Commons:Forum/Archiv/2008/January

From Wikimedia Commons, the free media repository
Jump to: navigation, search
Archive This is an archive of past discussions. Do not edit the contents of this page. If you wish to start a new discussion or revive an old one, please do so on the current talk page.

Mehrere Bilder hochladen

Gibt es die Möglichkeit, mehrere Bilder in der gleichen Kategorie auf einmal hochzuladen (Zeitersparnis)?--Milgesch 16:16, 31 December 2007 (UTC)

Gleichzeitig nicht unbedingt, aber es gibt ein Tool - den Commonist - der das für dich erledigt. Du sagst ihm einfach, welche Bilder unter welchem Namen und mit welcher Beschreibung und kannst während er arbeitet, was anderes machen. Unter Commons:Tools/Commonist gibts eine englischsprachige Beschreibung und unter de:s:Hilfe:Laden von Büchern nach Commons eine deutsche, die allerdings für einen bestimmten Anwendungsfall. -- Cecil 16:53, 31 December 2007 (UTC)
Wenn es sehr viele Bilder sind, kann das Programm Probleme bereiten (ab einigen hundert), dann lieber in Häppchen hochladen. --Marcela 19:14, 1 January 2008 (UTC)

Bilder umbenennen?

Gibt es eine Möglichkeit, Bilder umzubenennen? Willow 17:38, 1 January 2008 (UTC)

Nein, die Möglichkeit gibt es leider nicht. Es ist nur möglich, ein Bild mit einem neuen Namen erneut hochzuladen und dann das mit dem falschen Namen löschen zu lassen. --Matt314 18:53, 1 January 2008 (UTC)

falsches Vorschaubild

Parrot India 3.jpg

Hallo, beim Hochladen einiger Bilder ist mir Einiges durcheinandergeraten. Das Resultat ist ein falsches Vorschaubild in der 800px-Version (800px-Parrot_India_3.jpg) bei nebenstehendem Bild. Wie kann man das korrigieren?

--Mosmas 12:04, 3 January 2008 (UTC)

Mit "Purge", siehe auch COM:FAQ. --Matt314 12:18, 3 January 2008 (UTC)

Schneller Zugriff

Warum funktioniert auf meiner Benutzerseite [[Commons:Kategorien]] als Link, [[Category:Military of Germany]] aber nicht? --Milgesch 15:54, 3 January 2008 (UTC)

Funktioniert doch ;) [[Category:Military of Germany]] ist dazu da, eine Seite zur Kategorie Military of Germany hinzuzufuegen, was es auch tut. Wenn du zu einer Kategories verlinken willst, musst du [[:Category:Military of Germany]] benutzen. --rimshottalk 16:08, 3 January 2008 (UTC)

Bild wird nicht angezeigt

Habe gerade ein Bild hochgeladen Image:Oecussi Loc.png und es wird partout nicht angezeigt. --Patrick 09:11, 2 January 2008 (UTC)

Hm... der Thumbnail-Generator liefert folgende Fehlermeldung:
Error generating thumbnail
Error creating thumbnail: convert: Corrupt image `/mnt/upload3/wikipedia/commons/1/15/Oecussi_Loc.png'.
convert: missing an image filename `/mnt/upload3/wikipedia/commons/thumb/1/15/Oecussi_Loc.png/800px-Oecussi_Loc.png'.
--AFBorchert 09:33, 2 January 2008 (UTC)

Also nochmal als "neue Version" hochladen? --Patrick 09:55, 2 January 2008 (UTC)

Ich weiß nicht, ob dies helfen würde. Die Purge-Operation war jedenfalls nicht erfolgreich. Möglicherweise würde es helfen, hier zu fragen. Grüße, AFBorchert 13:22, 2 January 2008 (UTC)
Läuft, jetzt. Das Bild baut sich in mehreren Schritten auf (von grob nach fein), ich weiß, dass das zumindest bei großen JPGs ein Speicherplatzproblem für das Skalieren großer Bilder ist, ggf. beim Speichern die Option deaktivieren. Nebenbei, die Linien sehen auch etwas seltsam aus, wie bei einem Papier was nass geworden ist und wo die Tinte verläuft. --Kolossos 13:42, 2 January 2008 (UTC)
Das mit den Linien liegt daran, daß die Karte handgezeichnet ist, wie die meisten anderen Osttimorkarten. --Patrick 21:32, 4 January 2008 (UTC)

Fotos aus dem Nachlass meiner Mutter

Als Alleinerbin und somit Inhaberin des Nutzungsrechtes vieler selbstgemachter Fotos meiner Mutter plane ich, irgendwann einige ihrer Fotos hochzuladen, vor allem Fotos aus den 1930er- und 1940er Jahren. Ich würde natürlich den Namen meiner Mutter als Urheber angeben. Muss ich dann für jedes Foto zusätzlich eine E-Mail an permissions@wikimedia.org mit einer Erklärung schreiben? Oder genügt es einmal? Beste Grüße von --Gudrun Meyer 14:44, 7 January 2008 (UTC)

Einmal ist gut genug. Deine E-Mail wird archiviert werden und kriegt eine Nummer, die sogenannte "OTRS Ticket ID". Wenn Du diese hast, kannst Du dann bei den weiteren Uploads {{PermissionOTRS}} mit dieser ID unter "Permission" angeben. (Natürlich nur bei Uploads, auf welche diese Permission auch tatsächlich zutrifft...) Lupo 15:35, 7 January 2008 (UTC)

Galerie oder Categorie? und wie?

Bei Jüdischer Friedhof Krems hab ich irgendwie, ich weiß es nicht mehr wie und wo, eine Galerie hinbekommen. Hätte jetzt gerne eine Galerie Jüdischer Friedhof Roßau. Sorry. Stehe hier wieder mal stark daneben. Anton-kurt 13:27, 8 January 2008 (UTC)

Einmal hast du eine Kategorie angelegt (Roßau) und diese mit einer „Gallery“ gefüllt (also die Bilder nicht der Kategorie zugeordnet, sondern via Gallery eingebunden) und einmal eine Seite mit Galerie (Krems), die allerdings auch in eine gleichnamige Kategorie (Category:Jüdischer Friedhof Krems) eingebunden ist. Wenn du jetzt für Jüdischer Friedhof Roßau noch eine Seite mit einer Galerie haben willst, so solltest du den roten Link bearbeiten. Verwirrend, ich weiß. Ich lege immer beides an, eine Kategorie zum Sammeln und eine Seite zum Präsentieren. Siehe z. B. Category:Gottfried Olearius. Grüße. --Polarlys 14:26, 8 January 2008 (UTC)
Wenn ich nur Monate später noch wüßte, wie ich das damals gemacht habe? Und Zusatzfrage: Sollte könnte jetzt da ein Unter-Category sein: Jüdische Friedhöfe, wo wieder Krems und Roßau u.a. genannt sind? Danke. Anton-kurt 16:30, 8 January 2008 (UTC) hier wohl, oder, mit....in Austria? Anton-kurt 16:41, 8 January 2008 (UTC)
Du legst eine ganz normale Seite an, die Bilder werden mittels <gallery> </gallery> (http://de.wikipedia.org/wiki/Hilfe:Bilder#Galerie) aufgezählt, die Kategorie unten via [[Category:Meine Wunschkategorie]] eingefügt. Die Friedhöfe kannst du der jeweiligen Gemeinde zuordnen und in Category:Jewish Cemeteries in Austria stecken. Grüße, --Polarlys 18:33, 8 January 2008 (UTC)

Bilder defekt?

Sieht einer von euch die 2 Bilder? Image:Schnittbild.MG3.jpg und Image:Mg3.v1.jpg Ich glaube sie sind wohl defekt und sollte gelöscht werden. Ein reupload hab ich schon versucht, geht nicht. --Sonaz 02:42, 9 January 2008 (UTC)

Bei mir werden beide angezeigt. Image:Schnittbild.MG3.jpg als JPG ist natürlich eine ungünstige Wahl. --32X 02:59, 9 January 2008 (UTC)
Hmm muß ich mal bei mir den Fehler suchen. Hab schon Adblock usw aus. Edit: Fehler gefunden, kleine Ursache große Wirkung...War ein Anti Banner Programm was ich vergessen habe...eigentlich überflüssig das Ding. Was wäre besser gewesen bzgl Bildformat...png? --Sonaz 03:03, 9 January 2008 (UTC)
Ja. (Die Vorlage „mach doch mal bitte ein SVG draus“ wird schon automatisch kommen.) Die aktuelle Datei ist übrigens in den Abmessungen größer, insgesamt aber schlechter. Hier solltest du entweder rücksetzen oder eine besser gescannte Version hochladen. (... oder eben ein .png) --32X 03:12, 9 January 2008 (UTC)

Bild des Jahres 2007

Liebe Wikimedianer,

Wikimedia Commons freut sich bekannt zu geben, dass die Wahl zum „Bild des Jahres 2007“ bald abgehalten wird. Jeder Benutzer, der bei einem der Wikimedia-Projekte angemeldet ist und mehr als 200 Edits aufweist, ist eingeladen, mit abzustimmen.

Die Wahl findet unter 515 Bildern statt, die im Zeitraum zwischen dem 1. Januar 2007 und dem 31. Dezember 2007 in die Liste der Exzellenten Bilder aufgenommen wurde. Es gibt also hunderte schöner und qualitativ hochwertiger Bilder ... hilf uns, das Beste zu wählen!

Die Wahl wird mit Hilfe eines Toolserver-Skriptes stattfinden. Benutzer können unter http://commons.wikimedia.org/wiki/Commons:Bild_des_Jahres/2007/Wahl ein Wahl-Token anfordern. Dafür muss die Email-Adresse jenes Benutzerkontos, das Du für die Wahl verwenden willst, aktiviert sein. Gewählt werden kann nur einmal, auch wenn du mehrere Benutzerkonten hast, die die Anforderungen erfüllen. Das Wahl-Logbuch wird öffentlich sein, die tatsächliche Wahl selbst ist aber geheim.

Es wird zwei Wahlrunden geben. In der ersten Runde kannst du für so viele Bilder stimmen wie du willst. In der Finalrunde kannst du nur für ein Bild (von 28) stimmen.

