Commons:Forum/Archiv/2007/May

From Wikimedia Commons, the free media repository
Jump to: navigation, search
Archive This is an archive of past discussions. Do not edit the contents of this page. If you wish to start a new discussion or revive an old one, please do so on the current talk page.

Bilder aus der Zeit des Nationalsozialismus

Ich möchte mal eine Diskussion über Bilddokumente aus der Zeit des Nationalsozialismus anregen. Nehmen wir zum Beispiel die Bilder, die Insassen in Konzentrationslagern zeigen, kurz vor ihrer Ermordung, aufgenommen durch die Täter. Also Zeugnisse des Holocaust. Ich sehe da folgende Aspekte:

  • Es sind Dokumente der Zeitgeschichte, sie wurden häufig in den Akten der Nürnberger Prozesse verwendet und somit auch veröffentlicht. Sie sind aber keine Werke einer US-Regierungsbehörde.
  • Urheberrechtlich sind die Täter keine 70 Jahre lang tot, also könnten Witwen oder andere Angehörige, so sie die Erben sind, ein Entgelt für die Veröffentlichung verlangen, oder die Veröffentlichung behindern. Ein solcher Fall ist mir aber nicht bekannt.
  • Ferner ist zu einem gewissen Grade die Menschenwürde von Opfern und Tätern zu wahren. Das ist mehr ein Aspekt des freiwilligen Pressecodex.
  • Der blosse Datenschutz von Verstorbenen und deren Persönlichkeitsrechte sind mit Ausnahme von Verunglimpfung des Andenkens Verstorbener / Ehrverletzung zum Nachteil Verstorbener gesetzlich wenig geschützt.

Ich finde, wir sollten da eine einheitliche Linie entwickeln, falls es noch keine gibt. Ich persönlich kein Problem damit, würde man in Commons Bilder und ähnliche Dokumente, die Verbrechen des Nationalsozialismus dokumentieren, generell tolerieren. -- Simplicius 10:09, 18 April 2007 (UTC)

Du machst gute Argument, warum solche Bilder als "fair use" sollten gezeigt werden dürfen, aber keine Argumente, warum sie als gemeinfrei betrachtet werden sollen. Leider akzeptiert Commons keine fair-use-Bilder. —Angr 13:22, 18 April 2007 (UTC)
Tolerieren wir auch Bilder, welche die Verbrechen anderer Gesellschaftssysteme dokumentieren? Die Bandbreite dessen, was hier stellenweise verbreitet wird, ist groß: „Nazis haben kein Urheberrecht“, „Kommunisten haben kein Urheberrecht“, „Bild ist geschützt, aber wichtiges Dokument.“ Wo ist die Grenze? Dokumentieren Passfotos von Tätern auch die Verbrechen? --Polarlys 16:23, 18 April 2007 (UTC)

Ich vermisse die Möglichkeit, Artikel zum Thema Nationalsozialismus ausreichend illustrieren zu können. Ich sehe das zunächst mal unter dem Aspekt Aufarbeitung der deutschen Vergangenheit: Bis in die 50er Jahre passierte nahezu gar nichts, dann der all zu oft gescheiterte Versuch, die Täter doch noch vor Gericht zur Verantwortung zu ziehen und erst jetzt fragt sich die nächste Generation, was denn eigentlich ihre Großeltern in der Zeit gemacht haben. Und auch erst jetzt fällt auf, dass es Bilder gibt, sie aber selten veröffentlicht wurden, weil sie niemand sehen wollte.

