Category:Aussersihl

From Wikimedia Commons, the free media repository
Jump to: navigation, search
Deutsch: Aussersihl (Kreis 4) ist ein Quartier in der Schweizer Stadt Zürich. Die ehemals selbständige Gemeinde Aussersihl wurde 1893 eingemeindet. Bei einer neuen Stadtkreiseinteilung 1913 gingen daraus der heutige Kreis 4 sowie der Kreis 5 hervor. Administrativ wird Aussersihl vom statistischen Amt seit 1971 in die drei Verwaltungseinheiten (Quartiere) Werd, Langstrasse und Hard geteilt. Der Stadtkreis wird im Volksmund auch Chreis Cheib genannt. Das Wort Cheib bezeichnet Tierkadaver; im Kreis 4 gab es einst Gruben für Pferde und Kleintiere.
English: Aussersihl is a quarter in Zürich (Switzerland). It is District number 4. The district is colloquially known as Chreis Cheib - Cheib being the Zürich German word for an animal cadaver; the area historically contained pits for the deposition of dead animals. The district comprises the quarters Werd, Langstrasse and Hard.

Subcategories

This category has the following 7 subcategories, out of 7 total.

A

B

D

H

I

L

W