User talk:Geolina163

From Wikimedia Commons, the free media repository
Jump to: navigation, search
English: Welcome to the Commons, Geolina163!
Afrikaans | Alemannisch | العربية | Asturianu | Azərbaycanca | Беларуская (тарашкевіца)‎ | Български | বাংলা | Català | Čeština | Dansk | Deutsch | Deutsch (Sie-Form)‎ | Zazaki | Ελληνικά | English | Esperanto | Español | Euskara | Estremeñu | فارسی | Suomi | Français | Frysk | Galego | עברית | हिन्दी | Hrvatski | Magyar | Հայերեն | Interlingua | Bahasa Indonesia | Italiano | 日本語 | ქართული | 한국어 | Latina | Lietuvių | Македонски | മലയാളം | मराठी | Bahasa Melayu | Plattdüütsch | नेपाली | Nederlands | Norsk bokmål | Occitan | Polski | Português | Português do Brasil | Română | Русский | Scots | Slovenčina | Slovenščina | Shqip | Српски / srpski | Svenska | Kiswahili | தமிழ் | ไทย | Türkçe | Українська | Vèneto | Tiếng Việt | 中文 | 中文(简体)‎ | 中文(繁體)‎ | 中文(台灣)‎ | +/−
Crystal Clear app korganizer.png First steps tutorial

Our first steps help file and our FAQ will help you a lot after registration. They explain how to customize the interface (for example the language), how to upload files and our basic licensing policy. You don't need technical skills in order to contribute here. Be bold contributing here and assume good faith for the intentions of others. This is a wiki ‒ it is really easy.

Icon apps query.svg Getting help

More information is available at the Community Portal. You may ask questions at the Help desk, Village Pump or on IRC channel #wikimedia-commons (direct access). You can also contact an administrator on their talk page. If you have a specific copyright question, ask at Commons talk:Licensing.

Transmission icon.png Goodies, tips and tricks
  • Put Babel boxes on your user page so others know what languages you can speak and indicate your Graphics abilities.
  • All your uploads are stored in your personal Gallery
  • Please sign your name on Talk pages by typing ~~~~
  • Use the CommonSense tool to find good categories for your files (then other people can find them too!)
  • To link to an image page without embedding the image, type: [[:Image:Foo.jpg]], which produces: Image:Foo.jpg
  • If you're copying files from another project, be sure to use the CommonsHelper
Nuvola filesystems trashcan full.png Made a mistake?
  • Did you want to rename or move a file? Simply upload the file again and mark the old one like this: {{bad name|Correct name}}
  • For more information read the full Deletion guidelines
(P.S. Would you like to provide feedback on this message?)

Filnik 21:06, 20 March 2008 (UTC)

Contents

Image:Wimbachgries.JPG

Беларуская (тарашкевіца)‎ | Български | Català | Čeština | Dansk | Deutsch | Deutsch (Sie-Form)‎ | Ελληνικά | English | Esperanto | Español | فارسی | Suomi | Français | Galego | Magyar | Íslenska | Italiano | 日本語 | Македонски | മലയാളം | Nederlands | Norsk nynorsk | Polski | Português | Português do Brasil | Русский | Slovenščina | Svenska | Українська | 中文(简体)‎ | 中文(繁體)‎ | +/−


There seems to be a problem regarding the description and/or licensing of this particular file. It has been found that you've added in the image's description only a Template that's not a license and although it provides useful informations about the image, it's not a valid license. Could you please resolve this problem, adding the license in the image linked above? You can edit the description page and change the text. Uploading a new version of the file does not change the description of the file. This page may give you more hints on which license to choose. Thank you.

This message was added automatically by Filbot, if you need some help about it, ask its master or go to the Commons:Help desk. --Filnik 21:06, 20 March 2008 (UTC)

Danke

… für Dein Fotobeiträge. Die Steinmühle findest Du jetzt nicht nur hier sondern auch dort wieder (Tag: 28.5.08). Viele Grüße :-) --Überraschungsbilder 02:00, 28 May 2008 (UTC)

Commonsianer in Aachen

Hallo MBO163,
Ich hab gesehen, dass du eine Reihe von Bildern aus Aachen hochgeladen hast. Für den Fall, dass du auch in Aachen lebst, möchte ich dich auf den Wikipedia-Stammtisch Aachen aufmerksam machen, der allerdings nur so alle paar Monate stattfindet. Gruß --Túrelio (talk) 20:15, 12 August 2008 (UTC)

Re:deine Frage:
Hallo MBO163,
es gibt eine Mailingliste, über die ich aber noch nie eine Nachricht erhalten habe :-(. Setz besser Wikipedia-Stammtisch Aachen oder de:Wikipedia:Aachen auf deine eigene Beobachtungsliste oder schreib Euku (am besten auf :de) eine Nachricht, dass du an Infos über das nächste Treffen interessiert bist. Das letzte Treffen war tatsächlich Ende Juli 2008. Mir ist leider im letzten Moment was dazwischen gekommen. Beim einzigen Treffen, bei dem ich bislang dabei war, waren allerdings nur 2 Leute dabei, die aktuell in Aachen leben, die anderen waren "Gäste", teils von weiter her. Falls du mal gezielt Fotopläne/wünsche o.ä. in Bezug auf Aachen und Umgebung besprechen willst, wäre es vermutlich effektiver und einfacher, ein "kleines" Treffen mit speziell daran interessierten zu machen. Da wäre ich, soweit irgendmöglich, auch dabei. Gruß. --Túrelio (talk) 08:20, 16 January 2009 (UTC)

  • Euku hat für Februar einen Stammtisch einberufen. --Túrelio (talk) 13:21, 22 January 2009 (UTC)

File:Hector Guimard Castel Béranger.JPG

Commons-emblem-issue.svg File:Hector Guimard Castel Béranger.JPG has been listed at Commons:Deletion requests so that the community can discuss whether it should be kept or not. We would appreciate it if you could go to voice your opinion about this at its entry.

If you created this file, please note that the fact that it has been proposed for deletion does not necessarily mean that we do not value your kind contribution. It simply means that one person believes that there is some specific problem with it, such as a copyright issue.
Please remember to respond to and – if appropriate – contradict the arguments supporting deletion. Arguments which focus on the nominator will not affect the result of the nomination. Thank you!


Afrikaans | العربية | বাংলা | Беларуская (тарашкевіца)‎ | Català | Čeština | Dansk | Deutsch | Deutsch (Sie-Form)‎ | Zazaki | Ελληνικά | English | Esperanto | Español | Eesti | فارسی | Suomi | Français | Galego | עברית | Magyar | Bahasa Indonesia | Íslenska | Italiano | 日本語 | 한국어 | Македонски | മലയാളം | Plattdüütsch | Nederlands | Norsk nynorsk | Norsk bokmål | Occitan | Polski | Português | Português do Brasil | Română | Русский | Slovenčina | Slovenščina | Српски / srpski | Svenska | Türkçe | українська | Tiếng Việt | 中文 | 中文(简体)‎ | 中文(繁體)‎ | +/−

--Coyau (talk) 12:30, 1 April 2009 (UTC)


File:Paris Eiffelturm bei Nacht.JPG

Pay attention to copyright
File:Paris Eiffelturm bei Nacht.JPG has been marked as a possible copyright violation. Wikimedia Commons only accepts free content—that is, images and other media files that can be used by anyone, for any purpose. Traditional copyright law does not grant these freedoms, and unless noted otherwise, everything you find on the web is copyrighted and not permitted here. For details on what is acceptable, please read Commons:Licensing. You may find Commons:Copyright rules useful. You can ask questions about Commons policies in Commons:Help desk.

The file you added has been deleted. If you believe that the deletion was not in accordance with policy, you may request undeletion.

Wikimedia Commons takes copyright violations very seriously and persistent violators will be blocked from editing.


Afrikaans | العربية | Asturianu | Azərbaycanca | Беларуская (тарашкевіца)‎ | Български | Català | Čeština | Dansk | Deutsch | Deutsch (Sie-Form)‎ | Zazaki | Ελληνικά | English | Español | فارسی | Suomi | Français | Galego | עברית | Magyar | Հայերեն | Italiano | 日本語 | 한국어 | Македонски | മലയാളം | Malti | Plattdüütsch | Nederlands | Norsk nynorsk | Norsk bokmål | Polski | Português | Português do Brasil | Română | Русский | Slovenčina | Slovenščina | Svenska | ไทย | Türkçe | Tiếng Việt | 中文(简体)‎ | 中文(繁體)‎ | +/−

--Túrelio (talk) 13:26, 14 April 2009 (UTC)


File:Paris_Guimard_Zaun_Detail.JPG

Commons-emblem-issue.svg File:Paris_Guimard_Zaun_Detail.JPG has been listed at Commons:Deletion requests so that the community can discuss whether it should be kept or not. We would appreciate it if you could go to voice your opinion about this at its entry.

If you created this file, please note that the fact that it has been proposed for deletion does not necessarily mean that we do not value your kind contribution. It simply means that one person believes that there is some specific problem with it, such as a copyright issue.
Please remember to respond to and – if appropriate – contradict the arguments supporting deletion. Arguments which focus on the nominator will not affect the result of the nomination. Thank you!


Afrikaans | العربية | বাংলা | Беларуская (тарашкевіца)‎ | Català | Čeština | Dansk | Deutsch | Deutsch (Sie-Form)‎ | Zazaki | Ελληνικά | English | Esperanto | Español | Eesti | فارسی | Suomi | Français | Galego | עברית | Magyar | Bahasa Indonesia | Íslenska | Italiano | 日本語 | 한국어 | Македонски | മലയാളം | Plattdüütsch | Nederlands | Norsk nynorsk | Norsk bokmål | Occitan | Polski | Português | Português do Brasil | Română | Русский | Slovenčina | Slovenščina | Српски / srpski | Svenska | Türkçe | українська | Tiếng Việt | 中文 | 中文(简体)‎ | 中文(繁體)‎ | +/−

Coyau (talk) 11:00, 15 June 2009 (UTC)


File:Paris_balkongeländer_Guimard.JPG

Commons-emblem-issue.svg File:Paris_balkongeländer_Guimard.JPG has been listed at Commons:Deletion requests so that the community can discuss whether it should be kept or not. We would appreciate it if you could go to voice your opinion about this at its entry.

If you created this file, please note that the fact that it has been proposed for deletion does not necessarily mean that we do not value your kind contribution. It simply means that one person believes that there is some specific problem with it, such as a copyright issue.
Please remember to respond to and – if appropriate – contradict the arguments supporting deletion. Arguments which focus on the nominator will not affect the result of the nomination. Thank you!


Afrikaans | العربية | বাংলা | Беларуская (тарашкевіца)‎ | Català | Čeština | Dansk | Deutsch | Deutsch (Sie-Form)‎ | Zazaki | Ελληνικά | English | Esperanto | Español | Eesti | فارسی | Suomi | Français | Galego | עברית | Magyar | Bahasa Indonesia | Íslenska | Italiano | 日本語 | 한국어 | Македонски | മലയാളം | Plattdüütsch | Nederlands | Norsk nynorsk | Norsk bokmål | Occitan | Polski | Português | Português do Brasil | Română | Русский | Slovenčina | Slovenščina | Српски / srpski | Svenska | Türkçe | українська | Tiếng Việt | 中文 | 中文(简体)‎ | 中文(繁體)‎ | +/−

Coyau (talk) 11:01, 15 June 2009 (UTC)

Weiterverwendung

Ich möchte dein Foto für unsere Namensschildchen benutzen. Ist deine Namensnennung so ok? --Pölkkyposkisolisti (talk) 15:29, 21 December 2009 (UTC)

Leider kann ich das Namensschildchen nicht mehr begutachten, weils schon gelöscht wurde. Aber ich habe grundsätzlich nichts dagegen, dass von mir hochgeladene Bilder weiter verwendet werden...sonst hätte ich es sicherlich nicht bei den Commons eingestellt.--MBO163 (talk) 17:39, 23 December 2009 (UTC)

File:Paris Louvre Glaspyramide.JPG

Pay attention to copyright
File:Paris Louvre Glaspyramide.JPG has been marked as a possible copyright violation. Wikimedia Commons only accepts free content—that is, images and other media files that can be used by anyone, for any purpose. Traditional copyright law does not grant these freedoms, and unless noted otherwise, everything you find on the web is copyrighted and not permitted here. For details on what is acceptable, please read Commons:Licensing. You may find Commons:Copyright rules useful. You can ask questions about Commons policies in Commons:Help desk.

The file you added has been deleted. If you believe that the deletion was not in accordance with policy, you may request undeletion.

Wikimedia Commons takes copyright violations very seriously and persistent violators will be blocked from editing.


Afrikaans | العربية | Asturianu | Azərbaycanca | Беларуская (тарашкевіца)‎ | Български | Català | Čeština | Dansk | Deutsch | Deutsch (Sie-Form)‎ | Zazaki | Ελληνικά | English | Español | فارسی | Suomi | Français | Galego | עברית | Magyar | Հայերեն | Italiano | 日本語 | 한국어 | Македонски | മലയാളം | Malti | Plattdüütsch | Nederlands | Norsk nynorsk | Norsk bokmål | Polski | Português | Português do Brasil | Română | Русский | Slovenčina | Slovenščina | Svenska | ไทย | Türkçe | Tiếng Việt | 中文(简体)‎ | 中文(繁體)‎ | +/−

--Jappalang (talk) 05:01, 19 June 2010 (UTC)

Tip: Categorizing images

Afrikaans | العربية | беларуская (тарашкевіца)‎ | català | čeština | dansk | Deutsch | Deutsch (Sie-Form)‎ | Ελληνικά | English | Esperanto | español | فارسی | suomi | français | galego | עברית | magyar | íslenska | italiano | 日本語 | ქართული | 한국어 | македонски | മലയാളം | Plattdüütsch | Nederlands | norsk bokmål | polski | português | português do Brasil | română | русский | slovenčina | slovenščina | српски / srpski | svenska | українська | Tiếng Việt | 中文 | 中文(简体)‎ | 中文(繁體)‎ | +/−


Hello, Geolina163!

