Commons talk:Bundesarchiv/Todo

From Wikimedia Commons, the free media repository
Jump to: navigation, search

Bearbeiten der Bilder[edit]

Viele Bilder wurden schief eingescannt, was ja weiter nicht schlimm ist, sofern beim Original das komplette Bild zu sehen ist. Da ein Bearbeiten der Fotos in vielen Faellen also sinnvoll waere, sollten in der Todo-Liste auch ein paar Tipps dafuer zu finden sein. Eine noch zu klaerende Frage waere z. B., ob beim Bearbeiten der Fotos ein Entfernen des weissen Randes mit Angaben des Bundesarchivs gewuenscht oder ungewuenscht ist. Was sind Eure Vorschlaege oder Fragen zu diesem Punkt? --Janericloebe (talk) 08:34, 6 December 2008 (UTC)

Wenn auf dem Rahmen die Archivnummer, Datum oder ähnliches zu sehen ist, gehört das zunächst zur Quelle, die nicht verfälscht werden oder entfernt sollte. Ob man für die Weiternutzung eine Kopie ohne den Rahmen erstellt, ist dann die nächste Frage.

Das Bild mit Rahmen ist für Wikipedia nicht sinnvoll, also kann der Rahmen weg. Das Originalbild bleibt schließlich dennoch erhalten, auch wenn man etwas drüberlädt. Das entspricht auch ganz dieser Diskussion. Körnerbrötchen » 16:54, 21 January 2009 (UTC)

Automatisch erzeugte Kategorien anlegen[edit]

Könnte man statt

nicht einheitlich zu

um eine bessere Übersicht in Category:Images from the German Federal Archive zu erhalten? FelixReimann (talk) 13:20, 4 December 2008 (UTC)

Ok, i implemented this + a template. See {{BArch category header}} for documentation. Multichill (talk) 21:10, 4 December 2008 (UTC)
Thank you. Perfect. Felix Reimann (talk) 08:15, 5 December 2008 (UTC)

Bildneugenerierung wo beantragen?[edit]

Sollte wohl Querformat sein

Wohin muss man sich wenden, um Digitalisierungsfehlerfehler wie den nebenstehenden korrigiert zu bekommen? Die entsprechende Bildbeschreibungsseite beim Bundesarchiv ist in dieser Frage nicht hilfreich. --194.95.142.179 21:48, 4 December 2008 (UTC)

Ich denke Commons:Bundesarchiv/Error reports wäre bestimmt ein passender Ort. Ich habe die Datei einmal dort eingetragen. Gruß --M.L (talk) 14:44, 6 December 2008 (UTC)

Uploadfehler/Dateifehler?[edit]

Ein tolles Projekt für Commons und die deutsche Wikipedia! Was ist bei dem Bild Image:Bundesarchiv Bild 137-002552, Türkei, Anatolien, Taurus, Feldbahn.jpg falsch? Was ist das für ein MIME type für ein Bild, kann man das in image/jpeg ändern? Vielen Dank, --Martin H. (talk) 01:42, 5 December 2008 (UTC)

Falsche Einsortierung[edit]

In der Kategorie zu 1933 habe ich einige Bilder gefunden, die offensichtlich "ins falsche Jahr" hochgeladen wurden. Z.B. hier zum Volkssturm im zertrümmerten Berlin, angeblich 1933: [1]. Der Fehler liegt nicht bloß in der Einsortierung sondern ist in der Bildbeschreibung begründet, wo 1933-03 als Datum angegeben wird - während jedoch in der "Description" April 1945 erwähnt wird. -- Otto Normalverbraucher (talk) 04:14, 5 December 2008 (UTC)

Das tritt (Weniger gravierend) auch bei manchen Sportlern auf, die Bilder sind historischen Daten zugeschrieben (z.B. Olympiasieg, etc.), in der Bildbeschreibung steht dann aber dass es sich zum Zeitpunkt des Eregnisses um ein Archivbild handelte. Bsp. Image:Bundesarchiv Bild 183-T0730-0012, Cornelia Polit.jpg. --Martin H. (talk) 04:39, 5 December 2008 (UTC)
Archivaufnahme hin oder her. Das Bild zeigt ein zertrümmertes Berlin im "Volkssturm". Es kann nicht von 1933 stammen, schon gar nicht aus einem Archiv von 1933. -- Otto Normalverbraucher (talk) 01:54, 10 December 2008 (UTC)

Solche Fehler bitte auf Commons:Bundesarchiv/Error reports melden. -- Duesentrieb 10:53, 10 December 2008 (UTC)

Kategorienkonzept Landwirtschaft[edit]

