Category:St. Johannes der Täufer (Mauern)

Aus Wikimedia Commons, dem freien Medienarchiv
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Landessymbol Freistaat Bayern.svg
Dies ist die Kategorie des bayerischen Baudenkmals mit der BLfD-Aktennummer
D-1-78-142-1 (Wikidata)

In der Hauptstraße 6 der Gemeinde Mauern (Landkreis Freising) steht die Katholische Pfarrkirche St. Johannes der Täufer. Sie ist im im Kern eine spätromanische Chorturmkirche mit geradem Chorabschluss, Westturm mit Zwiebelhaube und angefügter Sakristei und ehemaligem Beinhaus. Das südliche Langhausschiff ist aus dem 15. Jahrhundert, die Langhausverlängerung von 1699 und der Turm von 1711; mit Ausstattung.

Die Friedhofsummauerung, Ziegelmauer mit Pfeilern, stammt aus dem späten 19. Jahrhundert.

Die Objekte sind geschützte Baudenkmäler mit der Aktennummer D-1-78-142-1 des BLfD.

St. Johannes der Täufer (Mauern) (de); St. Johannes der Täufer (Mauern) (en) church building in Upper Bavaria, Germany (en); Kirchengebäude in Mauern, Landkreis Freising, Oberbayern (de); bouwwerk in Beieren, Duitsland (nl) Baudenkmal D-1-78-142-1 in Mauern im Ortsteil Mauern (de); Pfarrkirche (en)
St. Johannes der Täufer (Mauern) 
Kirchengebäude in Mauern, Landkreis Freising, Oberbayern
Mauern Kirche.jpg
Medium hochladen
Wikipedia-logo-v2.svg  Wikipedia
Ist ein(e)Kirchengebäude,
Pfarrkirche
Ort Mauern, Landkreis Freising, Oberbayern, Bayern, Deutschland
Adresse
  • Hauptstraße 6
Besteht aus
  • Teil #1 von Baudenkmal D-1-78-142-1 in Mauern im Ortsteil Mauern
Schutzkategorie
48° 30′ 56,6″ N, 11° 53′ 48,78″ O
Normdatei
Wikidata Q51415714

BLfD-ID: D-1-78-142-1
Infoboxdaten auf Wikidata bearbeiten

Medien in der Kategorie „St. Johannes der Täufer (Mauern)“

Folgende 19 Dateien sind in dieser Kategorie, von 19 insgesamt.