Nikolaus Friedrich von Thouret

From Wikimedia Commons, the free media repository
Jump to: navigation, search
Nikolaus Friedrich von Thouret (1767–1845) Link back to Creator infobox template wikidata:Q118538
Nikolaus Friedrich von Thouret
Alternative names Nikolaus von Thouret; Nicolaus von Thouret
Description

German architect and painter

Date of birth/death 17 January 1845
Location of birth/death Ludwigsburg Stuttgart
Authority control

Portraits (Bildnisse)[edit]

Works (Werke)[edit]

Buildings (Gebäude)[edit]

Fountains (Brunnen)[edit]

Ludwigsburg[edit]

Schloßbrunnen[edit]

Stuttgart[edit]

Akademiebrunnen oder Löwenbrunnen, Neues Schloß, Akademiegarten[edit]
Charlottenplatzbrunnen, Charlottenplatz[edit]

Über den Verbleib des Brunnens ist nichts bekannt.

Marktbrunnen, Marktplatz[edit]

1804 wurde der alte Brunnen mit Reliefplatten von 1714, der ursprünglich auf dem Schillerplatz stand, von Thouret um den Brunnenstock erweitert und auf dem Marktplatz beim Alten Rathaus aufgestellt. 1899 wurde er an den Wilhelmsplatz versetzt. Heute befindet er sich wieder am Marktplatz.

Literatur: Faerber 1949, Seite 344; Wais 1954 , Seite 218; Wais 1955, Bild 49.

Reliefplatten

Die Reliefplatte 01 befindet sich gegenüber der Firma Breitling, an der Seite des Brunnenstocks mit dem Relief des trinkenden Fohlens. Die übrigen Platten sind ab Platte 01 im Uhrzeigersinn durchnummeriert. Die Platten 01 und 09, 05 und 13 sowie 08 und 10 sind jeweils identisch.

Postplatzbrunnen, Alte Poststraße[edit]
Schwefelbrunnen, Unterer Schlossgarten[edit]
Sigmundbrunnen, Wilhelmsplatz[edit]

Paintings and Drawings (Gemälde und Zeichnungen)[edit]

Miscellaneous (Verschiedenes)[edit]

Tombs (Grabmale)[edit]

Johann Georg von Scheler[edit]

Stuttgart, Hoppenlaufriedhof. Literatur: Dickenberger 1992; Faerber 1949, Seite 358, Tafel 127; Neuhaus 1993; Pfeiffer 1912; Rimmele 1913.

Grave (Grab)[edit]

Thourets Familiengrab auf dem Fangelsbachfriedhof in Stuttgart, Abteilung 08. Literatur: Faerber 1949, Seite 360-362, Tafel 128.

Bibliography (Literatur)[edit]

  • Udo Dickenberger; Waltraud Pfäfflin; Friedrich Pfäfflin: Der Stuttgarter Hoppenlau-Friedhof als literarisches Denkmal, Marbach am Neckar 1992, Seite 6.
  • Paul Faerber: Nikolaus Friedrich von Thouret : ein Baumeister des Klassizismus, Stuttgart 1949.
  • Annette Neuhaus: Klassizistische Grabmale auf den Friedhöfen von Stuttgart und Umgebung. In: Christian von Holst (Herausgeber): Schwäbischer Klassizismus zwischen Ideal und Wirklichkeit, Aufsätze, Stuttgart 1993, Seite 263-264.
  • Bertold Pfeiffer: Klassizistische Bildwerke an Grabdenkmälern in und um Stuttgart. Sonderabdruck aus der Festschrift der K. Altertümersammlung in Stuttgart, Stuttgart 1912, Seite 7, 19, 40, Tafel VI.
  • Fridolin Rimmele: Aus dem Hoppenlau-Friedhof in Stuttgart. Mit 24 Tafeln (mit 24 hochwertigen Reproduktionen von Photographien einzelner Grabsteine des Friedhofs um die Jahrhundertwende), Stuttgart 1913, Tafel 24.
  • Gustav Wais: Alt-Stuttgart : die ältesten Bauten, Ansichten und Stadtpläne bis 1800 ; mit stadtgeschichtlichen, baugeschichtlichen und kunstgeschichtlichen Erläuterungen, Stuttgart 1954.
  • Gustav Wais: Stuttgart im neunzehnten Jahrhundert : 150 Bilder mit stadtgeschichtlichen, baugeschichtlichen und kunstgeschichtlichen Erläuterungen, Stuttgart 1955.

References (Einzelnachweise)[edit]