Tip: Add categories to your images

Thanks a lot for contributing to the Wikimedia Commons! Here's a tip to make your uploads more useful: Why not add some categories to describe them? This will help more people to find and use them.

Here's how:

1) If you're using the UploadWizard, you can add categories to each file when you describe it. Just click "more options" for the file and add the categories which make sense:

Uploadwizard-categories.png

2) You can also pick the file from your list of uploads, edit the file description page, and manually add the category code at the end of the page.

[[Category:Category name]]

For example, if you are uploading a diagram showing the orbits of comets, you add the following code:

[[Category:Astronomical diagrams]]
[[Category:Comets]]

This will make the diagram show up in the categories "Astronomical diagrams" and "Comets".

When picking categories, try to choose a specific category ("Astronomical diagrams") over a generic one ("Illustrations"). Pro-tip: The CommonSense tool can help you find the best category for your image.

Thanks again for your uploads! More information about categorization can be found in Commons:Categories, and don't hesitate to leave a note on the help desk.

CategorizationBot (talk) 12:50, 2 September 2011 (UTC)

Ein Dank und eine Bitte

Hallo MBO163,

vielen Dank für die tollen Bilder für Wiki Loves Monuments! Eine Bitte: Setze doch in jedes Bild {{Wiki Loves Monuments 2011|de}} , damit die Bilder auch dem Wettbewerb zugeordnet werden können. Für die bisher hochgeladenen habe ich das im Rahmen des täglichen Aufräumens übernommen. Vielen Dank und weiter so!--Cirdan (talk) 07:37, 6 September 2011 (UTC)

Wiki Loves Monuments 2011 has finished

Logo Wiki Loves Monuments 2011 català | dansk | Deutsch | English | Esperanto | español | eesti | français | galego | magyar | Lëtzebuergesch | Nederlands | norsk nynorsk | norsk bokmål | polski | português | română | русский | svenska | +/−

Dear Geolina163,

Thank you for contributing to Wiki Loves Monuments and sharing your pictures with the whole world. You are very welcome to keep uploading images, even though you can't win prizes any longer. To get started on editing relevant Wikipedia articles, click here for more information and help.
You can find all uploaded pictures in our central media collection Wikimedia Commons. Many photos are already used in Wikipedia. The contest was very successful with more than 165,000 images submitted throughout Europe. To make future contests even more successful, we would like to invite you to share your experiences with us in this survey.

Kind regards,
the Wiki Loves Monuments team

Map of participating countries of Wiki Loves Monuments 2011
Message delivered by Lucia Bot in 23:50, 17 October 2011 (UTC)

Preisvergabe WLM

Hallo MBO163, seit über einem Monat stehen nun die Gewinner von Wiki Loves Monuments in Deutschland fest - darunter ist auch eines deiner Bilder! Herzlichen Glückwunsch! Melde dich doch bitte unter info-de@wikilovesmonuments.eu bei uns zurück, damit du deinen Preis erhalten kannst. --Undine P. (WMDE) (talk) 10:50, 15 December 2011 (UTC)

Reunion-Fotos

Hallo Geolina163, ich habe von deinen hübschen Reunion-Fotos gemäß Commons:Overcat#Over-categorization die Kat. Reunion entfernt, weil das bereits die Überkat. zu der Naturpark-Kat. ist. --Túrelio (talk) 14:47, 2 January 2012 (UTC)

Vielen Dank, die Kategorisierung ist mir (leider) ein Buch mit sieben Siegeln. Ich versuche mich demnächst zu bessern. Bis gleich...und vG--Geolina163 (talk) 16:59, 2 January 2012 (UTC)

@Geolina, deine Category:Images uploaded by MBO163 ist völlig korrekt angelegt, allerdings auf den alten Usernamen. --Túrelio (talk) 14:03, 21 January 2012 (UTC)

Der Befehl zum "Verschieben" der Kat. von "Images uploaded by MBO163" z.B. auf "Images uploaded by Geolina163" wäre {{move cat|Images uploaded by MBO163|Images uploaded by Geolina163}} . Allerdings kannst du als nicht-SysOp den Befehl nicht selbst beim CommonsDelinker eingeben. Das müsste ein admin machen. --Túrelio (talk) 21:02, 21 January 2012 (UTC)

Danke, dann begebe ich mal auf die Suche nach einem admin..Vielen Dank für die Mühen, VG--Geolina163 (talk) 21:34, 21 January 2012 (UTC)
Ähem, du könntest mich nehmen ;-), heute aber nur noch ca. 15 min. --Túrelio (talk) 22:46, 21 January 2012 (UTC)
Man hat uns wohl nicht wirklich richtig vorgestellt...entschuldige tausend mal...liebend gerne, was muß ich wo tun?--Geolina163 (talk) 22:55, 21 January 2012 (UTC)
Wenn du die oben genannte Operation durchgeführt haben möchtest, dann sag hier einfach nur nochmal welches die (neue) Zielkategorie sein soll (die obige war ja nur als Beispiel genannt), oder leg sie einfach an; dann befehle ich dem DeLinker die Umkategoris. --Túrelio (talk) 23:03, 21 January 2012 (UTC)
So happy smiling cat.jpg
Genauso wie das Beispiel da oben : Images uploaded by Geolina163...das wäre perfekt. Nochmals wirklich Entschuldigung, bei der Wp habe ich immer so kleine Kürzel hinter den Namen, damit man gleich etwas ehrfurchtsvoller anfragen kann...Besten Dank --Geolina163 (talk) 23:07, 21 January 2012 (UTC)
OMG, bitte keine Ehrfurcht. Category:Images uploaded by Geolina163 habe ich nun angelegt und hier dem DeLinker den Befehl gegeben. Kann aber etwas dauern, weil er diese Befehle anscheinend langsamer abarbeitet als 1-Datei-Befehle. Gute Nacht. --Túrelio (talk) 23:16, 21 January 2012 (UTC)
Besten Dank...auch fürs Bild ;)--Geolina163 (talk) 23:19, 21 January 2012 (UTC)

Vermessungsobelisken

Derjenige am Paulinenwäldchen, wo ein gewisser Kollege telefonierte... --Alupus (talk) 12:54, 20 January 2012 (UTC)
Der ist aber viel kleiner als der auf dem Lousberg ;-(. War aber auch nur zur Überbrückung der Hauptpunkte gedacht...Danke für das schöne Bild--Geolina163 (talk) 01:31, 21 January 2012 (UTC)
Aber auch besser erhalten - er hat noch die scharfen Kanten ;) --Alupus (talk) 12:29, 21 January 2012 (UTC)
stimmt, kein postnapoléonischer Vandalismus ;) und keine Goldmünzen im Fundament, leider--Geolina163 (talk) 14:20, 21 January 2012 (UTC)
Hmm, wer weiß? Wie wäret denn mal mit ner Exkursion mit schwerem Gerät in der Gegend, da gibts doch auch Kohle in der Nähe wo, oder? Hab Spitzhacke, Wiedehopfhaue, Herr K. schleppt dass Zeugs nach dem Stichtag ja gewiß gerne, während ich ihm mit der mythologischen Bedeutung der Baumarten im Wurmtal zuquatsche (ggü. vom Obelisk steht ja ein ganzer Haufen Hülsen, na ja, immer helfen die auch nicht, müßt ich euch noch erklären), und wodrüber du redest, ist ja ohnehin klar. Und vor Ort konstatiere ich dann, dass das beabsichtigte Tun verboten ist, und oh weh... --Alupus (talk) 21:26, 22 January 2012 (UTC)

Klasse Titelbild

auf der Umseite :). Bin zurück, aw müßte da sein. Hast du zum Photo-Club mal geschaut, nervig frag...? Muß jetzt erstmal noch zu einer User Disk ziehen, vorsorglich, dann gibts noch einen für einen Hauptvermessungspunkt geeigneten weiteren Kirchturm (der damals so aber nicht stand) --Alupus (talk) 21:17, 22 January 2012 (UTC)

ja, die Seite ist neu...und nicht so ansruchslos. Photoclub ist auch in Arbeit, leider ein weites Feld ;)--Geolina163 (talk) 21:27, 22 January 2012 (UTC)

Category:Zechstein

Hallo Geolina, ich habe obige Kat. mal angelegt, um ein Kat.loses Foto von dir einzuordnen, allerdings fehlen mir die geolog. Kenntnisse, um diese Kat. nun wieder der korrekten Oberkat. zuzuordnen. Vielleicht kannst du gelegentlich mal danach schauen. --Túrelio (talk) 08:48, 4 February 2012 (UTC)

Vielen Dank. Die richtige Oberkat wäre "Permian Geology". Oder wenn man es noch weiter verfeinern will " Permian Geology in Germany". Dazu würde dann auch die Unterkat "Korbacher Spalte" zählen. Aber das ist nur ein Vorschlag. Nochmals vielen Dank --Geolina163 (talk) 09:59, 4 February 2012 (UTC)

Lösch- bzw. Verschiebeantrag gestellt: Category:Villa Klausener. Noch einen schönen Sonntag. --Túrelio (talk) 09:57, 5 February 2012 (UTC)

Vielen Dank , auch für den netten Stammtischabend ;)--Geolina163 (talk) 15:57, 5 February 2012 (UTC)

File:Nationalsozialistischer Weihnachtsbaum.jpg

Commons-emblem-issue.svg File:Nationalsozialistischer Weihnachtsbaum.jpg has been listed at Commons:Deletion requests so that the community can discuss whether it should be kept or not. We would appreciate it if you could go to voice your opinion about this at its entry.

If you created this file, please note that the fact that it has been proposed for deletion does not necessarily mean that we do not value your kind contribution. It simply means that one person believes that there is some specific problem with it, such as a copyright issue.
Please remember to respond to and – if appropriate – contradict the arguments supporting deletion. Arguments which focus on the nominator will not affect the result of the nomination. Thank you!


Afrikaans | العربية | বাংলা | Беларуская (тарашкевіца)‎ | Català | Čeština | Dansk | Deutsch | Deutsch (Sie-Form)‎ | Zazaki | Ελληνικά | English | Esperanto | Español | Eesti | فارسی | Suomi | Français | Galego | עברית | Magyar | Bahasa Indonesia | Íslenska | Italiano | 日本語 | 한국어 | Македонски | മലയാളം | Plattdüütsch | Nederlands | Norsk nynorsk | Norsk bokmål | Occitan | Polski | Português | Português do Brasil | Română | Русский | Slovenčina | Slovenščina | Српски / srpski | Svenska | Türkçe | українська | Tiếng Việt | 中文 | 中文(简体)‎ | 中文(繁體)‎ | +/−

h-stt !? 14:58, 2 May 2012 (UTC)

external re-use of your images

Dear Geolina, ein Foto von dir wird hier verwendet, allerdings kannst wohl nur herausfinden welches. --Túrelio (talk) 12:36, 2 June 2012 (UTC)

More:

. --Túrelio (talk) 11:05, 21 June 2012 (UTC)

Was für eine Wahnsinnsarbeit...lieben Dank. Die eine oder andere "Einbindung" freut mich wirklich. Da hat sich ja der Krampf mit dem Hochladen, Kategorisieren und der Lizensierung gelohnt ;-). Nochmals vielen Dank für Deine Mühe...LG, --Geolina163 (talk) 11:19, 21 June 2012 (UTC)

Jetzt noch der 2. Schritt; ohne Auftrag geht rev-del nicht. --Túrelio (talk) 14:09, 25 June 2012 (UTC)

Erledigt. --Túrelio (talk) 14:39, 25 June 2012 (UTC)
vielen dank...was für ein Akt meinerseits, sry...--Geolina163 (talk) 14:53, 25 June 2012 (UTC)

--Túrelio (talk) 09:03, 23 August 2012 (UTC)

Der Klenkes

--Túrelio (talk) 23:42, 9 November 2012 (UTC)

2013

--Túrelio (talk) 11:17, 15 February 2013 (UTC)

<neidisch guck ein>ich habe nicht so ein Service... <neidisch guck aus> --Atamari (talk) 08:43, 4 July 2013 (UTC)

@túrelio:zum wiederholten Male: tausend Dank! @atamari: Ja, ich hab's wirklich gut :-). Macht aber auch Spaß zu sehen, wo überall die Bilder verwendet werden.. --Geolina163 (talk) 12:05, 12 July 2013 (UTC)

@ ;-) túrelio: Hab vielen Dank...wieder einmal...Ich hoffe, dass Du vielleicht im September in die Carolus-Therme kommen kannst. Ich würde mich sehr freuen. --Geolina163 (talk) 00:19, 23 August 2013 (UTC)

2014

und wieder einen lieben Dank für Dein aufmerksames Auge. Beste Grüße und einen schönen Abend, --Geolina163 (talk) 20:55, 30 March 2014 (UTC)

File:Lindenbaum Hof.jpg

Dear Geolina, ich hab hier mal die etwas dunklen Partien der Fassade selektiv aufgehellt. Schau, ob das so o.k. ist für dich, andernfalls einfach auf die Urversion zurücksetzen. --Túrelio (talk) 19:36, 24 June 2012 (UTC)

liebend gerne...ich habe festgestellt, dass alle meine Bildbearbeitungsprogramme (auch das zum Entzerren) nicht auf dem Mac laufen, also versuche ich es seit heute mit Gimp (die ersten Versuche sehen eher noch unbefriedigend aus , daher vielen Dank & sry für die Mehrarbeit). LG, --Geolina163 (talk) 19:43, 24 June 2012 (UTC)

Herzlichen Glückwunsch, Du hast gewonnen!

Du bist Gewinner im Fotowettbewerb
Wiki Loves Monuments 2012!

Liebe Geolina163,

Herzlichen Glückwunsch! Dein Bild ist eines der besten hundert Fotos von Wiki Loves Monuments 2012 Deutschland!

Wir freuen uns Dir mitzuteilen, dass eines Deiner Bilder am 20. Oktober 2012 auf der WLM-Jury-Sitzung in Nürnberg als Preisträger ausgewählt wurde. Wir sind begeistert über die Qualität, die Vielfalt und die Schönheit der zahlreichen eingesendeten Fotos – vielen Dank für Deinen Beitrag!

