Commons:Projektplanung

From Wikimedia Commons, the free media repository
Jump to: navigation, search

Alemannisch | asturianu | বাংলা | dansk | Deutsch | English | 中文(简体)‎ | 中文(繁體)‎ | +/−

Das Symbol der Wikimedia Commons

Das Ziel des Wikimedia-Commons-Projektes ist, einen zentralen Aufbewahrungsort für freie Bilder, Musik und, wenn möglich, Texte und gesprochene Texte, zu schaffen, damit alle Wikimedia Projekte dieselben Medien benutzen können. Die Commons wurden von Erik Möller am 18. März 2004 eröffnet. (Hier ist eine detailliertere Beschreibung dieses Projektes und seiner Ziele. Man kann auch sagen, es ist zurzeit nichts weiter als ein frühzeitiges Stadium von umherfliegenden Ideen) m:Wikimagery.

Grundprinzip[edit]

Noch hat jedes der vielen Wikimedia Projekte - jede einzelne Wikipedia und jedes einzelne Wiktionary, genauso wie Wikibooks, Wikisource, Wikispecies und Wikiquote - ein separates Verzeichnis für hochgeladene Dateien. Es gibt keine zuverlässige Möglichkeit, z. B. Bilder von anderen Projekten zu beziehen. Viele gute und freie Dateien auf einem Wiki bleiben so unbeachtet. So entsteht eine völlig unsinnige Vermehrfachung der intellektuellen und kreativen Arbeit und natürlich auch mehr Wartung.

Weitere Vorteile für einen zentralen Aufbewahrungsort für Dateien:

  • Zentraler Platz um Lizenz- freie Medien zu beherbergen
  • Weniger Zeitverschwendung mit dem Suchen der wichtigen Dateien
  • Ein Platz für Dinge wie Bildergalerien, die über die Notwendigkeiten eines einzelnen Artikels hinausgehen
  • Wir können das größte, zur Verfügung stehende Verzeichnis für freie Materialien, die einer ständigen Qualitätskontrolle der Community unterzogen werden, erschaffen.
  • Wir renommieren uns weiterhin bei den Wikipedias der Welt
  • Wir profitieren von der positiven Assoziation mit der Bezeichnung "Common" (Allgemeingut/Allmende) und arbeiten ’’für’’ die Uneigennützigkeit, was vorteilhaft ist, wenn wir um Unterstützung bitten (müssen).
  • Wir wecken ein sehr reales Bewusstsein für die Copyleft- Idee, die bis jetzt besonders für Bilder fehlt.
  • Das "moderne" Bildformat SVG erlaubt es den Bitmap-Dateien (*bmp) auf der einen Seite lokalisiert zu sein, und z. B. der lokalisierte Bildtext auf der anderen.

Namensgebung[edit]

Wikipedia beschreibt eine Allmende als ein "Gut, das jedem Mitglied der Gesellschaft frei zugänglich ist." Solche freien Güter - Wälder, Felder, Fischgründe, usw. – existieren/existierten in vielen Gesellschaften: Antike, Mittelalter, und Neuzeit. In Deutschland wurden in fast allen Dörfer und Städten nach Ende des Mittelalters die lokalen Allmenden von den Feudalherrschern konfisziert, was einer der Gründe für die Bauernkriege war. Die Bauern wurden brutal erpresst, und das Allgemeingut hörte praktisch auf zu bestehen. Die Nachkommen der Aristokraten, die von der Beraubung und Ermordung der Bauernfamilien profitierten, gehören heute noch zu den reichsten Familien Deutschlands.

