Category:Adlikon

From Wikimedia Commons, the free media repository
Jump to navigation Jump to search
<nowiki>Adlikon bei Andelfingen; Adlikon bei Andelfingen; Adlikon bei Andelfingen; Adlikon bei Andelfingen; Adlikon bei Andelfingen; Adlikon bei Andelfingen; Adlikon bei Andelfingen; Adlikon bei Andelfingen; Adlikon bei Andelfingen; Adlikon bei Andelfingen; Адлікон; Adlikon bei Andelfingen; Adlike; Adlikon bei Andelfingen; Адликон-Андельфинген; Adlikon ĉe Andelfingen; Adlikon bei Andelfingen; Adlikon bei Andelfingen; Adlikon bei Andelfingen; Adlikon bei Andelfingen; Adlikon bei Andelfingen; Adlikon bei Andelfingen; Adlikon bei Andelfingen; Adlikon bei Andelfingen; Adlikon bei Andelfingen; Adlikon bei Andelfingen; Adlikon bei Andelfingen; Adlikon bei Andelfingen; Adlikon bei Andelfingen; Adlikon bei Andelfingen; Adlikon bei Andelfingen; Adlikon bei Andelfingen; آدليكون; Adlikon bei Andelfingen; Adlikon; Adlikon; Adlikon bei Andelfingen; Адликон-Андельфинген; Adlikon bei Andelfingen; Adlikon bei Andelfingen; Adlikon bei Andelfingen; Adlikon bei Andelfingen; Ադլիկոն բեյ Անդելֆինգեն; Adlikon bei Andelfingen; Adlikon bei Andelfingen; Adlikon bei Andelfingen; Adlikon bei Andelfingen; Adlikon bei Andelfingen; Adlikon bei Andelfingen; Adlikon bei Andelfingen; Adlikon bei Andelfingen; Adlikon; Adlikon bei Andelfingen; Adlikon bei Andelfingen; Adlikon bei Andelfingen; Adlikon bei Andelfingen; Adlikon bei Andelfingen; Adlikon bei Andelfingen; Adlikon bei Andelfingen; Adlikon bei Andelfingen; Adlikon bei Andelfingen; Адликон-Андельфинген; Adlikon bei Andelfingen; Adlikon bei Andelfingen; Adlikon bei Andelfingen; Adlikon bei Andelfingen; Adlikon bei Andelfingen; Adlikon bei Andelfingen; Adlikon; Adlikon bei Andelfingen; Adlikon bei Andelfingen; Adlikon bei Andelfingen; Adlikon bei Andelfingen; Adlikon bei Andelfingen; Adlikon bei Andelfingen; Adlikon bei Andelfingen; Adlikon bei Andelfingen; Adlikon bei Andelfingen; Adlikon; Adlikon bei Andelfingen; Adlikon bei Andelfingen; 阿德利孔; Adlikon bei Andelfingen; Adlikon; Adlikon; Adlikon bei Andelfingen; comune del cantone Zurigo, Svizzera; komunë në Zvicër; település Svájcban; obec v kantonu Curych ve Švýcarsku; lungsod sa Swisa, Bezirk Andelfingen, lat 47,58, long 8,69; gmina w Szwajcarii; муніципалітет у Швейцарії; gemeente in Zürich; kommun i kantonen Zürich, Schweiz; Ehemalige Gemeinde in der Schweiz; gmejna w Šwicarskej; e ehemaligi Gmaind im Kanton Züri; former municipality in Switzerland; بلدية في كانتون زيورخ في سويسرا.; kumun suis e kanton Zürich; Localité et ancienne commune de Suisse.; Adlikon; Adlike bi Andelfinge; Adlikon Andelfingen; Adlikon-Andelfingen; Адликон-Анделфинген; Adlikon; Adlikon bei Andelfingen ZH; Dätwil; Niederwil; Adlikon bei Andelfingen; Adlikon</nowiki>
Adlikon bei Andelfingen 
former municipality in Switzerland
2011-09-10-Vinlando (Foto Dietrich Michael Weidmann) 064.JPG
CHE Adlikon Flag.svg
Adlikon-blazon.svg
Karte Gemeinde Adlikon.png
Upload media
Instance of
Location
Located in or next to body of water
Official language
Population
  • 707 (2018)
Area
  • 6.58 km² (2008)
Elevation above sea level
  • 448 m
  • 444 m
official website
Map47° 34′ 56″ N, 8° 41′ 33″ E
Authority control
Wikidata Q68356
VIAF ID: 244281884
GND ID: 4532545-5
HDS ID: 000015
OpenStreetMap relation ID: 1682076
Edit infobox data on Wikidata
Esperanto: Adlikon estas komunumo en Kantono Zuriko en Svislando.
Deutsch: Adlikon ist eine Gemeinde im Kanton Zürich in der Schweiz.

Subcategories

This category has the following 4 subcategories, out of 4 total.

D

N

Media in category "Adlikon"

The following 28 files are in this category, out of 28 total.