Danke, das Wikimedia Commons „Bild des Jahres“-Komitee http://commons.wikimedia.org/wiki/Commons:Bild_des_Jahres/2007

Unhandled Exception
An unhandled exception was thrown by the application.
Und nun? --32X 20:16, 10 January 2008 (UTC)
Der unhandled exception Bug ist jetzt beseitingt. Falls sowas nochmal vorkommt bitte melden und/oder spaeter nochmal versuchen, es koennte auch an der nicht ganz so stabilen Datenbank verbindung liegen. --Dschwen 14:24, 11 January 2008 (UTC)

Commons außerhalb von Wikimedia nutzen?

(Ich möchte mal allgemein anfragen.) Gibt es eine technische Möglichkeit, dass man Commons-Bilder in einem Wiki nutzt, das nicht zur Wikimedia-Wiki-Familie (also nicht WP, WS oder WV) gehört? Umgekehrt würden dann entsprechend "neue" Bilder des Wikis nach Commons geladen werden. --Michael Reschke 19:33, 9 January 2008 (UTC)

Es gab da mal vor ein zwei Jahren das Projekt Instant Commons, welches Dir ermoeglicht haette direkt Bilder von Commons einzubinden. Was daraus geworden ist weiss ich allerdings nicht, ich hab scho ewig nix mehr davon gehoert (und koennte es fuer meine eigene Webseite auch ganz gut gebrauchen). Die Schlussfolgerung dann alle Bilder einfach auf Commons zu deponieren kann man pauschal so nicht stehen lassen. Commons ist kein privater Webhoster. Wenn die Bilder um die es geht allerdings von allgemeinem Interesse (Commons:Project Scope) sind und die Lizenzen stimmen, sieht es schon wieder etwas anders aus. --Dschwen 20:12, 9 January 2008 (UTC)
Zum Nachlesen: meta:InstantCommons. Aktueller Stand ist mir auch nicht ganz klar. Code ist vorhanden: http://svn.wikimedia.org/viewvc/mediawiki/trunk/extensions/InstantCommons/ Raymond Disc. 20:36, 9 January 2008 (UTC)
Schaut mal (...) vorbei. Es werden einige Commons-Bilder genutzt, die hierzu noch mal eigens ins Wiki geladen werden. Falls man das vereinfachen könnte, wäre es für die von Vorteil. Umgekehrt: Die produzieren selbst einiges Material, das für unsere Wikiversity von Interesse wäre. Aktuell entsteht einiges Material im Bereich Mathematik: Damit könnten wir etliche Wikipedia-Artikel illustrieren, damit könnten wir in der Wikiversity auch arbeiten. Die Frage ist sehr theoretisch (momentan sind noch inkompatible Lizenzen (dort mit NC) in Verwendung).
Wie genau funktioniert eigentlich der Dateiaustausch zwischen WP und Commons? Also das WP Bilder direkt aus Commons laden kann? --Michael Reschke 20:46, 9 January 2008 (UTC) --Michael Reschke 18:53, 10 January 2008 (UTC)
(Ich wollte hier einfach auch mal mein Interesse an dieser Funktion bekanntgeben. --Kolossos 12:23, 10 January 2008 (UTC))

Zweck der Kategorie Categories

In der deutschen Definition von Category:Categories steht:

"Dies ist nicht ganz die oberste Kategorie der Kategoriestruktur auf Wikimedia Commons. Sie erfüllt allerdings die gleiche Funktion wie beispielsweise die Kategorie:!Hauptkategorie in der deutschsprachigen Wikipedia. Siehe auch Commons:Kategorien und Commons:Erste Schritte/Sortierung. Die oberste Kategorie ist übrigens Category:CommonsRoot.".

Eine schöne Negativdefinition, die leider weitgehend falsch ist. Die Kategorie "Category:Categories" entspricht NICHT der !Hauptkategorie der deutschsprachigen Wikipedia, weil die wohl meisten Kategorien nebenan unter "../Topics" ("CommonsRoot/Topics") abgelegt sind. Sie ist also keine allgemeine Wurzel, sondern besteht zumeist aus Kategorien der Art "Categories by ...".

Zwei Fragen dazu:

Category:Architecture of Italy by city, Category:Architecture of Poland by city, Category:Art in New Zealand by city, Category:Art of Italy by city, Category:Banks by city, Category:Baroque architecture in Poland by city, Category:Bridges by city, Category:Buildings by city, Category:Buildings in Afghanistan by city, Category:Buildings in Andalusia by city, Category:Buildings in Argentina by city, Category:Buildings in Austria by city, Category:Buildings in Baden-Württemberg by city, Category:Buildings in Bavaria by city, Category:Buildings in Belgium by city, Category:Buildings in Brandenburg by city, Category:Buildings in Canada by city, Category:Buildings in Catalonia by city, Category:Buildings in China by city, Category:Buildings in Colombia by city, Category:Buildings in Croatia by city, Category:Buildings in Estonia by city, Category:Buildings in France by city, Category:Buildings in Germany by city, Category:Buildings in Greece by city, Category:Buildings in Hesse by city, Category:Buildings in Hungary by city, Category:Buildings in Iceland by city, Category:Buildings in India by city, Category:Buildings in Ireland by city, Category:Buildings in Japan by city, Category:Buildings in Lower Saxony by city, Category:Buildings in Malaysia by city, Category:Buildings in Mecklenburg-Vorpommern by city, Category:Buildings in Moldova by city, Category:Buildings in Namibia by city, Category:Buildings in New Zealand by city, Category:Buildings in North Rhine-Westphalia by city, Category:Buildings in Poland by city, Category:Buildings in Portugal by city, Category:Buildings in Rhineland-Palatinate by city, Category:Buildings in Romania by city, Category:Buildings in Russia by city, Category:Buildings in Saxony-Anhalt by city, Category:Buildings in Saxony by city, Category:Buildings in Schleswig-Holstein by city, Category:Buildings in Serbia by city, Category:Buildings in Silesia by city, Category:Buildings in South Korea by city, Category:Buildings in Spain by city, Category:Buildings in Switzerland by city, Category:Buildings in Taiwan by city, Category:Buildings in Thuringia by city, Category:Buildings in Ukraine by city, Category:Buildings in the Netherlands by city, Category:Buildings in the United Arab Emirates by city, Category:Buildings in the United Kingdom by city, Category:Buildings in the United States by city, Category:Categories by city, Category:Churches by city, Category:Churches in Ukraine by city, Category:Cities by night, Category:Culture by city, Category:Culture of Italy by city, Category:Culture of New Zealand by city, Category:Culture of Poland by city, Category:Doors in Italy by city, Category:Drawings of buildings in Germany by city, Category:Economy of Germany by city, Category:Events by city, Category:Events in Italy by city, Category:Events in New Zealand by city, Category:Fountains in Germany by city, Category:Government by city, Category:Historical people of Belgium by city, Category:History by city, Category:History of Italy by city, Category:Hotels by city, Category:Landmarks in the United States by city, Category:Maps by city, Category:Maps of Poland by city, Category:Markets by city, Category:Palaces by city, Category:Museums by city, Category:Museums in Austria by city, Category:Museums in France by city, Category:Museums in Germany by city, Category:Museums in Japan by city, Category:Museums in the United Kingdom by city, Category:People from Germany by city, Category:Parks by city, Category:People by city, Category:People by city by country, Category:People of Belgium by city, Category:People of China by city, Category:People of France by city, Category:People of Ireland by city, Category:People of Poland by city, Category:Photochromes by city, Category:Politics by city, Category:Rail transport by city, Category:Rail transport in Brazil by city, Category:Reliefs by city, Category:Religion by city, Category:Sculptures by city, Category:Sculptures in New Zealand by city, Category:Shopping malls in Poland by city, Category:Shops in Poland by city, Category:Skyscrapers by city, Category:Sports in Poland by city, Category:Sports in the United States by city, Category:Squares by city, Category:Squares in Argentina by city, Category:Squares in Germany by city, Category:Stadiums in the United States by city, Category:Taxis by city, Category:Streets by city, Category:Supermarkets in Poland by city, Category:Symbols by city, Category:Towers in Australia by city, Category:Towers in Germany by city, Category:Transport by city, Category:Transport by city in the United States, Category:Transport in Brazil by city, Category:Transport in New Zealand by city, Category:Universities and colleges in Texas by city, Category:Water transport by city, Category:Winter by city.

(Die Roten werden zwar benutzt, sind aber noch nicht angelegt.)

Das wäre doch ein ziemlicher Aufwand. Und da ich faul bin, frage ich nochmal: Was ist der Zweck von Category:Categories?

--Frank C. Müller 17:24, 10 January 2008 (UTC)

Die Kategorie dient eigentlich der Kategorisierung von Metakategorien. Die Umsetzung fällt nicht immer ganz leicht, weil es kein sinnvolles Verwaltungswerkzeug gibt und dementsprechend viel Arbeit per Hand zu erledigen ist. (Normalerweise entstehen Kategorien erst, wenn sie mehrfach gebraucht wurden, sprich genügend Bilder oder gleichartige Kategorien zur Gruppierung vorhanden sind.) Dementsprechend ist beispielsweise die direkte Tochtercategory:Categories by city bereits ein kleines Schlachtfeld:
Die anderen, von dir aufgezählten Kategorien schaue ich mir mal lieber nicht an, gebe aber folgende Hinweise zum Aufräumen:
  • Geh stufenweise vor, d.h. schaufle Bilder von einer überfüllten oder Meta-Kategorie in die jeweils passende Tochterkategorie. Dabei kann man zwar normalerweise auch gleich ein paar Ebenen überspringen (Objekt_in_Berlin kann auch gleich in Objektkategorie_in_Berlin abgelegt werden, sofern es sie gibt), jedoch sorgt das unter Umständen für zusätzliche Verzögerungen. (Ich habe beim Aufräumen der Category:Aerial photographs of Germany beispielsweise weitestgehend darauf verzichtet, Stadtkategorien anzulegen. Es hat mir gereicht, ~250 Bilder in die jeweiligen Bundesländerkategorien umzuschaufeln.)
  • Nutz den CatScan als Hilfe zur Vorsortierung. Dadurch wird die Arbeit enorm erleichtert. Aber Vorsicht, der Kategoriebaum ist nicht optimal, ich sah beispielsweise immer wieder Berlin-Bilder im Baum von Brandenburg oder MeckPom auftauchen.
  • Klopf dir auf die Schulter, wenn eine größere Kategorie wieder übersichtlich ist. Das tut ganz gut. :) --32X 19:16, 10 January 2008 (UTC)

Hallo 32X, vielen Dank für Deine Antwort.