Anlässlich der Preisverleihung und der Abschlussveranstaltung des diesjährigen Wettbewerbs für Deutschland lädt Dich die WMDE herzlich zur Europäischen Denkmal-Messe am 22. November 2012 in Leipzig ein (Weitere Informationen findest Du hier). Wir würden uns freuen, Dich dort begrüßen zu können und Dir Deinen Preis persönlich zu überreichen. Für einen Reisekostenzuschuss und weitere Informationen kannst du dich (bitte möglichst bald) bei community@wikimedia.de melden.

Im Namen der WLM-Deutschland-Jury --Atamari (talk) 20:30, 26 October 2012 (UTC)



Afrikaans | беларуская | беларуская (тарашкевіца)‎ | català | čeština | dansk | Deutsch | Deutsch (Sie-Form)‎ | English | español | eesti | français | עברית | हिन्दी | italiano | Lëtzebuergesch | മലയാളം | Nederlands | norsk bokmål | norsk nynorsk | polski | română | русский | српски (ћирилица)‎ | srpski (latinica)‎ | slovenčina | svenska | Kiswahili | தமிழ் | తెలుగు | Tagalog | українська | +/−

Thank you for participating in Wiki Loves Monuments 2012!

Dear Geolina163,
Thank you for contributing to Wiki Loves Monuments 2012, and for sharing your pictures with the whole world!

Thanks to the participation of people like you, the contest gathered more than 350,000 pictures of cultural heritage objects from 36 countries around the world, becoming the largest photography competition to have ever taken place.

You can find all your pictures in your upload log, and are of course very welcome to keep uploading images and help develop Wikimedia Commons, even though you will not be able to win more prizes (just yet).

If you'd like to start editing relevant Wikipedia articles and share your knowledge with other people, please go to the Wikipedia Welcome page for more information, guidance, and help.

To make future contests even more successful than this year, we would like to invite you to share your experiences with us in a short survey. Please fill in this short survey in your own language, and help us learn what you liked and didn't like about Wiki Loves Monuments 2012.

Kind regards,
the Wiki Loves Monuments team

Wiki Loves Monuments logo
Message delivered by the Wiki Loves Monuments 2012 notification system on 05:57, 27 October 2012 (UTC)

Picture of the Year voting round 1 open

Dear Wikimedians,

Wikimedia Commons is happy to announce that the 2012 Picture of the Year competition is now open. We're interested in your opinion as to which images qualify to be the Picture of the Year for 2012. Voting is open to established Wikimedia users who meet the following criteria:

  1. Users must have an account, at any Wikimedia project, which was registered before Tue, 01 Jan 2013 00:00:00 +0000 [UTC].
  2. This user account must have more than 75 edits on any single Wikimedia project before Tue, 01 Jan 2013 00:00:00 +0000 [UTC]. Please check your account eligibility at the POTY 2012 Contest Eligibility tool.
  3. Users must vote with an account meeting the above requirements either on Commons or another SUL-related Wikimedia project (for other Wikimedia projects, the account must be attached to the user's Commons account through SUL).

Hundreds of images that have been rated Featured Pictures by the international Wikimedia Commons community in the past year are all entered in this competition. From professional animal and plant shots to breathtaking panoramas and skylines, restorations of historically relevant images, images portraying the world's best architecture, maps, emblems, diagrams created with the most modern technology, and impressive human portraits, Commons features pictures of all flavors.

For your convenience, we have sorted the images into topic categories. Two rounds of voting will be held: In the first round, you can vote for as many images as you like. The first round category winners and the top ten overall will then make it to the final. In the final round, when a limited number of images are left, you must decide on the one image that you want to become the Picture of the Year.

To see the candidate images just go to the POTY 2012 page on Wikimedia Commons

Wikimedia Commons celebrates our featured images of 2012 with this contest. Your votes decide the Picture of the Year, so remember to vote in the first round by January 30, 2013.

Thanks,
the Wikimedia Commons Picture of the Year committee


Delivered by Orbot1 (talk) at 09:25, 19 January 2013 (UTC) - you are receiving this message because you voted last year


Alles Gute zum Geburtstag

Merci vielmals... das sind ja mysteriöse Objekte & Wesen. Sehen wir uns nächste Woche in AC??? LG aus dem sonnigen Nürnberg...--Anika (talk) 08:33, 6 December 2013 (UTC)
Auch von mir nochmals herzliche Glückwünsche und auch was mysteriöses.
Herzlichen Glückwunsch zum Geb-Tag!
Komm heil nach hause, hier oben ist es kalt!! VlG--Anika (talk) 08:33, 6 December 2013 (UTC)

noch einer

Hi Geo! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag und komm gut nach hause!Bei uns hier oben ist es ziemlich kalt!

Herzlichen Glückwunsch zum Geb.-Tag!!

--Anika (talk) 08:33, 6 December 2013 (UTC)


العربية | Català | Deutsch | Deutsch (Sie-Form) | Eesti | English | Español | Français | Galego | Magyar | Italiano | Nederlands | Polski | Română | Svenska | ไทย | Українська | +/−

Thank you for participating in Wiki Loves Monuments 2013! Please help with this survey.

Dear Geolina163,
Thank you for contributing to Wiki Loves Monuments 2013, and for sharing your pictures with the whole world! We would like to ask again a few minutes of your time.

Thanks to the participation of people like you, the contest gathered more than 365,000 pictures of cultural heritage objects from more than 50 countries around the world, becoming the largest photography competition to have ever taken place.

You can find all your pictures in your upload log, and are of course very welcome to keep uploading images and help develop Wikimedia Commons, even though you will not be able to win more prizes (just yet).

If you'd like to start editing relevant Wikipedia articles and share your knowledge with other people, please go to the Wikipedia Welcome page for more information, guidance, and help.

To make future contests even more successful than this year, we would like to invite you to share your experiences with us in a short survey. Please fill in this short survey in your own language, and help us learn what you liked and didn't like about Wiki Loves Monuments 2013.

Kind regards,
the Wiki Loves Monuments team

Wiki Loves Monuments logo

Herzlichen Glückwunsch zur erfolgreiche Teilnahme am Fotowettbewerb Wiki Loves Monuments 2013 in Deutschland

WLM-2012 Winner in Germany.jpg
Hallo Geolina,

etwas spät, aber noch nicht zu spät, möchte ich dir hiermit, pünktlich zum Nikolaus, im Namen der Juroren das Goldene Gummibärchen für deine erfolgreiche Teilnahme am Fotowettbewerb Wiki Loves Monuments überreichen.

Ich hoffe dir hat der Wettbewerb mindestens ebenso viel Freude bereitet wie uns. Sehen wir dich 2014 wieder?
Ein besinnliches Adventswochenende und viel Erfolg im nächsten Jahr wünscht dir,
Anika (talk) 08:25, 6 December 2013 (UTC)
Danke für das Bärchen, ich freue mich wirklich darüber...ich habe es schon fast ein bissl vermisst. Schade, dass es nicht mit Ananas- oder Apfel-Geschmack ist :P Danke, lieber Nikolaus und liebe Grüße, --Geolina163 (talk) 10:13, 6 December 2013 (UTC)

Kleine Anmerkung

... die obigen Unterschriften stammen ursprünglich nicht von mir, schau mal in die Versionsgeschichte. was so ein kleiner <gallery/>-statt-</gallery>-Verschreiber doch für Folgen haben kann...

Lieben Gruß, Anika (talk) 08:36, 6 December 2013 (UTC)

...ich hab mich aber nachträglich trotzdem gefreut ;-))) - dank Verschreiber ...LG aus winterlichen Rheinland

Autopatrol given

Commons Autopatrolled.svg

Hello. I just wanted to let you know that I have granted autopatrol rights to your account; the reason for this is that I believe you are sufficiently trustworthy and experienced to have your contributions automatically sighted. This will have no effect on your editing, and is simply intended to help users watching Recent changes or Recent uploads to find unproductive edits amidst the productive ones. Thank you. INeverCry 00:33, 16 December 2013 (UTC)

Danke...ich geb mir mal die größte Mühe hier und da ein bissl zu ergänzen. LG und vielen Dank, --Geolina163 (talk) 00:38, 16 December 2013 (UTC)



العربية | Català | Deutsch | Deutsch (Sie-Form)‎ | English | Español | Eesti | Français | Magyar | Nederlands | Polski | Svenska | ไทย | +/−

Thank you for taking part in the Wiki Loves Monuments participants' survey!

Dear Geolina163,

Thank you for taking part in the Wiki Loves Monuments participants' survey. Your answers will help us improve the organization of future photo contests!

In case you haven't filled in the questionnaire yet, you can still do so during the next 7 days.

And by the way: the winning pictures of this year's international contest have been announced. Enjoy!

Kind regards,
the Wiki Loves Monuments team

Wiki Loves Monuments logo

Picture of the Year 2013 R1 Announcement

Round 1 of Picture of the Year 2013 is open!

2012 Picture of the Year: A pair of European Bee-eaters in Ariège, France.

Dear Wikimedians,

Wikimedia Commons is happy to announce that the 2013 Picture of the Year competition is now open. This year will be the eighth edition of the annual Wikimedia Commons photo competition, which recognizes exceptional contributions by users on Wikimedia Commons. Wikimedia users are invited to vote for their favorite images featured on Commons during the last year (2013) to produce a single Picture of the Year.

Hundreds of images that have been rated Featured Pictures by the international Wikimedia Commons community in the past year are all entered in this competition. These images include professional animal and plant shots, breathtaking panoramas and skylines, restorations of historical images, photographs portraying the world's best architecture, impressive human portraits, and so much more.

For your convenience, we have sorted the images into topical categories. Two rounds of voting will be held: In the first round, you may vote for as many images as you like. The top 30 overall and the most popular image in each category will continue to the final. In the final round, you may vote for just one image to become the Picture of the Year.

Round 1 will end on . Click here to learn more and vote »

Thanks,
the Wikimedia Commons Picture of the Year committee

You are receiving this message because you voted in the 2012 Picture of the Year contest.

Picture of the Year 2013 R2 Announcement

Round 2 of Picture of the Year 2013 is open!

2012 Picture of the Year: A pair of European Bee-eaters in Ariège, France.

Dear Wikimedians,

Wikimedia Commons is happy to announce that the second round of the 2013 Picture of the Year competition is now open. This year will be the eighth edition of the annual Wikimedia Commons photo competition, which recognizes exceptional contributions by users on Wikimedia Commons. Wikimedia users are invited to vote for their favorite images featured on Commons during the last year (2013) to produce a single Picture of the Year.

Hundreds of images that have been rated Featured Pictures by the international Wikimedia Commons community in the past year were entered in this competition. These images include professional animal and plant shots, breathtaking panoramas and skylines, restorations of historical images, photographs portraying the world's best architecture, impressive human portraits, and so much more.

There are two total rounds of voting. In the first round, you voted for as many images as you liked. The top 30 overall and the most popular image in each category have continued to the final. In the final round, you may vote for just one image to become the Picture of the Year.

Round 2 will end on . Click here to learn more and vote »

Thanks,
the Wikimedia Commons Picture of the Year committee

You are receiving this message because you voted in the 2013 Picture of the Year contest.

This Picture of the Year vote notification was delivered by MediaWiki message delivery (talk) 19:22, 22 February 2014 (UTC)

Picture of the Year 2013 Results Announcement

Picture of the Year 2013 Results

The 2013 Picture of the Year. View all results »

Dear Geolina163,

The 2013 Picture of the Year competition has ended and we are pleased to announce the results: We shattered participation records this year — more people voted in Picture of the Year 2013 than ever before. In both rounds, 4070 different people voted for their favorite images. Additionally, there were more image candidates (featured pictures) in the contest than ever before (962 images total).

  • In the first round, 2852 people voted for all 962 files
  • In the second round, 2919 people voted for the 50 finalists (the top 30 overall and top 2 in each category)

We congratulate the winners of the contest and thank them for creating these beautiful images and sharing them as freely licensed content:

  1. 157 people voted for the winner, an image of a lightbulb with the tungsten filament smoking and burning.
  2. In second place, 155 people voted for an image of "Sviati Hory" (Holy Mountains) National Park in Donetsk Oblast, Ukraine.
  3. In third place, 131 people voted for an image of a swallow flying and drinking.

Click here to view the top images »

We also sincerely thank to all 4070 voters for participating and we hope you will return for next year's contest in early 2015. We invite you to continue to participate in the Commons community by sharing your work.

Thanks,
the Picture of the Year committee

You are receiving this message because you voted in the 2013 Picture of the Year contest.

