Category:Julius Kricheldorff

From Wikimedia Commons, the free media repository
Jump to: navigation, search
Deutsch: Julius Kricheldorff war ein deutscher Fotograf, der ab den 1850er Jahren in Berlin-Mitte, Königstraße (auch: Königs-Straße oder Königsstraße) 32 sein "photographisches Institut" betrieb. Er wurde in den 1870er Jahren durch medizinische Aufnahmen von Knochenbrüchen bekannt, besonders aber durch seine Spezialität: Gruppenbilder insbesondere von mit dem Militär verbundenen Personen. Diese Gruppenaufnahmen sind häufig mit den zugedruckten (Nach-)Namen und Rängen der abgelichteten Personen versehen, sodaß sich hier für Genealogie und Familienforschung reiche Quellen ergeben. Unter seiner späteren berliner Geschäfts-Adresse (ab 1888) Karlstraße 26 produzierte, erfand und vertrieb ein Fritz Kricheldorff Fotoapperate, die beispielsweise als „Spiegel-Reflex-Klapp-Camera Modell 1910“ zum Patent angemeldet waren.

Media in category "Julius Kricheldorff"

The following 3 files are in this category, out of 3 total.