Frankenthal (Sachsen)

From Wikimedia Commons, the free media repository
Jump to: navigation, search
Deutsch: Frankenthal ist eine Gemeinde im Landkreis Bautzen in Sachsen, Deutschland. Sie bildet zusammen mit Großharthau die Verwaltungsgemeinschaft Großharthau.
English: Frankenthal is a municipality in eastern Saxony, Germany. It belongs to the district of Bautzen and lies west of the eponymous city. It is named after Frankish colonists who settled in Lusatia ca. 1200.
Hornjoserbsce: Frankenthal je wuchodosakska gmejna na zapadnej kromje Hornjeje Łužicy, njedaloko Biskopic.

Contemporary views[edit]

Lausitzer Bergland[edit]

Deutsch: Frankenthal liegt mitten im Oberlausitzer Bergland, wie man hier deutlich sehen kann.
English: Frankenthal is situated at the northern edge of the Lausitzer Bergland (Lusatian Hills), near the city of Bischofswerda.

Church[edit]

Deutsch: Frankenthaler Kirche im Herbst
English: Church of Frankenthal in autumn

Landmark of the Village / Die Pfarrlinde auf dem Pfarrberg[edit]

Deutsch: Vom Pfarrberg (355 m), hat man einen wunderschönen Blick bis nach Rammenau und Bischofswerda, über das Oberlausitzer Bergland und bei klarer Sicht bis ins Erzgebirge. 1783 wurde hier eine Winterlinde – die Pfarrlinde gepflanzt. Heute ist diese Linde ein Naturdenkmal und findet sich auch im Gemeindesiegel des Ortes wieder. Aufgrund ihres hohen Alters wurde in den 1990er Jahren ihr gegenüber eine „Schwester“ gepflanzt, um das Wahrzeichen auch für die Zukunft zu erhalten.
English: In 1783, Theodora Janicaud, the clergyman's wife, gave advice to plant the Pfarrlinde in memory and thanks to the birth of her first son. Today it is a natural monument/natural landmark and a symbol of the village. In the 1990 they plant a "sister" to future keep that symbol.

Miscellaneous[edit]

Maps[edit]

Other[edit]