Category:Bischofshof Regensburg

From Wikimedia Commons, the free media repository
Jump to: navigation, search

Ehemaliger Bischofshof, Vierflügelanlage nördlich des Doms, seit agilolfingischer Zeit bis 1821 Sitz der Regensburger Bischöfe.

  • Nordflügel, dreigeschossiger Sattel- und Walmdachbau, im Kern 15. Jahrhundert, bezeichnet 1454, mit Renaissance- Arkaden um 1520, Hans Hieber zugeschrieben, im Nordflügel Reste der Römermauer und der Porta Praetoria, um 179 nach Christus.
  • Westflügel, dreigeschossiger Walmdachbau, um 1530, mit spitzbogigem Tor, um 1230, und Eckerker mit Zwiebelhaube, bezeichnet 1573, neubarock umgestaltet 1904.
  • Südflügel, zwei- und dreigeschossige Satteldachbauten, im Ostteil mit ehemaliger Michaelskapelle, 2. Drittel 14. Jahrhundert, Westteil mit Renaissanceportalen, bez. 1565 und 1573, nach Brand 1878 wiederhergestellt.
  • Ostflügel, sogenanntes Domvikarsgebäude, mit romanischem Kapitelsaal, dreigeschossiger Satteldachbau mit Zwerchgiebel, im Kern 11. Jahrhundert, 1908-10 durchgreifend im Stil der Neurenaissance umgebaut.

siehe auch Ensemble Altstadt, Straßenbild Unter den Schwibbögen.

Landessymbol Freistaat Bayern.svg This is the category of the Bavarian Baudenkmal (cultural heritage monument) with the ID D-3-62-000-661

Subcategories

This category has only the following subcategory.

Media in category "Bischofshof Regensburg"

The following 9 files are in this category, out of 9 total.