Delivered by MediaWiki message delivery (talk) 22:59, 26 March 2014 (UTC)

Überkategorisierung

Hallo, darf ich dich auf COM:OVERCAT aufmerksam machen? Wenn ein Bild bereits in einem konkreten baden-württembergischen Naturschutzgebiet eingeordnet ist, dann soll es nicht zusätzlich auch in die übergeordnete Kategorie "Nature reserves in Baden-Württemberg". Ebenso halte ich es für überflüssig, Bilder in Nature of XXXkreis einzuordnen, wenn sie schon zu einem Naturschutzgebiet gehören, das vollständig im XXXkreis liegt. Im Fall des Müritz-Nationalparks sollte die gesamte Park-Kategorie unter Nature of Landkreis Mecklenburgische Seenplatte eingeordnet sein, nicht aber noch einmal jedes einzelne Bild aus dem Park. Gruß, --Sitacuisses (talk) 12:08, 13 June 2014 (UTC)

Danke! Natürlich steht es Dir frei, die Kategorie "Nature of Landkreis Mecklenburgische Seenplatte" der Kategorie "Müritz-Nationalpark" unterzugliedern oder umgekehrt. Halte ich jedoch nur bedingt für gelungen, weil unter "Nationalpark" auch andere Motive als Naturbilder eingeordnet werden: Gaststätten, Ausflugsdampfer, Hinweisschilder, Gebäude, die bei "Nature of Landkreis MSP" nichts zu suchen haben.... Ich habe den Kat-Baum nicht erstellt - kümmere mich lediglich die unkat. Bilder abarbeiten. --Geolina163 (talk) 12:20, 13 June 2014 (UTC)
In Nationalparks ist die Natur das übergeordnete Thema, daran ändern auch nichts andere Motive, die dem folgen (und letztlich für die Zwiespältigkeit des Naturbegriffs stehen). Es steht mir also nicht frei, den Nationalpark unter "Natur" einzuordnen, sondern es ist eine zwingende Notwendigkeit, die flächendeckend umgesetzt werden sollte. --Sitacuisses (talk) 12:34, 13 June 2014 (UTC)
Für mich erscheint die Trennung in zwei Kats aus oben genannten Gründen logisch (auch wenn das eine oder andere Bild in zwei Kats einzugliedern ist). Ich würde ein Schild, ein Gebäude der Nationalparkverwaltung, einen Funkmast, den Leiter der Nationalparkverwaltung usw. persönlich nicht in die Kat "Nature of..." einordnen, aber wie gesagt, wenn Du da irgendwelche Doppelungen siehst, dann wäre es wohl angebracht, den Ersteller der Kat./Kat.baumes auf seinen Denkfehler aufmerksam zu machen. Für mich persönlich stellt sich das Problem so nicht. Aber ich werde mich in der Kategorierung auf das Notwendige beschränken..Eigentlich arbeite ich lediglich die fehlende Bundesländerzuordnung bei WLE ab. --Geolina163 (talk) 12:48, 13 June 2014 (UTC)
Das mit dem aufs Notwendige Beschränken klappt dann doch nicht so ganz. Denkfehler bezüglich Logik und Ökonomie der Kategorisierung erkenne ich leider eher bei dir. Bitte ordne nicht reihenweise Einzelbilder eines Naturdenkmals und Geotops in diverse Naturdenkmal-, Geotop- und Karstquellenkategorien ein, wenn besser die ganze Kategorie des Objekts so klassifiziert wird (Beispiel Category:Brenztopf). Es ist nicht erwünscht, dass allgemeine Oberkategorien wie Category:Karst springs in Baden-Württemberg mit Einzelbildern geflutet werden, die besser in die vorhandenen Unterkategorien passen. Bitte immer die spezifischste Kategorie suchen. – Anstatt bei einer Reihe von Bildern, bei denen die noch nicht vorhandene Kat Category:Biosphärenreservat Elbe-Brandenburg eingetragen ist, die übergeordnete Category:Biosphere reserves in Germany zu ergänzen, wäre es ökonomischer, gleich die hier noch fehlende, aber bei den Bildern schon eingetragene Kategorie anzulegen. – Trage keine Einzelbilder in Metakategorien wie Category:Cliffs by country ein. Klicke die Kategorieseiten an, lies was dort steht und suche die passendste Unterkategorie. --Sitacuisses (talk) 22:51, 17 June 2014 (UTC)
Ich lege - da ich hinter die Logik des Aufbaus des Commons-Katsystems (mal englisch, mal deutsch, mal ein und das selbe Objekt in mehreren Sprachen, mal in Einzahl, mal in Mehrzahl, mal landkreisweise, dann nur auf bundesländerebene, mal gar nichts in Germany) nicht durchsteige - grundsätzlich keine neuen Kategorien an, weil dies in der Regel auf Kategorien spezialisierte Commons-Mitarbeiter systematisch machen, die sich erfahrungsgemäß da nur äußerst ungern reinfuschen lassen. Dein Beispiel mit den Geotopen ist dabei leider mehr als symptomatisch. Hier existiert noch nicht einmal die Kat "Nationaler Geotop" geschweige denn flächendeckend “Geotope in Bundesland XYZ". Da bleibt eben nur die Kat "Geotopes in Germany" über. Bei über 20.000 Geotopen in D eher mehr als unbefriedigend. Aber ich danke Dir für Deine freundliche Unterweisung. Die Wartungsliste von nicht kat. Dateien für WLE ist von über 2000 Dateien jetzt eh bis auf 180 abgearbeitet, dann werde ich mich selbstverständlich sofort zurückziehen und denen, die das Kategoriensystem wirklich verstehen, wieder überlassen. Mir ist nebenbei aufgefallen, dass wenn man mit HotCat die Kats. ergänzt, eben häufig nur die Oberkategorien "Cliffs by country", aber nicht "Cliffs in Germany" zur Auswahl angezeigt werden, sonst hätte ich mich sicher für die Untergliederung entschieden. --Geolina163 (talk) 23:46, 17 June 2014 (UTC)
Die Vorauswahl in Hotcat ist "dumme" Software, von der man eigene Entscheidungen nicht abhängig machen muss, sofern man nicht damit zufrieden ist. Wenn du in der Hotcat-Zeile links auf das "(+)" (eigentlich für "Mehrere Änderungen vornehmen) klickst, kannst du die neue Kategorie vor dem Speichern zunächst in einem neuen Fenster aufrufen und testen ob sie passend ist oder noch bessere enthält. Das Anlegen noch fehlender Einzelkategorien innerhalb einer bereits erkennbaren Systematik ist auch keine Aufgabe, für die es Spezialisten bräuchte. Da geht das meiste per Copy & Paste aus den vorhandenen Parallelkategorien. Aber vielleicht sollte doch mal die englische Kategoriehilfe vollständig übersetzt werden, damit weitere Unklarheiten beseitigt werden. --Sitacuisses (talk) 19:54, 28 June 2014 (UTC)

Notification about possible deletion

Commons-emblem-issue.svg Some contents have been listed at Commons:Deletion requests so that the community can discuss whether they should be kept or not. We would appreciate it if you could go to voice your opinion about this at their entry.

If you created these pages, please note that the fact that they have been proposed for deletion does not necessarily mean that we do not value your kind contribution. It simply means that one person believes that there is some specific problem with them, such as a copyright issue.
Please remember to respond to and – if appropriate – contradict the arguments supporting deletion. Arguments which focus on the nominator will not affect the result of the nomination. Thank you!


Afrikaans | العربية | বাংলা | Беларуская (тарашкевіца)‎ | Català | Čeština | Dansk | Deutsch | Deutsch (Sie-Form)‎ | Zazaki | Ελληνικά | English | Esperanto | Español | Eesti | فارسی | Suomi | Français | Galego | עברית | Magyar | Bahasa Indonesia | Íslenska | Italiano | 日本語 | 한국어 | Македонски | മലയാളം | Plattdüütsch | Nederlands | Norsk nynorsk | Norsk bokmål | Occitan | Polski | Português | Português do Brasil | Română | Русский | Slovenčina | Slovenščina | Српски / srpski | Svenska | Türkçe | українська | Tiếng Việt | 中文 | 中文(简体)‎ | 中文(繁體)‎ | +/−

Affected:


--  Gazebo (talk) 14:24, 13 June 2014 (UTC)

Danke

Hallo Geolina163, danke für deine Mithilfe bei den WLE-Kategorien! Holger1959 (talk) 19:02, 14 June 2014 (UTC)

Kein Thema, ich habe ja die Diskussion verfolgt und mich angeboten, Rückstände aufzuarbeiten. Schade, dass so wenige Geotope, dabei waren...Trotzdem, toller Wettbewerb mit z.T. wirklich auch sehr guten Bildern. --Geolina163 (talk) 19:09, 14 June 2014 (UTC)

Geschützes Flächenbiotop

Hallo, hab deine neuen Bilder gesehen, zB. File:GFB Müschpark Clematis 2.jpg. Wundere mich über die Bezeichnung "Geschützes Flächenbiotop" in NRW. Ich kenn hier nur geschützte Landschaftsbestandteile (GLB) oder Flächennaturdenkmäler. Kannst du die Infos bei den Beschreibungen vielleicht präzisieren? Wo lässt sich dieser Schutzstatus "GFB" nachvollziehen? Holger1959 (talk) 11:05, 26 June 2014 (UTC)

Aachen hat ab 2010 Parkflächen als (Flächen-)Biotope ("Gartendenkmale mit historischem Wert") ausgehalten. Dazu gehören der Müschpark und Teile des historischen Lousberg, der zu großen Teilen auch noch als Geologischen Naturdenkmal und Geotop ausgehalten wurde. Im Geo-Informationssystem der Stadt Aachen (+ Legende) sind derartige Flächen als geschützes Flächenbiotop ausgehalten, Aachen, interaktiv, Biotop-Layer anklicken. Die Schutzbegründung findet man u.a. [1]. Vielleicht sollte ich noch die Kat. LSG setzen, da beide Flächen auch im LSG Soers liegen. Gruss, --Geolina163 (talk) 11:27, 26 June 2014 (UTC)
danke für die Antwort. Dieses Infosystem lädt bei mir leider nicht richtig. Auf der Seite der Stadt Aachen selber findet die Suche den Begriff "Flächenbiotop" nicht, allerdings auf ein paar Seiten "Biotopflächen" (wie sonst üblich), aber dann ohne Bezug zu diesen Parks und Gärten. So wie du das, was ich mir nicht angucken kann beschreibst, hörts sich an wie eine Art lokale Flächenerfassung. Mit einem naturschutzrechtlichen (BNatSchG oder LG) Schutzstatus müssen solche Kataster aber nicht eingehen (sowas führen verschiedene Städte zu unterschiedlichen Themen). Jedenfalls eine interessante Sache, grade die Kombination verschiedener Aspekte Natur/Kultur. Nur für WLE wärs aber wohl gut, wenn du bei den Bildern auch die "normale" Schutzgebietskategorie mit Bezeichnung/Nummer reinpackst, wenns denn konkret zutreffendend ist. In Stadtlagen werden das meist LSG und ND sein. PS: "Flächenbiotop" scheint mir eine Art weißer Schimmel zu sein. Biotop als Lebensraum gibts ja ohne Fläche quasi nicht, oder haben die in Aachen noch konkurrierende "Punktbiotope"? Vermutlich ist der Begriff ein neuartiger Auswurf eines Amtsschimmels ;) Holger1959 (talk) 18:44, 26 June 2014 (UTC)
Da hast Du gar nicht so unrecht...Zu den Thema gab es einige Ratsitzungen, bei denen ich teilweise anwesend war. Man stritt sich heftigst, ob man die Parke, die ja "angelegt" wurden, unter Natur- oder Denkmalschutz oder beides stehen sollte und welches "Schutzrecht" das andere "aussticht". Es war grausam, weil dabei das eigentliche Anliegen irgendwie unter die Räder kam...Resultat ist dann der Mischmasch aus Landschaftsschutzgebiet und "Denkmal"...und die Ausweisung des "flächenhaften Biotops /Flächenbiotops" (als ob ein Bio- oder Geotop nicht immer flächenhaft ist...) und die Ausweisung im Geodatensystem. Ich hab an die hochgeladenen Bilder die LSG's in die Kat's + Beschreibung zugefügt. Ich hoffe, das ist so ok. Für's nächste Jahr schlage ich aber das Schutzmerkmal "Gartendenkmal" als eine Rubrik für WLE vor ;-). Beste Grüße, --Geolina163 (talk) 18:55, 26 June 2014 (UTC)
Ja Gärten und Parks sind oft ein Grenzfall zwischen Kultur/Baudenkmal und Landschaftselement/Naturdenkmal/usw. (va. bei altem Baumbestand). Bei WLM gabs auch einige denkmalgeschützte Gartenanlagen, wo die Architekturleute dann meinten das wären ja keine richtigen Baudenkmäler. Hier bei WLE ists umgekehrt und so baulich-geplante Sachen sind eher untypisch/unpassend. WLG (Wiki loves Gardens) wär echt die Lösung ;) Holger1959 (talk) 19:14, 26 June 2014 (UTC)
Ja, "WLG & P"...sonst beschweren sich die Parkhüter ..aber für uns ist es erst einmal egal. Hauptsache, jemand kümmert sich um den Schutz solcher "Objekte, Flächen"...und jemand fotografiert sie für uns ;-). VG, --Geolina163 (talk) 21:10, 26 June 2014 (UTC)

Schutzgebiete

Hallo, kannst du bitte ein kleines bisschen vorsichtiger bei der Vergabe von Schutzgebietskategorien sein? Wollt erst nichts sagen (passiert jedem Mal), aber jetzt ists das gefühlt fünfte oder sechste Bild was du irgendwo einsortiert hattest, was ich dann korrigiert habe. Und das waren alles Sachen, die ganz schön weit "daneben" lagen. Beispiel von grade: [2] und dann [3]. Zwischen Ripsdorf und dem am nächsten gelegenen Südostzipfel des Nationalparks Eifel liegen rund 20 km! Wenn du dir nicht wirklich sicher mit den Schutzgebieten bist, wärs stattdessen besser zB. nur Orts- oder Landkreiskategorien einzufügen wie Sitacuisses das schon vorher [4] gemacht hatte. Gruß Holger1959 (talk) 03:13, 28 June 2014 (UTC)