Ich habe begonnen, die zahllosen Bilder zur Landwirtschaft zu kategorisieren und probeweise einige hundert Bilder erfasst, bitte mal prüfen, ob das gut ist und was man verbessern/erweitern könnte: Grundkategorien Landwirtschaft. mfg --Mbdortmund (talk) 12:06, 7 December 2008 (UTC)

Super, macht nen gut durchdachten Eindruck, vielen Dank! --:bdk: 15:21, 7 December 2008 (UTC)
You did great work, but your category was deleted! :( --Kozuch (talk) 17:20, 21 December 2008 (UTC)

Kategorienkonzept Third Reich[edit]

Die cats "Third Reich" und "Germany during World War II", die sehr viel Material aufnehmen werden, sind ein einziges Desaster. Was wir IMHO mindestens brauchen:

  • Eine Oberkategorie für alle Personenartikel. (Keine Personenartikel auf der Hauptebene)
    • Unterkategorien müssen zumindest sauber trennen zwischen Widerstand, NS-Funktionären, Militär und Verfolgten.
  • Eine Oberkategorie für die rassistischen Aktionen und Gesetze.
  • Eine Oberkategorie für die Organisationen der NSDAP.
  • "Kristallnacht" ist ein Nazipropagandabegriff, etwa umbenennen in Reichsprogromnacht und redir von dem alten Begriff
  • Die cat "Wehrmacht" muss eine Etage höher, die in "Germany during World War II" versteckten Personenartikel müssen in ein Personenverzeichnis (s.o.).

Bitte um Kommentar, ich mache mich dann an die Arbeit. --Mbdortmund (talk) 12:18, 7 December 2008 (UTC)

Kategorienkonzept Ortschaften[edit]

Jemand, der die Geographie der ehemaligen DDR gut kennt, müsste IMHO die locations aus den Bundesarchivbeiträgen durchgehen und entsprechende cats anlegen. --Mbdortmund (talk) 12:25, 7 December 2008 (UTC)

Um die Ortschaften nach Bundesländern zu ordnen, habe mal die sächsischen Gemeinden aus der entsprechenden Wikipedia Kategorie konvertiert um daraus BA-Kategorien zu erzeugen. Das Ergebnis sieht so aus. Die blauen Kategorien könnte man nun in Category:Images_from_the_German_Federal_Archive,_location_Sachsen eintragen, dafür wäre ein Bot hilfreich. Vielleicht ist das ja ein Weg den man für die fünf neuen Bundesländer machen könnte. Schließlich braucht man zur weiteren Einbindung der Bildern Ortskenntnis und das Wissen über den lokalen Wikipedia-Artikelbestand, und über alle 4000 Orte wird wohl kaum einer überall Experte sein. --Kolossos (talk) 19:50, 7 December 2008 (UTC)

Kategorie Leistungstafel[edit]

Gefühlt jedes zweite Foto zeigt eine Leistungstafel irgendeiner LPG, eines Dorfes oder von was auch immer. Wäre es sinnvoll, dafür eine Kat anzulegen? Wenn ja, wie sollte diese heißen (gibt es eine englische Übersetzung oder wäre "Leistungstafel" okay? Oder "Leistungstafeln"?), und wo sollte diese selbst eingeordnet werden (Category:Economy of the German Democratic Republic, oder in eine ihrer Unterkategorien; oder doch darüber, in Category:Economics; oder in Category:Production; vielleicht doch in Category:Economic charts?)? --YMS (talk) 12:51, 7 December 2008 (UTC)

  • Ich hab sie zunächst in die cat "Political influence in the agriculture of the German Democratic Republic" eingeordnet, da es m.E. nicht nur um Statistik und Plan geht, sondern um politische Einflussnahme, eine eigene Kategorie "Plan and Planstatistik in the GDR" fände ich eventuell sinnvoll. --Mbdortmund (talk) 12:59, 7 December 2008 (UTC)

Kategorien Politik[edit]

Sodele. Ich will mal klug Quatschen. Nein, aber ich habe in Commons bisher noch nicht gearbeitet, kann also momentan nur Vorschläge machen, bin aber gewillt zu lernen. Da ich mich im :Portal: Politiker mit der Volkskammer, den Landtagen, also den DDR-Politikern befasse, ist das für mich eine riesige Fundgrube. Die aber unbedingt einer Sortierung bedarf. Denkbar wären Kategorien nach DDR-Partein und-Massenorganisationen. Dazu eine Kategorie Volkskammer und Deutscher Volksrat. Die Landtage könnte man unter Landtage SBZ zusammenfassen. So hätte man dann evtl schon mal ein grobes Raster. Was mir zudem auffiel, das manche Namen in den Bildunterschriften nicht stimmen, ein Problem, was sicher vielen schon aufgefallen ist. Es wäre toll, wenn in der Wiki dafür vielleicht ein Anlaufpunkt geschaffen wird, wo man diese Fehler melden kann, und dieser Anlaufpunkt dann diese Informationen quasi automatisch auch zum Bundesarchiv weiterleitet. Ich hab das mal unfachmännisch ausgedrückt, aber ich denke, ihr wißt, was ich meine. Zudem sollten sich die Portale, die “betroffen” sind, vielleicht auch überlegen, einen Direktlink auf ihren Startseiten zu entsprechenden Commonsprtalen zu legen. Das mal in aller Schnelle.--Scialfa (talk) 16:40, 7 December 2008 (UTC)

