User talk:Reinhard Kraasch/Archive

From Wikimedia Commons, the free media repository
Jump to: navigation, search

Hello again[edit]

Hallo Reinhard, tut wirklich gut zu sehen, dass Du wieder da bist :-) Weniger schön (wenn ich auch einsehe, dass es wohl nicht anders geht) ist allerdings Dein Vorhaben, alle bisher erstellten Dateien (und andere Seiten) zunächst zu löschen und dann mit geänderter Bildbeschreibung wieder hochzuladen. Ich hoffe nur, die Bilder kriegen soweit möglich wieder die selben Bildtitel, da einige Bilder bereits in Artikel eingebunden wurden.
Die nachträglichen Änderungswünsche wurden hoffentlich von mir verständlich aufgelistet, falls nicht, bitte nochmal nachfragen. Bei der Verlinkung der Fundortbeschreibung habe ich zunächst überlegt, ob wir die am Besten ganz weglassen, aber da sich außer Docu sonst niemand deswegen beschwert hat, ist das wohl in Ordnung. Ansonsten die Fundortverlinkung einfach weglassen (erspart vielleicht neuen Ärger) Viele Grüße -- Ra'ike T C 10:11, 12 April 2010 (UTC)

Die allermeisten Bildtitel werden so bleiben (es sein denn, Docu setzt sich mit seinem "RL_"-Präfix noch durch, was ich nicht hoffen will) , lediglich solche mit Doppelungen im Titel (Calcite-Calcite-12323.jpg und so) werden sich ändern. Die Alternative zur Komplettlöschung wäre entweder 1200 Kreuzchen (für die zu löschenden Kategorien) manuell zu machen oder einen Löschbot zu schreiben, der dann mit Administratorrechten löscht (das dann einsetzende Geschrei mag ich mir gar nicht ausmalen... ;-) --Reinhard Kraasch (talk) 10:20, 12 April 2010 (UTC)
Nee, lass mal. Falls wirklich ein eingebundenes Bild wegkommt, werden wir's schon wiederfinden :-D
Dass sich Doku mit seinem RL noch durchsetzt, halte ich für sehr unwahrscheinlich. Es haben sich ja mehrere dagegen ausgesprochen (Multichill meine ich, auch noch gelesen zu haben). Gruß -- Ra'ike T C 10:30, 12 April 2010 (UTC)

Thanks![edit]

Falak.jpg


-- for perseverance under pressure, in getting the Commons:Robert Lavinsky files up. Nice work! --PDTillman (talk) 20:35, 27 April 2010 (UTC)

