Coins of Messina

From Wikimedia Commons, the free media repository
Jump to: navigation, search

Gold[edit]

Silber[edit]

Andere[edit]

  • Denaro

Der Denar (lat. denarius) war die Hauptsilbermünze Roms seit 211 v. Chr.

  • Augustale

unter Friedrich II. Selbstbildnis des Imperators als Parallele zu Augustus. Werk eines jüd. Goldschmiedes Gaudio in Messina.

  • Piereale

Diese Münze wird auch pereale, pirreale oder reale di Pietro genannt. Unter Peter III (1282-1285) wurde zum ersten Mal diese königliche Münze geprägt.Daher stammt auch der Name daher: Piero (Peter) reale (königlich) Piereali wurden in Messina seit Aragon bis zu Martin II geprägt. Es gab Pereale sowohl aus Gold wie auch aus Silber.

  • Tarì

Der Name ist ursprünglich arabisch, und zeigt eine Goldmünze an, die in Messina Anfang des X Jahrhunderts geprägt worden ist. Um 1500 gab es sie auch als Silbermünze. Tarì wurde noch bis weit in das XIX Jahrhundert geprägt.