Category:St. Maria- und St. Shmuni-Kirche (Hamburg-Sinstorf)

From Wikimedia Commons, the free media repository
Jump to: navigation, search
Deutsch: Die syrisch-orthodoxe St. Maria- und St. Shmuni-Kirche (Syrisch-Orthodoxe Kirche von Antiochien) in Sinstorf, Hamburg. Die Heilige Shmuni führt auf Deutsch verschiedene Namen, je nach Quelle St. Maria Salome, Salome, Miriam, oder Hannah. Sie, ihre sieben Söhne Habim, Antonin, Guriah, Eleasar, Eusebon, Hadim (Halim) und Marcellus sowie deren Lehrer Eleasar gelten als Märtyrer des Jahres 165 v.d.Z., zusammen werden sie auch die Heiligen Makkabäer genannt.
English: The Syriac Orthodox Ss. Mary and Shmuni Church (Syriac Orthodox Church of Antiochia) in Sinstorf, Hamburg, Germany. St. Shmuni's English name variants are: Hannah, Miriam or Solomonia.

Media in category "St. Maria- und St. Shmuni-Kirche (Hamburg-Sinstorf)"

The following 2 files are in this category, out of 2 total.