It was not exactly a pleasure, but at least an experience for my computer, my DSL line and me ;-) Thanks for the barnstar, Pete. --Reinhard Kraasch (talk) 21:38, 27 April 2010 (UTC)
Wikiliebe
Ein dickes Dankeschön …
auch von mir nochmal auf Deutsch für diese Herkulesarbeit, die - wenn auch nicht ganz ohne Probleme (aber die bleiben bei einem so großen Projekt nicht aus) - schließlich zu einem großartigen Ergebnis geführt haben. Und 34.930 Dateien sind wahrhaftig kein Pappenstiel :-)
Herzliche Grüße, -- Ra'ike T C 08:31, 28 April 2010 (UTC)
Nur gut, dass jetzt nicht noch irgendwelche Querschüsse kamen, sonst hätte ich vielleicht doch meine Fassung verloren ;-)
Wo ich dich gerade dran hab - magst du dich vielleicht einmal um Commons:Robert Lavinsky kümmern? - ich habe das (und die deutsche Übersetzung) mal so umgeschrieben, wie ich meine, dass es die derzeitige Sachlage trifft, aber es ist ja nur am Rande mein Projekt, insbesondere, was das manuelle Nacharbeiten angeht. (Auch stimmen jetzt die französische, spanische usw. Übersetzung nicht mehr, ich habe keine Ahnung, wie man die aktualisiert bzw. darauf hinweist, dass sie obsolet sind.) Wenn sich bei der Nachbearbeitung die Notwendigkeit größerer Routineaktionen ergibt, die der Bot erledigen könnte, sprecht mich auf jeden Fall an.
Was ich auch noch auf der Liste habe, ist ein Nachbearbeiten der bestehenden Mineralien-Kategorien. Ich könnte ergänzen: Links auf Mindat / Mineralienatlas / MinMax /WebMineral, chemische Formel, Namen in de/fr/es/nl/ru, Interwiki-Links de/fr/es/nl/ru - alles natürlich als reine Ergänzung und soweit in meinem Bestand vorhanden. (Im Ergebnis also wie Category:Yttrotantalite-(Y), plus die schon bestehenden Beschreibungen/Kategorien/Interwikilinks). Besteht da Interesse? --Reinhard Kraasch (talk) 10:07, 28 April 2010 (UTC)
Was die Übersetzung der anderssprachigen Seiten von Commons:Rob Lavinsky angeht, hoffe ich mal, dass die Übersetzer auch die de:-Version beobachten und Änderungen bemerken. Ich werde aber im Chat (#wikimedia-commons) auch kurz darauf hinweisen, dass sich da was geändert hat.
Was der Bot evtl. noch machen könnte, wäre bei den Doppelten die Links auf die jeweiligen Artikel oder ggf. auch auf die Commons-Seiten zu fixen und falls möglich auch die bereits getätigten Übersetzungen. Dann bräuchte man nur noch die Endkontrolle durchführen und die Doppelten löschen.
Bei den Mineralkategorien reichen Links auf den Mineralienatlas und Mindat. Dazu käme dann noch im translation table die jeweiligen Übersetzung, wobei jedes Wort nur einmal vorkommt (es gibt nämlich oft Minerale, die in verschiedenen Sprachen mit dem selben Wort belegt sind) und en: ausgespart wird, weil der Category name ja schon englisch ist. Schließlich noch die interwikis auf existierende Artikel. Die chemische Zusammensetzung sollte (wenn überhaupt) die aktuellste aus der IMA-Liste sein. Viele Grüße -- Ra'ike T C 10:32, 28 April 2010 (UTC)
Die Doppelten löscht man wohl doch besser manuell. Zum einen werden Bots mit Administrator-Rechten ja nicht gern gesehen, zum zweiten muss man sich ja doch immer die Beschreibungen wegen der weiteren Übersetzungen ansehen (diese automatisch herüberzuziehen lohnt wiederum auch kaum, da die meisten Beschreibungen ja gar nicht erweitert wurden). Und zum dritten geht es ja nur um eine Handvoll Bilder. (Wäre natürlich besser gewesen, gar nicht erst manuell loszulegen - aber hinterher ist man ja immer schlauer...)
Die chemische Zusammensetzung bekomme ich schlecht bis gar nicht aus der IMA-Liste herausgelesen, dann lasse ich das mit den Kategorien wohl besser... --Reinhard Kraasch (talk) 15:17, 28 April 2010 (UTC)
Nachdem ich mir die Duplikate noch einmal angeschaut habe, habe ich sie jetzt doch automatisch gelöscht, war weniger aufwändig als ich gedacht hatte... --Reinhard Kraasch (talk) 22:05, 28 April 2010 (UTC)
Hallo Reinhard, ich hatte auch nicht gemeint, dass man die Doppelten per Bot löscht, sondern nur, dass die Links zu den Artikeln gefixt, das heißt zu den neuen Bildern umgebogen und evtl. ergänzte Beschreibungen von den alten zu den neuen Bildern übertragen werden sollen (jetzt verständlicher? ;-) ). Hat sich aber wie ich sehe, schon erledigt. Danke nochmal.
Meine Andeutung "wenn überhaupt" bei der chemischen Zusammensetzung in den Mineralkategorien war eigentlich so gemeint, dass sie nur dann rein kommen, wenn das ohne großen Aufwand per Bot möglich ist. Ansonsten einfach weglassen und nur die restlichen Dinge wie oben aufgezählt. Gruß -- Ra'ike T C 09:04, 29 April 2010 (UTC)
Ja, ich hab schon nachgeschaut, inwieweit die Bilder verwendet wurden, da war aber glücklicherweise wenig.
Die chemische Zusammensetzung, soweit ich sie habe, stammt von Mindat.org und scheint mir (soweit ich es beurteilen kann) korrekt zu sein. Auf jeden Fall ist sie schon mit den entsprechenden HTML-Tags zur Hoch- bzw. Tiefstellung ausgezeichnet ( also z.B. Ca2Mn4+2Te6+2O12·H2O ) - wieweit das jetzt für eine Commons-Kategorie wirklich hilfreich ist, weiß ich nicht. Ich denke mal, für die selteneren Minerale (und speziell diejeningen, die noch keinen Artikel in einer der Wikipedias haben) ist es wichtiger als für die gängigen. --Reinhard Kraasch (talk) 09:49, 29 April 2010 (UTC)

Nacharbeit bei Rob Lavinskys Bildern[edit]

Hallo Reinhard, leider habe ich erst jetzt einen dicken Fehler bei den Akanthithen (Acanthite) festgestellt (und keine Ahnung, wo der herkommt), den ich in diesem Bild schon berichtigt habe. Die Links zu den WP-Artikeln zeigen alle auf de:Argentit (bzw. en:Argentite) statt auf die richtigen de:Akanthit (bzw. en:Acanthite). Das müsste noch korrigiert werden. Vielleicht kannst Du auch herausfinden, wie es zu dem Fehler kam und ob er auch bei anderen Mineralen vorkommt. Gruß -- Ra'ike T C 17:21, 4 May 2010 (UTC)

Das liegt wohl daran, dass der Artikel "Acanthite" im März, als ich die Daten übernommen habe, noch ein Redirect auf "Argentite" war: http://en.wikipedia.org/w/index.php?title=Acanthite&oldid=135539468 - insofern wohl ein Einzelfall. --Reinhard Kraasch (talk) 20:51, 4 May 2010 (UTC)
Ach klar, da hätte ich auch drauf kommen können, dass es ein Redirect-Fehler war. Hatten wir ja schon einige Male auch in anderen Beschreibungen (meist Varietäten) :-) Danke und Gruß -- Ra'ike T C 20:59, 4 May 2010 (UTC)
Hallo Reinhard, mir ist da gerade noch etwas aufgefallen. Es kann sein, dass wir noch gar nicht alle Bilder von Rob Lavinsky haben, da er einige Bilder wie dieses sinnigerweise mit "Photo Copyright © Rob ++++++++ & irocks.com" unterschrieben hat. Kannst Du die noch ausfiltern? Gruß -- Ra'ike T C 09:16, 9 May 2010 (UTC)
Ja, bei einigen heißt es auch "Photo Copyright © Arkenstone - iRocks.com" - das wären dann noch mal insgesamt 489 Bilder - also nicht sooo viele.... Das werde ich dann aber mit den anderen Mindat-Übernahmen zusammen erledigen, jetzt kümmere ich mich aber erst einmal um irocks.com - da ist aufgrund der nicht so sauberen Struktur der größere Brocken. (Die Mindat-Daten laufen ja nicht mehr davon) --12:17, 9 May 2010 (UTC)