Category:Pfadfinderstamm Ägypten

From Wikimedia Commons, the free media repository
Jump to navigation Jump to search
Deutsch: Der Pfadfinderstamm Ägypten, kurz Stamm Ägypten, ist 1979 als Stamm Ägypten-Straßlach gegründet worden. Er ist ein Ortsverband von Pfadfindern, der sowohl in der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG) als auch in Teilen zeitweilig in der Katholische Pfadfinderschaft Europas (KPE) beheimatet war. Ab 1990 nannte sich der Stamm Ägypten-Kloster Schäftlarn und war ab Herbst desselben Jahres mit seinen zwei verschiedenen Ortsgruppen (Trupps) sowohl in der KPE als auch in der DPSG tätig. Nach der Abspaltung des DPSG-Trupps St. Juliana (Kloster Schäftlarn) firmiert diese Abspaltung frühestens ab 1995 als DPSG-Stamm Ägypten-Baierbrunn, während der eigentliche Stamm bis 1996 seine Tätigkeit in Penzberg fortsetzen konnte. Aufgrund des anhaltenden Führermangels stellten die Penzberger 1996 ihre Kinder- und Jugendarbeit ein. Die Zentren des Stammes wechselten im Laufe der Geschichte. Nach der Gründung in Hailafing hatte er seine erste Zentrale in Straßlach bei München, anschließend kam Kloster Schäftlarn 1981 als Außenstelle hinzu und wurde nach der Auflösung der Gruppen in Straßlach im Jahr 1985 zum Zentrum. Penzberg folgte 1985 als neue Außenstelle und war anschließend von 1987 bis 1996 Stammeszentrum. Ab Herbst 1994 spaltete sich der Trupp in Kloster Schäftlarn vom Stamm ab, behielt aber den selben Stammesnamen und wurde noch im selben Herbst nach Baierbrunn verlegt. Neuester Zweig der Baierbrunner ist seit 2012 Hohenschäftlarn. Die Halstuchfarben waren während der Zeit in der KPE rot, weiß und schwarz – in Anlehnung an die Landesfarben von Ägypten.
English: The Pfadfinderstamm Ägypten is a German Scout Troop, founded in 1979 at Hailafing near Straßlach, in the south of Munich.

Subcategories

This category has the following 34 subcategories, out of 34 total.

C

S