Dass es lizenzrechtliche Probleme gibt, weiß ich. Genauer wäre es zu sagen, es könnte Probleme geben: Enkel X könnte noch ein Recht an dem Bild haben. Enkel X könnte auf die Idee kommen, mit dem Bild noch Geld verdienen zu wollen. Enkel X würde aber gar nicht erfreut sein, wenn das öffentlich bekannt wird. Das ist auch eine Frage des eigenen Selbstbewusstseins von Wikipedia. Meiner Meinung nach gibt es durchaus lizenzrechtliche Interpretationsspielräume, und die sollten bei diesem Thema auch genutzt werden. --Hozro 14:18, 18 April 2007 (UTC)

Ich finde das Thema Holocaust enorm wichtig. Zweitens es ist immer noch ein Thema mit einem Nachholbedürfnis, was Fakten, Namen, Beschreibungen und Illustration angeht.
Wir haben eine ähnliche Diskussion geführt, was Bilder angeht, deren Autor nicht bekannt ist und die etwa 100 Jahre alt sind oder älter. Auch hier wissen wir, dass etliche Urheber noch keine 70 Jahre lang verstorben sein dürften und gehen davon aus, dass der Enkel X keinen Ärger macht. Inhaltlich unterscheidet sich das vom Fair Use kaum.
Ein ähnlicher Konsens, begrenzt zum Thema Verbrechen im Nationalsozialismus, wäre also sehr wohl denkbar. Zunächst einmal möchte ich ja auch nur eine Diskussion darüber anstossen. -- Simplicius 17:54, 18 April 2007 (UTC)
Wobei der von dir erwähnte Konsens (100 Jahre oder älter) meines Wissens nur auf de.wp gilt, nicht hier auf Commons. --Rosenzweig 18:13, 18 April 2007 (UTC)
Ich könnte mir eine Fair-Use-Regelung für Nazi-Bilder auf de.wikipedia vorstellen. Aber nicht auf Commons. --Fb78 09:37, 19 April 2007 (UTC)
In der de-WP handeln wir im Rahmen des deutschen Urheberrechts. Das sieht kein fair-use vor. Somit können wir das auch nicht auf de einführen. Das hat hier aber jetzt nichts verloren. Da hier auf Commons schon mehr als genug URVs rumliegen und sich viele hier nicht um nationale Urheberrechtsgesetzte kümmern, sollten zumindest wir vernünftig sein und uns an das Gesetz halten. Und nach dem Gesetz können wir solche Nazi-Bilder nicht verwenden. Ob das Bild nun von einem Verbrecher aufgenommen wurde, oder nicht, ist juritisch irrelevant. Ach ja, PD-100 gilt nur auf de. Chaddy 16:18, 19 April 2007 (UTC)
FULL ACK Polarlys. Diese Nazi-Sonderbehandlung ist schrecklich und solage das Urheberrecht zweckneutral ist und es eben diese urheberrechtliche Sonderbehandlung nicht gibt, ist das Schwachsinn - vollkommen egal, wie schlimm es war und/oder wie stark eine Aufbereitung nötig ist. Forrester 16:47, 19 April 2007 (UTC)

Dieser Vorschlag ist nicht durchsetzbar. Er steht gegen unsere Prinzipien von freien Inhalten. Frei ohne Kompromisse und „Fair Use“ ist ein schlechter Kompromiss. Auch in der englischsprachigen Wikipedia werden die Zügel angezogen. --Raymond Disc. 17:04, 19 April 2007 (UTC)