Da steckt jetzt n Haufen Anregungen drin: Muss ich erst alles ausprobieren. Aber schon mal zu deiner Antwort auf meine Hauptfrage nach dem Zweck der Kategorie "Categories": "Die Kategorie dient eigentlich der Kategorisierung von Metakategorien".

  • Was sind Metakategorien, woran erkennt man sie und wozu dienen sie?
  • Wozu werden Metakategorien kategorisiert?
  • Wieso "eigentlich"? Was passiert uneigentlich und tatsächlich? Warum passiert es?

--Frank C. Müller 20:38, 10 January 2008 (UTC)

Hotel Corinthia
  1. Metakategorien (um mal den Begriff weiterhin zu verwenden) sind schlicht Themenkategorien, die nur „zum Auffangen“ weiterer Kategorien exisiteren. Man erkennt sie normalerweise an ihrem Namen, eine Kategorie „<irgendwas> of Germany by city“ sollte schlicht nur Kategorien enthalten, die das entsprechende <irgendwas> kategorisieren und zu deutschen Städten gehören. Möglicherweise ist zur besseren Übersicht noch eine Zwischenebene (Bundesländer, Landkreise) enthalten.
  2. Diese Kategorien werden kategorisiert, um im Kategorienbaum sinnvoll nach oben und unten wandeln zu können und Eigenschaften mehr oder weniger zu vererben. Das nebenstehende Bild beispielsweise bildet ein Hotel in Prag ab. Das ist zum einen ein Hotel in Tschechien und zum anderen ein Gebäude in Prag. Wenn wir etwas weiter nach oben gehen, dann erfahren wir, dass es sich um ein Gebäude handelt, das eine bestimmte Funktion hat, das in Prag (in der Tschechischen Republik, in Europa) steht, und das zur tschechischen Architektur gehört. Man könnte jetzt natürlich auch einfach auf die Zwischenkategorien verzichten, aber dann sähe das Ergebnis aus wie die Category:GFDL. (Diese ist nur zu Verwaltungszwecken gedacht, nicht zur Auffindbarkeit einzelner Bilder.)
  3. Das Wozu ist ganz einfach, damit Bilder auf logischem Weg gefunden oder einsortiert werden können. --32X 22:11, 10 January 2008 (UTC)

Na, da kann ich doch jetzt direkt was mit anfangen! Vielen Dank für die qualifizierte Antwort. --Frank C. Müller 22:32, 10 January 2008 (UTC)

Ungenutzte Bilder werden gelöscht?

Stimmt das, was Ralf R. auf Wikipedia:Urheberrechtsfragen gestern schrieb:, “Commons ist eben nicht der richtige Ort, solange dort Fotos wegen "unused" gelöscht werden.” Simplicius 23:55, 8 January 2008 (UTC)

Da hat er aus (berechtigter) Verärgerung wohl etwas pauschalisiert. Sein gelöschtes Bild hab ich schon längst wiederhergestellt, da der Löschgrund unused m.M. nach nicht ausreichend war. --Dschwen 00:03, 9 January 2008 (UTC)
An der Löschung des Bildes Image:02-06-05.jpg ist er nicht ganz unschuldig: Die Beschreibung ist recht dürftig, das Bild ist nicht kategorisiert (die Category:Rr-unsortiert ist ein eleganter Verstoß gegen Commons-Richtlinien), der Dateiname ist schlicht unbrauchbar. Aus enzyklopädischem Standpunkt ist das Bild nicht brauchbar. Für Bilder, die die Wikimediaprojekte auf Metaebene betreffen, gibt es genügend Kategorien, und „Wikipediastammtisch in xyz (yyyy-mm-dd)“ ist wesentlich aussagekräftiger als „Stammtisch Feb. 06“. Seine Aussage hätte also richtigerweise lauten müssen: „Commons ist eben nicht der richtige Ort, wenn man sein privates Fotoalbum veröffentlichen möchte.“ --32X 00:25, 9 January 2008 (UTC)
Ja, das stimmt. Aus heiterem Himmel kam der Deletion request nicht. Aber Ralf hat die Bildbeschreibung ja ergaenzt (um das Wiki- vor dem Stammtisch), und in der Loeschdiskussion ist auch darauf hingewiesen worden dass es sich um ein Wikipedia Meetup handelt. Fuer mich laeuft das auf ein klare keep hinaus, deswegen auch die Wiederherstellung. Nebenbeibemerkt finde ich es nicht besonders toll wenn aus diesem Vorfall heraus auf de.wp Kommentare abgelassen werden, die letzendlich nur weitere Nutzer verunsichern. --Dschwen 00:41, 9 January 2008 (UTC)

Danke Dschwen fürs Wiederherstellen. Aber aus Prinzip, es war nicht der erste Fall. Mir wurde hier auch schon ein Foto von Kurt Jansson gelöscht, der ja bekanntlicherweise der Veröffentlichung von Bildern von ihm zustimmt (hab es grad nicht als Link). Es geht mir hier überhaupt nicht um dieses eine schlechte Foto, es geht mir ums Prinzip. Stammtisch-Bilder werden gelöscht, URV's werden behalten - so gehts nicht! Wie kann es sein, daß in einem Bildarchiv "unused" als Löschgrund akzeptiert wird? Dschwen hat das zwar revertiert, aber das kann doch nicht als Ansicht der Commons-Admins durchgehen? Muß ich jetzt allen meiner ca. 1000 Bilder hier hinterherrennen, ob sie nicht benutzt werden? Nein danke, da lade ich lieber auf .de hoch und habe Kontrolle über die Bilder. Wie fast alle aktiven Fotografen von .de werde ich nichts mehr nach commons laden. Das Projekt funktioniert einfach nicht. Wir haben Schutzlandprinzip und das verhindert fast alle Fotos. Daß die Amis das anders sehen, interessiert nicht, ihre Gesetze gelten in DACH nicht. --Marcela 00:44, 9 January 2008 (UTC)

PS: Kategorisierung: beachtet Kate, bei ca. 25.000 Edits in .de habe ich genau 1 Edit im Bereich Kategorie - ich sehe darin weder einen Sinn noch habe ich das jemals verstanden. Kategorien mögen ihren Fans helfen, ich sehe keinen Nutzen darin. --Marcela 00:48, 9 January 2008 (UTC)
Dschwen: Ich achte dich hier und in .de als Autor und Fotograf! Das möchte ich ausdrücklich darstellen! --Marcela 01:02, 9 January 2008 (UTC)
"Wie fast alle aktiven Fotografen von .de werde ich nichts mehr nach commons laden." Da kenne ich jetzt mehr Gegenbeispiele, als dass ich deiner Einschätzung glauben schenke. --Kolossos 09:24, 9 January 2008 (UTC)
+1 --Polarlys 14:20, 9 January 2008 (UTC)
+1 --Wuselig 15:56, 9 January 2008 (UTC) Ich hab mich auch schon über Löschanträge geärgert (die die ich akzeptiert habe, waren begründet und die anderen kamen nicht zustande) und die letzte Diskussion über PD-Art(Germany) hätte auch hier allein geführt werden können. Aber eine sinnvolle Bilderverwaltung ist m.E. nur hier möglich. Und wer zu faul ist seine Bilder zu kategorisieren der kann sie anderswo verstecken.
+1 Raymond Disc. 16:16, 9 January 2008 (UTC) Ich lade sehr viele eigene Bilder (Personen, Architektur, Kunstwerke, Landschaft usw.) hier hoch und schaufel bei Bedarf Bilder von anderen Projekten hier hoch. Wenn man ordentlich beschriftet und minimal kategorisiert oder die Bilder direkt in eine Galerie einbindet, gibt es auch keine Probleme. Es gibt einige wenige Ausnahmen, die nicht nach Commons gehören (u.a. Logos). Und diese sind bekannt. Ich finde es zudem eine Ressourcenverschwendung, alles doppelt und dreifach machen zu müssen :-(
Nein, Ralf, "unused" ist in keinem Fall ein brauchbarer Löschgrund auf commons, keine Sorge. Stammtischfotos sind ein kritischer Fall, weil nicht enzyklopädisch verwertbar, ich werde mich trotzdem immer wieder gerne gegen ihre Löschung einsetzen. Gruß, Code·is·poetry 10:31, 9 January 2008 (UTC)

Nein Simplicius, diese Aussage stimmt nicht. Wenn man das hier als Löschbegründung vorgibt, so regt sich i.d.R. massiver Widerstand. Ist das Bild unzureichend benannt, kategorisiert (sprich, niemand weiß, was eigentlich dargestellt ist) lizenziert und stellt sich die Frage nach dem Nutzen (Commons:Project scope), so sieht das allerdings (berechtigterweise) anders aus. Während bei den klassischen Löschanträgen auf de.wp niemand benachrichtigt wurde, gibt es hier noch eine Benachrichtigung auf die Diskussionsseite, die Diskussionen laufen deutlich länger. Aus der Sicht eines der wenigen in Bildverwaltung auf de.wp. involvierten Nutzer zu argumentieren, bringt die Sache nicht weiter, für Außenstehende sehe ich hier ein Fünkchen mehr (mehr aber auch nicht) an. --Polarlys 10:51, 9 January 2008 (UTC)

