Category:Sperrenbauwerk Waldbach

From Wikimedia Commons, the free media repository
Jump to: navigation, search
Deutsch: Sperrenbauwerk Waldbach, Steiermark:

Rund 800 m flussaufwärts der Einmündung des Waldbaches in die Lafnitz wurde das ca. 17 m hohe Sperrenbauwerk errichtet. Dabei handelt es sich um einen Zonendamm mit oberflächennaher Kerndichtung, verkürztem ungesteuerten Grundablass mit Revisionsdurchlass und Kronenüberfall als Katastrophenentlastung.

Funktionsweise: Im Hochwasserfall werden die ankommenden Wassermassen im verhandenen Rückhalteraum gespeichert und zeitlich verzögert und dosiert in den Unterlauf abgegeben. Ein im Grundablass eingebautes Drosselorgan reduziert die ankommende Wassermenge auf jenes Maß, welches die Lafnitz im Ortsbereich von Waldbach schadlos aufnehmen kann.

Am 18.11.2002 wurde mit den Arbeiten am Hochwasserrückhaltebecken begonnen, die Funktionsfähigkeit war im Dezember 2003 gegeben.

Ausbaugrad
Schutz bis zum HQ 100 (83 m³/s)
Abgabemenge
max 43 m³/s
max. Dammhöhe
17,44 m
Dammkubatur
ca. 52.000 m³
Speicherinhalt bei HQ 100
376.000 m³
Bauherr
Gemeinde Waldbach
Gesamtkosten
3.027.000€
Quelle: Infotafel vor Ort

Media in category "Sperrenbauwerk Waldbach"

The following 6 files are in this category, out of 6 total.