File:Selection Birkenau quai.jpg
Beispiel "Selektion in Auschwitz", Foto von SS
Abgesehen von der Tatsache, daß Fotos aus der Zeit ab 1937 nach deutschem Recht garantiert gesetzlich geschützt sind (da muß der Fotograf aber unmittelbar nach der Aufnahme tot umgefallen sein) wäre eine solche Herangehensweise eine Aufforderung zum Rechtsbruch. Es spielt überhaupt keine Rolle, was mit einem Foto dokumentiert wird - der Fotograf genießt Urheberrecht, selbst wenn er Kriegsverbrecher ist. In den seltensten Fällen waren Frontberichterstatter gleichzeitig Massenmörder - aber selbst wenn das der Fall wäre, würde der Fotograf und seine Erben das Urheberrecht genießen, so verwerflich das auch klingen mag. Dies gilt nach Recht des 3. Reichs, der DDR und BRD. Daß die Amis meinen, Urheberrecht einfach enteignen zu können, mag in den USA vielleicht gelten, für uns ist das irrelevant. Ich werde derartige Bilder sofern sie mir begegnen aus der .de entfernen. --Marcela 17:07, 19 April 2007 (UTC)
Gibt es da nicht diese Sonderregelung im britischen Recht, nach der Nazi-Urheberrechte teilweise durch die britischen Militärbehörden "enteignet" wurden und dann nach britischen Recht inzwischen als PD gelten? --213.155.224.232 17:25, 19 April 2007 (UTC)
In der .de interessiert britisches Recht genausoviel wie belgische Panoramafreiheit oder der umkippende Sack Reis in China. Es gilt ausschließlich DACH-Recht. --Marcela 17:28, 19 April 2007 (UTC)
Schon. Alliiertes Recht der Besatzungszeit ist ja wohl Teil des DA-Rechtes. Da muß man schon genau kucken und nicht pauschal urteilen. Das ist kein Sack Reis in China. --213.155.224.232 17:52, 19 April 2007 (UTC)
Dein Hinweis bezieht sich sicherlich auf Crown copyright. -- Simplicius 14:14, 20 April 2007 (UTC)
Wir haben Bildmaterial hier in Commons, das irgendeiner .edu oder .org Seite entnommen wurde und als Public domain - US Government oder anders deklariert wird. Das ist doch auch kein besserer Weg.
In der Presse, in Ausstellungen und in Fachbüchern werden solche Aufnahmen längst verwendet, soweit man die Bilder von einem Archiv überlassen bekommt. Es sind meistens nur noch die Archive, die hier Besitzrechte reklamieren.
Ich kann Euch auch gerne meine Motivation noch mal erläutern: von vielen Opfern gibt es nicht einmal mehr Unterlagen, weil die Nazis ihre Akten vor ihrer Flucht jeweils verbrannt haben. Diese Fotos sind sehr wichtige Zeugnisse von den Verbrechen. -- Simplicius 08:25, 20 April 2007 (UTC)
Ich bin nicht der Meinung, dass wir diese Archiv-Rolle einnehmen können. Wikimedia Commons fehlt dazu schlichtweg die Professionalität – in jeder Hinsicht: Egal ob Sortierung, Bildqualität, Quantität, fachliche Aufarbeitung, angemessene und korrekte Medienbeschreibung, Identifikation einer bestimmten Datei … Wir „erschließen“ hier nichts, wir kopieren nur aus Büchern und dem Netz. Wir haben keine Originale, nichts. Die Form, in der hier „wichtige Zeugnisse“ aufbewahrt werden können, ist in jeder Hinsicht eine beängstigende Perspektive. Auf edu- und gov-Seiten werden teilweise auch Urheberrechte von Leuten mit den Füßen getreten, die 1945 um Jahrzehnte überlebt haben.--Polarlys 09:18, 20 April 2007 (UTC)
Das ist für mich die Frage, ob zum Beispiel die Urheberrechte von SS-Leuten, KZ-Ärzten usw. mit wie du sagst Füssen getreten werden“. Deswegen möchte ich das hier ja mal ansprechen. Auf vernünftige Quellenangaben wie zum Beispiel auch hier erfolgen, kann man achten, also die Literaturangabe von Scans.
Allgemeiner ist die Frage, welche individuellen Rechte Fotografen haben, wenn sie als Soldaten und andere unter festem Sold o.ä. und nicht nach Honoroar fotografieren. Das ist offensichtlich der Hintergrund für US-Gov-PD und Crown copyright. Haben SS-Leute an im Dienst erstellten Fotografien also tatsächlich die Verwendungsrechte und nicht nur die SS bzw. ihr Rechtsnachfolger ggf. die Bundesrepublik? -- Simplicius 14:25, 20 April 2007 (UTC)
Das war eher eine generelle Anmerkung zum „Public domain“-Anspruch einiger US-Quellen. Wie ich schon schrieb: Jeder Versuch einer moralischen Bewertungslage steht auf wackligen Füßen und ist beliebig und auslegbar. Eine rechtliche Grundlage sehe ich nicht, Missbrauchspotential hier auf Commons schon. Eine vernünftige Quellenangabe sehe ich im o.g. Link in Hinblick auf das „Bewahren“ übrigens nicht. Grundlegende Informationen, teilweise schon zur räumlichen und zeitlichen Einordnung, fehlen, Ursprung der Abbildungen sind oftmals Sekundärquellen. Eine rechtliche Einschätzung hinsichtlich der Verwendungsrechte kann ich nicht geben. --Polarlys 15:06, 20 April 2007 (UTC)

