Category:Leibnizufer (Hannover)

From Wikimedia Commons, the free media repository
Jump to navigation Jump to search
Deutsch: Die nach dem Philosophen Gottfried Wilhelm Leibniz benannte Straße vom Friederikenplatz bis zur Goethestraße wurde 1951 angelegt als Teil des von Stadtbaurat Rudolf Hillebrecht konzipierten „Cityrings“, eines Hauptverkehrsringes im Sinne einer „autogerechten Stadt“ rund um die Stadtmitte. Für die Anlage der in beiden Richtungen mehrspurigen Straße mit einem begrünten Mittelstreifen und den Randgebäuden wurden über- bzw. abgebaut:
Leibnizufer (Hannover) 
Instance of street
LocationHanover, Hanover region, Lower Saxony, Germany
Heritage designation

52° 22′ 18.12″ N, 9° 43′ 47.64″ E

Authority control
Blue pencil.svg
Leibnizufer (Hannover) (en); Leibnizufer (de); Leibnizufer (nl) nama jalan di Jerman (id); Hauptverkehrsstraße in Hannover (de); straat in Hannover, DE (nl)

Media in category "Leibnizufer (Hannover)"

The following 29 files are in this category, out of 29 total.