Commons:Projektrahmen/Vorbeugendes Prinzip

From Wikimedia Commons, the free media repository
Jump to: navigation, search
This page is a translated version of a page Commons:Project scope/Precautionary principle and the translation is 88% complete. Changes to the translation template, respectively the source language can be submitted though Commons:Project scope/Precautionary principle and have to be approved by a translation administrator.

Other languages:
català • ‎Deutsch • ‎English • ‎español • ‎français • ‎magyar • ‎italiano • ‎日本語 • ‎한국어 • ‎polski • ‎português • ‎português do Brasil • ‎română • ‎русский • ‎slovenščina • ‎svenska • ‎українська • ‎中文

Shortcut: COM:PRP· COM:PCP


Das Ziel der Commons ist es, in guter Absicht ein Repositorium von nach unserem Wissen freien oder frei-lizenzierten Mediendateien aufzubauen und zu warten. Das vorbeugende Prinzip lautet: Wenn ein erheblicher Zweifel an der Freiheit einer bestimmten Datei herrscht, sollte diese gelöscht werden.

Folgende Argumente, die auf „wir kommen damit durch“ hinauslaufen, behindern die Ziele von Commons:

  1. "Der Rechteinhaber wird die Mühen einer Klage scheuen oder kann sie sich nicht leisten."“
  2. "Der Rechteinhaber wird uns nie finden."
  3. "Dem Rechteinhaber wird es egal sein/sollte dankbar sein, dass wir seine/ihre Arbeit bekannt gemacht haben."
  4. "Keiner weiß, wer der Rechteinhaber ist, deshalb ist es eigentlich nicht wichtig."
  5. "Die Datei ist offensichtlich im öffentlichen Besitz. Man kann sie überall im Internet finden, und niemand hat sich bisher beschwert."