Ich persönlich hätte kein Problem damit, in de eine Zitat-Richtlinie zu etablieren, unter der man Bilder aus der NS-Zeit verwenden könnte. Auf commons halte ich das für ausgeschlossen, es sei denn, man will dieses Projekt endgültig der Beliebigkeit anheimfallen lassen. Eine weltanschauliche Begründung (böse Nazis/Kommunisten/Terroristen haben kein Recht auf Bilder) lehne ich ab.--Wiggum 11:56, 20 April 2007 (UTC)

Du meinst wohl de:Bildzitat? Das ist aber nicht für unsere Zwecke geeignet (keine Veränderung erlaubt). Chaddy 09:25, 21 April 2007 (UTC)

Die Wikipedia hat einen Zweck, nämlich Bildung. Es ist in Ordnung, für Programme die Veränderbarkeit zu verlangen. So ist GFDL gestrickt. Für Bildmaterial jedoch ist die Veränderbarkeit nicht unbedingt erforderlich. Siehe also zum Beispiel Bilder unter Panoramafreiheit: keine Veränderung erlaubt. Die Nicht-Veränderbarkeit ist also ok.
Vor Tagen wurden gerade Fotos des Warschauer Ghettos gelöscht. Die Dokumentation von Deportationen, Mißhandlungen, Massenerschiessungen oder was auch immer, was sich unter Genozid subsummieren läßt, funktioniert hier also nicht. Stattdessen gibt es unter http://www.ushmm.org/ und ähnlichen Projekten keine Probleme, und interessanterweise auch nicht in der englischsprachigen Wikipedia.
Für die AbuGhraib-Fotos gibt es in Commons sogar eine eigene Vorlage (AbuGhraibPic), siehe auch Category:Abu Ghraib prisoner abuse. Deswegen finde ich in Ordnung, so eine ähnliche Frage für das Thema Drittes Reich zu stellen. -- Simplicius 14:50, 2 May 2007 (UTC)

Image:RussiaContourMap.png

Seit kurzem wird statt des Bildes eine Fehlermeldung (Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Ungültige Thumbnail-Parameter) angezeigt. Vor wenigen Tagen funktionierte noch alles. Hat jemand eine Ahnung, woran das liegen könnte? --Obersachse 22:28, 24 April 2007 (UTC)

Ein Teil der Bildersoftware wurde erneuert und bei Bildern, die zu groß sind, um sie zu skalieren, wird diese Fehlermeldung nun angezeigt (der Text ist leider noch missverständlich). Wobei ich dieses Bild aber angezeigt bekomme. --Raymond Disc. 08:58, 30 April 2007 (UTC)
Ich auch. (wieder) --Polarlys 09:32, 30 April 2007 (UTC)
Nachdem ich es verkleinert habe :-( --Obersachse 19:05, 6 May 2007 (UTC)

Lizenzen,Bild hochladen?

Hallo, ich blicke bei den vielen Lizensierungen nicht mehr durch! Ich möchte das Foto eines Gemäldes von einem Künstler veröffentlichen. Der Künstler hat mir dazu seine Einwilligung gegeben. Was muß ich tun??? Wer kann mir helfen?--Camilla1 7:11(utc)30.April.2007

Mal so als Schnellschuß aus dem Ärmel: das kommt etwas darauf an. Siehe auch hier: Image:Decision Tree on Uploading Images de.svg. Wenn das Bild z.B. ein Portrait ist, bei dem aufgrund der abgebildeten Person entstellende „Verfremdungen“ u.ä. zu befürchten sind und du bzw. der Künstler das eigentlich nicht möchtet, dann würde ich dir auf jeden Fall die Lizenz „CC-BY-SA 2.0.de“ empfehlen. Ansonsten kannst du als Lizenz alles nehmen, was Commons erlaubt. Sobald du das Bild hochgeladen hast, sollte der Künstler seine Zustimmung dazu (Name und URL der Datei genau angeben) an permissions-de@wikimedia.org mailen. Vorher solltest du aber sicherstellen, dass dem Künstler klar ist, was es für Folgen hat, dass eine Reproduktion eines seiner Werke unter eine „freie Lizenz“ gestellt wird. Warte aber besser noch eine solidere Antwort unserer Lizensierungsexperten ab. -- Túrelio 06:02, 30 April 2007 (UTC)