Kurt Tauber. IMHO gehören diese Fotos eher nach Commons als nach Wikipedia. Ein nicht geringer Teil der Fotos betraf auch Motive, die für andere Wikipedias und Wikimedia-Projekte interessant sein dürften. --Michael Reschke 12:27, 9 January 2008 (UTC)
Das wirst du dem Nutzer nicht vermitteln können. Er bevorzugt es, seine Bilder mit umfangreichen Warn- und Bedingungshinweisen auf de.wikipedia.org einzustellen und sie lieber von Dritten für andere Projekte nutzbar machen zu lassen (das passiert zwangsläufig, mit den entsprechenden Nebenwirkungen wie fehlende Bildbeschreibung, falsche Lizenzierung), als seine Abneigung gegen dieses Projekt zu überwinden. Eine Begründung findet sich immer („ungenutzte Bilder werden gelöscht“, „Panoramafreiheit gilt nicht“, „Persönlichkeitsrechte verletzt“, …). --Polarlys 14:20, 9 January 2008 (UTC)
Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie Michael Diederich in der deutschsprachigen Sektion mal in einer Nacht über hundert Bilder wegen Nicht-Verwendung spontan gelöscht hat. Unter anderem bin ich deshalb mit Bilddateien nur noch auf Commons zu finden. Ich fände es fatal, wenn hier admins anfangen würden, nachts einfach mal Bilder in den Treteimer zu schmeissen. Simplicius 09:34, 10 January 2008 (UTC)
War das 2003 oder 2004? ;-) Aber deine Bedenken in Hinblick auf Commons sind nicht gerechtfertigt. Im konkreten Fall sprach so ziemlich alles gegen das Bild (Beschreibung, Name, Kategorisierung, Nichtverwendung, fraglicher Zweck) und trotzdem gab es einen regulären LA. Das galt in der Vergangenheit auch für hunderte „Party- und Familien-Bilder“ einzelner Nutzer, wo der Missbrauch nun wirklich offenkundig war--Polarlys 10:26, 10 January 2008 (UTC)
2005
Nun, ich habe das irgendwann schon mal angesprochen, da ein Urheber seine Rechte dauerhaft abgibt, sollte man sich auch bemühen, die Bilder dauerhaft hier zu halten. Nur vor so einem Hintergrund könnte man auch den Bildernachlass eines Fotografen als Bestand aufnehmen. Andererseits: wollen wir das wirklich? Der Einwand lautete: in erster Linie illustrieren wir unsere Enzyklopädie. Für Weitergehendes gibt es andere Projekte im Internet.
Ralf lädt auf de: jetzt ein Bild nach dem anderen hoch. Aber warum? Wenn einer nicht die Vorschaufunktion oft genug benutzt, jammert man wegen dem Speicherplatzverbrauch. Aber mal im Ernst, die Bibel umfaßt komprimiert gut 1 MB, das nimmt gerne auch schon ein einzelnes Bild weg. Die Aktion von Ralf geht also in die hunderte MB.
In de.wikipedia.org gibt es keine Kategorien. Das heisst, Bildmaterial wie die Abbildung von einer Türklinke oder was immer da teilweise fotografiert wurde, wird niemals systematisch erschlossen oder gar verwendet. Das Zeugs liegt also nur rum.
Also sollte das Verwahren von Bildbeständen mal etwas ausführlicher besprochen werden. Simplicius 14:25, 10 January 2008 (UTC)
Dafür kostet das von dir erwähnte 1 MB bei den heutigen Festplattenpreisen nur 0,02 cent (egal ob da die Bibel drauf ist). Wir sollten uns hier also nicht unnötig beschränken oder Leute verschrecken, es geht aus meiner Sicht eher darum, dass die Bilder auch nutzbar sind (Qualität, erkennbarer Inhalt, Kategoriesierung, "Benamsung", etc.) und von der knappen Resource Mensch (den wenigen Aufräumern hier) auch beherrschbar sind. Da Ralfs Bilder jetzt nur in seiner privaten Galerie stehen, bin ich dahingehend auch etwas sauer. --Kolossos 16:22, 10 January 2008 (UTC)
Jo, dann kostet ein überflüssiger edit also vermutlich 2 nanocent. ;-)) Simplicius 23:54, 10 January 2008 (UTC)
Dein letzter Satz irritiert mich. Einige der Fahrzeugbilder habe ich schon verwendet und in der Lizenz sehe ich auch kein Problem für Commons:
  1. Als Urheber wird „Kurt Tauber“ genannt.
  2. Die GFDL wird als Lizenz genannt, zudem wird der Lizenztext auf dem lokalen Webangebot vorgehalten und verlinkt.
  3. Es wird ein Link auf das Originalfoto gesetzt: http://de.wikipedia.org/wiki/Bild:Eisenach-1979-kurt-tauber-71.jpg (oder dessen Versionsgeschichte)
Ohne Scheiß, dafür sorgt normalerweise der CommonsHelper automatisch beim Übertragen, zudem ist die GFDL lokal auf Commons vorhanden. --32X 17:24, 10 January 2008 (UTC)
Mit "privater" Galerie meinte ich die Galerie in seinem Benutzernamensraum http://de.wikipedia.org/wiki/Benutzer:Ralf_Roletschek/gallery , das ist zumindestens nicht der Ort, wo man normalerweise nach Bildern von Bspw. Eisenach sucht. Als Lizenz wird übrigens nicht die GFDL im Allgemeinen sondern die explizit die GFDL Version 1.2 aufgeführt, noch sowas was nur begrenzt verstehe. Auch wenn ich http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Kurier#Bewegung_in_der_Lizenzierung_der_Wikipedia-Inhalte natürlich kenne. Den genutzte Lizenzbaustein würde ich auch als "privat" bezeichnen, da diese auch im Benutzernamensraum liegt, und etliche zweifelhafte Erweiterungen enthält. --Kolossos 22:28, 10 January 2008 (UTC)
Das Thema sollte man generell abklären und eine allgemeingültige Aussage treffen. Wenn man hier eine Sammlung bzw. Nachlaß hochlädt, ist ja eine Art Bestandsschutz vereinbart, oder sehe ich das falsch? Dann müsste man auch mal klären, welchen Zweck die hochgeladene Sammlung eigentlich haben soll. Simplicius 23:54, 10 January 2008 (UTC)
Zum Thema „Bestandsschutz“ fällt mir an der Stelle schon mal ein, dass es wohl sinnvoll wäre, ein OTRS-Ticket in all den Bildern zu referenzieren. Wird eins dieser Bilder in einem anderen Projekt genutzt, so stellt sich begründet die Frage nach der Erlaubnis und da diese nicht nachvollziehbar vorliegt (de.wikipedia.org-Interna spielen da keine Rolle), sehe ich da auch keine Zukunft. Was die Erschließung angeht, so ist es wohl vergebliche Liebesmüh, wenn die Bilder nicht zentral bereitgehalten und entsprechend kategorisiert werden. Wer nicht weiß, dass es sie gibt, und dass irgendwas dabei sein könnte, findet auch ein eventuell nützliches Bild nicht. --Polarlys 01:07, 11 January 2008 (UTC)

Die 1.2 wurde ganz bewußt verwendet und ja, sie soll cc verhindern. GFDL 1.2 only ist seit Jahren ein gültiger Lizenzbaustein. Die Lizenzvorlage ist auch nichtmehr "privat". man kann mir auch nicht vorwerfen, ich würde Commons boykottieren, ich warne nur vor Unstimmigkeiten und Problemen. Die Entwicklung beim 3. Löschantrag aufs Reichstagsbild zeigt deutlich, was hier abgeht. Wenn mich jemand bittet, Bilder auch für andere Wikipedias nach Commons zu transferieren, mache ich das auch, wenn ich es für rechtlich vertretbar halte.

Ich habe auf Wunsch des polnischen Benutzers eine ganze Galerie Bilder aus dem Skoda-Museum nach Commons geladen. In dem Fall habe ich aber die mündliche Zusicherung der Museumsleitung, die Bilder der Autos und Großaufnahmen der Logos verwenden zu dürfen. Viele meiner Bilder entstehen nach deutschem Presserecht und das gilt nicht in den USA, Frankreich oder Surinam. Aber meine Argumente dürften bekannt sein. Die Tauber-galerie kann sehr gerne woanders gelagert werden, vielleicht beim Benutzer:Kurt Tauber auf .de (die "Nürnberger" haben das passwort dieses Accounts), im Portal DDR oder wo auch immer. Daß das bei mir falsch ist, weiß ich, aber wo? Der Commonist macht das nunmal automatisch. Ich habe auch kein Problem damit, wenn aus der Galerie Bilder als irrelevant gelöscht werden. Aber gerade vorhin wurde ein normaler Bauernhof in einen Artikel eingebunden. Genauso habe ich das gemeint. Ich kann die Relevanz der verschiedenen Bilder nicht einschätzen. Grad dieser bauernhof war für mich eher grenzwertig, für die Einschätzung der Brauchbarkeit sind weit mehr als 2 Augen nötig. Auf .de wird nicht wegen Qualität oder Nichtverwendung gelöscht. Die Qualität der Tauber-Bilder ist nach heutigen Maßstäben auch kaum konkurrenzfähig, es sind aber Zeitdokumente. Sowas kann keiner von uns beisteuern. --Marcela 00:50, 11 January 2008 (UTC)

Da die Lizenzfestschreibung und die damit einhergehende Verhinderung jeglicher zukünftiger Verbesserung in der Lizenz durch den erst gestern erstellten Lizenzbaustein eine de-Frage ist, gibt es jetzt: de:Wikipedia:FZW#Festschreibung_von_Bildlizenzen_auf_GFDL_1.2. --Kolossos 10:48, 11 January 2008 (UTC)
Es irrt der Mensch, solang er strebt... das ist keine de-Frage, sondern eine durchaus den Bedingungen der GFDL entsprechende Möglichkeit, die in der en-Wiki schon seit November 2004 existiert, siehe Template:GFDL 1.2 und in der Commons seit September 2005, siehe Template:GFDL-1.2 --Eva K. tell me about it 11:08, 11 January 2008 (UTC)
Auf en-Wiki gibt es ja auch eine Beerware-Lizenz, die ist cool. Das mal nur als Informaton zur Auflockerung. --Kolossos 18:10, 12 January 2008 (UTC)

Bestandsschutz?

