Category talk:Castles in Germany

From Wikimedia Commons, the free media repository
Jump to: navigation, search

Ich denke, der Hinweis bei Paläste in Dtld. und die einseitige Verlagerung aller Schlösser nach "Castle" (=Kastell/Burg) ist nicht ganz sinnvoll. das Kurfürstliche Schloss in Bonn fällt eindeutig unter die Rubrik Palast (und nicht Castle?!). Und viele andere auch... --ZH2010 (talk) 00:45, 18 July 2011 (UTC)

Die Kategorie "Palaces" ist viel zu indifferent um eine klare Kategorisierung vorzunehmen, in England selbst werden als "Castle" zwar vornehmlich mittelalterliche Burgen bezeichnet, während einige Paläste als "House" firmiren (Daher dort die Sonderkategorie "Historic houses"). In den meisten anderen europäischen Ländern gibt es keine sprachliche Differenzierung zwischen "Burg" und Schloss" daher ist die Kategorie "Castles" für beide sinvoll. Unter "Palaces" wurden in Deutschland zuvor auch adelige Stadthäuser kategorisiert, was zur völligen Verwirrung führte, so war ein Stadtpalais in München ein Palast, während Schloss Nymphenburg als "Castle" galt. Damit habe ich gründlich aufgeräumt. In Italien bleibt die Kategorie "Palace" für Stadthäuser bestehen, weil die Italiener sie selber als "Palazzi" bezeichnen. --anro (talk) 08:43, 9 August 2011 (UTC)

Hallo. danke für die Antwort. Ich bin in manchen Punkten nicht vollkommen deiner Meinung. Es gibt in nahezu allen europäischen Ländern Bauten (überall auch aus verschiedensten Bauepochen), die man als Burg bezeichnen könnte, aber einen Eigennamen als "Haus", House", "Casa" usw. haben (das ist mir aber nicht so wichtig). Bezüglich dieser großen Residenzschlösser ist bei der einseitigen Ausrichtung auf "Castles" immer noch ein Durcheinander: so ist Schloss Nymphenburg derzeit immer noch unter "castles" kategorisiert - wobei Schloss Charlottenburg z.Z. sowohl im Baum Palace und Castle liegt.

Nach http://www.thefreedictionary.com/, bezeichnet castle ausschließlich befestigte Anlagen (=Burgen). Das ist auch im englischen und deutschen Sprachgebrauch gleich: ein Castle ist eher ein Fort als ein Schloss. Für schloss gibt es drei Übersetzungen: Castle, Palace und Mansion (Manor house). Ich hab grad erst http://commons.wikimedia.org/wiki/Category:Manors_in_Germany gefunden. Ich denke, das wäre die richtige Kategorie für Schlösser, die weder in Kategorie Palast oder Burg passen. Völlig freistehende (Land)-Schlösser unter Castle zu führen ist einfach irreführend. Ich bin auch gern bereit, damit anzufangen auszudifferenzieren. Für chateau ergibt sich demnach eine Zwei-Teiung zwischen castle und manor-house. Gruss --ZH2010 (talk) 14:15, 9 August 2011 (UTC)


Guck mal was Du hiervon hälst: Template:Schloss --ZH2010 (talk) 20:24, 13 August 2011 (UTC)

Deutsch: Hinweis zum Kategorisieren von Schlössern: Die Bezeichnung Schloss bezeichnet Gebäude, meistens bezogen auf die Nutzung als Residenz eines Landesherrn. Das Commons-System hat zwar Kategorien für Gebäude nach Nutzung, baut jedoch mehr auf Gebäudeform, -stil und seine historische Einordnung auf. Kategorien und Bilder zu Schlössern sollten daher nach Möglichkeit in die folgenden jeweils zutreffenden Unterkategorien eingeordnet werden.