User talk:Bundesarchiv-B6

From Wikimedia Commons, the free media repository
Jump to: navigation, search
Welcome to Wikimedia Commons, Bundesarchiv-B6!
Afrikaans | Alemannisch | العربية | Asturianu | Azərbaycanca | Беларуская (тарашкевіца)‎ | Български | বাংলা | Català | Čeština | Dansk | Deutsch | Deutsch (Sie-Form)‎ | Zazaki | Ελληνικά | English | Esperanto | Español | Euskara | Estremeñu | فارسی | Suomi | Français | Frysk | Galego | עברית | हिन्दी | Hrvatski | Magyar | Հայերեն | Interlingua | Bahasa Indonesia | Italiano | 日本語 | ქართული | 한국어 | Latina | Lietuvių | Македонски | മലയാളം | मराठी | Bahasa Melayu | Plattdüütsch | नेपाली | Nederlands | Norsk bokmål | Occitan | Polski | Português | Português do Brasil | Română | Русский | Scots | Slovenčina | Slovenščina | Shqip | Српски / srpski | Svenska | Kiswahili | தமிழ் | ไทย | Türkçe | Українська | Vèneto | Tiếng Việt | 中文 | 中文(简体)‎ | 中文(繁體)‎ | 中文(台灣)‎ | +/−

File:Bundesarchiv Bild 147-0978, Reichstag, Plenarsitzungssaal.jpg[edit]

Ihre Änderung an der Datei habe ich Rückgängig gemacht, das Werk ist gemeinfrei/public domain. --Martin H. (talk) 04:45, 22 November 2009 (UTC)

Auch bei gemeinfreien Fotos sollten Quelle und Urheber im Sinne wissenschaftlicher Nachvollziehbarkeit nachvollziehbar sein. Leider kopieren viele Internetuser Bilder ohne die Urheberrechts- und Quellenangaben, so dass ich vorschlage, die Angaben an dem Foto zu belassen - denn die Quelle des Glasnegativs, das als Vorlage des Scans diente, ist das Bundesarchiv. Vielen Dank --Bundesarchiv-B6 (talk) 04:52, 22 November 2009 (UTC)

Die Quelle ist in den Bildbeschreibungen angegeben. Eine Signatur ist daher nicht erforderlich und aus ästhetischen Gründen nicht gewünscht, zumal sie bei gemeinfreien Inhalten als Schutzrechtsberühmung verstanden wird. --Martin H. (talk) 04:57, 22 November 2009 (UTC)
Wie schon ausgeführt wird die Quelle (die ein Quellennachweis und keine Schutzrechtsberühmung ist) leider von vielen Nutzern nicht korrekt wieder gegeben und führt bei Anfragen an das Bundesarchiv dann zu erhöhten Aufwänden, wenn z.B. für Ausstellung ein neuer Scan mit sehr hoher Auflösung erstellt werden muss. Die Form der Anbringungen ist seinerzeit in den Verhandlungen zwischen Wikimedia Deutschland e.V. und dem Bundesarchiv vereinbart worden. Ästhetische Gründe wurden von Wikimedia Deutschland seinerzeit nicht ins Spiel gebracht. Das Bundesarchiv hat Wikimedia Deutschland e.V. allerdings ohnehin wegen weiterer Gespräche, u.a. über diese Fragen kontaktiert. --Bundesarchiv-B6 (talk) 05:03, 22 November 2009 (UTC)
Das ist korrekt, wir werden darüber reden; ich kann mir sehr gut eine technische Lösung vorstellen, die den Anforderungen gerecht wird und an der niemand Anstoß nimmt und die dem Bundesarchiv am Ende nicht einen größeren Aufwand aufdrückt. -- Mathias Schindler (talk) 15:24, 22 November 2009 (UTC)
Wikimedia Deutschland e.V. bestimmt weder auf Wikipedia über den Inhalt, und noch viel weniger hier auf Commons, es ist die Community. Die Bildbeschreibung reicht für solche Angaben vollkommen, aber wenn man schon massiv darauf beharrt, dann bitte mit der versprochenen technischen Lösung. (de:WP:Kurier) --Euku: 22:52, 22 November 2009 (UTC)
Nur zum Verständnis, wer redet von "bestimmen"? -- Mathias Schindler (talk) 17:36, 23 November 2009 (UTC)
"Die Form der Anbringungen ist seinerzeit in den Verhandlungen zwischen Wikimedia Deutschland e.V. und dem Bundesarchiv vereinbart worden." ist zwar keine Bestimmung, aber kommt dem nahe. Ich wollte nur verhindern, dass man glaubt sich darauf berufen zu können. Denn was zählt ist eigentlich das. Und damit wir uns nicht falsch verstehen: gegen Wikimedia D. e.V. habe ich nichts. Gruß --Euku: 10:08, 24 November 2009 (UTC)

