Category:Pelze Hugendick

From Wikimedia Commons, the free media repository
Jump to: navigation, search
Deutsch: Die Bilder stammen im Wesentlichen aus einem Fotoalbum der Familie Hugendick, letzter Beitrag am 6. Januar 1996, Abschiedsessen mit der Belegschaft.

Historie der Firma Pelze Hugendick und der Örtlichkeiten:

1959-04-15 Eintragung des Kürschnermeisters Erwin Hugendick in die Handwerksrolle
1959-05-02 Neuerrichtung einer Kürschnerei mit Ladengeschäft. Beschäftigte: Ehefrau Ruth Hugendick
Schwelm/Westfalen, Kirchstraße 10 (vormals Tefi Radio)
„In Schwelm gibt es nur noch eine Kürschnerei“, einzige Kürschnerei lt. Schwelmer Zeitung/Schwelmer Tageblatt vom 6./7. November 1965
1965-11-09 Umzug (Eröffnung) zur
Hauptstraße 78, Fußgängerzone in Schwelm (vormals VW)
Eine Zeitung schreibt in ihrem Lokalteil Schwelmer Stadtspiegel 1965 anlässlich des Umzugs der Firma Pelze Hugendick in die Hauptstraße 78, dass das neue Domizil an einer heimatgeschichtlich nicht uninteressanten Stelle steht. Hier hatte einmal der Bäckermeister Küpper seine Backstube und eine Mühle. 1901 wurde das ganze Anwesen durch einen Brand vernichtet. Wobei es erstaunlich war, dass es der Schwelmer Feuerwehr gelang, „die benachbarten Häuser dem Feuer zu entreißen“. Östlicher Nachbar von Küpper war auf einem Hinterhof der Kupferschmied Bettelt, der es faustdick „ächter da Lustern“ hatte und gern vorbeigehende Passanten verulkte. Zum Beispiel war es ihm eine große Freude, sie mit einem Erbsenblasrohr zu beschießen (Hetty Limberg in ihrer Chronik dieser Häuser). Auch die Firma Elektro-Horst, die zu diesem Zeitunkt bereits längst in die Wilhelmstraße umgezogen war, hatte einmal in diesem Haus angefangen. Einige Jahre vor diesem Zeitungsartikel ließ Frau Heck, die dort lange ein Bettengeschäft hatte, ihr Haus abreißen. Sie erhielt den Pavillon, den die Stadt anstelle der Bäckerei Küppers hat errichten lassen, dazu und erbaute das moderne Geschäftshaus.
1984 Meisterprüfung im Kürschnerhandwerk eines im Unternehmen beschäftigten Sohnes, der den Betrieb später nicht weiterführen wird.
1986-10-17 Umzug (Eröffnung) zur
Bahnhofstraße 13 in Schwelm (vormals Teppichhaus)
1995-11-20 Abmeldung des Gewerbes mit Eintritt des Seniors Erwin Hugendick in den Ruhestand

Media in category "Pelze Hugendick"

The following 72 files are in this category, out of 72 total.