Hi Scialfa, Fehler kannst Du unter Commons:Bundesarchiv/Error_reports eintragen, wenn sie dort noch nicht drinsind. Mit der Politikerkategorie habe ich angefangen, das ist noch ein ziemliches Chaos, ganz unabhängig von den neuen Bildern. Einstiegspunkt ist Category:Politicians of Germany, von da aus kann man einsortieren nach "political office" (also z.B. Bundestag, Volkskammer, Reichstag(e) etc) und/oder "state" (da packe ich derzeit alles auf Landtagsebene noch rein, feiner geht später immer). Ich bin derzeit dabei, die Personenkategorien auf der oberen Ebene feiner zu kategoriesieren, so daß die Hauptkategorie idealerweise leer wird. Aber da liegen auch noch hunderte von Einzelbildern, die wegmüssen... Ein Anfang ist also gemacht, fehlende Kategorien kann man anlegen. Für die DDR gibt's derzeit
Category:Politicians of the German Democratic Republic
   Category:Members of the Volkskammer of the German Democratic Republic
   Category:Head of the Ministerrat of the German Democratic Republic 
   Category:Ministers of the German Democratic Republic 

Die Personenkategorien unterhalb on "Politicians of .." sollten darunter (und weiteren, sofern notwendig) einsortiert werden. Ich vertrete die Ansicht, daß dies zunächst noch recht grob passieren kann/sollte, da das Chaos noch so groß ist, daß eine sehr feine Kategorisierung noch zu aufwendig ist. Ich glaube auch, wenn wir erst mal grob einsortiert haben, daß es dann einzelnen leichter fällt, eine der Unterkategorien weiter aufzuräumen und ggf. unterzukategorisieren. Neben den Personenkategorien gibt's noch die Zuordnungen zu Parteien, siehe Category:Political parties in Germany ff. Wenn Du bei den DDR-Politikern einsteigen willst, nur zu! Grüße, --Elya (talk) 09:35, 8 December 2008 (UTC)

Apropos DDR-Politik: In dieser Tranche sind etliche Fotos zu den Demos 1989 usw., und mir will einfach kein zündender Kategoriename einfallen. Category:Montagsdemonstrationen wär grundfalsch (die waren ja in Berlin z.B. gar nicht montags), Category:Wende wär nicht dolle (das schließt ja mindestens die Zeit bis zur Wahl 1990 ein, also zu unspezifisch)... hat jemand eine gute Idee? PDD (talk) 11:39, 8 December 2008 (UTC)
Zu den Ereignissen im Herbst 1989 und Winter 1989/90 fällt mir immer der Begriff Friedliche Revolution ein.--Terramar (talk) 00:38, 9 December 2008 (UTC)

Das klingt doch schon mal sehr gut. Ich hätte noch einige Vorschläge. Es wird zur Volkskammer wahrscheinlich ne Menge Fotos geben. Vielleicht könnte man auch Unterkategorien nach Wahlperioden einrichten, so wäre ein zeitlicher Bezug gegeben und manches Bild ließe sich schneller finden. Darüber hinaus habe ich festgestellt, das man teilweise lange nach einem guten Porträtfoto suchen muß. Nicht immer sind auf so, ich sag mal Ereignisbildern, die Personen gut zu erkennen. Es gibt aber teilweise auch extra angefertigte Porträtfotografien, die man dann nach Name vielleicht in einer Kategorie:Porträtbild einordnen könnte. Ansonsten werde ich sehen, wie ich mich einbringen kann, ein Anfang scheint ja gemacht.--scif (talk) 11:58, 9 December 2008 (UTC)

Also momentan verzweifel ich bissl. Die Zahl der Bilder wird ja eher kleiner denn größer. Und das Sichten, gibts nen Trick, wie ich größere Sprünge machen kann? Die Zeit vor 45 interessiert mich momentan nicht so. Soll man nich einfach noch bissl warten?--scif (talk) 14:52, 9 December 2008 (UTC)

Nutzlose Bilder[edit]

