Category:Naturschutzgebiet Steinfelder in der Schmalen Heide und Erweiterung

From Wikimedia Commons, the free media repository
Jump to: navigation, search
Deutsch: Naturschutzgebiet „Steinfelder in der Schmalen Heide und Erweiterung“ in den Gemeinden Binz und Sassnitz auf der Insel Rügen, Landkreis Vorpommern-Rügen, Mecklenburg-Vorpommern – Es handelt sich um zwei Flächen, die im Norden der Nehrung Schmale Heide liegen und knapp 200 m voneinander entfernt sind. Sie sind einerseits als zusammengehörige Teilgebiete A und B gekennzeichnet (siehe Gebietsnummerierung und [1]). Andererseits werden sie behördlich als getrennte Gebiete erfasst.
  • Die größere westliche Fläche (NSG N 43A) grenzt an den Kleinen Jasmunder Bodden. In ihr befinden sich neben den touristisch bedeutenden Feuersteinfeldern auch Kiefernforstbereiche und mehrere Biotope, die als Feuchtheide, Heidemoor, Kalksumpf und/oder als vermoorter Seesand beschrieben werden.
  • Die kleinere östliche Fläche (NSG N 43B, „Erweiterung Küstendüne“) umfasst einen naturnahen und botanisch wertvollen Dünenstreifen, der bis zur Ostsee (Prorer Wiek) reicht.
English: Stone Fields in the Schmale Heath and Extension nature reserve (German: Naturschutzgebiet Steinfelder in der Schmalen Heide und Erweiterung) on the island of Rügen in Binz and Sassnitz, Vorpommern-Rügen district, Mecklenburg-Vorpommern, Germany

NSG N 43A „Steinfelder in der Schmalen Heide“ in Binz und Sassnitz (ca. 194 ha):

Internet-web-browser.svg This is the category of the protected area listed at WDPA under the ID 14339

NSG N 43B „Schmale Heide mit Steinfeldern – Erweiterung“ in Binz (ca. 16 ha):

Internet-web-browser.svg This is the category of the protected area listed at WDPA under the ID 319080

Subcategories

This category has the following 2 subcategories, out of 2 total.

Media in category "Naturschutzgebiet Steinfelder in der Schmalen Heide und Erweiterung"

The following 3 files are in this category, out of 3 total.