Also jetzt noch mal offiziell die Fragen:

  • Bezüglich Commons: Wenn ich das Bilderwerk eines Fotografen, e.g. eines Pressefotografen oder Hobbyfotografen, als komplettes Werk hochladen möchte, gibt es die Zusicherung, dass das Gesamt(lebens)werk nicht wieder in Teilen gelöscht wird?
  • Bezüglich deutschsprachiger Wikipedia: Das Statement “Auf .de wird nicht wegen Qualität oder Nichtverwendung gelöscht” ist ein verlässlicher, beschlossener Standpunkt und keine Meinung bzw. Wunsch einer einzelnen Person?

Grüsse, Simplicius 22:02, 11 January 2008 (UTC)

Zu a): Ich wüsste nicht, wer eine derartige Garantie abgeben könnte. Es beginnt schon mit einer angemessenen Freigabe, die vorhanden sein muss, um langfristigen Erhalt zu sichern. Ansonsten gibt es auch noch Commons:Project scope, ich erinnere mich an jemanden, der hier mehrere Jahrzehnte Familiengeschichte hochlud, korrekt lizenziert, nur ohne jegliche enzyklopädische Relevanz (Mutti auf Sofa, Mutti in Küche, …). Teilweise wurden dann potentielle Verwendungszwecke („Kleidung der 80er“) an den Haaren herbeigezogen, das meiste wurde gelöscht. Zu b): Auf de.wp mag das irgendwo verankert sein, in der Praxis wird wegen wirklich unzureichender Qualität schon gelöscht. Das gilt auch für Bilder nicht nachvollziehbaren Inhalts unter wenig zielführenden Dateinamen und ohne Einbindung. Nicht eingebundene Bilder sind aber eh wertlos, sie werden nicht gefunden. --Polarlys 23:07, 11 January 2008 (UTC)
Wikimedia gibt also in einzelnen Fällen eine Freigabe, die den dauerhaften Verbleib garantiert? Simplicius 23:15, 11 January 2008 (UTC)
Nein. Aber eine ordnungsgemäße Freigabe kann dazu beitragen. Das wird selbst im o.g. Fall verkannt, bisher fehlt eine solche. Je länger ich über den dauerhaften Verbleib nachdenke, desto mehr wichtige Punkte fallen mir ein: Selbst bei korrekter Lizenzierung können berechtigte Löschanträge aufgrund von Fragen wie Panoramafreiheit oder Recht am eigenen Bild gestellt werden. In Hinblick auf „Zeitdokumente“ fällt mir auch Template:PD-Van Vechten ein: However, the Carl Van Vechten estate has asked that use of Van Vechten’s photographs “preserve the integrity” of his work, i.e, that photographs not be colorized or cropped, and that proper credit is given to the photographer. Das dürfte auch für weniger nahmhafte Urheber ein Anliegen sein, doch da die Lizenzierung ja gewisse Freiräume lässt, wird hier regelmäßig hemmungslos in Zeitdokumenten rumgeschmiert (anders kann man es nicht nennen). Das ist allerdings eher ein generelles Problem, dass diese „Integrität“ hier i.d.R. mit Füßen getreten wird und die Phantasiebilder dann in Artikeln auftauchen. Keine Frage, die Lizenz lässt es zu, zweifelhaft ist dieses Vorgehen trotzdem und sollte meiner Meinung nach sanktioniert werden. In den letzten Monaten kam dies v.a. bei einigen stümperhaften Photoshop-Kolorierungen von Bildern aus dem Kaiserreich und diversen Kollagen (Politiker in Hintergrund montiert) zum Ausdruck. --Polarlys 23:33, 11 January 2008 (UTC)

Bilder mit "unsäglicher" Qualität löschen?

Hallo, ich habe folgende prinzipielle Frage: Zumindest in de-WP ist der Löschantrag auf Bilder mit der Begründung schlechte Qualität allgemein nicht akzeptiert. Wie das hier auf Commons gehandhabt wird, ist mir nicht bekannt.

Nun ist es aber so, dass im Bereich Minerale massenweise Bilder von absolut schlechter Qualität hochgeladen wurden. Dyet talk tut sich da leider besonders hervor. Auf eines der Bilder habe ich gerade einen Löschantrag gestellt und dieses hier wäre ein ebensolcher Kandidat.

Da es hier leider recht aufwändig ist, einen Löschantrag zu stellen (im Bild eintragen, eigene LA-Unterseite erstellen, diese auf Commons:Löschanträge eintragen, Benutzer informieren), wüsste ich natürlich gern, ob es überhaupt einen Sinn hat, LAs auf Bilder mit der Begründung inakzeptabel schlechte Qualität zu stellen? Gruß -- Ra'ike Diskussion 17:26, 10 January 2008 (UTC)

Mh. Ich würde sagen, dass ein solcher LA hier noch eher Erfolg hat, das ganze aber vom (wie sollte es auch anderes sein) abarbeitenden Admin abhängt. Abgebügelte Löschanträge dieser Art sind ja leider noch eine Ermutigung, qualitativ minderwertigen Kram hier hochzuladen. Die Bemühungen, solche Bilder in 20 Minuten Arbeit via Bildbearbeitung zu „retten“, tragen ebenso dazu bei. Aber Druck auf den Hochladenden ist es allemal. --Polarlys 17:55, 10 January 2008 (UTC)
Ohne hier auf das Prozedere einzugehen (manche Entscheidung ist mir unverständlich), ein kleiner Hinweis: Auf einer Bildseite im Werkzeugkasten (im Monobook mit aktiviertem JS links) den Link „Nominate for deletion“ klicken. Das erleichtert das Stellen eines LA ungemein. Die Problematik, dass die Abarbeitung hier teilweise ein halbes Jahr benötigt, wird dadurch leider nicht verbessert. --32X 18:47, 10 January 2008 (UTC)
Auf .de werden Bilder mit SLA "unbrauchbar" durchaus schnellgelöscht, dazu wurde ja DÜP erfunden. DÜP für erhaltenswerte Bilder, bei denen nur "irgendwas" nicht stimmt, Schrott bekommt SLA. Bandspam, Selbstdarsteller, unbrauchbare Handyfotos werden per SLA gelöscht. Damit enden endlose Diskussionen auf den Löschkandidaten. --Marcela 01:03, 11 January 2008 (UTC)
Dem kann ich mich nur anschließen, es würde viele Diskussionen ersparen, vor allem mit den Alles-Behalten-Wollern (und sei nichts auf dem Bild zu erkennen), die Müllflut aus untauglichen Knipsgeräten wie Mobiltelefonen eindämmen. So verkommt die Commons einfach nur zu einer Müllgrube von Bildern, in die alles abgeschoben wird, was in den WPs niemand haben will, aber auch aus verschiedenen Gründen nicht gelöscht wird. --Eva K. tell me about it 11:02, 11 January 2008 (UTC)

Die Minerale wirken fast do, als hätte sie jemand auf den Scanner gelegt. Simplicius 23:13, 11 January 2008 (UTC)

@32X: Der Tipp mit dem Link „Nominate for deletion“ war schonmal Gold wert :-). Ich hoffe nur, die LAs bewirken was. Was mich angeht, verzichte ich jedenfalls lieber auf ein Bild zu einem Mineral, als solche Peinlichkeiten in den entsprechenden Artikel setzen zu müssen... Gruß -- Ra'ike Diskussion 20:54, 13 January 2008 (UTC)

"missig source information"

Warum erscheint in "Image:Z1 BW.JPG" diese Meldung, obwohl ich die Quelle angegeben habe --Milgesch 17:15, 13 January 2008 (UTC)

Dass du der Autor bist, trifft offenbar nicht zu (sonst brauchtest du wohl kaum eine Erlaubnis). Der Autor fehlt und eine schriftliche Erlaubnis (Commons:OTRS) ebenso. --Polarlys 18:17, 13 January 2008 (UTC)

Rücklizensierung auf GFDL 1.2only

Das ledige Thema des Wochendendes hat nun Commons erreicht. Bilder die ursprünglich auf de unter "GFDL 1.2 und folgende" lagen sind jetzt auf Commons verschoben und liegen in der Lizenz "GFDL 1.2only" vor. Das ist von den Autoren so herbeigeführt und laut de:Wikipedia:Lizenzbestimmungen#Unwiderruflich so nicht statthaft. Konkret geht es um die Bilder von User:EvaK so zum Beispiel:

Weiteres zum Thema:de:Wikipedia:Urheberrechtsfragen#Rücklizenzierung. Also Vorsicht. --Kolossos 19:55, 13 January 2008 (UTC)

Ich habe das betreffende Bild als NC/M markiert. Bedenklicher sind Änderungen wie diese, da sie nicht nur die Lizenz einschränken, sondern eine komplett neue einsetzen. Auf .de ist die Frau seit heute Abend (nach dieser Diskussion) inaktiv. Was nun?
Und überhaupt, was ist, wenn jemand ihre Privatvorlage auf PD-author ändern würde? Muss ich als Nachnutzer mich wirklich darüber informieren, ob eine Vorlage in den Tiefen eines Wikis durch einen Schelm geändert wurde? --32X 21:12, 13 January 2008 (UTC)

Da der Fall wohl etwas kritischer ist, als ich in der Kürze annahm, habe ich einen Hinweis auf de:Kategorie:NowCommons platziert und gleichzeitig eine Adminnotiz hinterlassen. Die Kriminalisierung legaler Nachnutzer ist mit den Grundsätzen des Projekts nicht vereinbar. --32X 21:31, 13 January 2008 (UTC)