Wir müssen sichergehen, dass wirkliches Allgemeingut auch im digitalen Zeitalter bestehen kann, und dass es nie wieder weggenommen werden kann. "Open content licenses" können das garantieren. Aus triftigem Grund sind die Creative Commons- Lizenzen nach den Prinzipien der Allmende aufgebaut. Aber es würde traurig und ironisch sein, wenn die "Commons" mit einer einzigen Implementierung verbunden werden. In der Tat, wäre es wünschenswert, wenn es viele verschiedene Common/Verzeichnis für unterschiedliche Projekte geben würde - ein Slashdot-Verzeichnis, ein Kuro5hin-Verzeichnis, usw. - welche freien Zugang zu einer großen Menge an Ressourcen liefern. Das Aufbauen einer solchen dieser Idee und Vision, ein sogenannter Mem, ist einer der Gründe für die Benennung.

Der Name commons stellt die wichtigsten Parameter des Projekts dar. Es ist nicht nur eine bestimmte Art Inhalt, sondern er ist frei und erlaubt einen gemeinsamen Zugriff auf sehr brauchbare Mittel.

Unser Allgemeingut soll "Wikimedia commons" genannt werden, weil es ist nicht nur von der Wikipedia, sondern von allen Wikimedia-Projekten (und darüber hinaus noch viele externe) verwendet werden kann. Der vordere Teil "Wikimedia" deutet auf die „Marke“ und macht die ’’Wikimedia Foundation’’ bekannter.

Projekt[edit]

Ein zentraler Aufbewahrungsort, nämlich dieser, entsteht auf commons.wikimedia.org. Es soll beherbergen:

  • Fotos, Diagramme und andere Bild-Dateien
  • Sounds und Musik
  • künstlerische Arbeiten
  • Dokumente (siehe unten)
  • Video (innerhalb der durch die Gemeinschaft festgesetzten Bandbreiten)

Die Lizenz jedes Mediums in den Commons muss angegeben werden. Dies muss nicht unbedingt die GNU-FDL sein, aber eine, die zumindest freien Gebrauch und Vervielfältigung erlaubt. Für Texte ist auch ein staatliches Recht eine Möglichkeit.

Dokumente werden momentan noch auf Wikisource gesammelt. Über das Fortbestehen dieses Projekts muss weiterhin diskutiert werden.

Kriterien für die Einbeziehung[edit]

Jegliches Material kann hochgeladen werden, wenn es mindestens für ‘’ein’’ Wikimedia Projekt (z.B. die deutsche Wikipedia) brauchbar ist. Dies schließt eine zukünftige Verwendungsfähigkeit mit ein.

Wenn es nötig erscheint, wird die Commons- Community auch weitere Kriterien für die Einbeziehung von Medien definieren, z.B., wenn es einer Band nicht genug ist, “nur” einen Artikel in der Wikipedia zu haben, und ihre MP3s unter die GNU- Lizenz für freie Dokumentation fallen, können sie auch in den Commons hinterlegt werden; wenn eine Datei jedoch übermäßig stark von den Menschen bezogen wird und untragbar viel Bandbreite kostet, kann diese entfernt werden. Je größer und bekannter eine Datei ist, desto höher sind die Auflagen für die vernünftige Einbeziehung in die ’’commons’’.

Weiterführende englischsprachige Diskussionen dazu sind hier.

Ausführung[edit]

Der Antrag erfordert einige Entwicklungen der m:MediaWiki, wenngleich die momentan arbeitende Version mit einem relativ kleinen Aufwand neu kodiert werden könnte.

Ablauf des Hochladens[edit]

Das Hochladen bei den WikimediaCommons wird zur Zeit vollkommen überarbeitet:

Uploadform1.png Uploadform2.png

In der ersten Auswahl wird eine Datei in den Commons oder in dem lokalen Wiki (in diesem Fall die englische Wikipedia) hochgeladen.

Es ist aber empfehlenswert, das Medium direkt in den Commons hochzuladen um es von dort in die lokalen Wikis einzubinden. Es ist aber auch in Ordnung, das Medium nur in einer bestimmten Wiki hochzuladen, nämlich dann, wenn sie nur dieses eine Wiki nutzen kann oder wenn sie nicht gemäß den relativ strengen Bestimmungen der Commons entspricht. Ein Beispiel: die englische Wikipedia erlaubt limitierten fair use. Diese Möglichkeit ist in den Commons nicht mehr gegeben.

