Category:Burckhardt-Denkmal (Carl Dopmeyer)

From Wikimedia Commons, the free media repository
Jump to: navigation, search
Deutsch: Das Burckhardt-Denkmal in der Eilenriede schuf der Bildhauer Carl Dopmeyer 1883 zu Ehren des 1879 verstorbenen Forstdirektor Heinrich Christian Burckhardt. Es wurde in der Vorderen Eilenriede aufgestellt, die der Landschaftsarchitekt und hannoversche Gartendirektor Julius Trip zum Waldpark umgestaltete. Die um 1900 produzierte Ansichtskarte Nummer „35“ von Ludwig Hemmer zeigt das Denkmal in der Umgebung von kleiner, noch ganz junger Bewaldung. Der Obelisk mit einem Porträtrelief von Burckhardt war ursprünglich durch eine Eisenzaun-Bewehrung geschützt, die vermutlich im Nationalsozialismus zu Kriegszwecken eingeschmolzen wurde.