Wer räumt da jetzt auf? Es handelt sich um mehrere hundert Bilder wo die CC-Lizenzen entzogen wurden [1]. Läßt sich das automatisieren? --Kolossos 08:03, 15 January 2008 (UTC)
Automatismus dürfte uns hier nicht weiter helfen und ggf. Fehler provozieren. Ein zu Unrecht als CC deklariertes Bild ist genauso problematisch, wie eins mit „zurückggezogener“ Lizenz. Ich arbeite auf de: gerade noch einen Löschkandidaten ab und seh mir die Problematik dann mal an. Es ist schade, dass die entsprechenden Fotografen nicht an einer Klärung interessiert zu sein scheinen. --32X 09:09, 15 January 2008 (UTC)
Ich habe da schonmal angefangen gehabt - Automatisierung geht leider nicht, da dort sowohl GFDL 1.2+ als auch CC/GFDL 1.2+ Doppellizenzen bunt gemischt vorher vorhanden waren und beides auf GFDL 1.2 only gesetzt wurde. Es betrifft nun noch knapp 500 Bilder (zumindest zeugen soviele auf die Privatlizenzvorlage von EvaK). Hilft wohl nur Handarbeit...--Innenrevision 10:11, 15 January 2008 (UTC)

Der oben genannte Passus lautet “Die Lizenz kann vom Urheber nicht gekündigt werden, es ist daher nicht möglich, eingestellte Texte und Bilder zurückzurufen. Siehe auch Wikipedia:Archiv/Lizenzauslegungsdiskussionen.” Auf welche Punkte in GFDL und Commons stützt sich das genau? Der Verweis auf eine Diskussionsseite allein ist kein Beleg. Simplicius 17:11, 15 January 2008 (UTC)

Man kann _keinen_ Vertrag einfach so kündigen, das muss nicht extra in der GFDL selbst stehen.--Wiggum 18:59, 15 January 2008 (UTC)
Was machen wir hiermit? Der SA-Zusatz dürfte nochmals einige Bilder betreffen. --32X 20:55, 15 January 2008 (UTC)
Die Ergänzung des SA-Zusatzes, also die Weitergabe unter gleichen Bedingungen, würde ich jetzt der Einfachheit halber mal durchgehen lassen. Das ganze ist auch schon 1 1/2 Jahre her und bis in diesen Januar war die Nutzerin auch überwiegend produktiv tätig. Das sagt zumindest mein Bauchgefühl und ist rechtlich sicherlich nicht ganz sauber. --Kolossos 21:28, 15 January 2008 (UTC)
Wiggum, meine Frage lautete, ob in GFDL und Commons was dazu steht. Simplicius 22:06, 15 January 2008 (UTC)
Nein, deine Frage war, auf welche Punkte in GFDL bzw. Commons sich die Aussage "Die Lizenz kann vom Urheber nicht gekündigt werden [...]" stützt.--Wiggum 22:52, 15 January 2008 (UTC)

[2] --Historiograf 01:22, 16 January 2008 (UTC)

Hier wurde ja die Unzulässigkeit von Lizenzrückstufungen nie in Frage gestellt, im de.wiki gibt es dazu jetzt ein Meinungsbild unter de:Wikipedia:Administratoren/Probleme/-jha-. Bildrechtsexperten von Commons sind dort gern gesehen. (Stimmberechtigung vorrausgesetzt.) --Kolossos 19:11, 16 January 2008 (UTC)

Nochwas, Commons hat ja ein Template:GFDL-1.2 ist das historisch? Auf jedenfall läuft unter de:Wikipedia:Meinungsbilder/GFDL_1.2_Bildlizenz auch die Vorbereitung eines Meinungbildes, ob de.wiki eine Vorlage: GFDL1.2only zum jetzigen Zeitpunkt auch braucht. --Kolossos 23:03, 16 January 2008 (UTC)

Es gibt leider noch mehr Arbeit:

http://commons.wikimedia.org/wiki/Special:Contributions/-jha-

Die Lizenz ist da recht eindeutig, was die Veröffentlichung ohne Versionsnummer angeht, so findet sich in Abschnitt 10: "Wenn das Dokument keine Versionsnummer dieser Lizenz spezifiziert, können Sie irgendeine jemals (nicht als Entwurf) durch die Free Software Foundation veröffentlichte Version auswählen." (inoffizielle Übersetzung) eine nachträglich Lizenzeinschränkung auf eine bestimmte Version erscheint deshalb unzulässig. Die Text sind leider als Volltext in die Bildbeschreibungen eingebunden, sodass ein gewisser Aufwand zur Wiederherstellung nötig erscheint, dafür sind es wohl nur ca. 50 Bilder. --Kolossos 09:42, 17 January 2008 (UTC)

Ich habe zwei Bilder überprüft und sah bei beiden neben der GFDL-1.2 auch das GFDL-Tag. Damit gibt es für mich kein Problem. Alles, was der Lizenz nicht entspricht, kann man wohl als „der Fotograf wünscht, dass ...“ auslegen. --32X 11:52, 17 January 2008 (UTC)
Nur das der Nutzer aufgrund des riesigen Hinweisblocks die richtige Lizenz garnicht mehr findet bzw. mit der Lupe suchen muß, aber ok. --Kolossos 13:01, 17 January 2008 (UTC)

Kleinschreibung in der Navigationsleiste

Sprechen technische Gründe dagegen, bei auf de gestellter Benutzeroberfläche Großbuchstaben zu verwenden (z. B. "Eigene Diskussion" statt "eigene diskussion")? Edit: Dieser Beitrag stammt von Merlin G.

Ich denke schon. Soweit ich weiss, wird das mit der kleinschreibung im CSS gemacht, wo die vom Benutzer eingestellte Sprache nicht bekannt ist. Siehe "#p-personal ul {text-transform: lowercase;}" in dieser CSS-Datei. Es ist somit meines Wissens nicht möglich, dies abhängig von der Spracheinstellung mit "text-transform: none;" zu überschreiben. Eine Änderung hätte also Auswirkung auf alle Spracheinstellungen. Lupo 22:22, 16 January 2008 (UTC)
Danke für die Information. Ich habe jetzt in meiner monobook.css letzteren Codeschnipsel eingefügt und es funktioniert. --Merlin G. 16:38, 18 January 2008 (UTC)

Bilder aus einem Museum

Ich habe kürzlich Bilder im Freilandmuseum in Bad Windsheim und im Kriminalmuseum in Rothenburg ob der Tauber gemacht. In beiden Museen habe ich zusätzlich dafür bezahlt um fotografieren zu dürfen. Meine Frage nun: Darf ich diese Bilder hier in Commons einstellen bzw. wie bekomme ich nachträglich heraus ob dies zulässig ist? mit freundlichen Grüßen --Ronaldino 07:42, 18 January 2008 (UTC)

Die Sache ist nicht ganz einfach und wird unter WP:Fotos von fremdem Eigentum auch nur schwammig beantwortet. Entscheidend ist, ob du mit dem Bezahlen deiner Fotoerlaubnis auch darauf hingewiesen wurdest, dass die Bilder nur zum privaten Gebrauch sein dürfen? Wenn ja, so geht es hier nicht. (oder eben als Sockenpuppe) Wenn nein ist das hier kein Problem. Museen handhaben dass unterschiedlich, die kleinen haben seltener ein Problem mit kommerziellen Aufnahmen, große Gemäldegalerie sind da eher sehr stringent. Der Grund dafür, dass eine kommerzielle Nutzung möglich sein muß, liegt darin, dass die WP auch auch potenziell druckbar sein soll. --Kolossos 11:50, 18 January 2008 (UTC)

Archivierung

Gibt es eine Verpflichtung, Diskussionsseiten in Commons vollständig zu archivieren, oder reicht es aus, erledigte Positionen zu löschen? Simplicius 23:11, 11 January 2008 (UTC)

Gerade bei „Problemkindern“ (Diskussionsseite voller Warnhinweise) werden manche Administratoren grantig, wenn diese einfach gelöscht werden und nur noch via Versionsgeschichte aufrufbar sind. Dafür gibt es auch ein wunderbares Template „Don't remove warnings“. Ich schließe daher auf ersteres. --Polarlys 23:13, 11 January 2008 (UTC)
Ich habe diesbezüglich gerade einen „editwar“ auf meiner Diskussionsseite. Simplicius 12:36, 12 January 2008 (UTC)
Im Allgemeinen kann man auf sein persoenlichen Diskussionsseite machen was man will, aber es ist schon empfehlenswert Warnhinweise nicht einfach zu loeschen. MiszaBot archiviert die Diskussion auch fuer dich, dann brauchst du das nicht selbst machen. --rimshottalk 13:22, 20 January 2008 (UTC)

Verstoß gegen GNU FDL

Zu http://commons.wikimedia.org/wiki/Image:Bauchliegerad.jpg Wie ich bereits in WP:UF ausführte, sind Nutzer zu sperren, wenn sie wissentlich gegen die GNU FDL verstoßen, indem sie unrechtmäßig von der Lizenz verbotene Nebenabreden einsetzen, die nicht von der GNU FDL vorgegebene Spielräume nutzen, sondern eine bestimmte Interpretation der GNU FDL vorschreiben. Das ist vor allem der Fall, wenn z.B. ein Link zum originalbild gefordert wird, obwohl diese Forderung keineswegs irgendwie aus der GNU FDL ableitbar ist. EvaK ist daher zu verwarnen, die Lizenz zu entfernen (Versionslöschung!), da Bilder mit unwirksamer GNU FDL-Lizenz eine URV darstellen bzw. keine freien Inhalte darstellen --Historiograf 23:23, 13 January 2008 (UTC)

