Category:Ottakringer Tempel

From Wikimedia Commons, the free media repository
Jump to: navigation, search
Deutsch: Der Ottakringer Tempel, auch bekannt als Ottakringer Synagoge, war eine Synagoge der Israelitischen Kultusgemeinde Wien im 16. Wiener Gemeindebezirk Ottakring (Hubergasse 8). Das Grundstück stellte der vermögende Brauereibesitzer und Wohltäter Ignaz von Kuffner zur Verfügung. Die Synagoge wurde zwischen 1885 und 1886 nach Plänen des Architekten Ludwig Tischler errichtet und während der Novemberpogrome 1938 zerstört.

Media in category "Ottakringer Tempel"

The following 3 files are in this category, out of 3 total.