Paulskirche (Frankfurt)

From Wikimedia Commons, the free media repository
Jump to: navigation, search
Deutsch: Die Paulskirche wurde 1789 bis 1833 als evangelische Hauptkirche von Frankfurt am Main erbaut. In der Paulskirche tagte 1848/1849 die Frankfurter Nationalversammlung, die erste frei gewählte Volksvertretung Deutschlands. Nach ihrer Zerstörung im Zweiten Weltkrieg wurde sie bis 1948 wieder aufgebaut. Seitdem ist sie ein nationales Denkmal und wird hauptsächlich für öffentliche Veranstaltungen genutzt.
English: The Paulskirche (St. Paul's church) was built from 1789 to 1833 as the main Lutheran church of Frankfurt am Main. In 1848-1849 it became the seat of the Frankfurt Parliament, the first publicly and freely elected body of Germany. After its complete destruction during World War II, it was rebuilt until 1948. Since then, it is a national historic monument and serves mainly for various public displays and events.

Barfüßerkirche[edit]

Deutsch: Die Barfüßerkirche war der 1786 abgerissene Vorgängerbau der Paulskirche.
English: The Barfüßerkirche (church of the monastery of the franciscans), the predecessor of the Paulskirche, was demolished in 1786.

Außenansichten/Exterior[edit]

Innenansichten/Interior[edit]

Wiederaufbau/Reconstruction 1948[edit]

Ausstattung/Furnishing[edit]