Erst einmal herzlichen Dank für die Hilfe. Werde also noch warten.--Camilla1 17:24(utc)30.April.2007

Solange die Lizenzexperten anscheinend noch beim Tanz in den Mai sind, kannst du dich mal durch diese etwas abschreckende Darstellung quälen. Wenn ich den dort abgebildeten Entscheidungsbaum richtig deute, sollte dein Plan aufgrund der Erlaubnis des Künstlers unproblematisch sein. -- Túrelio 21:23, 30 April 2007 (UTC)

Hallo Camilla1, wir können leider keine Kunst professioneller Künstler annehmen, da wir nur Lizenzen akzeptieren, die ein professioneller Künstler aus seinen natürlichen Interessen heraus nicht erteilen wird, wenn er sich der Konsequenzen voll bewusst ist. Außerdem stehen in der Regel Verträge mit Verwertungsgesellschaften (VG Bild-Kunst) o.ä. im Wege. Wir möchten nämlich Lizenzen nicht nur für die Konkrete Nutzung, sondern darüber hinaus für die Nutzung durch jedermann, auch außerhalb und unabhängig von der Wikipedia, auch zur Bearbeitung, auch zur kommerziellen Nutzung. Es müsste also, etwas drastisch ausgedrückt, erlaubt sein, dass Hinz und Kunz die Kunst nehmen können, auf Poster oder Postkarten drucken und zur Förderung der Prositution verscherbeln. Das ist vielleicht okay bei technischen Zeichnungen u.ä., aber es ist ganz offensichtlich, dass man so etwas für Kunst nicht machen kann. Hier noch zwei Links: de:Benutzer:rtc/Einverständniserklärung, de:Benutzer:rtc/Checkliste. --rtc 20:18, 2 May 2007 (UTC)

AVI to OGG

Hallo zusammen, ich habe einen kleinen Film mit meiner Digitalkamera gemacht, auf dem zu sehen ist, wie Churros gemacht werden. Das ist natürlich ein avi-Format. Nun war ich guter Dinge und wollte das in das geforderte OGG-Format konvertieren, finde allerdings keinen Konverter. Jedenfalls keinen, den man nicht kompilieren muss. Kann jemand weiterhelfen? McDenges 19:21, 30 April 2007 (UTC)

Guck mal hier: de:Hilfe:Video, unter windows gibt es einen Link auf ein Programm mit graphischer oberfläche (man muss es auch nicht selbst kompilieren)--DieBuche 12:46, 3 May 2007 (UTC)

Anzeigeprobleme Bildbeschreibung

Es geht um die Bilder Image:Burmilla male-cat.jpg und Image:Burmillastud.jpg, die ich kürzlich von der deutschen Wikipedia nach Commons übertragen habe. Beide Beschreibungen wurden mit dem Commonshelper-Bildbeschreibungsassistent erstellt, doch nur letzteres wird korrekt angezeigt. Woran liegt's? Ich finde den Fehler nicht. Gruß -- Ra'ike Diskussion 09:51, 3 May 2007 (UTC)

Hallo Rai’ke! Siehe diff. Hatte Magnus bereits vor einigen Wochen darauf angesprochen (kommt vergleichsweise häufig vor, nahezu immer an dieser Position), was daraus geworden ist, weiß ich nicht. Ggf. nochmal nachhaken ;-) Grüße, --Polarlys 10:42, 3 May 2007 (UTC)
Danke, gut zu wissen :-). Da muss ich gleich nochmal bei meinen Bildern nachsehen. Ich meine nämlich, da wäre noch eins mit diesem Fehler gewesen. Viele Grüße -- Ra'ike Diskussion 10:23, 6 May 2007 (UTC)

