Category:Castellum Visegrád-Gizellamajor

From Wikimedia Commons, the free media repository
Jump to: navigation, search
Deutsch: Das Kastell Visegrád–Gizellamajor ist ein ehemaliges römisches Militärlager, das als spätantike Grenzfestung für die Bewachung eines Donauabschnitts des pannonischen Limes (Limes Pannonicus) zuständig war. Der Strom markierte in weiten Abschnitten die römische Reichsgrenze. Das vollständig ergrabene und sichtbar gemachte Kastell liegt am Südufer des Flusses, fast genau über dem Scheitelpunkt des Donauknies. Gizellamajor ist ein westlicher Ortsteil der Gemeinde Visegrád (Plintenburg) im ungarischen Komitat Pest. Die Befestigung ist aufgrund ihrer Formgebung, Größe und inneren Struktur bisher einzigartig am pannonischen Limes.

Media in category "Castellum Visegrád-Gizellamajor"

The following 6 files are in this category, out of 6 total.