Mediation Period

From Wikimedia Commons, the free media repository
Jump to: navigation, search
Deutsch: Als Mediation oder Mediationszeit wird der Abschnitt in der Geschichte der Schweiz zwischen 1803 und 1813 bezeichnet, in der die Schweiz faktisch ein französischer Vasallenstaat war. Der Begriff leitet sich vom französischen Médiation (Vermittlung) ab, da die Umgestaltung der zentralistischen Helvetischen Republik in die föderalistische Schweizerische Eidgenossenschaft durch die Vermittlung Napoleon Bonapartes zustande kam. Als Mediationsakte (franz. Acte de Médiation) wird das Dokument bezeichnet, das die verfassungsrechtliche Grundlage der Schweizerischen Eidgenossenschaft und ihrer Kantone zwischen 1803 und 1813 bildete.
English: During the Mediation Period 1803–1813, Switzerland was reestablished as a confederation under the influence of France. The historical name of the period derives from the Act of Mediation by which Napoleon Bonaparte dictated the new constitutional order for Switzerland as well as the cantons.

Schweizer Persönlichkeiten der Mediationszeit[edit]

Internationale Persönlichkeiten in Verbindung mit der Schweiz[edit]

Mediationsakte[edit]

Karten der Mediationszeit[edit]

Ereignisse und Impressionen aus der Mediationszeit[edit]