Rechtmäßigkeit von nachgezeichneten Logos und Markenzeichen sowie deren Lizenz in der WP

Von einer russischen Firma habe ich das Logo als SVG-Grafik nachgezeichnet, um es bei Wikipedia Commons hochzuladen und in die entsprechenden Artikel mehrerer Sprachen einzustellen. Nun bin ich nicht schlau daraus geworden, ob ich das überhaupt darf, und wenn ja, welche Lizenz dazu optimaler Weise verwendet werden sollte. Ich habe bei unterschiedlichen anderen Logos nachgeschaut, um mich zu orientieren, doch die sind unter verschiedenen Lizenzen eingestellt. Außerdem habe ich zu wenig russische Markenzeichen gefunden, um mir eine Meinung zu bilden.

Hier wäre die Version und Lizenzierung, wie ich sie in der deutschen WP verwendet habe: http://de.wikipedia.org/wiki/Bild:AiRUnion.svg

Welche empfehlung habt ihr für mich? --Fremantleboy 10:06, 4 May 2007 (UTC)

Nicht auf Commons hochladen, Logos werden hier regelmäßig gelöscht. --Polarlys 11:11, 4 May 2007 (UTC)

WICHTIG: Alle EU-Medien von Urhebern (gest. nach 1925) in Gefahr

"I see two possibilities: 1. Apply the "PD in the source country and PD in the U.S." strictly and remove such images. 2. Admit such images, but tag them to indicate that they are not PD in the U.S. (Note that {{PD-Old}} claims the work was PD in the U.S....) Otherwise, such images will be used at the en-WP under a wrong PD claim. We should also explain at COM:L that we do know about this case, and that we allowed it only because we serve a wide array of Wikimedia projects, some of which apparently operate under local (e.g. German) law only. Should we also state somewhere that we're quite prepared to take down such images if and when a copyright holder complains?" Talk:Licensing. Ich habe die Frage auch auf Wikisource erörtert und verweise hier nur darauf.

Die zwei Möglichkeiten sind unzureichend, 3 wären besser: 3. wenn ein Rechteinhaber sich gerichtlich durchsetzt. Auf eine bloße Beschwerde sollte die WMF nicht reagieren, sondern eine gerichtliche Klärung in Kauf nehmen (diese kann auch auf "fair use" abheben, obwohl wir das an sich nicht wollen.)

Sprecht euch bitte alle für die zweite, besser noch die dritte (Klage in Kauf nehmen) Möglichkeit aus! Danke --Historiograf 14:55, 5 May 2007 (UTC)

Aber wo kann man sich dafür aussprechen? (Bei der Petition [1] gibt es jedenfalls keine Optionen zur Auswahl.) -- Túrelio 18:21, 5 May 2007 (UTC)

Das hier ist wohl gemeint: Commons_talk:Licensing --Denniss 20:58, 5 May 2007 (UTC)

Ja, bitte stimmt am besten für Option 3 unter http://commons.wikimedia.org/wiki/Commons_talk:Licensing#Opinion_section --Historiograf 21:59, 5 May 2007 (UTC)

Darf da jeder abstimmen, oder gibt es auch sowas wie eine Stimmberechtigung? Ich bin nicht so häufig hier. Chaddy 22:50, 5 May 2007 (UTC)
ja da darf jeder --Historiograf 23:32, 5 May 2007 (UTC)

Kann jemand eine Schätzung versuchen, wieviele Medien betroffen sind?

Von dem Problem im vorigen Abschnitt --Historiograf 19:15, 6 May 2007 (UTC)

Löschantrag/Schnellöschantrag

Ich habe vor einiger Zeit mal ein Bild hochgeladen (dieses hier) und aus Doofheit erst zu spät gemerkt, daß es wegen mangelnder Aufnahmequalität "commons-unwürdig" ist. Mein diesbezüglicher Löschantrag ist bis jetzt folgenlos geblieben, vielleicht liegt es auch daran, daß ich irgendwas wichtiges vergessen habe. Es wäre mir eine große Hilfe, wenn mir jemand weiterhelfen könnte. Aber abgesehen davon, könnte ich als Urheber nicht auf Schnelllöschung bestehen, bzw. legitim einen derartigen Antrag stellen?

