Category:Zisterzienserbalken

From Wikimedia Commons, the free media repository
Jump to: navigation, search
Wappen Lichtenthal.png
Deutsch: Der Zisterzienserbalken, ein zweireihig von Silber und Rot geschachter Schrägbalken, ist in Wappen als Hinweis auf den Zisterzienserorden zu finden. In einigen Fällen wurde der Zisterzienserbalken auch als Schräglinksbalken oder Querbalken in Kommunalwappen integriert. Nicht jeder von Silber und Rot geschachte Balken ist ein Zisterzienserbalken: der Begriff wird nur bei Bezug auf den Zisterzienserorden benutzt. Gegenbeispiele sind etwa das in mittelfränkischen Kommunalwappen zu findende Wappen der Truchsessen von Wetzhausen, das zwei von Silber und Rot geschachte Balken enthält (siehe z. B. im Wappen von Uehlfeld), das Wappen der Ritter von Berg oder das Wappen der Seigneurs de la Grave (siehe Wappen von Avusy).
English: The bend counter-compony of two Argent and Gules is a heraldic ordinary that often signals a relation to the Cistercian order. Only in these cases, such a bend is also known as Zisterzienserbalken (cistercian bend). In some municipal coats of arms this ordinary is shown in the form of a bend sinister, a fess or a pale.

Subcategories

This category has the following 5 subcategories, out of 5 total.

Media in category "Zisterzienserbalken"

The following 10 files are in this category, out of 10 total.