Halber Mann mit Bart :o)

Was machen wir mit bildern wie nebenstehendem? Ich kann mir nicht recht eine sinnvolle nutzung vorstellen. Bilder von Männern mit bart haben wir weit bessere :o) ...Sicherlich Post 14:38, 9 December 2008 (UTC)

Na ja, Wikimedia hat sicher keinen Vertrag unterschrieben, dass wir alle Bilder behalten müssen. Viele Grüße --BangertNo (talk) 21:57, 9 December 2008 (UTC)
Wenn man die Bilder der osteuropäischen Länder durchgeht, findet man viele solcher Bilder. Wenn man sich dabei mit etwas Hintergrundwissen um Schädelforschung und Rassenlehre die Frage stellt, warum die Nazis dafür wertvolles Filmmaterial "verschwendet" haben und scheinbar selbst selbst misslungene Bilder, wie nebenstehendes, archiviert wurden, komme ich für mich zu dem Schluss, dass diese Bilder Teil einer wissenschaftlichen Bestandsaufnahme waren. Bei nebenstehendem Bild geht es möglicherweise genau um die Ohrform polnischer Juden. Für mich sind diese Bilder als Teil eines dunklen Kapitels der Wissenschaftsgeschichte, welcher direkt in die Vernichtungslager führte, hochspannend. Ich habe jedoch den Eindruck, dass diese Bilder mit ihren harmlosen Bildbeschreibungen, uns in unserer Naivität möglicherweise überfordern und wir diesbezüglich nochmal bei Bundesarchiv nachfragen sollten, was es mit den Bildern wirklich auf sich hat. --Kolossos (talk) 21:06, 10 December 2008 (UTC)
Desweiteren könnte man auch darüber spekulieren, ob nicht durch bewußte Bildkomposition, bei der die Geschichter der Juden zur Hälfte abgeschnitten wurden, nicht das angeblich Schlechte und Falsche assoziert werden sollten. Beispiel:Image:Bundesarchiv_Bild_101I-317-0058-27A,_Polen,_Porträt_junger_Männer.jpg. Die einzige andere Erklärung wäre, dass die Kamera einen Defekt hatte, aber dann wären die Bilder in der Mülltonne und nicht im Archiv gelandet. --Kolossos (talk) 21:17, 10 December 2008 (UTC)

Auch für das hier gezeigte Bild sind - ganz unabhängig von den Absichten bei seiner Entstehung - vielfältige Verwendungsmöglichkeiten in einem enzyklopädischen Kontext denkbar. Beispielsweise wäre es im Artikel Reißverschluss denkbar: der Reissverschluss am Hemd des Mannes muss ein relativ frühes Beispiel sein (Bild aufgenommen 1939, der Artikel über Reissverschlüsse sagt "Die allgemeine Umsetzung in Alltags-Kleidung fand ab 1925 und 1935 statt"). Wenn das Bild, wie von Kolossos vermutet, im Rahmen nationalsozialistischer "Rassenforschung" entstand, wäre es zudem möglicherweise in einem entsprechenden Artikel angebracht, aber das müsste man natürlich sicherstellen und nicht einfach vermuten. Eindeutig "nutzlos" scheint mir von den Bundesarchiv-Bildern, die ich bis jetzt gesehen habe, keines zu sein. Gestumblindi (talk) 01:34, 11 December 2008 (UTC)

Naja, es wird wohl schon so kommen, dass viele der Bilder nicht von uns genutzt werden werden. Ganz ähnlich wie die "Polnischen Juden" der Nazis gibt es ja auch hunderte DDR-"Arbeiter Soundso"-Bilder, bei denen man schon jeweils sehr weit ausholen müsste, um sie wo unterzubringen. Oder aus der BRD zum Beispiel die unglaublich facettenreiche Serie Bundespräsident Carstens am Schreibtisch mit 26 praktisch identischen Bildern. Oder aus dem Krieg: Obwohl es eine brauchbare Version eines Oberfeldwebels beim Überprüfung von Seenotausrüstung gibt, trotzdem das gleiche Motiv nochmal mit Fotografenfinger vor der Linse. --YMS (talk) 14:38, 11 December 2008 (UTC)

Georefenzierung als Ergänzung zur To-Do-Liste[edit]

Eine enstsprechende Georeferenzierung -wenn möglich und sinnvoll - wäre sicher auch nicht schlecht. Einfach geht das mit dem Tool GEOLOCATOR. Kurzanleitung:

  • Mit ALT+Linksklick Kameraposition festlegen.
  • Mit SHIFT+Linksklick Aufnahmerichtung festlegen.
  • Jetzt in die Bildbeschreibung die ausgefüllte Vorlage LOCATION , z.B.: {{location|51|54|40.91|N|8|50|19.26|E|region:DE_heading:NE}}, kopieren.

