User:Heaven

From Wikimedia Commons, the free media repository
Jump to: navigation, search

"Heaven" Musiker und Schauspieler aus Osnabrück. Seit 1982 Mitglied der Comedyshow die angefahrenen Schulkinder.

Diskographie[edit]

Singles[edit]

  • Telefonterror, 1983
  • Konny Mc Love, 1984
  • Aussiedlerjunge, 1990
  • Tötet Onkel Dittmeyer, 1991
  • Liebe ist möglich, 1994

Alben / CDs[edit]

  • Heaven sings X-mas (1987, Pogo Pop)
  • Osnabrück (1992, Pogo Pop)
  • Konfirmiert (1993, Pogo Pop)
  • Alles nur Show (1994, Pogo Pop)
  • 15 Jahre Schräg (1997, Pogo Pop)
  • Gulasch (1999, Pogo Pop)
  • Jazz ist keine gute Fickmusik (2001, Pogo Pop)
  • Die Prinzessin mit dem Glied (2003, Pogo Pop)
  • Heaven - Silverdisc - CD, 2006

Videos, Filme & DVDs[edit]

  • Heaven sings x-mas, 1987
  • Gliedstinkerlied, Video Clip, 1995
  • Liebe ist möglich, Video Clip, 1995
  • Auf Weihnachten, Film, 1996
  • Jetzt noch lustiger - Live Show, 1998
  • PAX-XL, Dokumentarfilm, D, 1998
  • Die Schulkinderrolle - Die besten Kurzfilme der Schulkinder, Videofilm, 1999
  • Eine unhaltbare Situation, Kurzfilm, 1999
  • Moskau, Kurzfilm, 2000
  • Jazz ist keine gute Fickmusik - Live, Video, 2001
  • Girl from Ipanema - the chinese version, 2001
  • Wir versaufen unserm Nachbarn sein klein Häuschen, Kurzfilm, 2001
  • 21 Jahr Humor, Musik und gute Laune - Live Video, 2002
  • Für Dolores, D, 2002, Regie: Gesa Höbel
  • Live! - Kann man Spinat eigentlich aufwärmen? DVD, 2004
  • 21 Jahr Humor, Musik und gute Laune - Live DVD, 2005
  • Heaven - der letzte Gigant - DVD, 2007
  • Heaven - the daily soaps - DVD, 2007
  • Wieder Wurst zu Weihnachten - DVD, 2007

Theaterproduktionen[edit]

  • Carmina Burana, Carl Orff, Dirigent: Heinz Finger, 1984
  • Te Deum, Anton Bruckner, Dirigent: Richard Vardigans, 1984
  • der kleine Horrorladen, Regie: Marianne Brüwer, 1987
  • Silbersee, Kurt Weill, Regie: Thomas Münstermann, 2002
  • Candide, Leonard Bernstein, Regie: Thomas Münstermann, 2003
  • Mathis, der Maler, Hindemith, Regie: Thomas Münstermann, 2004
  • Tosca, Puccini, Regie: Thilo Borowczak, 2004
  • Was Ihr Wollt, William Shakespeare, Regie: Norbert Hilchenbach, 2004
  • Der Rosenkavalier, Richard Strauss, Regie: Michael Schulz, 2004
  • Un Ballo In Mascera, Guiseppe Verdi, Regie: Axel Reinhardt, 2004
  • ein oder Nichtsein, Jan Mendell, Regie Axel Siefer, 2004
  • Die Ziege oder wer ist Sylvia? Edward Albee, Regie: Uwe Hergenröder, 2005
  • Vampirgeflüster, frei nach Roman Polanski, Regie; Miriam Brauers, 2005
  • Krimidinner, nach Andre Marx, Regie: Tine Schoch, 2007
  • Kamera läuft, nach Andre Marx, Regie: Tine Schoch, 2007
  • "Die Prinzessin mit dem Glied" von Jo Granada, Regie: Jens Poth, 2008
  • "Jakobs Krönung und andere kronische Erkrankungen", Buch und Regie: Katrin Ohrt, 2008
  • "Ritter Rost", von Hilbert/Janosa, Regie: Rosemarie Vogtenhuber, 2009
  • "Dinner Kriminell" von Andre Marx, Regie: Tine Schoch, 2009


Festivals[edit]

  • NDR – Hörfest, 1987
  • SXSW, Texas, USA, 1989
  • New York Music Seminar, USA, 1990
  • Bizzar Festival, 1992
  • Roskilde , DK, 1993
  • Loreley, 1994
  • Stemweede, 1996
  • European Media Art Festival, 1996, 1999, 2000, 2001 mit den Kurzfilmen "Im Kochbunker", "Liebe ist Möglich","Eine unhaltbare Situation" und "The girl from Ipanema - the chinese Version"
  • Rock am Ring, 1998
  • Rock im Park, 1998
  • Karneval der Kulturen / Chamisso Fest, Berlin, 1999
  • Bermuda Bang Festival, 1999
  • 24. Open Air Filmfestival Weiterstadt, 2000
  • Berlineta version 3.0 Filmfestival, 2000, Berlin
  • 16. Internationales Kurzfilmfestival Berlin " Interfilm, 2000
  • 15. Schwenninger Kurzfilmfestival, 2000
  • Filmfest, Münster 2001
  • 16. Schwenninger Kurzfilmfestival, 2001
  • Unabhängiges Filmfest, Osnabrück, 2001
  • Filmfest Weiterstadt, 2001
  • Impakt Film Festival in Utrecht, Holland, 2001
  • Internationales Kurzfilmfest in Hamburg, 2001
  • BKA, Berlin, 2003
  • Osterleuchten Varusschlacht, Kalkriese, 2004
  • Deutscher Jugendhilfetag, 2004
  • Welt-pokal, MIR, Ru, 2006
  • Festival des gescheiterten Films, Wien, 2008

Preise[edit]

  • 1987: 1. Platz beim NDR Hörfest in Kiel.
  • 1998: Prämiert von der Theaterwerkstatt Genf als "bestes unabhängiges Comedytheater im deutschsprachigen Raum"
  • 2000: Großer Preis der Freunde der italienischen Oper, Frankfurt
  • 2001: 'The Girl from Ipanema - the chinese Version' erhielt beim european media art festival den Preis der Deutschen Filmkritik als bester Experimentalfilm des Jahres
  • 2004: Preis für Sounddesign, Schmalfilmtage in Dresden, 2004, für den Film "Moskau" ,Regie: Reinhard Westendorf
  • 2004: Theater Oscar, Osnabrück, für Shakespeares' "Was Ihr Wollt"


Weblinks[edit]