Reverts of Imagen clean ups[edit]

Why is this user doing what seem to be automated reverts of images from the bundersarchive which have been cleaned up? Sandpiper (talk) 23:33, 22 November 2009 (UTC)

This user is representing the German Federal Archive which has donated the images, and reverts the images to the original form with captions. It is not your business to remove the caption. --Matthead (talk) 00:48, 24 November 2009 (UTC)
Oh, of course it is! Welcome to the world of Creative Commons! --Gnom (talk) 15:08, 24 November 2009 (UTC)
actually as an editor, working on pictures used by wiki, yes it is. I queried this at village pump and was referred to Category:Images with watermarks and Template:Watermark, where it is stated that any captions added to images to identify where they came from should be removed. A separate issue arises as to cleaning up the images by removing spots, etc. etc. It seems to be normal practice for editors to do exactly this, because the 'current' version of a file is the one displayed on a wiki page if that image is used, and it ought to be the best version available. Anyone clicking on the article to see the image more closely will immediately see the file history, including the current version and the original. If they wish to use the original rather than the current, then it is available to them there. This is a perfectly sensible process. Sandpiper (talk) 19:40, 29 November 2009 (UTC)
Das - nach den Bestimmungen der Lizenz CC-BY-SA mögliche - Entfernen der Quellennachweise und die verbreitete Nutzung von Bildern des Bundesarchivs ohne Beachtung der Bestimmung der Lizenz CC-BY-SA - vor allem die Nicht-Nennung der Urheber - hat zu massiven Beschwerden von Urheberrechtsinhabern geführt. Zudem ist in vielen Fällen ein Missbrauch solcher "gecroppter" Fotos festzustellen gewesen. Deswegen hat sich das Bundesarchiv leider gezwungen gesehen, die Kooperation mit Wikimedia Deutschland e.V. nicht fortzuführen, d.h. es wird bis auf weiteres keine weiteren "Bildlieferungen" des Bundesarchivs mehr geben. --Bundesarchiv-B6 (talk) 13:39, 23 February 2011 (UTC)
Sie müssen zugeben, dass es beinahe schizophren, zumindest aber merkwürdig ist, das lizenzkonforme Beschneiden der Bilder als Ursache anzuführen, obwohl Sie das mit der Wahl der Lizenz selbst ausdrücklich erlaubt haben. Wir waren und sind unendlich dankbar für die Bereitstellung der Bilder und alle mir bekannten Wikipedianer haben Ihren Wunsch, die Quellennachweise in den Bildern zu belassen, auch respektiert. Darauf bestehen konnten Sie jedoch nie. Also bitte führen Sie die ehrliche Arbeit ehrlicher Commons-Benutzer nicht als vorgeschobene Argumentation für Ihre Probleme an. An den geschilderten Problemen ändert das natürlich nichts, so dass eine Pause sicher ein richtiger Schritt ist. Ich hoffe sehr, dass es nur eine Pause bleiben wird. --TMg 20:20, 23 February 2011 (UTC)