Die zweite Frage ist, ob der Einsteller der Urheber der Datei ist. Falls ja, wird die Auswählmöglichkeit an benutzbaren Lizenzen verkleinert und der Einsteller braucht nur noch ein kurze Beschreibung einzutippen. Wir wollen die Dinge so einfach wie möglich gestalten – mit ’’Deiner’’ Hilfe, versteht sich.

Wenn der Einsteller allerdings nicht der Urheber des Mediums ist, bzw. wenn er nicht der Inhaber des Copyrights ist, muss er die Quelle angeben; er muss offenegen, woher das Medium, z.B. ein Bild, kommt.

Weitere (deutschsprachige) Informationen hier.

Die Community für die Commons[edit]

Es muss eine echte WikimediaCommons- Community geben, die

  • ein Auge auf neue Dateien wirft,
  • Übersetzungen der Bildbeschreibungen erstellt,
  • Medien in Galerien zusammenfasst,
  • Quelldokumente übersetzt und kommentiert usw.

Einbindung in andere Wikis[edit]

Die Einbindung hiesigen Materials muss v.a. für solche, die sich nicht mit der Wikimedia - Software auskennen, sehr transparent und einfach sein. Folgender Code wird für Bilder benutzt:

[[Image:Mona Lisa.jpg]] (’’in der deutschen Wikipedia ist auch “Bild” anstatt “Image” möglich’’)

Die Software sucht dann ’’zuerst’’ im lokalen Wiki und dann erst in den Commons (Wenn ein existierendes Bild von einem Wiki in die “Commons” verschoben wurde, ’’muss’’ das Original gelöscht werden). Durch einen Klick auf das Bild wird eine kurze Bildbeschreibung geöffnet mit der Info, dass das Bild aus den Commons stammt. Ein Klick auf diese Info öffnet dann die internationale Bildbeschreibungsseite.

Erforderliche Wikimedia Veränderungen[edit]

  • Erstellung eines Interfaces einer gemeinsamen Verzeichnisdatei und der WikimediaCommons- Datenbank (Bilder vom Layout von brauchbaren Seiten etc.)
  • Ständige Weiterentwicklung und Verbesserung des Upload- Formulars und der resultierenden Beschreibungsseiten

Erstrebenswerte MediaWiki Veränderungen[edit]

  • Umbenennung von Bilddateien: Namensräume zum Einordnen: und umarbeiten von "image" Seiten um mehr wissen zu können (Zulassung der Medienwiedergabe u. ä.)
  • Ansprechende Interfaces
  • Automatische Galerie- Erstellung für viele Bilder desselben Themas

Die Commons als Basis für einziges Anmeldeverfahren für alle Wiki-Projekte?[edit]

Da das Angebot an Multimediadateien auf den Commons eine gemeinsame Datenbank erfordert, erscheint es logisch, auf dieser Basis eine gemeinsame Anmeldung für ’’alle’’ Wikis zu ermöglichen.

Genauere Ausführung gibt es hier (leider auf Englisch; Übersetzung erwünscht)

Wer will helfen?[edit]

Wenn Du bei der Erweiterung der Wikimedia Commons helfen möchtest, schreib Dich hier mit einer englischen Kurzbeschreibung deiner Vorhaben ein.

Diskussionen und Abstimmungen[edit]

Diskutiert mit und nehmt auf den Abstimmungen einer der folgenden Seiten teil, um die Wikimedia Commons so gut wie möglich zu machen:

Commons:Criteria for inclusion - Sollte Pornographie erlaubt sein? etc.
Commons:Licensing - Sollten wir Fair Use erlauben? etc.
Commons:Features - Erstelle ein neues Feature, wie sollte es arbeiten?

Zusammenarbeit mit anderen Projekten[edit]

Commons:Collaboration with ourmedia