Category:Codex Salmasianus

From Wikimedia Commons, the free media repository
Jump to: navigation, search
English: The Codex Salmasianus is a Latin uncial manuscript named after its former owner, the French philologist Claudius Salmasius (1588–1653). The codex dates to the 7th or probably to the 8th century. Today it is a part of the French National Library at Paris (Codex Parisinus Latinus 10318). The Codex Salmasianus is the most important collection of minor Latin poems. It is denoted by the letter A in the editions of the Anthologia Latina (Riese 1894, Shackleton Bailey 1982) and by the letter S in most editions of the Pervigilium Veneris.
Deutsch: Der Codex Salmasianus ist eine lateinische Unzial-Handschrift, die nach ihrem früheren Besitzer, dem französischen Philologen Claude de Saumaise, latinisiert Salmasius (1588–1653), benannt ist. Der Codex stammt aus dem späten 7. oder wahrscheinlicher dem 8. Jahrhundert und befindet sich heute in der Französischen Nationalbibliothek in Paris (Codex Parisinus Latinus 10318). Der Codex ist die wichtigste Quelle lateinischer Kleindichtung. Er wird in Ausgaben der Anthologia Latina (Riese 1894, Shackleton Bailey 1982) mit dem Buchstaben A bezeichnet, in den meisten Ausgaben des Pervigilium Veneris mit dem Buchstaben S.

Media in category "Codex Salmasianus"

The following 5 files are in this category, out of 5 total.