Einmal davon abgesehen, dass ich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bundesarchivs nicht für schizophren halte, so ist es einfach eine traurige Tatsache, dass sich sehr viele Bildnutzer nicht an die Bedingungen der Lizenz CC-BY-SA halten. Ich verwahre mich ausdrücklich gegen den Vorwurf, dass dies eine "vorgeschobene Argumentation" für unsere Probleme sei (für was sollte das auch vorgeschoben werden?)! Da das Bundesarchiv Verträge mit Urhebern bzw. Rechteinhabern abgeschlossen hat und abschließt, die ausdrücklich eine Namensnennung der Urheber vorsehen, kann ich die Beschwerden von Urhebern und Rechteinhabern nachvollziehen, wenn diese im Netz immer wieder auf ihre Bilder stoßen, ohne das ein entsprechender Nachweis geführt wird. Im Februar 2010 konnten wir nur durch ein persönliches Krisengespräch mit den Vertretern einer ganzen Gruppe von Rechteinhabern in Berlin die Kündigung ihrer Verträge abwenden! Wenn der weiße "Quellenstreifen" nicht entfernt würde (was wie gesagt durch die Lizenz möglich ist, die für Wikimedia Deutschland e.V. eine conditio sine qua non war und die das BArch akzeptiert hat), gäbe es erheblich weniger Probleme. Bedauerlich ist aber in der Tat, dass unter den Folgen des Mißbrauchs vieler auch die ehrlichen Commons-Nutzer nun insofern "leiden" müssen, als das Bundesarchiv keine weiteren Fotos mehr einstellen wird. Auch bin ich persönlich immer wieder begeistert von dem Engagement der aktiven Wikipedianer und der Wikimedia Deutschland e.V.-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und auch das Bundesarchiv ist sehr dankbar für die tolle Arbeit bei der Zuweisung der PND zu der BArch-Personenliste und den vielen hilfreichen Hinweisen der "Error reports". Leider kann aber auch das bedauerlicherweise nichts daran ändern, dass - aus welchen Gründen auch immer - viele Bildnutzer nicht gewillt sind irgendwelche Regeln (hier z.B. § 13 Urheberrechtsgesetz) zu beachten. Wir hatten zwar damit gerechnet, dass ein gewisser Prozentsatz irregulärer Nutzungen vorkommt, aber das Ausmaß hat uns leider und sehr unangenehm überrascht. Da wir nun um die Probleme wissen, können wir natürlich keine weiteren Bilder mehr einstellen, weil wir damit weiteren Urheberrechtsverletztungen wissentlich Vorschub leisten würden. Auch ich hätte mir eine andere Entwicklung gewünscht, bedaure das "Einfrieren" der Kooperation, hoffe aber auf Ihr Verständnis für diese leider notwendige Konsequenz! Im übrigen unterstützt das Bundesarchiv auch weiterhin nichtkommerzielle Internetnutzungen mit der gebührenfreien Bereitstellung von Bildern in mittlerer Auflösung (bis 800px), nur stehen diese Bilder nicht unter der Lizenz CC-BY-SA und für deren Nutzung ist eine - kostenfreie - Registrierung im Digitalen Bildarchiv notwendig. i.A. Dr. Oliver Sander --Bundesarchiv-B6 (talk) 12:48, 24 February 2011 (UTC)
Nach dieser völlig absurden Argumentation müsste das Bundesarchiv ab sofort jegliche Arbeit einstellen, denn alle Dokumente können irgendwie illegal genutzt werden, die Website müsste sofort vom Netz, denn es könnte ja jemand irgendeinen Text oder ein Bild davon illegal nutzen, und in der Kantine sollte tunlichst das Besteck entfernt werden, denn ein Messer könnte jemand zu einem Mord nutzen. Feige und scheinheilig ist das. Eine Bundesbehörde sollte nicht mit Unterstellungen und Vermutungen argumentieren, sondern den Vorbehalt des Gesetztes achten. Wenn etwas illegales geschieht, steht es der Behörde frei, dagegen in rechtlich einwandfreier vorzugehen, aber einfach mal den Rest der Welt für potentiell illegal zu erklären, ist paranoid. --AndreasPraefcke (talk) 05:36, 1 September 2011 (UTC)

