Category:Fürstbischöfliches Schloss Münster

From Wikimedia Commons, the free media repository
Jump to: navigation, search
Deutsch: Das Fürstbischöfliche Schloss im westfälischen Münster ist ein in den Jahren von 1767 bis 1787 im Stil des Barock erbautes Residenzschloss für Münsters letzten Fürstbischof Maximilian Friedrich von Königsegg-Rothenfels. Seit 1954 ist es Sitz und Wahrzeichen der Westfälischen Wilhelms-Universität. Das Schloss ist aus dem für Münster typischen Baumberger Sandstein gebaut.

Subcategories

This category has the following 2 subcategories, out of 2 total.

Pages in category "Fürstbischöfliches Schloss Münster"

This category contains only the following page.

Media in category "Fürstbischöfliches Schloss Münster"

The following 72 files are in this category, out of 72 total.