Panzermuseum Munster

From Wikimedia Commons, the free media repository
Jump to: navigation, search

Das Deutsche Panzermuseum in Munster entstand 1983 aus der Lehrsammlung für die verwendungsbezogene Ausbildung der Panzertruppenschule der Bundeswehr. Das Museum wird von der Stadt Munster und der Panzertruppenschule, der zentralen Ausbildungsstätte für den Offizier- und Unteroffiziernachwuchs der gepanzerten Kampftruppen betrieben.

Das Gelände des Museums hat 9.000 m² Ausstellungsfläche, davon 7.500 m² Hallenfläche. 2003 eröffnete das Museum einen Neubau für verschiedene Sonderausstellungen, einen Museumsshop und eine Cafeteria.

Aufgabe des Museums ist die Dokumentation der Geschichte der deutschen Panzertruppen seit 1917.

Entrance[edit]

World War I AFV[edit]

World War II AFV[edit]

World War II etc[edit]

AFV[edit]

Models[edit]