Die Policy ist doch eigentlich, dass die so entfernten Metadaten dafür in EXIF-Tags eingebettet werden sollen. Was auch hier einfach ist, da es sich immer um die gleichen Felder handelt, die leicht abzulesen sind. Nur scheinbar hält sich da niemand dran. --Prüm (talk) 22:34, 14 December 2011 (UTC)

Das Bundesarchiv hat die Bilder tatsächlich mit ein paar IPTC-Daten angereichert (die von der MediaWiki-Software nicht angezeigt werden, im Gegensatz zu EXIF-Daten), bevor sie hier hochgeladen wurden, das dafür vorgesehene Copyright-Feld aber unverständlicherweise leer gelassen. Im Feld Credits steht nur „Bundesarchiv“, im Feld By-line „o.Ang.“. Ich äußere mich besser nicht weiter dazu. --TMg 17:31, 18 December 2011 (UTC)

Wardow[edit]

Zu [1] (1. Änderung): Nur lag Wardow im Kreis Güstrow, nicht wie angegeben im Kreis Rostock. Viele Grüße -- Niteshift (talk) 13:33, 26 January 2011 (UTC)

Pictogram voting comment.svg Comment Hinweise auf Bildergänzungen bitte auf [2] eintragen (wie hier dann auch geschehen). Vielen Dank. --Bundesarchiv-B6 (talk) 13:32, 23 February 2011 (UTC)

Panzer der Panzer-Abteilung 5 passiert Panzerhindernisse des Westwalles während Unternehmen Nordwind, Weißenburg, Januar 1945[edit]

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ich bitte um Erlaubnis, folgendes Bild bei Wikipedia verwenden zu dürfen-

http://www.axishistory.com/index.php?id=1335


Panzer der Panzer-Abteilung 5 passiert Panzerhindernisse des Westwalles während Unternehmen Nordwind, Weißenburg, Januar 1945 Bundesarchiv Januar 1945

herzliche Grüße [[3]] Antisyntagmatarchos

Du musst nicht um Erlaubnis bitten. Die Bilder stehen auf Wikimedia Commons zur Verfügung und können in Wikipedia Artikel eingebunden werden (oder anderswo, lizenzkonform, verwendet werden). Dieses Bild steht unter File:Bundesarchiv Bild 183-P0213-501, Westwall, Panzer V (Panther) durchquert Panzersperren.jpg (findbar durch eine Suche nach der Signatur Bild 183-P0213-501), wie du Bilder in Wikipedia einbindest kannst du im Wikipedia Bildtutorial nachlesen. --Martin H. (talk) 23:20, 6 April 2011 (UTC)

Error report[edit]

It seems that this report was ignored or overlooked. May I ask why? Hopefully, I might provide further details, if needed. Thanks in advance for your kind attention. Best Regards, --Piero Montesacro (talk) 16:55, 27 November 2011 (UTC)

Sehr geehrter Herr Montesacro, nein, das Bundesarchiv ignoriert die Hinweise auf der Seite "Error_reports" nicht, aber der Vertrag des zur Beantwortung dieser Hinweise beschäftigten Werkstudenten ist leider ausgelaufen, so dass wir diese Einträge neben den sonstigen Dienstgeschäften prüfen, ggf. korrigieren und beantworten müssen. Angesichts der vielen Angaben, Erschließungsrückständen bei den Bildern und den knappen Personalressourcen dauert dies nun einige Zeit, wofür ich um Ihr Verständnis bitte. --Dr. Oliver Sander Bundesarchiv-B6 (talk) 17:40, 20 December 2011 (UTC)