Ja, ich habe mich zwischen Nationalpark Eifel und Naturpark Eifel vertan und bitte um Entschuldigung, dass ich Dir auch noch damit Arbeit gemacht habe. Nach den Mails und Edits hier: Ihr könnt Euch alle zurücklehnen, ich stelle meine Mitarbeit bei WLE jetzt ein, wenn man bedenkt, wie viele hunderte Falsch- und fehlende Kats ich berichtigt und ergänzt habe, etliche Stunden damit verbracht habe, aus kryptischen Bildbeschreibungen, Land, Ort und Schutzgebiet /Schutzgrund/Pflanzennamen rauszusuchen...und Fehler irgendwie menschlich sind. PS: Der von Dir zitierte User hatte mich gebeten, keine Landkreiskats (Nature of Landkreis XYZ...) zu vergeben. Man kanns hier irgendwie niemanden recht machen.--Geolina163 (talk) 10:00, 28 June 2014 (UTC)
Tatsächlich hatte ich geschrieben: “Ebenso halte ich es für überflüssig, Bilder in Nature of XXXkreis einzuordnen, wenn sie schon zu einem Naturschutzgebiet gehören, das vollständig im XXXkreis liegt.” Dieses “wenn” musst du schon mitlesen, denn dann wird die gesamte Schutzgebietskategorie dem Landkreis (oder einer passenderen Unterkategorie) zugeordnet und nicht erneut jedes einzelne Bild darin. Die Kunst bei der Wikipedia-Mitarbeit besteht darin, nur Dinge zu tun, die man versteht. Vielleicht schaffst du es ja doch noch, an dieser Grenze entlang zu arbeiten ohne gleich beleidigt hinzuschmeißen. --Sitacuisses (talk) 10:58, 28 June 2014 (UTC)
Es ist ein Freiwilligenprojekt und beleidigende Belehrungen der Art "Die Kunst bei der Wikipedia-Mitarbeit besteht darin, nur Dinge zu tun, die man versteht. Vielleicht schaffst Du es ja doch noch..." gehören nicht wirklich zu den Freuden meiner Freizeit. Der Ton macht hier einfach die Musik. Viel Freude noch, ich bin sicher so wirst Du in Zukunft weiter viele Mitarbeiter motivieren.. Irgendwie habe ich das Wiki-Prinzip immer anders verstanden. Für mich brauchst Du jedenfalls Deine wertvolle Projektzeit in Zukunft nicht mehr zu verschwenden. Und mit Deiner Auffassung was die Kategorisierung "Natur in Landkreis XY" vs. "Naturpark XYZ" betrifft, folge ich aus oben genannten Gründen nach wie vor nicht. Ich werde meine Bilder demnächst nur noch mit einer Grob-Kat hochladen und es dann erfahrenen Mitarbeitern überlassen, die Bilder nach ihrem Gusto einzusortieren. Ich bin sicher, man findet sie dann besser wieder... Für mich hat sich die Sache erledigt, es gibt schließlich noch andere Dinge zu tun, wo eine Mitarbeit ggf. noch geschätzt wird. --Geolina163 (talk) 12:25, 28 June 2014 (UTC)

Frage

Hallo, deine Kenntnisse und Präzision bei der Gesteinsbeschreibung zB. bei [5] finde ich toll. Danke dafür! Eine ähnliche Richtigkeit streben andere User, u.a. ich, in geographischen Dingen an (Orts/Gebietsangaben). Aus deiner Reaktion im Abschnitt oberdrüber schließe ich, dass du meinen Verbesserungshinweis als Angriff empfunden hast. Verstehen tu ichs nicht wirklich, denn davor hatten wir doch ganz freundlich kommuniziert.

Ich wüsste von dir gerne, wie das besser hätte laufen können. Gar nichts zu sagen, wenn jemand mehrmals "doll daneben haut", hieße doch auf Lernen zu verzichten und das wär in einem Wissensprojekt komisch. Nimm Mal an, ich würd irgendwelche Gesteinbilder falsch zB. in Kalk statt Granit-Kategorien einsortieren und du merkst das. Erst ein Mal und dann noch mehrere Male. Was würdest du machen? Mich darüber informieren und sagen, was ich besser machen kann oder still zugucken wie mir das immer wieder passiert? Also, wie ich geschrieben hab: "passiert jedem Mal" bei einzelnen Sachen, auch mir natürlich. Aber was wenn sich das häuft? Holger1959 (talk) 14:24, 28 June 2014 (UTC)

Hallo Holger1959,
da Geolina momentan einer erfreulicheren Beschäftigung als den Anwürfen auf ihrer Disku nachgehen dürfte und wir gestern noch über dieses Thema gesprochen hatten, versuche ich mich mal an einer Antwort.
1) Ihre aktuelle Reaktion dürfte vermutlich weniger durch dein Posting als durch das von Sitacuisses ausgelöst sein. Dazu auch weiter oben unter "Überkategorisierung".
2) Geolina ist weder noch auf der Schule oder an der Uni noch fällt sie anderweitig in die Kategorie "hat sowieso nichts zu tun" (no offense meant). Sie ist vielmehr ein erwachsener, im Leben stehender Mensch, der eine Menge Dinge zu tun hat und dessen Lebensmittelpunkt — trotz vieler wertvoller Uploads — nicht auf Commons liegt. D.h. konkret, wir werden von ihr entweder Uploads mit der ihr möglichen Kategorisierung bekommen oder eben keine mehr, wenn ihr sie ausreichend vergrault.
3) Das Kategoriensystem auf Commons ist bekanntermaßen immer noch inkonsistent und für Leute, die sich hier nicht täglich mehrere Stunden tummeln, kaum durchschaubar — mal ganz abgesehen von Meinungsunterschieden sogar zwischen den Kategorisierern. Deshalb ist es für Normal-Uploader in der Tat besser etwas unschärfer/allgemeiner zu kategorisieren als sich Stunden damit zu quälen die richtige (oder vielleicht doch falsche) genaue Kat. zu finden. Die Feinabstimmung der Kategorisierung ist ohnehin in den Händen der Kategorisiergnome, die sich damit wirklich auskennen, besser aufgehoben, wenngleich unser Kategorien-Papst User:Foroa leider nicht mehr unter uns weilt.
4) Ich freue mich immer wieder, wenn Bilder, die ich vor Jahren hochgeladen habe, von anderen still noch besser und genauer (teils sogar durch Anlage von Unterkategorien) kategorisiert werden. Dafür bedanke ich mich auch ab und zu bei dem/derjenigen. Warum könnt ihr das nicht auch so halten bzw. etwas mehr Fingerspitzengefühl an den Tag legen? --Túrelio (talk) 14:58, 28 June 2014 (UTC)
Danke Túrelio für deinen Erklärversuch, ich glaub aber der Plural ("wenn ihr sie…, "warum könnt ihr…") ist hier echt fehl am Platz. Guck mal 3 Absätze obendrüber (Abschnitt "Danke") oder meine Beiträge bei anderen, grade neuen Usern wegen WLE, denen ich helfe. Ich bedank mich momentan ständig, fast in jedem Beitrag auf Diskussionsseiten, und das Feedback dazu ist auch gut. Was ich hier angesprochen hatte, worauf Geolina verärgert mit Rückzug reagiert hat, dabei gings nicht um die tatsächlich komplexe Kategoriestruktur an sich (von wegen Fein- oder Überkategorisierung oder "besser und genauer" kategorisieren), sondern um inhaltlich eindeutig falsche Einträge von Kategorien (weil ganz andere entfernte Gebiete). Das worauf du dich va. beziehst, die Feinkategorisierung und Neuanlage von Unterkategorien, das mache ich still nebenbei und denke nicht, dass das was ist, wozu man andere User überhaupt drängen kann.
Würde mich weiter freuen @Geolina163: wenn du mir konkret sagen könntest, wie ich dir das anders hätte mitteilen können, also bei was es mir dann an "Fingerspitzengefühl" mangelte. Holger1959 (talk) 15:36, 28 June 2014 (UTC)

Wiki Loves Earth 2014 - Ein Wiki-Beitrag für den Naturschutz

WLE-Deutschland-2014.jpg

Hallo Geolina163,

vor einer Woche endete der zweimonatige Fotowettbewerb Wiki Loves Earth. Du hast daran aktiv teilgenommen und wir möchten Dir dafür herzlich danken.

Mit rund 14.500 Fotos hat Deutschland einen Anteil von 20 % an diesem internationalen Projekt erbracht, an dem sich 15 Länder beteiligten. Sehr erfreulich ist die hohe Zahl an 729 Teilnehmern allein in Deutschland. Einen Überblick zu den Fotos und Teilnehmern findest du auf unserer WLE-Projektseite.

Gegenwärtig ist die deutsche Jury dabei, diesen wertvollen Fotobestand zu geschützten Naturlandschaften und Naturdenkmalen zu sichten. Am kommenden Wochenende wird in Hamburg die entscheidende Jury-Sitzung stattfinden. Wir wünschen auch Dir mit Deinem Foto-Beitrag dabei viel Glück und Erfolg.

Der nächste Fotowettbewerb steht bereits vor der Tür. Im September findet nun schon zum vierten Mal der Wettbewerb Wiki Loves Monuments statt, wo die Kulturdenkmale im Vordergrund stehen. Doch du musst mit dem Fotografieren nicht bis zum September warten. Vielleicht kannst du den Sommer nutzen um entsprechend den offiziellen Denkmallisten geeignete Motive aufzuspüren. Ebenso kannst du gerne dabei helfen, die hochgeladenen Fotos zu kategorisieren oder in Wikipedia-Artikel und Listen einzubinden.

Wir freuen uns auf Deine weiteren Beiträge für Wikimedia-Projekte.

Viel Spaß dabei wünscht Dir das Orga-Team.

( Bernd Gross)

Danke für die informative Zusammenstellung. Hast Du ggf auch eine Übersicht, wieviele Geotop-Bilder in den Bundesländer bei WLE hochgeladen wurden? Das wird vielleicht nur die wenigsten interessieren, mich aber schon sehr. Über eine kleine Statistik - wenn das Orga-Team wieder Luft hat - würde ich mich freuen. VG, --Geolina163 (talk) 18:37, 9 July 2014 (UTC)