Für folgendes Bild Image:Bundesarchiv Bild 118-30, Hermanns-Denkmal, Jungdeutsche Tagung.jpg habe ich das mal exemplarisch gemacht.--TUBS (talk) 21:39, 9 December 2008 (UTC)

Klingt gut. Schreib's halt auf die Liste. -- Duesentrieb 21:54, 9 December 2008 (UTC)
OK--TUBS (talk) 22:07, 9 December 2008 (UTC)
Bitte Überarbeiten, ich finde es fragwürdig hier nur einen Anbieter zu verwenden. --213.168.121.96 19:31, 10 December 2008 (UTC)
Einfach auf Commons:Geocoding verweisen. --Kolossos (talk) 20:47, 10 December 2008 (UTC)

Kategorisierung unter Category:Images_from_the_German_Federal_Archive[edit]

Da steht die Kategorie 'Fall Barbarossa'. Ich nehme aber an, dass in Commons eingeordnete Kategorien mit Bundesarchivbildern nicht mehr unter der o.g. Kategorie auftauchen sollen, richtig? Dafür hat jedes Bild ja noch die Kategorien 'Images_from_the_German_Federal_Archive' nach Jahr und nach Location, stimmts? --Ayacop (talk) 10:18, 12 December 2008 (UTC)

Politicians of[edit]

Ich stelle momentan viele Leute in eine Kategorie wie "Politicians of", wenn ich der Erstentdecker bin. Bei ausländischen nichtdeutschen denke ich mir, dass die Landsleute die Einordnung besser machen können als ich. Bei deutschen denke ich mir, dass die Einordnung etwas überlegter sein muss, als ich es im Moment der Erstentdeckung machen kann und will. Ich bin jetzt darauf angesprochen worden, doch bitte gleich in eine Unterkategorie (wie "Abgeordnete des Bundestages") zu schieben, aber ich fürchte, dass die spätere Einordnung und das Wiederfinden dann mühseliger ist. Viele Kategorien gibt es noch nicht (wie StS, Botschafter), und es muss noch überlegt werden, wie nach Ministerium, Parteizugehörigkeit sortiert wird (mehr wäre besser). Darum schiebe ich gern in die "Politicians of Germany". Ich beteilige mich gern beim späteren Einordnen.--Ziko (talk) 14:32, 14 December 2008 (UTC)

