Category:Leventina

From Wikimedia Commons, the free media repository
Jump to: navigation, search
Karte Bezirk Leventina 2007.png
Deutsch: Die Valle Leventina deutsch meist kurz Leventina, veraltet Livinental) ist ein Tal im Kanton Tessin in der Schweiz. Die Leventina wird vom Ticino durchflossen und erstreckt sich von Airolo am Südende des Gotthardpasses bis nach Biasca. Zusammen mit dem Val Bedretto im Westen bildet sie den Distretto di Leventina (Bezirk Leventina). Das Tal liegt auf einer auf europäisch wichtigen Nord - Südachse. Der Gotthardpass am oberen Ende der Leventina beeinflusste die Geschichte des Tales durch die Jahrhunderte. Durch die Leventina führte früher die alte Gotthardstrasse, später die Gotthardbahn und dann die Autobahn A2, welche Chiasso mit Basel verbindet. In Bodio liegt das Südportal des zukünftigen längsten Eisenbahntunnels der Welt (NEAT). Die Leventina hat zahlreiche Seitentäler. Die wichtigsten sind das Val Piumogna bei Dalpe, das Val Chironico bei Chironico und das Val d'Ambra bei Personico auf der rechten Seite, sowie das Val Canaria bei Airolo und das Val Piora oberhalb von Piotta auf der linken Seite. Im Val Piora befinden sich der Stausee Lago Ritom und der bei Biologen wohl bekannte Lago di Cadagno. Das Tal ist durch Schluchten in drei Teilen unterteilt: Alta Leventina, Media Leventina und Bassa Leventina.
Gemeinden des Distretto di Leventina (Stand April 2009): Airolo, Bedretto, Anzonico, Bodio, Cavagnago, Giornico, Personico, Pollegio, Sobrio, Calpiogna, Campello, Chironico, Faido, Mairengo, Osco, Dalpe, Prato und Quinto.

Subcategories

This category has the following 38 subcategories, out of 38 total.

A

B

C

D

F

  • Faido(13 C, 17 F)

G

I

L

M

M cont.

O

P

Q

R

S

T

Media in category "Leventina"

The following 11 files are in this category, out of 11 total.