Erledigt. --Polarlys 23:43, 13 January 2008 (UTC)
Was machen wir bezüglich der Nebenabreden mit User:EvaK/License? Diese Vorlage ist noch in viele Bilder eingebunden. --Kolossos 19:13, 16 January 2008 (UTC)
Ändern, bis sie Commons:User-specific galleries, templates and categories policy entspricht oder löschen.--Wiggum 19:42, 16 January 2008 (UTC)
Also laut Commons:User-specific galleries, templates and categories policy sollte ihr Template substituiert ({{subst:User:EvaK/License}}) werden, allerdings graut es mir vor der entstehenden Textkeule. Mit anderen Usern gab es auch schon Absprachen alternativ das Template einfach zu protecten. In der jetzigen Version sehe ich im Uebrigen keine unzulaessigen Nebenabsprachen, nur die zulaessige Bitte um Belegexemplar/Benachrichtigung. --Dschwen 20:21, 16 January 2008 (UTC)
Ich bin auf Grund der Menge der Bilder bei EvaK noch nicht durch, habe sie aber generell drin gelassen. Die Vorlage kann man zum Schluss entsprechend auf „Die Fotografin bietet zudem auch die Möglichkeit der Lizenzierung unter GFDL 1.2 an. <Absatz> Die Fotografin erbetet ein Belegexemplar, bla bla bla.“ ändern. --32X 20:34, 16 January 2008 (UTC)
Zustimmung, das erscheint sinvoll. --Kolossos 09:06, 17 January 2008 (UTC)
Ich hab gerade die erste und dritte Seite der Category:Images by Eva K. durchgearbeitet und die Lizenzen wo notwendig korrigiert/ergänzt. Auf die zweite Seite (200 Bilder) habe ich für heute keine Lust mehr. --Kam Solusar 23:11, 17 January 2008 (UTC)
Danke. Ich habe gerade noch einmal in einem „Kraftakt“ ihre restlichen Bearbeitungen überprüft und korrigiert, d.h. die 600 Bearbeitungen vom 10. Januar an sollten restlos korrigiert sein. Es sind noch eine Menge Bilder von .de offen, aber darum kümmere ich mich nächste Woche, zumal ich die Hoffnung habe, dass sich das teilautomatisieren lässt.
Wenn man über Tage hinweg mehrere Stunden opfert, um den Unsinn einer Person zu korrigieren, dann steht man privaten Lizenzvorlagen plötzlich sehr negativ gegenüber. Würde jemand von Euch so nett sein, und ein Meinungsbild zum laufen bringen, dass die Abschaffung dieser Vorlagen zum Ziel hat? --32X 06:46, 18 January 2008 (UTC)
Die Idee ist nicht schlecht. Jedoch noch eine Frage, umfasst deine verständliche Ablehnung auch Benutzerbausteine, wo die Lizenzbausteine transparent in die Vorlage eingebaut sind? Dagegen habe ich nämlich eigentlich nix, schon weil das Aka so macht, Beispiel: "{{User:Aka/Information|...|Permission={{Cc-by-sa-2.5}}|}} --Kolossos 12:12, 18 January 2008 (UTC) P.S.: Und vielen Dank für die Arbeit

Was ich herausgestellt habe, wurde bei der Abarbeitung ignoriert: "Dies bedeutet, dass eine kostenlose, auch kommerzielle Nutzung außerhalb der Wikipedia unter folgenden Bedingungen möglich ist:" Nein, das bedeutet die GNU FDL eben NICHT und damit ist die Lizenz ungültig, da ein Verstoß gegen Nebenabreden vorliegt, wenn man eine bestimmte (falsche) Auslegung der GNU FDL als verbindlich erklärt. Nachnutzer können absolut lizenzkonform online nutzen auch ohne einen Link zur Wikipedia zu legen, daher ist das eine unzulässige Nebenabrede! --Historiograf 00:00, 19 January 2008 (UTC)

Sorry, aber ich finde den geforderten Link zu WP einfach nicht in User:EvaK/License, bin ich betriebsblind? --Dschwen 04:08, 19 January 2008 (UTC)
Bei de:Benutzer:EvaK/Lizenz war er als dritter Punkt im Bereich Online-Nutzung noch drin, wenn er jetzt Geschichte ist, ist es gut. --Kolossos 09:39, 19 January 2008 (UTC)

Postmann

Weil ich im Rahmen der Bearbeitung von Löschanträgen drübergestolpert bin, was macht man mit solchen Benutzern: User:Postmann Michael, User:Postmann Michael/Sperre, User talk:Postmann Michael, Commons:Deletion requests/Image:The development of the German linguistic area.gif. Die Warnungen [3], die ihm nicht gefallen haben, hat er ja wieder entfernt, seine Beschimpfungen nicht. Seither hat er sich aber auch nicht mehr gerührt. -- Cecil 08:59, 22 January 2008 (UTC)

IMHO ein Fall für Commons:Administrators' noticeboard/User problems. Doch Vorsicht: dort scheint man nur Englisch zu verstehen. --Herrick 11:30, 22 January 2008 (UTC)
Wegen der Sprachproblematik hab ich es ja hier eingetragen. Bei "User problems" wars ja auch im Oktober, aber mit der Inaktivität des Benutzers ist es dort dann eingeschlafen. -- Cecil 11:41, 22 January 2008 (UTC)
Da er weder hier noch auf de. oder en.wiki aktiv zu sein scheint (jedenfalls unter diesem Benutzernamen) gibt es zur Zeit doch wohl keinen Handlungsbedarf. --GeorgHHtalk   12:09, 22 January 2008 (UTC)
Es geht nicht darum, ob er aktiv ist oder nicht, sondern mehr, was wir mit seiner teils ziemlich beleidigenden Hinterlassenschaft machen sollen. -- Cecil 12:26, 22 January 2008 (UTC)

Category-Lizenz

Ich fände es sinnvoll wenn die Kategorien und die Lizenzen am unteren Rand der Bilder wegen der besseren Übersicht getrennt wären. Dies dürfte sich softwaremäßig schaffen lassen da die Lizenzen ja alle feststehen. Wo kann ich diese Anregung sinnvollerweise auf Deutsch eintragen? Mit freundlichen Grüßen --Ronaldino 14:26, 22 January 2008 (UTC)

Bitte beachten

http://commons.wikimedia.org/wiki/Commons_talk:Licensing#Now_we_have_to_tag_all_post-1922_content_of_creators_who_died_after_1925 --Historiograf 01:15, 20 January 2008 (UTC)

Falls ich dein Zitat von dort mal hierüber kopieren darf "All works which are Public Domain in Europe but created after 1922 from creators who died after 1925 cannot remain here or other WMF servers."[4] Das meinst du doch nicht ernst, oder? -- Túrelio 08:48, 20 January 2008 (UTC)
Doch. Siehe die Klarstellung von Mike und Anthère. Das "died after 1925" in Histo's Kommentar kommt vom URAA: das Copyright in den U.S.A. auf fremden Werken wurde 1996 restauriert, sofern die Werke 1996 im Urprungsland noch urheberrechtlich geschützt waren. (Für ein paar Länder ist das kritische Datum später als 1996.) Lupo 10:13, 22 January 2008 (UTC)
Danke. Und hat das jetzt irgendwelche praktischen Konsequenzen für neue und bereits vorhandene Bilder? Nachtrag: O.k., nach Lesen der sog. "Klarstellung" ist mir zumindest klar, dass sich das nicht in 2 Sätzen beantworten lässt und dass damit letztlich die Fundamente von Commons wanken. Andererseits sollte das bald definitiv geklärt und bekanntgegeben werden, weil solche Horrorgerüchte eine Bewegung "weg von Commons, zurück zu :de" auslösen können. -- Túrelio 10:15, 22 January 2008 (UTC)
"Zurück zu de:" löst rein gar nichts. Mike sagt, dass nur Dinge, die legal in den USA publiziert werden können, auf WikiMedia-Projekten gehostet werden können, und dass dies auch für nicht-englische WikiMedia-Projekte gilt. Lupo 10:33, 22 January 2008 (UTC)
Nachtrag: im Übrigen hat Mike hier auch festgehalten: "as a USA corporation, we're potentially vulnerable to copyright actions from authors or their estates regarding works that are out of copyright in their originating countries but, at least theoretically, within the copyright term set by U.S. law." (Hervorhebung von mir.) Serverstandort ist das eine, Sitz des Betreibers das andere. Lupo 12:12, 22 January 2008 (UTC)
Na, ganz so schlimm ist es nicht. Vorhandene Bilder sollten entsprechend markiert werden, und für neue Uploads sollten wir unsere Regel, dass PD-Bilder sowohl im Ursprungsland als auch in den USA gemeinfrei sein müssen, endlich konsequent umsetzen. Siehe auch Commons talk:Licensing#Two statements. Zu löschen ist aber erstmal nichts. Es ist noch unklar, was mit solchen Medien geschehen soll: löschen, oder auf Servers in anderen Jurisdiktionen verschieben. Siehe den Schluss von Mikes und Anthères Klarstellung. Lupo 10:33, 22 January 2008 (UTC)
Wenn wir das so machen, können wir ja gleich das US-Recht anwenden... Marcus Cyron 18:50, 22 January 2008 (UTC)
Und Panoramafreiheit ade! -- Túrelio 10:15, 23 January 2008 (UTC)

Michail fkna Finanzer und Frank Schulenburg vom Verein wollten sich letzten Sonntag deswegen zusammensetzen, es erfolgte aber keine Mitteilung an die besonders betroffene Wikisource-Community, ob etwas und was daraus geworden ist. Eine massive Einflussnahme der deutschsprachigen und europäischen Communities auf das Board und seine Mitglieder ist angesagt --Historiograf 02:25, 25 January 2008 (UTC)

bilderlöschantrag

hallo admins, bitte um löschung ("auf dem kleinen dienstweg") folgender drei bilder (bin der uploader als auch der photograph): [5], [6], [7]. aufgrund eines "to rename" tags habe ich sie entsprechend mit neuem namen hochgeladen: [8], [9], [10]. vielen dank --Nomo 11:33, 24 January 2008 (UTC)

Erledigt. Beim nächsten Mal einfach {{Bad name|''Name des neuen Bilds''}} bei dem zu löschenden Bild anbringen und der nächste Admin, der in diese Kategorie schaut, wird den Auftrag erledigen. -- Cecil 12:56, 24 January 2008 (UTC)

Bild des Jahres 2007 - Ergebnis

Liebe Wikimedianer,

Der Wettbewerb zum Bild des Jahres 2007 ist nun abgeschlossen, und wir freuen uns das Resultat bekanntzugeben:

GEWINNER: Broadway Tower, Cotswolds, England. (Image:Broadway_tower_edit.jpg) von en:User:Newton2. 84 Stimmen

ZWEITER PLATZ: New York City bei Nacht, fotographiert als Belichtungsserie und zusammengefügt als High Dynamic Range Bild. (Image:New_York_City_at_night_HDR.jpg) von Flickr-Benutzer Paulo Barcellos Jr. 67 Stimmen

DRITTER PLATZ: Eichhörnchen (Sciurus vulgaris) mit ausgeprägten winterlichen Ohrpinseln im Düsseldorfer Hofgarten (Image:Eichhörnchen Düsseldorf Hofgarten edit.jpg) von User:Ray eye. 66 Stimmen

In der ersten Runde haben 665 Benutzer zwischen 515 Bildern gewählt. Die besten 28 zogen in das Finale ein, wo 919 Benutzer die oben genannten Bilder wählten. Herzliche Glückwünsche an alle Mitwirkenden, die geholfen haben, diese tollen Werke zu erstellen und sie auch noch unter einer freien Lizenz verfügbar gemacht haben.