Nachtrag: Ich sehe gerade ein Bild, bei dem jemand Person A kategorisiert und das "uncategorized" entfernt hat. Allerdings befindet sich auf dem Bild noch Person B, und auch der Fotograf wurde nicht kategorisiert (darauf habe ich anfangs auch nicht geachtet). Es besteht die Gefahr, dass die Bilder durch die Entfernung des "uncategorized" irgendwo in eine Kategorie "verschwinden" und später schwerer zum gründlicheren Einsortieren gefunden werden können. Vielleicht ist es besser, bei einem Bild, dem man als erster Kategorien gibt, noch das "uncat." zu lassen, damit erst ein späterer Benutzer es entfernt - Vier-Augen-Prinzip. Wir müssen uns ja nicht hetzen mit dem Abarbeiten der "uncat"-Labels.--Ziko (talk) 14:48, 14 December 2008 (UTC)
Ich würde sagen, es kommt darauf an, wie 'wichtig' das sekundäre Merkmal ist. Wegen des Fotografen allein möchte ich nicht (im Lauf der Zeit) fünfmal auf das Bild klicken müssen, um festzustellen, dass die Hauptperson bereits kategorisiert ist. Aber wir haben ja auch noch vergessen, einzutragen, wo das Ganze passierte, auch wenn von dem geschichtsträchtigen Ort nur ein Gartenstuhl sichtbar ist. Und dann, und dann, wir müssen ja auch noch festhalten, dass der indische Botschafter Turbanträger ist. Warte, ich finde bestimmt noch ein halbes Dutzend eintragungswüt ah würdiger Dinge. So long. --Ayacop (talk) 16:27, 14 December 2008 (UTC)
Bundesarchiv B 145 Bild-F077589-0007, Bundesrat, Sitzung.jpg
Mmmh, weiss man so nicht so recht... Hier, z.B. eins von derzeit 60 Bildern von Johannes Rau. Hat gleichzeitig zur Neuanlage von Category:Westdeutsche Allgemeine Zeitung geführt. Keine Ursache, liebe WAZ (die ich übrigens noch nie gelesen habe :-). Mutter Erde (talk) 17:08, 15 December 2008 (UTC)
Hi Ziko, das Problem dabei ist, daß die Oberkategorie völlig vermüllt ist. Meiner Ansicht nach ist es hilfreicher, jetzt schon in 2-3 passende Kategorien (Abgeordnete, Land, Partei und Lebensdaten) einzuordnen, damit es wenigstens grob paßt (so Punkte wie Beruf, Herkunft, Träger von Orden und dergleichen ist ja auch noch ein Thema). Später ist es dann pro Unterkategorie deutlich einfacher, einzelne Kategorisierer zu finden, z.B. Leute, die die Volkskammerabgeordneten aufräumen oder sich mit der Staatsstruktur von Preußen auskennen (derzeit liegen z.B. Friedrich von Preußen, Walter Rathenau und Uwe Barschel zusammen in einer Kategorie, das kann es m.E. nicht sein). Man kann dann später nochmal konsequent z.B. eine de-Kategorie von z.B. "Reichstagsabgeordnete Norddeutscher Bund" durchgehen und sie abgleichen. Ich weiß, daß einige sicher lieber „perfekt durchkategorisieren“ statt „grob einordnen“ würden, aber ich glaube, daß es bei der Masse (nicht nur BArch, sondern grundsätzlich alles unterhalb „People of Germany“) pragmatischer ist, wenigstens etwas vorzufiltern und später die ganz feine Sortierung zu machen. Grüße, (hab gestern zur Weihnachtsfeier übrigens Hagelslag geschenkt bekommen... ;-)) --Elya (talk) 19:02, 14 December 2008 (UTC)
Mal reinquetsch. Also um die Volkskammer und DDR-Politiker kümmere ich mich zum großen teil, grade die Kategorie der Volkskammerabgeordneten sieht meiner Meinung nach recht aufgeräumt auf. Das Sortieren nach Parteien wird irgendwann auch noch folgen.--scif (talk) 18:16, 16 December 2008 (UTC)
  • Wenn sich hier mal so ein bisschen durchzappt, dann merkt man erst, dass in obigen Antworten einige Luxusprobleme schlummern. Hier fehlt es "stellenweise" (zum Beispiel im Kontinent Afrika) noch sehr sehr weit. Vorhin musste ich doch glatt Women of Guinea erstmal blau machen. Und demensprechend werden so ziemlich alle afrikanischen Staatsgäste einfach übergangen. Weil sich nur die wenigsten da rantrauen - ohne vorhandenes Cat-Gerüst. Darauf sollte man vielleicht zu allererst mal achten. Gruss (und keine Sorge, Elya: Politicians of Germany meide ich trotzdem so gut es eben geht :-) Mutter Erde (talk) 20:01, 14 December 2008 (UTC)
Als Anmerkung zu Afrika: Bei den Afrikanischen Politikern kann für jedes Land einfach nach Politicians of X geschoben werden, es würde sogar nichts ausmachen es in die Länderkategorie zu setzen. Ausser vieleicht bei Südafrika und Ägypten ist der Bildbestand dieser Länder doch sehr übersichtlich. --Martin H. (talk) 11:37, 15 December 2008 (UTC)
OK, mach ich so erstmal. Aber vielleicht sollte man Deinen Hinweis etwas prominenter platzieren. So richtig betriffts die Talk-Runde hier nicht - sondern eher andere fleissige Helferlein. Gruss Mutter Erde (talk) 12:04, 15 December 2008 (UTC)

PS: Wo kommen denn deutsche Professoren noch hin? z. B. Theo Schiller? Mutter Erde (talk) 20:01, 14 December 2008 (UTC)

Hi Mutter Erde, Akademiker packe ich immer in die jeweiligen Berufsgruppen (z.B. unterhalb Category:Scientists from Germany) und ggf. zu ihrer Alma Mater, sofern vorhanden unterhalb Category:Academics. –-Elya (talk) 20:32, 14 December 2008 (UTC)
Richtig, gerade fuer andere Laender ist es gut, wenn wir darauf achten. / Meine Arbeitsweise ist so: Ich gehe nach Jahren alle Bilder durch und gebe dem Bild meist eine zusammenfassende Kat. wie "1983 Bundestagswahl" und dann die abgebildeten Personen und den Fotografen. Macht oft ein halbes Dutzend Kategorien aus. Wenn die Kat. einer Einzelperson noch rot ist, stelle ich sie schnell in "Politicians of Germany". Es wuerde den Arbeitsfluss (der langsam genug ist) zu sehr aufhalten, wenn ich die Einzelpersonen so behanden wuerde wie Elya es (vorbildlich) tut.--Ziko (talk) 20:16, 14 December 2008 (UTC)
Hi Ziko, irgendwie werden wir uns schon auf Dauer ergänzen. Kannst vielleicht wenigstens die DDR-Politiker schonmal eins drunter in Category:Politicians of the German Democratic Republic stellen? Dann ist die Hälfte schonmal vorsortiert. Die meiste Arbeit sind bei der Hauptkategorie eh noch die Altlasten an Einzelmedien, da könnte ich wirklich Hilfe gebrauchen... --Elya (talk) 20:32, 14 December 2008 (UTC)
OK, dank an Elya
@ Ziko. So mache ich das auch, und freue mich jedesmal, wenn ich eine cat später mal blau mache, dass da schon 5 Bilder da sind, die von anderen vorausschauend als redlink angelegt worden waren. :-)
Mittlerweile hat sich das übrigens alles verändert. Jetzt denke ich: Hurra, ein Afrikaner! :-) Grüsse an alle Mutter Erde (talk) 21:30, 14 December 2008 (UTC)
Ich habe mal die Todo-Abteilung Kategorien bearbeitet. Vor einer Übersetzung gern euer Kommentar.--Ziko (talk) 17:03, 16 December 2008 (UTC)

