Champigny St. André War Cemetery

From Wikimedia Commons, the free media repository
Jump to: navigation, search
Deutsch: Champigny St. André — Deutscher Soldatenfriedhof wurde am 12. September 1964 eingeweiht, es liegen 19.809 deutsche Kriegstote unter Steinkreuzen aus Muschelkalk (je zwei/drei)sowie in einem großen Massengrab mit 816 Toten (da sich viele Gebeine bei der Umbettung nicht mehr trennen ließen, bzw. nur 303 identifiziert werden konnten). Der Friedhof liegt ca. 20 km südostlich von Evreux.