Hallo Geolina, das ist eine schöne Frage, aber die wird keiner beantworten können. Ich denke, dass ich selber viele Geotope fotografiert habe, aber sie sind nicht als solche kategorisiert. Allein das ganze Elbsandsteingebirge ist ja ein Nationaler Geotop. Andere sind unter NSG, LSG oder Naturdenkmalen erfaßt, aber so nicht ausgewiesen. Ich erläutere ein Beispiel: In der Liste der Naturdenkmale von DD steht: "Plänerschleppung" in Niederwartha. Also machte ich mich mit meiner kleinen Enkelin auf die Suche und entdeckte den ganzen Tännichtgrund [6], den ich erstmal in das LSG kategorisierte. Aber dort findest du z.B. dies und das, einen alten Steinbruch [7], [8], aber meine Zeit reicht nicht zum vollständigen Kategorisieren als Geotop. Und das eigentliche Objekt, das ich suchte, ist noch mehr unter Schlamm angesichts der starken Regenfälle dort wenige Tage zuvor: [9], [10], aber ein Geotop als registriertes Naturdenkmal in Dresden. Ich denke, wird sollten zunächst mal anfangen, die Nationalen Geotope ordentlich zu kategorisieren (ein Anfang) und dann könnte ich ja meine Tabelle erweitern. Eigentlich wäre dies Deine Aufgabe, aber du hast dich ja leider aus der WLE-Orga ohne Begründung verabschiedet. Besten Gruss -- Dr. Bernd Gross (talk) 10:05, 13 July 2014 (UTC)
Ich gebe Dir recht, dass man vielfach viel recherchieren muss, um herauszubekommen, was ein Geotop ist und was nicht. Und manchmal ist es gerade nur ein Felsen, manchmal eine ganze Landschaft (wie das Elbsandsteingebirge).
Ich hatte mich bei WLE lediglich angeboten, inhaltlich (fachlich) bei der Strukturierung der Geotope mitzuarbeiten, da sowohl wie desöftern bemerkt, die Geotope / Nationalen Geotope in der Wikipedia wie auch hier auf Commons sehr inhomogen strukturiert sind. Bayern top...viele anderen Bundesländer eher nur rudimentär. Löschanträge auf die gerade hervorragende Struktur in Bayern auf der WP und die deutliche Aufforderung mich nicht an der Kategorisierung zu beteiligen, waren eindeutige Ansagen, dass auf meine Mitarbeit offensichtlich verzichtet werden kann. Und aufdrängen werde ich mich ganz sicher nicht. Das können dann besser die Kollegen mit viel Erfahrung machen. Es gibt ja viel zu tun, dann mache ich eben als Geologin Stadtgeschichte anstatt mich um die Kats in der Geologie hier zu kümmern. That's Wiki. --Geolina163 (talk) 16:10, 13 July 2014 (UTC)
Das mit der Orga sehe ich anders, aber schade ... In den nächsten Tagen werde ich mit den Kategorien Nat. Geotope fertig sein. Aktuell liegt "meine" recherchierte Zahl bei rund 1000 Fotos, die im Rahmen von WLE zu Nat. Geotopen hochgeladen wurden. Der Hauptbatzen ist natürlich das Elbsandsteingebirge. .. Aber wenn wir an diesem Geotop-Kat-Baum arbeiten, dann können wir in 2015 einen Qualitätssprung anstreben. Sei Willkommen. -- Dr. Bernd Gross (talk) 18:03, 13 July 2014 (UTC)
Hiermit findest du jetzt alle im Rahmen von WLE-2014 hochgeladenen und im Kategorienbaum "Nationale Geotope in Deutschland" erfaßten Geotope. Es sind aktuell rund 1100. -- Dr. Bernd Gross (talk) 09:38, 15 July 2014 (UTC)
Danke. Ich verstehe von der Kategorisierung /Kat-bäumen leider offensichtlich nichts. Generell doch eine Frage: Nicht jedes Bild, was z.B. in der Kategorie:Bruchhausener Steine zu finden ist, passt in die Kat:Nationales Geotop, nämlich dann, wenn dort keine Geologie zu sehen ist, sondern Flora & Fauna, dann wird es schwierig. Hast Du dafür eine Idee? Doch manuell kategorisieren?
Generell gab es bis jetzt für viele Geotope nur die Kat:Geotopes in Germany; für manche Bundesländer gab es eine Bundesländerkategorie: Geotopes in XYZ; in Bayern ist die Kategorisierung auf Landkreisebene. Und dann gibts ja noch die 77 ausgezeichneten Nationalen Geotope. Ich finde dies alles sehr verwirrend, beteilige mich aber, wenn die Kat.-struktur steht, an der Einsortierung. --Geolina163 (talk) 17:31, 15 July 2014 (UTC)
Sehr berechtigte Frage, also verstehst du doch eine ganze Menge. Deine wichtigste Frage kann ich nur wie folgt am Beispiel Elbsandsteingebirge beantworten: Man müßte eine gesonderte Parallel-Kategorie kreieren: "Geotop Elbsandsteingebirge" und dort alles "Geologische" aus der Kat "Elbsandsteingebirge" nehmen. Oder man macht einen Unterordner. Gleiches gilt für solche Kategorien wie "Besucherbergwerk xyz". Aber ich finde, der jetzige Kat-Baum "Nationale Geotope in D" ist ein Anfang. Analog müßte man den allg. Kat-Baum "Geotope in D" parallel gestalten. Für mich wäre ein Kriterium wichtig: Wenn jemand ein Geotop bei WLE-2015 fotografiert, dann muss er einen Ordner (Kat) finden, wo er dieses Foto als Geotop-Foto ablegt. (Das ist bislang nicht der Fall. So wurde es vielfach den Orten zugeordnet, oder einfach dem entsprechenden NSG oder LSG und damit ging es als Geotop unter). Dass in diesem Ordner auch Nicht-Geotop-Fotos sind ist für mich erst mal zweitrangig. .. Ich denke, wir müssen hier Erfahrungen sammeln und dies aber auch auf einer anderen Seite diskutieren. -- Dr. Bernd Gross (talk) 05:37, 16 July 2014 (UTC)
Was mich noch am Wochenende überrascht hatte, ist die Aussage das "Geotop" immer gleichzeitig ein Schutzstatus ist. Ich dachte, weil ich die Einleitung des Artikels Geotop gelesen hatte - ein Geotop ist ein Oberbegriff für ein "Gebilde der unbelebten Natur". Auch im Artikel beginnt der eine Abschnitt "Als schutzwürdig werden diejenigen Geotope angesehen..." - das lässt heraus schließen, das es geschützte und nicht geschützte Geotope gibt. Da dieser Schutzstatus (hier) in NRW so verheimlicht wird; es existiert keine Liste - dann ist es klar das da kaum etwas kategorisiert ist. Wäre es nicht besser, das Kategoriesystem so aufzubauen... das wir das die Kategorien als "geschütztes Geotop" nennen, um besser kenntlich zu machen - das es sich wirklich um ein Schutzstatus von amtlicher Seite handel? p.s. in den letzten Tagen habe ich hier ein wenig kategorisiert: Category:Outcrops in Wuppertal. --Atamari (talk) 08:38, 16 July 2014 (UTC)
Ein bissl Vorsicht, das ist viel diffenzierter als gedacht. In manchen Bundesländern werden nur Geotope ausgewiesen, die auch geschützt sind, in manchen Bundesländer sind Geotope per se nicht eigenständig geschützt, sondern nur, wenn sie gleichzeitig als ND oder Flächennaturdenkmal, Bodendenkmal, geschützter Landschaftsteil usw. ausgewiesen sind. Das kann je nach Bundesland (Förderalismus sei Dank), das Bundesnaturschutzgesetz sein, das Bundesbodenschutzgesetz, Denkmalschutzgesetze oder Landschaftsgesetze einer einzelnen Länder sein. Verallgemeinern kann man die Schutzkategorie nicht. Die "Nationalen Geotope", um die sich Kollege Brücke gekümmert hat, dürfte jedoch soweit ich das überblicken kann- überall ein Schutzstatus vorhanden sein. Und ja, wir brauchen flächendeckende Kategorien für die Geotope, spätestens für WLE 2015. (Ich habe dieses Jahr alles, in "Geotopes in Germany" gepackt, für Objekte, wo keine Bundesländergliederung verfügbar war...). Für die meisten der 22.000 ist eine Einzelfallbetrachtung angesagt, was die Sache wirklich schwierig macht. Aber die Kat. "Geotop im Bundesland XYZ" ist sinnvoll, das Runterbrechen auf die Landkreisebene nur in Bundesländern, die digitale Kataster besitzen, weil wir einfach keine Listen erstellen können. Da ist wirklich viel "Handarbeit" notwendig, zumal einige Bundesländer ihre Listen noch gar nicht veröffentlicht haben. Die Kat "Geschütztes Geotop" würde ich persönlich nicht benutzen, weil die Schutzausweisung sehr heterogen (s.o.) sein kann und man Schwierigkeiten hat, die Daten flächendeckend zu erheben. Aber das kann man gerne in Ruhe diskutieren ...um möglichst ein konsistentes Katsystem zu erzeugen. VG, --Geolina163 (talk) 09:15, 16 July 2014 (UTC)
Ich greife mal einen Hinweis von Deiner WP-Benutzer-Diskseite auf ... Wie möchtest du es denn haben - können wir dies mal beispielhaft durchspielen ? Neben der Commons-Kategorie "Elbe Sandstone Mountains" eine Kategorie "National Geotop Elbe Sandstone Mountains", wo nur die Steine, Felsen, Quellen, Höhlen, Wasserfälle ... drin sind ?, und auch der tschechische Teil eliminiert ist ? Im Rahmen von WLE wurden zu dieser Kategorie 554 Fotos hochgeladen, dazu gehört auch die tolle Bastei als Unterordner. Die gesamte Kategorie umfaßt aktuell 4465 Dateien, ... die man dann manuell durchgehen müßte ?. Was tun ? -- Dr. Bernd Gross (talk) 13:55, 16 July 2014 (UTC)
So jetzt gibt es auch den parallelen übergeordneten Kat-Baum Geotopes in Germany. Damit kann man schon ein bisschen mehr ordnen und strukturieren, und sehen, was da ist. -- Dr. Bernd Gross (talk) 16:32, 16 July 2014 (UTC)
Vielleicht ist zumindest bei den großen Flächengeotopen, wie das Elbsandsteingebirge, Insel Helgoland, Wattenmeerküste, Siebengebirge uva. Deine vorgeschlagene Kat ("National Geotop Elbe Sandstone Mountains") wirklich überaus sinnvoll um die Geotop- von den anderen Bildern zu trennen. Bei den Punktobjekten, wie Findlingen, Quellen besteht die Gefahr zwar auch, aber da ist es sicher einfacher manuell die Bilder zuzuordnen. Ich schau mir heute abend mal die Kat. vom Elbsandsteingebirge an, um den Arbeitsaufwand besser abschätzen zu können. Vielen Dank, --Geolina163 (talk) 16:48, 16 July 2014 (UTC)
Na da könnten wir ja einen großen Schritt vorankommen. Aber auch bei gößeren Punktobjekten könnte die Trennung Sinn machen, so die Ausgliederung von [11] aus [12] (Hirtenstein), die Ausgliederung von [13] aus [14] (Rochlitzer Porphyr), von [15] aus [16] (Villmar), von [17] aus [18] (Istein) oder von [19] aus [20] (Pottenstein) ... Gruss von Dr. Bernd Gross (talk) 06:34, 17 July 2014 (UTC)
Ja, das macht sicher von Fall zu Fall Sinn, wenn die Kategorien zu voll werden und die Geologie nur ein Teil des Ganzen ist. Aber das ist i.m.A. eher eine Einzelfallentscheidung. Oder? --Geolina163 (talk) 15:19, 17 July 2014 (UTC)
Das sehe ich auch so. Und ich meine, man sollte es nur dort machen, wo sinnvoll und notwendig. Wenn ein bestimmter Stein das Geotop bestimmt, dann aber nicht das, was aus diesem Stein gemacht wird, wie z.B. Türen ... Zum anderen denke ich: die Kategorien sollten so sein, dass ein Normalverbraucher seine Bilder "ordentlich" einordnen kann, aber die Fachleute wie Du sollten später dann das "Fachmännische", in dem Fall "Geologische" beim Kategorisieren tun. Deshalb braucht man in einem solchen Orga-Team Leute, die während und nach dem Wettbewerb das Kategorisieren übernehmen, sowohl auf WLE-Meta-Ebene wie auch in fachlich-inhaltlicher Sicht. Ansonsten schaffen wir uns Bild-Halden, die unübersichtlich sind. Gruss -- Dr. Bernd Gross (talk) 15:31, 17 July 2014 (UTC) P.S. Ich habe einige neue Daten zu den WLE-Teilnehmern, die ich gleich veröffentliche.
Da kann ich nur zustimmen ;-). --Geolina163 (talk) 15:45, 17 July 2014 (UTC)
"Geotop" sollte möglichst nur wenn unbedingt nötig in den Kategorienamen geschrieben werden. Im Normalfall dürften die Geotope Eigennamen haben, die man verwenden kann. Beispiel Category:Geotop Lahnmarmor Villmar: Ich finde da auf Anhieb im Netz den Namen "Unica-Steinbruch". Die Steinbruch-Kategorie kann dann gleichzeitig in Category:Abandoned quarries in Hesse rein; eine Felsformation käme in Category:Rock formations in Hesse.
Die neuen Kategorien also bitte auch nicht nur aus-, sondern gleichzeitig eingliedern: nicht nur als Nationales Geotop kategorisieren, sondern gleichzeitig die Kategorie eintragen, aus der die Bilder ausgegliedert wurden. Bitte auch die jeweilige regionale Geotop-Kategorien bei der neuen Kat eintragen, dafür die Einzelbilder dort rausnehmen, die ja nun bereits über die neue Geotopkategorie deren Oberkategorien erben. Beispiel: hier reinhier raus. Beim Geotop Pottenstein stellt sich die Frage, was alles dazugehört. Laut Geotop-Website ist "das Felsenstädtchen" das Geotop. Mindestens dazugehören dürften auch Category:Teufelshöhle Pottenstein und Category:Großes Hasenloch (Höhle)?
Ist Category:Rochlitzer Porphyrtuff wirklich notwendig oder eine überflüssige Kategorie für ein Synonym von Category:Rochlitzer Porphyr, das laut Beschreibung ja ein Tuff ist? Siehe auch de:Rochlitzer Porphyr, demnach synonym. Als mögliche Geotopkategorie käme evtl. die bereits vorhandene Category:Steinbruch Rochlitz in Frage? Wobei es dort wohl mehrere Brüche gibt. Es ist also oft auch Ortskenntnis für die richtige Kategorisierung notwendig. --Sitacuisses (talk) 20:59, 17 July 2014 (UTC)
Hierbei muss ich mich wieder heftig am Kopf kratzen: Bernd Gross hat gerade Category:Palmenwedel am Hirtstein für die Bilder angelegt, die zum Nationalen Geotop gehören, damit die Bilder nicht mehr in die generellere Category:National geotopes in Saxony müssen. Category:Palmenwedel am Hirtstein ist also bereits in Category:National geotopes in Saxony eingetragen und vererbt diese Eigenschaft an die enthaltenen Bilder. Durch Einordnung eines Bildes in Category:Palmenwedel am Hirtstein erübrigt sich somit der zusätzliche Eintrag von Category:National geotopes in Saxony beim gleichen Bild. Das ist der Sinn von COM:OVERCAT. --Sitacuisses (talk) 21:49, 17 July 2014 (UTC)

Wie Du schon richtig schreibst...es sind Ortskenntnisse insbesondere bei den Abgrenzungen der Geotope notwendig (die sich nämlich seltens mit den NSG-, Nationalpark-Grenzen usw decken) ... und vor allem geologische Grundkenntnisse - wenn ich mir beispielsweise die o.g. Ausführungen zum Porphyrtuff / Porphyr / Steinbruch Rochlitz und dem Lahnmarmor/Felsformation durchlese. Ich entnehme Deinen Bemerkungen, dass Du mich hier erneut für unfähig hälst, irgendeine Systematik in die zur Zeit noch chaotisch gegliederten Geotope zu bringen. Ich bin der Meinung, dass die Arbeit, die Kollege Bernd Gross hier angefangen hat, der systematisch richtige Weg war, aber Du kannst ja mit Deinen umfangreichen Fachkenntnissen gerne jetzt wieder meinen Part übernehmen. Die o.g. Logik erschließt sich mir nicht wirklich und partiell halte ich bestimmte Rückschlüsse (synonym) für unzutreffend. Mit anderen Worten, Du brauchst Deine Zeit mit mir nicht mehr hier zu verplempern, ich werde mich nicht weiter an der Kategorisierungsdiskussion beteiligen. --Geolina163 (Diskussion) 21:51, 17 July 2014 (UTC)

Was nun das beleidigte-Leberwurst-Spiel wieder soll? Ohne Lerneffekte kommt hier keiner aus; wenn sich dir auch nach mehrmaligen Hinweisen die hier üblichen Grundsätze der Kategorisierung nicht erschließen, solltest du das vielleicht konkret angehen bevor du den Regeln entgegenarbeitest. Und wenn der Artikel de:Rochlitzer Porphyr falsch ist, in dem bereits in der Einleitung "Rochlitzer Porphyr, auch Rochlitzer Porphyrtuff" synonym gesetzt wird, dann verbessere ihn bitte. Hoffentlich beteiligt sich wenigstens Bernd Gross an einer ernsthaften Diskussion. --Sitacuisses (talk) 22:20, 17 July 2014 (UTC)
Was den Rochlitzer Porphyrtuff angeht, so nimmt diese neue wissenschaftliche Quelle im Titel den Rochlitzer Berg (Kategorie vorhanden) als das Geotop. Die Kurzbeschreibung bei der Geoakademie (Bild anklicken) könnte man so interpretieren, dass die Steinbrüche am Rochlitzer Berg das eigentliche Geotop sind. --Sitacuisses (talk) 23:17, 17 July 2014 (UTC)

Um geologische Themen innerhalb einer allgemeineren Kategorie wie Elbsandsteingebirge herauszugreifen, bietet sich standardmäßig eine Category:Geology of XY an; damit ist man in einem Benennungsschema, das nach oben bis zu Category:Geology by place durchgehalten wird. Verwendet z. B. in Category:Geology of Black Forest. --Sitacuisses (talk) 02:22, 18 July 2014 (UTC)

Für Aufschlüsse bietet sich folgendes Beispiel an: Category:Aufschluss (Wuppertal, Märkische Straße, Nordpark) (Eine Änderung der "Benennung" kann immer noch geschehen - aber die Kategoriesierung ist gut). --Atamari (talk) 08:04, 18 July 2014 (UTC)