Wer-kennt-den[edit]

Ist das nicht Rudolf Augstein?

Wie wäre es mit einer Seite als Personenerkennungsdienst? Manchmal sehe ich jemanden und frage mich, ob das nicht soundso ist.--Ziko (talk) 13:59, 17 December 2008 (UTC)

Könnte er schon sein: 10 Jahre später sieht er ->so aus. Mutter Erde (talk) 14:52, 17 December 2008 (UTC)
Hi zusammen, ich habe angefangen die CDU Parteitage zu sortieren, eine wahre Fundgrube, daher fand ich es sinnvoll die Bilder mit dieser Veranstaltung zu verknüpfen und sie in eine Parteitagskategorie zu packen. Dabei waren immer wieder Politiker die ich nicht einsortieren konnte und die defacto unkategorisiert sind sowie Bilder auf denen Personen sind, die man gut erkennen kann, die aber nicht aufgeführt waren oder die ich nicht erkannte. Ich habe die in Category:Unidentified politicians of Germany gepackt, auch wenn unidentified nicht immer stimmt sondern es eher nicht erwähnenswert oder im Sog der Geschichte untergegangen oder auch der allwissenden Müllhalde unbekannt heißen müsste ;) --Martin H. (talk)

Ich habe mal, allgemeiner, diese Seite gemacht: Commons:Unidentified people of Germany.--Ziko (talk) 19:57, 17 December 2008 (UTC)

Zu Ziko: Die anlage einer Gallerie im Commons Namensraum (entspricht dem WP Namensraum in der Wikipedia) halte ich für nicht richtig da es bei Commons keine wirklichen Projekte gibt. Besser wäre eine Kategorie Category:Unidentified people of Germany auf deren Diskussionsseite man mittels des Einfügens von Bildern über deren Indetität diskutieren kann. --Martin H. (talk) 20:09, 17 December 2008 (UTC)
Danke für das Richtigsetzen: Commons:Unidentified people of Germany. Diskussion geht über die Seite besser, glaube ich. Aber ich lass mich gern eines besseren belehren. Zu Mutter Erde: Toller Fund, ich habe mich schon gewundert, dass die Thematik des Späteren Unerwünschtseins nicht auftaucht. Aber wahrscheinlich haben die bei der Archivierung darauf geachtet, nur hier nicht aufgepasst.--Ziko (talk) 20:25, 17 December 2008 (UTC)
Ich hab gleich am Anfang auch mal sowas angelegt: Category:GDR-unknown- absichtlich etwas kürzer (und es ist auch schon etliches wieder draussen). Eher für "irrelevantes" und für später: zb der stolze Jungpionier Wolfgang Thiel, der als Knirps auf dem Parteitag sprechen darf. Was wohl aus ihm geworden ist? Oder die Riesenrübe aus Eisenhüttenstadt. Weltrekord? Aber das kann man gern alles zusammenschmeissen. ABER: Ich glaube eine Kategorie: "Darf das Haus nicht verlassen" könnte eine gute Fundgrube für seltene Fotos werden. Aber wie könnte man sowas benamen? Gruss Mutter Erde (talk) 21:24, 17 December 2008 (UTC)

Korrektur automatisch erzeugter Kategorien[edit]

Bei den örtlichen Kategorien gibt es Fehler in der Form, dass statt eines Ortes ein anderer Begriff verwandt wird wie etwa Category:Images from the German Federal Archive, location Adam Garland. Ein anderes, noch deutlicheres Beispiel ist Category:Images from the German Federal Archive, location Aus Bombenhülsen werden Eimer. Wer darf die automatischen Kategorien ändern, wenn der Ort bekannt ist, wie z.B. bei den Bildern in der Category:Images from the German Federal Archive, location Amt Blank, wo der Ort Bonn ist?--KuK (talk) 20:16, 21 December 2008 (UTC)

