Category:Stonecutter marks

From Wikimedia Commons, the free media repository
Jump to: navigation, search
Deutsch: Ein Steinmetzzeichen ist eine im Mittelalter übliche Markierung, die Steinmetzen auf ihrer Arbeit anbrachten. Die Steinmetzzeichen gehören ebenso wie Meisterpunze, zu den Zeichen mit denen Handwerker ein Objekt als ihr Werk kennzeichneten. Das Zunftzeichen steht für einen Berufszweig. An vielen alten Bauten, vor allem an Kirchen, sind heute noch die Steinmetzzeichen zu erkennen, auch aus der Antike sind ähnliche Zeichen bekannt.
English: A mason's mark is a symbol often found on dressed stone in buildings and other public structures. Scottish rules issued in 1598 stated that on admission to the guild, every mason had to enter his name and his mark in a register.
Nederlands: een steenhouwersmerk is een merkteken dat de steenhouwer aanbracht op zijn werkstuk na voltooiing. Het werd gebruikt om de produktie bij te houden (veel werk gebeurde op stukloon) en voor de kwaliteitscontrole. Van veel oude steenhouwersmerken bestaat documentatie.
Italiano: Marchi degli scalpellini romanici.

Subcategories

This category has the following 4 subcategories, out of 4 total.