Category:Berufsbildende Schule 11 der Region Hannover

From Wikimedia Commons, the free media repository
Jump to: navigation, search
Deutsch: Die heutige Berufbildendde Schule (BBS) 11 der Region Hannover wurde ursprünglich 1837 als Städtische Handelsschule in der Köbelinger Straße gegründet. 1899 wurde ein Neubau in der Escherstraße bezogen. Unterdessen errichtete das Stadtbauamt nach Plänen des Architekten Johann de Jonge (1873-1943) auf dem Gelände einer ehemaligen Brauerei an der Andertenschen Wiese zwischen 1911 bis 1913 das Gebäude der Oberrealschule am Clevertor. Der verputzte Klinkerbau war mit seinem Atrium die erste sogenannte "Hallenschule" in Deutschland. Das Gebäude, über dessem Eingang nahe dem Franz-Mock-Weg an der Leine die Buchstaben "Handelslehranstalt I" angebracht sind, wurde im Dritten Reich nach dem Reichspräsidenten Hindenburg umbenannt. 1945 schließlich zog die heutige BBS in das Gebäude in der Calenberger Neustadt. Nach dem Krieg an der Brühlstraße 7 die heutige Berufsbildende Schule Handel der Region Hannoer der BBS 11 zugesellt; die beiden Schulen teilen sich einen gemeinsamen Pausenhof ...

Subcategories

This category has only the following subcategory.

W