Viele Grüße, --Mascobado 19:23, 6 May 2007 (UTC)

✓ Done Ich habe das Bild mal schnell schnellgelöscht. --GeorgHH 19:53, 6 May 2007 (UTC)

cc Bilder Lenins? oder nur in Russland??

hallo, ich hab FAQ und Lizenzbestimmungen durchgelesen und werde trotzdem nicht schlau: unter den meisten fotos von Lenin steht "cc in Russia" - heißt das, dass diese bilder doch nicht "überall" veröffentlicht und verwendet werden dürfen, sondern rechtlich es nur in russland erlaubt ist diese bilder zB in der Wikipedia zu verwenden??

danke für die antwort! --84.185.237.119 19:44, 6 May 2007 (UTC)

PD-Austria

Ich hab gerade die Vorlage {{PD-Austria}} zum ersten Mal gesehen. Laut dieser Vorlage ist angeblich alles vor 1955 in Österreich veröffentlichte automatisch public domain. Laut dem verlinkten Gesetzestext gelten jedoch (die EU-üblichen) 70 Jahre pma.

Kann da mal jemand mit den erforderlichen Urheberrechts-Kenntnissen drüberschauen? --88.134.140.64 16:54, 7 May 2007 (UTC)

Vorlage scheint mir völliger Unsinn zu sein. Die EU-Schutzdauerrichtlinie hat alle nationalen Fristen vereinheitlicht: 70 jahre nach Tod des Urhebers endet der Schutz auch für Amateurfotos in Österreich --Historiograf 21:48, 7 May 2007 (UTC)

Löschung des Benutzerkontos

Hallo, wie kann ich mein Benutzerkonto dauerhaft sperren und löschen, bzw. wer? --Général Bum Bum 11:32, 8 May 2007 (UTC)

Interwikilinks bei Bildern?

Hallo,

ist es sinnvoll, auf Bildern Interwikilinks zu Artikeln anzubringen? (Beispiel)

Gruß --MdE 11:39, 8 May 2007 (UTC)