Eine komplette Liste der Abstimmungsergebnisse, zusammen mit ausgewählten Nutzerkommentaren, ist hier verfügbar: http://commons.wikimedia.org/wiki/Commons:Picture_of_the_Year/2007/Results .

Vielen Dank auch an alle Benutzer, die an dieser Abstimmung teilgenommen haben, und wir freuen uns schon dies alles nächstes Jahr wieder durchzuführen. :)


Verstehe die Entscheidung der Comunity nicht. Das Bild ist in der Form enzyklopädisch nicht wirklich sinnvoll. Marcus Cyron 22:38, 25 January 2008 (UTC)
Das ist der Unterschied zwischen den Kriterien bei der deutschsprachigen Wikipedia und hier auf Commons. Der enzyklopädische Wert ist hier, wo die Bilder nicht neben einem enzyklopädischen Text stehen, nachrangig gegenüber dem Wow-Effekt und der Technik (zumindest meinem Gefühl nach). Bei den Insekten gabs viele enzyklopädisch sehr wertvolle Bilder, nur wer sieht sich schon gerne Insekten in all ihren winzigen Details an (auch wenns faszinierend ist). Beim englischen Wikinews ist auch eine Wahl, dort ist wieder der Informationsgehalt wichtiger als alles andere. -- Cecil 00:23, 26 January 2008 (UTC)
Hab ich mir auch gedacht. Das andere Bild in unserem Artikel (de:Broadway Tower) ist auch aussagekräftiger, da es den Turm in seiner Umgebung zeigt. Tendenziell bin ich auch der Meinung, dass wir auf Commons für derartige Späße nicht unbedingt die Ressourcen haben, wenn im gleichen Atemzug die Eingangskontrolle Lücken aufweißt und eine Vielzahl von Bilduploads qualitative Mindestanforderungen unterschreiten, viele Leute nicht einsehen, warum man Bilder kategoriesieren, klar benennen und beschreiben sollte, und warum eine via Photoshop kolorierte alte Postkarte nicht wirklich enzyklopädischen Wert hat. Die ausgezeichneten Bilder hier vielfach hätten in durchschnittlichen Fotocommunities keine Chance auf Auszeichnung, aber wenn man glaubt, dass Qualität eine Frage der Stimmenanzahl ist, bitte. Grüße, --Polarlys 11:11, 27 January 2008 (UTC)

Thumbnail-Größen

Hallo, mal 'ne technische Frage: Wenn ich die Größeneinstellungen für Thumbnails ändere, scheint dies nur Auswirkungen auf Thumbnails zu haben, die auf Seiten ganz normal eingebunden sind. Auf Galerien oder gar Kategorieseiten scheint es keine Auswirkungen zu haben. Gibt's eine Möglichkeit, daß ich das für mich auf Kategorieseiten ändern könnte? Es gibt ein paar ganz bestimmte, bei denen ich die dort liegenden svg-Diagramme in der Originalgröße von 256x256px bräuchte, um einen eingebundenen Text in jedem Diagramm auf Fehler untersuchen zu können; die vorgegebene Thumbnail-Größe führt dort für diesen Zweck leider zu Augenpulver (sonst ist der Sinn ja kein Thema) - und es sind ein paar tausend Diagramme ... Gruß -- JörgM 15:35, 26 January 2008 (UTC)

Scheint sich wohl erledigt zu haben (technische Gründe -> nein) – wer aber trotzdem 'nen Weg weiß, auf den Kategorieseiten größere Thumbs zu erhalten, die nicht einfach nur aufgeblähte 120px-Thumbnails sind (bei denen der Text nicht viel besser lesbar ist als im ursprünglichen 120px-Zustand), darf gerne noch seinen Senf dazugeben ... Gruß -- JörgM 13:39, 27 January 2008 (UTC)

Commons:Bild des Jahres/2007/Wahl

Bryans ominöse Voting-Software überzeugt nicht. Meine Email ist angegeben und dennoch erhalte ich per Token-E-Mail nicht die besagte URL. Kann es sein, dass es daran liegt, dass ich die Email bei den preferences hier auf Commons erst später hinterlegt habe? --Herrick 11:17, 17 January 2008 (UTC)

Schreib mal an commons-poty@googlegroups.com mit Angabe deines Home-Wikis (de.wikipedia.org? ist dort die E-Mail aktiviert?). Du bekommst dann ein manuell erstelltes Token zugesandt. --Dschwen 15:41, 17 January 2008 (UTC)
Wenn die Mail erst ganz kurz vor Token-Anforderung aktiviert wurde, koennte es auch am Replication lag zum Toolserver liegen. Und wenn ich mich recht erinnere verwendet Bryan eine eigene MySQL Instanz auf dem neuen stable.toolserver, auf der Deine E-Mail-Aktivierung dann evtl. noch nicht angekommen ist... --Dschwen 15:44, 17 January 2008 (UTC)
Danke für deine plausible Erklärung. Heut' wird das wohl nicht mehr funzen, obwohl bei de: die Mail immer aktiviert war. CU --Herrick 18:00, 17 January 2008 (UTC)


Nachdem es für die Vorwahl längst zu spät war, dachte ich daran wenigstens jetzt abstimmen zu können. ABER DIE SCH... Token-Funktion gibt immer noch die bescheidene Meldung raus, dass die Mail nicht verschickt werden kann, obwohl sie aktiviert ist. Sollte noch einmal irgendeine Wahl nach diesem Modus stattfinden, sollte man ihre Gültigkeit aufgrund technischer Unzulänglichkeiten anfechten!--Herrick 11:27, 22 January 2008 (UTC)
Oh jeh :-(. Also deine Commons-Mail ist nicht aktiviert (entweder keine betsaetigte Adresse angegeben, oder die Checkbox Enable e-mail from other users nicht angekreuzt), wenn Du es mit Deinem de.wikipedia.org Account versucht hast bin ich ueberfragt, dann bitte mal an commons-poty@googlegroups.com mailen. --Dschwen 19:42, 22 January 2008 (UTC)
Das ist ja das Problem. Die Adresse ist angegeben, die Checkbox ist angekreuzt, aber ich bekam nie eine Bestätigung meiner Adresse, was insofern komisch ist, als das mein wikimail-Verkehr auf de: problemlos läuft und die Email-Adresse identisch ist. Immerhin ist ein Bild gewählt worden, dem ich auch eine Stimme gegeben hätte. --Herrick 08:31, 29 January 2008 (UTC)
Tw. Berichtigung: Die Tokenmail kam erst um 23:22 am 22. Januar an und wurde web.de spezifisch latürnich erst mal wegsortiert. Später, aber immerhin. --Herrick 14:20, 29 January 2008 (UTC)

PD

Hallo, kleine Frage: ich habe einen Song, der PD ist, da der Urheber 1933 verstarb. Bill Monroe nahm diesen Song in den 1940er Jahren auf, da war er aber noch nicht PD, ist die Aufnahme jetzt also PD oder nicht? Waylon 07:32, 27 January 2008 (UTC)

Es gilt "70 Jahre nach dem Tod des Autors", ich denke das trifft auch auf den Sänger zu, es wird also wohl nix. --Kolossos 19:52, 27 January 2008 (UTC)
§82 UrhG (siehe hier) sagt meiner Meinung nach im Prinzip, daß 50 Jahre nach Veröffentlichung die Verwertungsrechte des Künstlers erlöschen. Aber Vorsicht: Die anderen Paragraphen drumherum berücksichtigen, Urheberrechte (Komponist + Texter) separat abklären und vor allem: das ist deutsches Recht, das kann international gesehen anders aussehen. (Meine bescheidene Meinung zu dem Thema.) Gruß -- JörgM 22:15, 27 January 2008 (UTC)

Historie eines Wappens, konkret Image:Chinese Taipei Football Flag.svg

Hi,

ich bin etwas seltener auf commons unterwegs, und auch hier möchte ich es eher kurz halten und hoffe auf schnelle Hilfe. Im deutschen Wikipedia-Artikel zu den Flaggen Chinas stellte eine IP fest, dass Bild und Beschreibung nicht zusammen passten. Nun hatte sich das Bild geändert und der Text dazu bezog sich auf eine alte Version. Ein Benutzer hat die geänderte Version des Wappens über das alte gespielt (Image:Chinese Taipei Football Flag.svg). Ich sehe ein Problem darin, daß a) wie oben plötzlich Inkonsistenzen auftreten und b) die alte Version des Bildes verloren geht. Spätestens ein Geschichtsartikel hat damit keinen Zugriff auf die alte Version. Gibt es dazu ein Standardprocedere, möchte jemand die alte Version "retten"? Den Benutzer habe ich dazu schon angesprochen, aber möchte ihn nicht weiter abhalten, da ich nicht sicher bin, wie man hier generell vorgeht. --Chrislb 19:27, 29 January 2008 (UTC)

Da das keine reine Verbesserung war, sondern ein komplettes Update, wäre es hier sicherlich besser gewessen ein neues Bild mit einem Namen wie "Chinese Taipei Football Flag ab 2008.svg" zu verwenden. Allerdings hätte man dann alle Artikel in allen Sprachen editieren müssen, da für den Vereinsartikel primär das aktuelle Wappen relevant ist. Somit wäre es wohl jetzt das beste, du machst einen Download des alten Standes und lädst diesen als neues Bild "Chinese Taipei Football Flag bis 2008.svg" für den Geschichtsteil wieder hoch. Die Bilddaten sind ja zum Glück nicht weg. --Kolossos 11:55, 30 January 2008 (UTC)