Category:Franzisco-Josephinische Landesaufnahme, Aufnahmeblätter 1:12.500

Aus Wikimedia Commons, dem freien Medienarchiv
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Franzisco-Josephinische Landesaufnahme oder Dritte Landesaufnahme ist ein Landkartenwerk der österreichisch-ungarischen Monarchie aus dem 19. Jahrhundert. Sie ist nach Kaiser Franz Joseph I. benannt. Sie besteht aus 2780 farbigen Aufnahmeblättern, die nach dem Ende der Monarchie auf deren Nachfolgestaaten verteilt wurden, und 752 Blättern der Spezialkarte sowie abgeleiteten Kartenwerken, die in Archiven und teils auch schon online zugänglich sind.

Die Landesaufnahme wurde für die gesamte österreichisch-ungarische Monarchie in 2780 farbig gezeichneten Aufnahmeblättern im Maßstab 1:25.000 gezeichnet. Im Raum Wien wurden 47 Blätter im Maßstab 1:12.500 angefertigt. Die Blätter dieses Maßstabs (hauptsächlich Umgebung von Wien und Wiener Becken) sind in dieser Kategorie gesammelt. Blätter des Maßstabes 1:25.000 befinden sich in der Kategorie Franzisco-Josephinische Landesaufnahme, Aufnahmeblätter.

Medien in der Kategorie „Franzisco-Josephinische Landesaufnahme, Aufnahmeblätter 1:12.500“

Folgende 84 Dateien sind in dieser Kategorie, von 84 insgesamt.