Category:Flussbegradigung

From Wikimedia Commons, the free media repository
Jump to navigation Jump to search
Flussbegradigung (de); Õgvendamine (et); Rivera rektigo (eo); regulace toku (cs); river regulation (en) Jõe õgvendamine, Jõeõgvendus (et); Flussregulierung, Begradigung, Flußbegradigung (de); regulace toků (cs)
river regulation 
Upload media
Subclass ofarchitectural structure,
occurrence
Different from
Authority control
Edit infobox data on Wikidata
  • Deutsch: Bei einer Flussbegradigung werden die natürlicherweise vorkommenden Mäander eines Flusses an ihren Hälsen durchstochen. Der Flussverlauf wird dadurch kürzer und gerader; das Wasser fließt schneller. An Stellen, wo ein Fluss in zwei Armen verläuft, wird oft ein Arm stillgelegt. Flussbegradigung ist eine Maßnahme des Flussbaus.
  • English: River straightening is a type of river engineering. The naturally occurring meanders of a river are pierced on their necks. This makes the course of the river shorter and straighter; the water flows faster. In places where a river runs in two arms, one arm is often shut down.