Layout der Vorlage[edit]

Hallo,

Commons Vorlagen haben in den letzten Jahren verändert. Ich denke, dass wir nun etwas besser als {{BArch-description}} können haben. Ich habe ein neues {{BArch-image}} in File:Bundesarchiv Bild 183-1990-0116-030, Berlin, keine Gewalt, Jens Reich, Margitta Hinze.jpg getestet. Die Veränderungen sind :

  • klareres Aussehen und deutlichere Trennung zwischen, was die Benutzer ändern können und was nicht geändert werden soll (es ist etwa {{NARA-image-full}} ähnlich).
  • einfachere Syntax, Wartung und Internationalisierung.

Kann ich {{BArch-image}} übersetzen und die aktuelle Vorlage erzetzen ?--Zolo (talk) 09:29, 13 December 2011 (UTC)

Hallo Zolo, auf Anhieb sieht das gut für mich aus. 2 Parameter fehlen mir aber: comment und bias. comment dient dazu, dass Benutzer Korrekturen/Ergänzungen eintragen können und bias hebt hervor, dass die Originalbeschreibung deutlicher hervorgehoben wird, weil es sich um nicht-neutrale, tendenziöse Texte handelt.
Auch ist die Beschreibung der einzelnen Textarten, die ich per Mouse over realisiert hatte, leider verschwunden. Siehst du eine Möglichkeit, die 2 Parameter und die Mouse over Texte wieder reinzubekommen? Danke. Raymond 11:56, 13 December 2011 (UTC)
Beispiel: File:Bundesarchiv Bild 183-64549-0006, Sonthofen, Generalslehrgang, Besuch Blank TEST FOR NEW DESCRIPTION ONLY.jpg
Hallo Raymond und danke für deinen Kommentar
Es gibt ein "biased" Parameter in {{BArch-image}}. Ich hatte Kategoriesierung vegessen, das wird jetzt behoben. Frage: "biased" verändert die Farbe der Vorlage aber es wird nicht beschrieben warum die Beschreibung tenenziös ist. Wäre es nich besser, etwas wie File:Bundesarchiv Bild 146-1972-028-14, Anschluss Österreich-MJ.jpg zu haben ?
Es gibt noch ein "comment" Parameter aber ich habe es in "additional description" umbennent. Für mich sind einige aktuelle Parameter Namen wirklich nicht intuitiv. "Extra" ist besonders verwirrend: es ist tätsächlich ein Titel und heisst "Archivtitel" über die Website des Archivs, so habe ich "archive title" umbennent. "Comment" ist vielleicht okay, wenn wir die alte Namen behalten wollen. Aber est ist ein bischen irreführend: es ist nicht immer Kommentar. Es kann auch übersetzungen sein, oder einfach eine Kopie / Paste der orginale Beschreibung.
Ich habe "original description" und "archiv title" mouse-over behalten. Ich denke, dass das "extra information" mouseover mit dem neuen Layout nicht mehr nötig ist, aber ich kann es wieder hinfügen.--Zolo (talk) 13:54, 13 December 2011 (UTC)
biased: Ja mit sichbarem Text, warum biased, gefällt mir sehr gut
comment: von mir aus kann er umbenannt werden, solange sichergestellt ist, dass vorhandene comment-Werte weiterhin erscheinen
Du schreibst, du hättest mouse over behalten. Wo denn? Ich sehe keine :-( Auf der einen Seite werden sie für das neue Layout nicht zwingend benötigt, aber andererseits finde ich den längeren Erklärungstext als mouve over doch nützlich, um die Unterschiede noch deutlicher zu machen. Nicht jeder ist im Archivwesen mit seinen Begegrifflichkeiten zu Hause :-) Raymond 15:47, 13 December 2011 (UTC)
comment: ja, ein Bot muss jedenfalls BArch/description + information mit BArch-image ersetzen.
