Category:Haus Wunder (Hannover)

From Wikimedia Commons, the free media repository
Jump to: navigation, search
Deutsch: Das erste Wohn- und Geschäftshaus am Friedrichswall wurde 1879 errichtet für den Karl Friedrich Wunder, Sohn des ersten Fotografens der Stadt, Friedrich Wunder. Die Ateliereinrichtung ist nicht erhalten. Trotz Kriegsschäden ist das Gebäude der älteste so erhaltene Geschäftshausbau durch den Architekten Christoph Hehl an der bis 1879 durch aristokratische Palais und Villen geprägten früheren Friedrichstraße. Nach dem Tod des Fotografen erwarb 1925 der Landesverein für Innere Mission das Gebäude, das heute ein Teil des Lutherhauses ist.