Friedhof Ohlsdorf

From Wikimedia Commons, the free media repository
Jump to: navigation, search
Deutsch: Der Friedhof Ohlsdorf (angelegt als und ehemalige Bezeichnung: Hauptfriedhof Ohlsdorf – bis zur Umgestaltung als Anstalt des öffentlichen Rechts 1995) im Hamburger Stadtteil Ohlsdorf ist mit 405 ha der größte Parkfriedhof der Welt und insgesamt – nach dem Calverton National Cemetery auf Long Island, New York/USA – der flächenmäßig zweitgrößte Friedhof der Welt.
English: Ohlsdorf Cemetery (German: Friedhof Ohlsdorf or Hauptfriedhof Ohlsdorf) in the quarter Ohlsdorf of the city of Hamburg, Germany, is the biggest non-military cemetery in the world and the second-largest cemetery in the world after Calverton National Cemetery in eastern Long Island.

Bauwerke[edit]

Kapellen[edit]

Familiengrabstätten[edit]

Laeisz/Canel/Hanssen/Meerwein[edit]

Nicht identifizierte Grabstätten[edit]

Mausoleen[edit]

Einzelgräber[edit]

Skulpturen und Denkmäler[edit]

Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft[edit]

Garten der Frauen[edit]

Ereignisse[edit]