In solchen Fällen bitte einfach "location=Adam Garland" zu "topic=Adam Garland" ändern. Danke! -- Duesentrieb 12:20, 22 December 2008 (UTC)

Was macht man mit Kategorien[edit]

Hallo. Wie funktioniert das jetzt mit den Kategorien? Was soll zum Beispiel die Category:Images from the German Federal Archive, location Fußball? Ist das jetzt eine Quellkategorie, an der man nichts verändern darf? Wer denkt sich einen so schlechten Namen aus? Sinnvoll wäre Category:Images from the German Federal Archive, topic football. Die könnte man dann als Oberkategorie für alle BArch-Fußballbilder verwenden. Oder sollen die Sachkategorien völlig unabhängig von den „Images from the German Federal Archive“-Kategorien sein? Also, dass man alle Bilder aus der Category:Images from the German Federal Archive, location Fußball-WM parallel auch in Category:FIFA World Cup 1974 einordnet, was, wie ich meine, gesehen zu haben, auch gemacht wurde. Dann sollte man aber die Category:Images from the German Federal Archive, location Fußball-WM nicht auch noch als Unterkategore in die Category:FIFA World Cup 1974 einordnen, sondern wirklich strikt zwischen Quell- und Sachkategorien trennen. Weitere Frage: Warum eigentlich überhaupt diese extrem langen Namen mit Images from the German Federal Archive und nicht einfach z. B. BArch? --Jarlhelm (talk) 16:04, 8 February 2009 (UTC)

Du darfst location in topic ändern, was sich im Fall Fußball anbietet. Siehe auch den Absatz direkt über diesem!--KuK (talk) 16:45, 28 February 2009 (UTC)


Bilder für Category:Gründung der DDR 1949[edit]

Alle Bilder der Serie File:Bundesarchiv Bild 183-S88XXX, Berlin, DDR-Gründung gehören in die Category:Gründung der DDR 1949. Ich habe angefangen, eine Anzahl einzusortieren, aber es sind so viele, dass das ein bot übernehmen sollte. Wer kann das veranlassen oder mir einen geeigneten bot nennen?--KuK (talk) 16:45, 28 February 2009 (UTC)

location parameter[edit]

I wanted to change File:Bundesarchiv Bild 102-05719, Köhl, v. Hünefeld, Fitzmaurice vor Junkers W 33.jpg

from |location=Köhl to |location=Irland

but there's a comment "Please leave as is, add appropriate categories directly. Exception: if needed, change "location=" to "topic="."

What's the point of that? Jnestorius (talk) 21:48, 28 April 2009 (UTC)

Correctly attributing images from the Bundesarchiv[edit]

Under the freedom of the Creative Commons licence, the Bundesarchiv can decide how it wants users of their images to credit them. To help those contributors to WC who find the Creative Commons licences guidance about how to attribute images too confusing, we have created Commons:Credit line, which gives suggestions. This will also help non Wikimedia Foundation users to credit Wikimedia Commons images properly. We would like to add the correct attribution format for Bundesarchiv to this list. Can anyone confirm what form they have chosen? I can only find this example: (© CC-BY-SA Deutsches Bundesarchiv (German Federal Archive)) by clicking on the pictures appearing on this page: [2]. I am not happy to go forward on just this one example; do any of you have direct contact with someone at the archive who would be able to give a “official policy” answer to this question? A point to note: that under this licence some of our editors may ‘clean up’ or adapt or alter some of the images and therefore in order to provide some provenance or history to the image it may be more useful to have WC hosted images read © CC-BY-SA / Deutsches Bundesarchiv (German Federal Archive) / Wikimedia Commons. or something similar. On the other hand they may want to keep things simple and just use the very minimum attribution allowed under the licence. It may be useful to have the final decision about attribution added to Commons:Bundesarchiv as a permanent record. --P.g.champion (talk) 14:46, 15 September 2009 (UTC)

As I mentioned in Commons:Village_pump section New_template_{{Credit_line}}, I think the minimal credit line required by the license is "© author / CC-BY-SA-3.0 Germany", or "© author / Bundesarchiv / CC-BY-SA-3.0 Germany" in case Bundesarchiv would like to exercise their right to specify additional "Attribution Parties" to be mentioned in addition to the author. At the moment documentation of each image do not specify the need to mention other "Attribution Parties". See also this related discussion. --Jarekt (talk) 17:02, 15 September 2009 (UTC)