Category:John of Nepomuk with fur mozzetta

From Wikimedia Commons, the free media repository
Jump to: navigation, search
Internationalization
Deutsch: Der heilige Johannes von Nepomuk (Brückenheiliger) mit einer Mozzetta aus Fell, in der Regel Fehfell (graues Eichhörnchen), oft mit den Schweifen garniert.
 ·
English: St. John of Nepomuk with a mozzetta of fur skins (normally, if realistic shown, grey squrrel skins), often dressed up with the tails .
 ·


Deutsch: Eines der Kennzeichen (ikonografische Heiligenattribute) des heiligen Nepomuk in Abbildungen und Statuen ist der Schulterumhang, die Mozzetta eines Geistlichen. Sie wird für Nepumuk oft, historisch standesgemäß korrekt, als aus Feh gearbeitet, dem Fell des russischen Eichhörnchens, dargestellt, in der Regel aus dem wertvolleren grauen Rückenfell, nicht aus dem grau und weißen Bauchfell, aus dem Mozzettas auch gearbeitet wurden. Häufig dürften sich die Künstler, insbesondere bei naiven Darstellungen, über die geschichtlich richtige Darstellung nicht im Klaren gewesen sein, das gilt insbesondere auch für spätere Übermalungen. Sehr oft war eine naturalistisch richtige Darstellung auch nicht beabsichtigt, es reichte die Stilisierung, oder es wurde eine Aufwertung, zum Beispiel durch Vergoldung des Tierfells oder der Eichhörnchenschweife vorgenommen. Eine Mozzetta aus Lamm- oder Schafsfell ist wahrscheinlich historisch unkorrekt, vielleicht hat der Künstler eine volkstümlichere, dem Landbewohner angepasstere Darstellung des Heiligen beabsichtigt, unter Umständen ist aber nur die nachträgliche Einschätzung falsch, es handle sich hier um Schafsfell.

Die Darstellungen des Heiligen Nepomuk mit textiler Mozzetta scheinen etwas weniger häufig zu sein.

  • Mozzetta aus Fehrücken: Graue Farbe; (eigentlich) glattes Haar, oft gewellt dargestellt; große buschige (Eichhörnchen-)Schweife, in der Regel am Saum; zeilige Fellhöhen.
  • Mozzetta aus Hermelin: Weiße Farbe; glattes kurzes Haar; weiße Schwänze mit schwarzer Schwanzspitze, häufig auf die Felle aufgesetzt; zeilige Fellhöhen.
  • Mozzetta aus Schaffell: Stark gewellte Haarstruktur; keine Fellzeilen, keine Schwänze.
  • Andere Fell-Mozzettas: Nur angedeutete Haarstrukturen, Phantasiefarben, Vergoldungen; Vermischungen der Charakteristika verschiedener Pelzarten.

Subcategories

This category has the following 125 subcategories, out of 125 total.

S

Media in category "John of Nepomuk with fur mozzetta"

The following 200 files are in this category, out of 674 total.

(previous page) (next page)(previous page) (next page)