Category:Matronae Aufaniae

Aus Wikimedia Commons, dem freien Medienarchiv
Zur Navigation springen Zur Suche springen
English: Matres and Matrones: Matronae Aufaniae (Mothers of Aufania), mother goddess(es) for which more than 90 stones with inscriptions were found, mostly in Bonn and the temple area of Görresburg in Rheinland, western Germany.
Deutsch: Aufanische Matronen (lateinisch Matronae Aufaniae) bezeichnet keltisch-römisch-germanische Muttergottheiten, für die Widmungen auf über 90 Matronensteinen gefunden wurden, vor allem unter dem Bonner Münster im Rheinland und in der Tempelanlage Görresburg in der Eifel. Die Bedeutung wird mit dem Ortsnamen „abgelegene Fenn“ übersetzt, wobei unklar bleibt, ob es sich um eine Gottheit in drei Aspekten oder um drei Göttinnen als Gruppe handelt. Weitere Fundorte sind Zülpich und Köln, Einzelfunde sind bekannt aus Xanten, Nijmwegen, Haus Bürgel bei Düsseldorf, Rheder, Jülich, Mainz, Lyon in Südfrankreich sowie Carmona in Spanien. Die Steine, teils mit figürlichen Reliefs der dreifachen Göttin, wurde in den ersten Jahrhunderten nach der Zeitenwende zumeist zum Anlass eines Gelübdes oder als Dank gestiftet. Insgesamt wurden auf römischem Kolonisationsgebiet im westlichen Europa über 800 Matronensteine mit Weihe-Inschriften gefunden (siehe Category:Matronae). Die Abkürzung am Ende der Inschriften steht für Votum Solvit Libens Merito, eine gebräuchliche Ehrenform auf Weihesteinen: „Das Gelübde wurde gerne und nach Verdienst erfüllt.“
Matronae Aufaniae 
Medium hochladen
Wikipedia-logo-v2.svg  Wikipedia
Ist ein(e) Epitheton (Matrone)
Unterklasse von Muttergöttin
Normdatei
Blue pencil.svg
Aufaniae (fr); אופאניה (he); Aufania (nl); Matronae Aufaniae (de); Aufaniae (pt); Aufaniae (en); Matronae Aufaniae (la); Aufaniae (gl); Ауфаније (sr)

Unterkategorien

Diese Kategorie enthält folgende Unterkategorie:
In Klammern die Anzahl der enthaltenen Kategorien (K), Seiten (S), Dateien (D)

G

Medien in der Kategorie „Matronae Aufaniae“

Folgende 19 Dateien sind in dieser Kategorie, von 19 insgesamt.