Category:Bahnhof Landungsbrücken

From Wikimedia Commons, the free media repository
Jump to navigation Jump to search
Deutsch: Der Bahnhof Landungsbrücken in der Hamburger Neustadt besteht aus einer Hochbahn- und einer S-Bahnhaltestelle. Die Hochbahnhaltestelle, die damals noch den Namen Hafentor trug wurde 1910-12 von Johann Emil Schaudt in den Hang gebaut. Nach Zerstörungen im Zweiten Weltkrieg, erfolgte die Neugestaltung 1959 durch Fritz Trautwein. Mitte der 1970er Jahre wurde im Zuge des Baus der City-S-Bahn die unterirdisch gelegene S-Bahn-Haltestelle angelegt.
Landungsbrücken station 
Landungsbrücken (Hamburg-St. Pauli).U-Bahnhof.1.phb.ajb.jpg
railway station in Hamburg, Germany
Wikipedia-logo-v2.svg Wikipedia
Instance ofrailway station,
metro station
Named after
LocationHamburg, Germany
Located at street address
  • Helgoländer Allee
Owned by
Operator
Date of official opening
  • 29 June 1912
  • 1 June 1975
Connecting line
Adjacent station
Authority control
Wikidata

53° 32′ 45.96″ N, 9° 58′ 00.12″ E

Blue pencil.svg

Subcategories

This category has the following 2 subcategories, out of 2 total.

Media in category "Bahnhof Landungsbrücken"

The following 4 files are in this category, out of 4 total.