mouseover. Ich hatte es in die Info non-talk.svg geschlosssen. Es war viellechit nicht sehr klar. Ist es nun besser ?--Zolo (talk) 17:53, 13 December 2011 (UTC)
Frage: Ist das grosse farbige "Das Bundesarchiv hat die Originalbeschreibung aus dokumentarischen Gründen übernommen." nötig, oder können wir es einfacher machen, zB File:Bundesarchiv Bild 146-1972-028-14, Anschluss Österreich-MJ.jpg / File:Bundesarchiv Bild 183-1990-0116-030, Berlin, keine Gewalt, Jens Reich, Margitta Hinze.jpg ?--Zolo (talk) 18:37, 13 December 2011 (UTC)
Nein, bitte lass das so ausdrücklich in der Bildbeschreibung stehen. Das ist wesentlich zur Trennung zwischen den verschiedenen Beschreibungen. Ich würde gerne noch die Stellungnahme vom BArch abwarten, bevor ein Bot losjagt. Danke. Raymond 19:18, 13 December 2011 (UTC)
Okay. Aber ist es nötig, "biased" Beschreibungen zu verpinken ? Das macht sie fast auffälliger als das schwarzweiss Foto darüber ! Ich bin auch an der Stellungnahme vom Barch interessiert (dewegen habe ich diese Nahricht hier hinterlassen ;-) --Zolo (talk) 23:46, 13 December 2011 (UTC)
Vielen Dank für Ihre Arbeit! Die neue Vorlage ist ok. "Pink" muss in der Tat nicht sein und das Gelb passt auch besser zum Bundesarchiv. Wie Raymond schon schrieb, sollte das grosse farbige "Das Bundesarchiv hat die Originalbeschreibung aus dokumentarischen Gründen übernommen" bleiben. Ein Problem ist in der neuen Vorlage der "|original title". Der hier vorhandene Inhalt ist kein "Originaltitel", sondern der vom Bundesarchiv gebildete Kurztitel, der in der Galerieübersicht im Digitalen Bildarchiv des Bundesarchivs genutzt wird (es gibt drei Titel: Kurztitel (vom BArch gebildet; immer vorhanden), Archivtitel (vom BArch gebildet, möglichst ausführliche Bildbeschreibung; meist vorhanden), Originaltitel (alle historischen Texte auf oder zu den Bildern; oft vorhanden)). Bei der Reihenfolge fände ich es besser, wenn z.B. zuerst die "wiki description" käme und erst dann die BArch-Kurz-, Archiv-, Originaltitel. Spräche was dagegen den "archive title" in der deutschen Fassung "Archivtitel" und den "Kurztitel" (wie bei File:Bundesarchiv Bild 183-64549-0006, Sonthofen, Generalslehrgang, Besuch Blank TEST FOR NEW DESCRIPTION ONLY.jpg) auch "Kurztitel" zu nennen?--Bundesarchiv-B6 (talk) 18:31, 20 December 2011 (UTC)
Vielen Dank fur die Hinweisungen. Ich werde in der kommende Woche keinen Internet-Zugang haben aber werde danach versuchen, die Vorlage zu verbesssern. --Zolo (talk) 20:10, 20 December 2011 (UTC)┌─────────────────────────────────┘

Ich habe meinen Vorlage geändert. Ich hatte "Archivtitel" und "Kurztitel" nich gebraucht weil ich am meisten die englische Fassung gebraucht hatte, und auf Englisch sind sie "Title" und "Extra information" genennt", aber ich mag auch "Archivtitel und "Kurztitel" besser. Für "Originaltitel bin ich jedoch unsicher. Wenn ich es richtig verstehe ist die ganze originale Beschreibung "original Titel" genennt. Mein Deutsch ist nicht so gut, aber auf Englisch finde ich es ein bischen verwirrend. Können wir "original description"/"Originale Beschreibung" oder sollen wir es in "original title/Originaltitel" umbenennen ?--Zolo (talk) 09:44, 10 January 2012 (UTC)