Fachlich geht jetzt hier jetzt alles durcheinander: Nicht jeder Aufschluss ein Geotop, nicht jedes Geotop ist automatisch ein Aufschluss. Und nicht jedes Geotop ist automatisch "Geology von XYZ"...(Minerale vom Silberberg, Wattenmeerküste), das hat eher was mit Mineralogie / Bergbau / Geomorphologie zu tun. Ebenso wird bei den meisten Quellen auch nicht die kat: Geology of XYZ verwendet. Mich wundert, dass jetzt auch hier wieder deutsche Kat. (Aufschluss Wuppertal) auftauchen, wenn parallel die engl. Kat. (Outcrops in XYZ) angelegt werden. Und ich habe nicht das Gefühl, dass das Prinzip der Geotop-Ausweisung hier gelungen umgesetzt wurde. Mal ist das Geotop nämlich Teil eines Nationalparkes, Steinbruches oder sonstigen Lokalität, mal ist das Geotop genau das NSG, ND und mal ist das Geotop wesentlich größer als der Steinbruch, das Naturschutzgebiet usw. Wie gesagt, dazu zählen schon Orts- und Geologiekenntnisse. Und vielleicht machen die og. Eigenheiten eines Geotops die Einordnung in den bestehenden Kategorienbaum auch schwierig. Aber nach Schema F kann man das Thema nicht abarbeiten. Zum Thema Rochlitz: Wenn ich von Dir die oben zitierte "Wissenschaftliche Quelle" eines eingetragenen Vereins e.V. (Look et al) aufmerksam bis zum Ende lese, da steht auf S.97, dass selbst dieses Autorenkollektiv die korrekte Bezeichnung: Rochlitzer Ignimibrit verwendet. Es ist ein gewaltiger (petrografisch-genetischer) Unterschied, ob es sich um eine Lava, Tuff oder Porphyr handelt, da wäre ich mit dem begriff Synonym eher vorsichtig. Ausführlich auch dazu bei Rast (1995). Und nochmals: Ich habe weder ins Kategoriensystem eingriffen noch habe ich mich erdreistet eine einzige Geokat anzulegen, sondern lediglich fachlich meine Meinung hier geäußert. Wenn das für Dich "entgegen den Regeln" arbeiten ist, dann haben wir unterschiedliche Auffassungen zum Wiki-Prinzip. Und manche Einordnungen in bestimmte Kats waren einfach nicht richtig (lokal oder fachlich). Die Zusammenarbeit funktioniert in meinen Augen nur, wenn man andere Mitarbeiter wenigstens notdürftig respektiert, auch wenn man nicht deren Meinung teilt. Deine über Wochen verbreitete Einschätzung, dass ich hier gegen die Regeln des Projekt arbeitet, entzieht mir den Grund und die Motivation an dem Thema weiter mitzuarbeiten. --Geolina163 (talk) 09:32, 18 July 2014 (UTC)

Es geht hier nicht um die petrographisch richtige Bezeichnung des Rochlitzer Gesteins (die kann gerne in der Kategoriebeschreibung und im Wikiartikel ergänzt werden), sondern um die kategoriemäßig richtige Abgrenzung des Geotops. Die Geoakademie (!) nennt das Geotop "Rochlitzer Porphyrtuff", das ist aber andererseits auch eine gebräuchliche Handelsbezeichnung des Gesteins neben Rochlitzer Porphyr, die damit nicht nur ein Geotop bezeichnet und ungeeignet ist, um das Geotop von Category:Rochlitzer Porphyr abzugrenzen.
Was das "Arbeiten gegen die Regeln" angeht, so habe ich auf konkrete Änderungen hingewiesen, nämlich das überflüssige Ergänzen einer allgemeineren Kategorie, wo bereits die passendere spezifische vorhanden ist, was du, nach dem x-ten Hinweis, einfach nur endlich mal unterlassen musst, statt gleich deine gesamte Mitarbeit aufzukündigen. --Sitacuisses (talk) 12:12, 18 July 2014 (UTC)

Jeder kann hier frei entscheiden, ob und mit wem und im welchem Themengebiet man mitarbeiten möchte. Ich bin echt kein Freund von unkorrekten Angaben, die dann eine wissenschaftliche Quelle vortäuschen soll: Die Nationalen Geotope wurden nach einer Internetabstimmung (!!!) vom 20. März 2004 bis 30. Juni 2005 von der Akademie der Geowissenschaften zu Hannover e.V.(!!!!) durch eine Jury als Label herausgeben, also nix mit Akademie im wissenschaftlichen Sinne (die würden noch nicht mal die RKs in der de-WP erfüllen). Im Übrigen sind Deine Kategorierungshinweise hier mehr als missverständlich und unklar: Beispiel Category:Scheibenberg ...schön der Scheibenberg ist als Nationales Geotop kategorisiert und damit alle Bilder der Kat., wie das Wegkreuz, ein alter Stich von Talgrund, der Aussichtsturm usw automatisch auch? Sicher nicht. Als Geotop wird nur das kategorisiert, wo man auch Geologie sieht...und weder Aussichtstürme noch christliche Symbole gehören zum Geotop. Darauf weise ich nun schon Bildschirmseiten hin, dass man in diesem Falle nicht gleich Berg = Geotop setzen kann! Wenn ich nach einem Geotop suche, will ich nur geologische Bilder sehen und sonst nix. In touristischen Gebieten, wie dem Elbsandsteingebirge (siehe Disku oben) kann das zu einer mehr als 50% Fehlerquote führen. Aber wie gesagt, ich bin mir schon sicher, dass Du das Kategoriensystem hinbekommen wirst, wenn Du alle Leute, die zumindestens fachlich etwas zu sagen haben, unhöflich vergrault hast. Es sind ja noch genug andere Kollegen da, die sich mit dem Thema auskennen und wenn ich meine Mitarbeit hier einstelle, dann musst Du Dich auch nicht mehr ärgern. Für mich ist die Sache endgültig erledigt. Weitere Hinweise deinerseits benötige ich nicht mehr. --Geolina163 (talk) 13:03, 18 July 2014 (UTC)

Keine Ahnung, warum du jetzt die Geoakademie schlecht machst, das ist immerhin die Institution, der du die Nationalen Geotope zu verdanken hast, um die es hier geht. Die hat laut Urkunde den Scheibenberg als Ganzes als Nationales Geotop ausgezeichnet. Das baden-württembergische Landesamt für Geologie z. B. führt Geotope unter dem Thema "Geotourismus" [21]; zum Tourismus gehört immer auch eine Infrastruktur und nicht bloß Steine. Die Ansicht, in einer Geotop-Kategorie dürften nur streng geologische Dinge drin sein, halte ich insofern für falsch. Wenn du dennoch nur ganz strikt Geologisches beisammen sehen möchtest, dann kannst du als Fachfrau das in einer Category:Geology of Scheibenberg (Ore Mountains) sammeln, so wie ich bereits die mit dem Aussichtsturm zusammenhängenden Dinge zusammensortiert habe. Und je nachdem wie streng du es siehst, weist du dann entweder der ganzen Berg-Kategorie oder nur der Geologie-Kategorie die Geotop-Kategorie zu. Ich habe mit einem gewissen Unschärfeanteil kein Problem, zumal hier nicht nur bestimmte Steine das Geotop sind, sondern der ganze Berg. Kategorien dienen auf Commons weniger zum eindeutigen, wasserdichten Zuweisen von Eigenschaften als vielmehr zum in der Praxis nützlichen, thematischen Gruppieren von Bildern. Wenn die thematische Unschärfe zu groß wird, löst man das mit einer feineren Untergliederung, und nicht indem man die Bilder im Themenzweig nach oben schiebt, von wo sie dann von anderen wieder zurückgeschoben werden müssen. --Sitacuisses (talk) 13:43, 19 July 2014 (UTC)
  • Lesetipp: amtliche Geoptop-Definition: "Geotope sind erdgeschichtliche Bildungen der unbelebten Natur, die Erkenntnisse über die Entwicklung der Erde oder des Lebens vermitteln. Sie umfassen Aufschlüsse von Gesteinen, Böden , Mineralien und Fossilien sowie einzelne Naturschöpfungen und natürliche Landschaftsteile." Damit haben weder Restaurants, Straßen, Parkplätze, Bahnhöfe, Gartenzwerge noch Besucher und Tiere in die Kat. Geotope einen Platz, auch wenn sie beispielsweise am Scheibenberg oder Elbsandsteingebirge vorkommen, weil sie entweder keine erdgeschichtlichen Bildungen sind oder mir keine Erkenntnisse über die Entwicklung der Erde vermitteln, oder z.T. belebt sind oder auch nicht in die Gruppen: Gesteine, Böden, Mineralien, Fossilien, einzelne Naturschöpfungen oder natürliche Landschaftsteile einzusortieren sind. Das sind doch nun mal eindeutig formulierte Abgrenzungskrierien, auch gegenüber National- & Naturparks und NSG/LSG's. Und nebenbei: Ich weise weder Bergen oder einzelnen Aufschlüssen die Geotop-Kategorie zu - das haben die Geologischen Landesämter verbindlich getan und ich werd einen Teufel tun, eine andere als die amtliche Geotopausweisung zu verwenden. --Geolina163 (talk) 20:27, 22 July 2014 (UTC)
Die Definition lese ich nicht zum ersten Mal. Deine vorherige Bemerkung, nur Geologisches in einer Geotopkategorie haben zu wollen, steht im leichten Widerspruch dazu; jedenfalls wenn man, wie du weiter oben, Mineralogie / Bergbau / Geomorphologie nicht zur Geologie zählt. (Die Commons-Struktur platziert das jedoch alles unter Category:Geology.)
Ich versuche mal zusammenzufassen:
  • Der Geotopbegriff ist in Deutschland weit stärker etabliert als im englischen Sprachraum, weshalb wir in der an der englischen Sprache orientierten Commons-Struktur Klippen zu überwinden haben.
  • Dein Anspruch ist, reinrassige Geotopkategorien ohne "Beifang" oder Verunreinigung durch das manchen Geotopen anhaftende Beiwerk zu schaffen.
  • Meine pragmatische Position ist, dass es besser ist, bestimmte Objektkategorien auch dann als Geotop zu kategorisieren, wenn sie Beiwerk enthalten, als ihre Geotop-Eigenschaft gar nicht zu kategorisieren.
  • Die räumliche und thematische Abgrenzung von Geotopen ist in vielen Fällen eindeutig, in anderen Fällen aber nicht klar definiert. So lange ein Geotop nicht klar abgrenzbar ist, können wir die eindeutige Abgrenzung auch nicht mit Commons-Kategorien herbeizaubern.
  • Bestimmte Arten von Geotopen, z. B. Aufschlüsse oder bestimmte Steinbrüche und Felsen, können über ihre hier bereits ins vorhandene System passende Objektkategorie (z. B. die Aufschluss-Kategorie) auch als Geotop kategorisiert werden, ohne speziell als Geotop benannt zu sein. Es sollte erst nach einer derartigen natürlichen Kategorisierungsmöglichkeit gesucht werden, bevor eine "Geotope"-Kategorie geschaffen wird.
  • Bei einigen Geotopen kann die Kategorieabgrenzung über eine Unterkategorie "Geology of ..." erfolgen.
  • Zuletzt mag bei anderen Geotopen die Abgrenzung mit einer als "Geotope ..." benannten Kategorie sinnvoll sein, wobei sich wieder die Frage stellt, wie das Geotop selbst abgegrenzt ist und mir bei weiterem Nachdenken nicht klar ist, wo das notwendig sein soll, solange hier auf Commons auch Mineralogie, Bergbau und Geomorphologie unter Geology laufen. "Geology of ..." sollte insofern ausreichen. --Sitacuisses (talk) 04:53, 23 July 2014 (UTC)

Der Ansatz der Geotopschutzausweisung ist über die Definition klar definiert. Ihre thematische und räumliche Abgrenzung auch, über die amtliche Geotop-Ausweisung, dort steht Thematik, Schutzziel und räumliche Abgrenzung drin. Und wie die flächenhafte Abgrenzung eines Geotops in vielen Fällen nicht mit der flächenhaften Umgrenzung anderer Schutzgebiete (NP, NSG, (ND), LSG...) übereinstimmt, ist auch Gleichsetzen von "Geology of " mit Geotop nur in knapp der Hälfte der in D ausgewiesen Geotope zulässig, weil Minerale etwas mit Mineralogie, geomorphologische Landschaftsformen etwas mit Geographie und Bergwerkstollen etwas mit Bergbau zu tun haben, aber keine Teildisziplinen der Geologie sind. Höchstens bei den Quellen könnte man die Hydrogeologie als eine Teilschnittmenge betrachten, notfalls auch noch die paar als Geotope ausgehaltenen Böden. Da etwa 80% der (Laien-) Nutzer eh auf Commons aufgrund des Fehlens von Suchschlagwörtern die Bilder, die sie suchen, nicht auf Anhieb finden (englisch /deutsch usw...) sollte man bei der Kategorisierung erst einmal inhaltlich definieren, was die Kategorie beiinhalten soll. Ein schönes Beispiel ist die Category:Elbe Sandstone Mountains, die mit dem Attribut "Geotopes in Saxony" und "National Geotopes in Saxony" versehen ist. Als Unterkategorien sind dann Umgebindehäuser, zahlreiche Gebiete in Tschechien und unzählige geologieferne Unterkategorien ( bis zu einer Kat. Ferienheim des VEB..., Personenartikel) angelegt, die, wenn ich Dich richtig interpretiere, das Label "Geotop /Nationales Geotop" "geerbt" haben. Das kann es doch nun wirklich nicht sein. Wie ich es schon Brücke geschrieben habe, ist hier vermutlich viel Handarbeit notwendig, aber momentan ist der Zustand mehr als unbefriedigend. Ich glaube, dass man die Geotope nur sehr schwer als Synonym für irgendetwas anderes setzen kann und dass sich die Geotope aufgrund der fachübergreifenden Heterogenität der Objekte nur äußerst schwer in den bestehenden Kat-baum einfügen. Irgendwie ist es was Eigenständiges (Category:Geosites, Category:Geosites by Country...usw.), noch am besten aufgehoben bei der Category:Earth sciences (gleichberechtigt, parallel neben den anderen Teildisziplinen, wobei man bei Mineralogie und Bergbau schon wieder Abstriche machen müsste..). Ich habe in den letzten Wochen mal einen OMA-Testlauf mit geologisch gebildetem Personal gemacht, um Bilder von Geotopen in einzelnen Bundesländern auf Commons zu finden. Das Ergebnis war mehr als unbefriedigend. Ich habe gestern selbst gestern einen halben Tag gebraucht, um Bilder von Geotopen zur Bebilderung einer Geotopliste in der WP herauszusuchen. Das ist selbst mir fast nicht gelungen. Wenn man auf Commons nach Geotopen in XYZ sucht, dann sollte man auch eine repräsentative Anzahl an Bildern angezeigt bekommen, die inhaltlich etwas mit einem erdgeschichtlich relevanten Inhalt zu tun haben. --Geolina163 (talk) 09:20, 23 July 2014 (UTC)