Ihr Deutsch ist gewiss besser als mein Englisch ;-! Ich finde sowohl "original description"/"Originaltitel" als auch "original title/Originaltitel" ok. Besten Dank für Ihre Arbeit! --Bundesarchiv-B6 (talk) 18:50, 12 January 2012 (UTC)
Danke. Wenn es ok ist werde ich einen Bot bitten, die Veränderungen zu machen.--Zolo (talk) 08:25, 13 January 2012 (UTC)
Also ich bin mit der aktuellen Version nicht glücklich. Über die Farbe kann man klar sprechen, aber der Text ist so kurz und unscheinbar, das geht unter und wird nicht gelesen. Der alte Text gefiel mir viel besser, da er auch (mindestens teilweise) erklärt, worum es geht. --PaterMcFly (talk) 13:17, 19 June 2012 (UTC)
Ich stimme Ihnen zu - bei der neuen Version ist der Hinweis auf den Propagandacharakter viel zu "dezent". Da finde ich weiterhin die Version wie bei File:Bundesarchiv Bild 183-64549-0006, Sonthofen, Generalslehrgang, Besuch Blank TEST FOR NEW DESCRIPTION ONLY.jpg deutlich besser. Diese würde mutmaßlich auch deutlich weniger wohlgemeinte Änderungen an den historischen Originaltiteln "provozieren". Dr. Oliver Sander --Bundesarchiv-B6 (talk) 12:30, 21 June 2012 (UTC)
Was eigentlich "dezenter" ist in File:Bundesarchiv Bild 183-64549-0006, Sonthofen, Generalslehrgang, Besuch Blank.jpg als in File:Bundesarchiv Bild 183-64549-0006, Sonthofen, Generalslehrgang, Besuch Blank TEST FOR NEW DESCRIPTION ONLY.jpg ? Vielleicht kann es geändert werden. Aber ich denke nicht dass, es mehr Änderungen den "Originaltitlen" provozieren wird. Der Originaltitel heisst nun "Original title", so ist es klar dass es nicht geändert werden muss. Bevor war es "caption" genannt. Persönlich vertand ich nicht was von Benutzer geändert werden könnte, so bearbeitete Bundedeasarchiv Bilder Bescrheibungen gar nicht. --Zolo (talk) 13:54, 21 June 2012 (UTC)

Mal etwas aufgeräumt …[edit]

Hallo, die Seite Commons:Bundesarchiv/Error reports und ihre Archive sind nun etwas übersichtlicher, so dass das Abarbeiten derzeit noch offener sowie zukünftiger Korekturhinweise hoffentlich leichter fällt (so viel kommt ja mittlerweile auch nicht mehr neu rein). Falls es wider Erwarten Fragen zu meiner Aufräumaktion geben sollte, bitte einfach melden. Ach so, und im Abschnitt November 2011 habe ich ausnahmsweise mal selbst zwei Ok-Häkchen gesetzt. Viele Grüße --:bdk: 01:50, 8 January 2012 (UTC)

Besten Dank für den vorgezogenen Frühjahrsputz und für den Hinweis auf die beiden "OK"-Häkchen - sonst hätte ich vielleicht übersehen, dass bei uns in der Bilddatenbank noch Korrekturbedarf besteht. Beste Grüße, --Bundesarchiv-B6 (talk) 18:47, 12 January 2012 (UTC)

Irrläufer?[edit]

Ist dieser Edit richtig? Es schaut nach einem Irrläufer aus der zu einem anderen Bild gehört. Agathoclea (talk) 06:57, 3 July 2012 (UTC)

File:Bundesarchiv Bild 105-DSWA0001, Las Palmas, Straßenbild.jpg[edit]

Hallo! Lest doch bitte mal die Diskussionsseite dieser Datei! Das ist nicht Las Palmas de Gran Canaria sondern Santa Cruz de Tenerife--Koppchen (talk) 21:23, 4 February 2014 (UTC)