Wir können hier nicht mit "Ansätzen zur Geotopausweisung" argumentieren, sondern müssen uns an die Realität halten, in der viele Geotope nicht als Schutzgebiet ausgewiesen sind. In Baden-Württemberg (damit kenne ich mich am besten aus) sind Geotope entweder als Naturdenkmale geschützt oder "mit" geschützt als Teil von Naturschutzgebieten, viele Geotope sind aber nur als "schutzwürdig" eingestuft und gar nicht als "geschützt". Eine klare Abgrenzung findet man nur bei den individuell als Naturdenkmal geschützten; bei den "Schutzwürdigen" ist im Geotopkataster nur eine Koordinate und grobe Beschreibung angegeben. Des weiteren reden wir hier auch von den Nationalen Geotopen, die offenbar teils sehr diffus definiert sind (? "Rochlitzer Porphyrtuff", "Geotop Pottenstein", siehe oben).
Die Verbesserung der Kategoriestruktur (die für die amerikanische OMA genauso wie für die deutsche gültig sein soll) ist ein ständiges "Work in Progress". Man muss sich dafür schon auf die hiesigen Vorgaben einlassen. Gleichzeitig zu sagen "ich mache hier nicht mit" und vorschreiben wollen, was "zulässig" ist, geht nicht. Wenn du der Ansicht bist, dass Minerale und Bergwerke nicht auch unter Geologie zu kategorisieren sind, musst du das ganz oben im Commons-Kategoriezweig angehen. Die dort vorhandene Struktur wird auf den unteren Ebenen repliziert, was bedeutet, dass auch lokal Bergwerke und Mineralien auch unter Geologie eingeordnet werden. Gerade bei einer größeren Einheit wie dem Elbsandsteingebirge bietet sich zunächst eine Unterkategorie "Geology of" an, die das Auffinden von Geotop-Bildern erleichtern würde. --Sitacuisses (talk) 22:57, 24 July 2014 (UTC)

Wir reden seit Wochen trefflich aneinander vorbei und dein Edit zeigt mir, wie viele Unklarheiten in Bezug auf die Definition, Ausweisung und Unterschutzstellung offensichtlich immer noch vorhanden sind. Das ein Geotop nicht gesetzlich nach BNatSchG, DschG, Bodendenkmalgesetz oder Bodenschutzgesetz geschützt ist, bedeutet nicht, dass nicht eine Umgrenzung oder das Schutzziel (Warum ist hier ein Geotop?) in der Geotopausweisung sehr differentiert definiert ist und genau das sollte eine Kategorie auch wiederspiegeln und nicht eine irgend geartete geografische, politische oder naturräumliche Abgrenzung. Wie Turélio weiter oben schon schrieb, werde ich auch in Zukunft nicht in die Kategorie-Struktur eingreifen, zumal nicht auf übergeordneter Ebene. Da gibt es ganz offensichtlich Kategorien-"Päpste", die gerne die Arbeit selber machen und am liebsten unter sich bleiben oder wie oben geschehen andere als zu unerfahren oder zu blöd darstellen. Aber eine fachliche Meinung zur Kategorisierung sollte mir schon gestattet sein, gerade wenn ich solche Schwammigkeiten und Fehler lesen muss, die dann in eine Kategorisierung eingehen. Ich erwarte nicht, dass die amerikanische OMA dieses Verfahren hinterblickt, aber wenn sie auf die Idee kommen würde, nach einem Geotop oder Geosite zu suchen, dann sollte sie auch entsprechende Treffer mit geowissenschaftlichem Inhalt finden und nicht zufällige Objekte, die in einem Gebiet liegen. Warum die Kat. "Geology of..." meiner Ansicht nach für Geotope nicht passt, habe ich weiter oben schon mehrfach geschrieben. Es wird das Beste sein, wenn ich mein Anliegen auf der WLE-Seite vortrage, vielleicht finden sich dort Mitarbeiter, die das Thema konstruktiv /kontrovers diskutieren und wir erst einmal einen inhaltlichen Konsens herstellen, bevor wir eine Kategorie anlegen, die fachlich nicht korrekt ist. Spätestens zum nächsten Jahr wird das Thema bei WLE wieder hervorgekramt. --Geolina163 (talk) 08:10, 25 July 2014 (UTC)

Leider weiterhin keine Antwort auf die Frage nach der Abgrenzung der mehrfach angesprochenen nationalen Geotope "Rochlitzer Porphyrtuff" und "Geotop Pottenstein", obwohl dir die Literatur dazu vorliegen müsste, dafür diffuse Anmerkungen, dass alles schon irgendwie abgegrenzt sei. Das nützt uns aber konkret nichts, wenn aus den tatsächlich verfügbaren Quellen keine derartige Abgrenzung hervorgeht. --Sitacuisses (talk) 12:05, 8 August 2014 (UTC)

Schotter im Park von Schloss Neudeck

Hallo,

kann man erkennen um welche Schotter es sich hier handelt?

Lieben Gruß, Anika (talk) 16:00, 11 July 2014 (UTC)

Leider nicht bei allen...vorallem kann man natürlich nicht sagen, woher / wie alt / sie sind...weil sie ja dorthin geschüttet wurden. Ich versuche mich am WE mal daran...;-) LG, --Geolina163 (talk) 18:54, 11 July 2014 (UTC)


Ich hab mich mal daran versucht, bei manchen Bildern kann ich die Petrografie nicht genauer bestimmen, ohne die Steine selbst gesehen zu haben ;). LG, --Geolina163 (talk) 14:25, 13 July 2014 (UTC)
Danke dir für deine Mühe. Den Granit hätte ich eigentlich auch selbst erkennen müssen... --Anika (talk) 20:51, 22 July 2014 (UTC)
Na, da gibts auch böse Überraschungen...Granit ist tückisch ;-))). LG, --Geolina163 (talk) 21:21, 22 July 2014 (UTC)
Feldspat, Quarz und Glimmer - die drei vergess ich nimmer mehr...
Dank dir, weiß ich jetzt auch, dass es den in grundverschiedenen "Farben" gibt. Ich kannte bisher nur etwas hellere und dunklere Blautöne. – Ein Blauer Stein vor der Haustür soll Glück bringen... --Anika (talk) 06:09, 23 July 2014 (UTC)

Herzlichen Glückwunsch!

Hallo Geolina163,

Du hast beim Fotowettbewerb Wiki Loves Earth 2014 in Deutschland teilgenommen, wofür wir Dir herzlich danken. Ohne jeden einzelnen Teilnehmer, ohne jedes einzelne Bild wäre Wiki Loves Earth nicht so erfolgreich. Mit den vielen neuen Bildern können jetzt einerseits zahlreiche Wikipedia-Artikel bebildert werden, andererseits schaffen sie Anreize, neue Inhalte zu erstellen, die sich mit ihnen illustrieren lassen.

Von den mehr als 14.000 eingesandten Bildern hat die Jury eines oder mehrere von Dir in die deutschen Top 100 gewählt.

Das Ergebnis mit den Top 100 ist hier einzusehen: Wikipedia:Wiki_Loves_Earth_2014/Deutschland/Top100

Die ersten zehn wurden schon für den internationalen Ausscheid gemeldet: Wiki_Loves_Earth_2014_winners#Germany

Es war der erste Fotowettbewerb Wiki Loves Earth in Deutschland und wir als Jury sind vom Erfolg überwältigt. Daher würden wir uns sehr freuen, wenn Du dich nächstes Mal erneut beteiligen würdest!

Herzlichen Glückwunsch von der Jury und vielen Dank für Deine Unterstützung! --Indeedous (talk) 12:39, 27 July 2014 (UTC)

Wiki Loves Monuments 2014 startet in Kürze

LUSITANA WLM 2011 d.svg

Hallo Geolina163,

in Kürze ist es wieder soweit. Der nun schon traditionelle Fotowettbewerb Wiki Loves Monuments wird im September zum vierten Mal stattfinden. In ähnlicher Form hatte unlängst der Wettbewerb "Wiki Loves Earth" eine erfolgreiche Premiere. Zu allen bisherigen vier Wettbewerben haben seit 2011 gut 3000 unterschiedliche Teilnehmer (User) ihren Beitrag geleistet. Du warst dabei, und bist auch herzlich eingeladen, am bevorstehenden WLM-Wettbewerb wieder dabei zu sein.

Allein in Deutschland wurden in den letzten drei Jahren im Rahmen von WLM rund 100.000 Fotos zu den insgesamt ca. 850.000 Kulturdenkmalen bundesweit hochgeladen. Jährlich haben sich mehrere Hundert Wiki-Fotographen daran beteiligt. Auch im kommenden Denkmalmonat wird dies gewiss wieder der Fall sein. Der Tag des offenen Denkmals am 14. September bietet bundesweit vielfältige Möglichkeiten, Denkmale nicht nur von außen, sondern auch von innen zu fotografieren. Denkmallisten sind dabei ein wichtiger Orientierungspunkt und zugleich auch Ziel der Einbindung der Fotos. Auch in diesem Jahr sind wieder neue Denkmallisten hinzugekommen, die hilfreich bei der Planung von individuellen oder Gruppen-Fototouren sind und auf eine Bebilderung warten, wie z.B. zu Görlitz oder Zittau. Unter den Landeshauptstädten fehlt nur noch Stuttgart. Aber auch hier ist Licht in Sicht.

In der Mitte Deutschlands hat die Denkmallandschaft der thüringischen Landeshauptstadt Erfurt nun das Licht der Wikipedia-Welt entdeckt. Mehr als 50 Tabellen enthalten 3.700 Denkmale. Allein die wunderschön restaurierte Altstadt umfasst 1.800 Denkmale. Eine von WMDE geförderte WLM-Fototour nach Erfurt am Wochenende vom 29. – 31. August lädt herzlich ein, diese einzigartige Kulturlandschaft zu dokumentieren. Mehr Informationen findest Du auf der Projektseite.

Wir freuen uns auf Deine weiteren Beiträge für Wikimedia-Projekte.

Viel Spaß beim größten Fotowettbewerb der Wiki(m/p)edia wünscht Dir das Orga-Team.

( Bernd Gross, 16. August 2014)

Wiki Loves Monuments 2014 - Ein Wiki-Beitrag für die Denkmaltopographie

WLM-Deutschland-2014.jpg

Hallo Geolina163,

vor zehn Tagen endete der vierte Fotowettbewerb Wiki Loves Monuments. Du hast daran aktiv teilgenommen und wir möchten Dir dafür herzlich danken.

Mit mehr als 35 Tausend Fotos hat Deutschland wie in den Vorjahren ein gutes Ergebnis erreicht und einen Anteil von 14 % an diesem internationalen Projekt erbracht, an dem sich 40 Länder beteiligten. Sehr erfreulich ist die hohe Zahl an 651 Teilnehmern allein in Deutschland. Schon zum Abschluss des Wettbewerbs waren rund 6000 Fotos (=17 %) in Listen und Artikel eingebunden. Einen detaillierten Überblick zu den Fotos, den Bundesländern und Teilnehmern findest du auf unserer WLM-Projektseite.

Die deutsche Jury hat nun die eingereichten Beiträge übernommen und ist gegenwärtig dabei, diesen wertvollen Fotobestand zu den Kulturdenkmalen zu sichten. Am nächsten Wochenende wird in Hamburg die entscheidende Jury-Sitzung stattfinden. Wir wünschen auch Dir mit Deinem Foto-Beitrag dabei viel Glück und Erfolg. Du darfst gespannt sein und all Deine Freunde bitten, Dir die Daumen zu drücken.

Die preisgekrönten 100 Gewinner-Fotos werden in der Woche ab dem 20. Oktober veröffentlicht. Auf dieser Grundlage wird auch in diesem Jahr ein Kalender-Poster für 2015 gedruckt werden.

Auf zwei Möglichkeiten einer weiteren aktiven Mitwirkung an unserem Denkmal-Projekt möchten wir bei dieser Gelegenheit hinweisen bzw. Dich dazu einladen:

  • Unsere Freunde in Österreich haben mit einem gerade gestarteten Denkmal-Cup das Editieren von Denkmallisten und Denkmalartikeln in den Focus gerückt. Bis Ende des Jahres kannst Du Punkte sammeln und Preise gewinnen. Dabei geht es mit diesem Wettbewerb nicht nur um Kulturdenkmale in AT oder D, sondern generell um Denkmale in der deutschsprachigen Wikipedia, als offen für alle Länder.
WLM-Aktivisten sind herzlich eingeladen, bei der Betreuung des Messestandes sowie in den Gesprächen über Möglichkeiten einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit den Denkmalbehörden mitzuwirken. Die Reisekosten übernimmt für 8-10 registrierte Standbetreuer WMDE. Es muss nicht der gesamte Messezeitraum sein, auch eine Mitwirkung an 2 Tagen hilft uns, den Beitrag der Wikipedia für die Denkmaltopographie sichtbar zu machen.

Und schließlich gilt: Nach dem Wettbewerb ist vor dem Wettbewerb. Bereits jetzt kann jeder mit der Planung von Wiki Loves Monuments 2015 beginnen. Wir freuen uns auf Deine weiteren Beiträge für Wikimedia-Projekte.

Viel Spaß dabei wünscht Dir das Orga-Team.

( Bernd Gross), 11.10.2014


Der umgekehrte Triberg: http://ps.welt.de/files/2014/10/22434066.jpg ;-). --Túrelio (talk) 07:43, 22 October 2014 (UTC)


Externe Nutzungen

--Túrelio (talk) 09:45, 7 November 2014 (UTC)