Für mich eher nicht. Kategorien und Bildseiten versehe ich aber auch mit Interwikilinks. Es besteht AFAIK keine Möglichkeit der automatischen Wartung via Bot, oftmals ist es auch möglich, verschiedene Wikipedia-Artikel von einem Bild aus zu verlinken. Eine aussagekräftige Bildbeschreibung und eine Kategorie/Seite mit mehrsprachiger Beschreibung und Links zu lokalen Wikipedias sind für mich eine sinnvolle Alternative. --Polarlys 12:29, 8 May 2007 (UTC)
Dito, ich setze auch auf ausführliche Bildbeschreibungen. Gibt es eine Art Richtlinie oder so, um nun „beweisen“ zu können, dass die Links da nicht sinnvoll sind? Gruß --MdE 16:19, 8 May 2007 (UTC)
Weiß ich nicht. Hinsichtlich Darstellung und Aufbereitung ist hier – so empfinde zumindest ich das – eh einiges in Schieflage. Generell habe ich bei Wikipedia folgendes gelernt: Man spricht vom „gesunden Menschenverstand“ der anzuwenden sei, will einer „Überreglementierung“ vorbeugen. Man soll „kreativ“ sein. Sowas führt teilweise schon mal zur Abschaffung eines Inhaltsverzeichnisses in Artikeln, zugunsten einer breiten raumfassenden, graphisch aufwändig verzierten und bunten Navigationsleiste (in mehreren Stufen klappbar) für den Artikelinhalt. Macht man dieses nutzerfeindliche Konstrukt rückgängig, so wird danach gefragt, wo denn steht, dass man Artikel nicht mit wilden CSS-Konstruktionen „verbessern“ sollte. Regelmäßig kommt übrigens auch der Spruch, dass Regelungen „faschistisch“ sind oder zumindest Ausdruck „typischer deutscher Bürokratie“. Sorry, mir war gerade danach. Alles schon erlebt, solltest du dem „missionary man“ begegnen, der das unabwendbare Ziel hat, tausende von Seiten in seinem Interesse abzuändern, wirst du Teilen dieser Darstellung wiederbegegnen. Grüße :-) --Polarlys 17:22, 8 May 2007 (UTC)
Eine ähnliche Diskussion gab's schon mal hier, und eine Diskussion auf der Diskussionsseite desjenigen, der das verbricht, gibt es auch: User talk:Nolanus#Your additions of weblinks and interwiki links to image pages. Fazit: ziemlich ähnlich wie von Polarlys oben dargelegt wird man gefragt, wo das denn verboten sei. Argumentieren sinnlos, in solchen Fällen hülfe nur die große Keule (Meinungsbild, Einführung neuer Regeln oder so was), die aber mit so großem Aufwand verbunden ist, dass man sich das nicht wegen jeder Ärgerlichkeit antun will. --Rosenzweig 21:32, 8 May 2007 (UTC)
Ich finde die Idee eigenlich garnicht mal so schlecht! Man könnte doch das Usage-Tool dazu mißbrauchen :) --Stefan-Xp 06:51, 9 May 2007 (UTC)
@MdE: im von dir genannten Beispiel sind die interwikis auf der Bild-Seite überflüssig, weil es bereits eine cat genau zum abgebildeten Objekt gibt und die interwikis dort eher angebracht sind. Beim Szenario "klar definiertes Bild-Objekt, aber keine spezifische Commons-cat dazu, jedoch spezifische WP-Artikel genau zum abgebildeten Objekt" halte ich interwikis auch auf der Bild-Seite für vertretbar - zumindest solange, bis es einen eigenen Artikel oder eine spezifische cat dazu auf Commons gibt. Etwas zuviel Info auf der Bildbeschreibungsseite stört IMHO weniger als etwas zuwenig. Und auf letzteres trifft man hier viel häufiger. -- Túrelio 08:58, 9 May 2007 (UTC)
Dann sollte man eher eine Seite und/oder eine Kategorie anlegen, deren Nutzwert ist höher anzusiedeln. --Polarlys 16:51, 9 May 2007 (UTC)

Gut, wenn das andere auch so sehen wie ich. Aufgefallen ist mir das übrigens bei einem meiner Bilder, in dem ich neben Kategorien immer auch eine englische Beschreibung beiüfge, da waren sie auch nicht sinnvoll. Dass es oft zu wenig Infos gibt, ist mir auch schon aufgefallen, da würden die Links auch nicht stören. Mal sehen, wie der oben angesprochene Benutzer reagiert. Gruß --MdE 12:27, 9 May 2007 (UTC)

flickr

Hallihallo,

Ich habe mal versucht ein Bild von flickr hochzuladen. Dabei sind mir prompt zwei Fragen gekommen: wie werden Bilder von flicker lizensiert. Und was geht schief, wenn da als Warnung steht: keine jpg erweiterung? Völlig ahnungsloser Widescreen ® 20:10, 11 May 2007 (UTC)

Flickr-Bilder sind nicht einheitl. lizenziert, entweder unfrei oder versch. CC-Lizenzen, von denen nicht alle kompatibel sind (siehe Commons:Creative_Commons_copyright_tags. Zum Upload können versch. Werkzeuge benutzt werden, siehe Commons:Tools#FlickrLickr. Grüße, --Polarlys 20:52, 11 May 2007 (UTC)

Hallo nochmal, ich habe nun ein bild hochgeladen (Image:Mother-Child care.jpg), und würde mich freuen, wenn ein sachkundiger noch einmal darüber schaut. Vielen Dank Widescreen ® 19:51, 22 May 2007 (UTC)

✓ Done Ein paar kleine Korrekturen hab ich noch vorgenommen. Aber grundsätzlich war es OK so. --GeorgHH 10:37, 23 May 2007 (UTC)

Kategorieänderungen deutscher Landkreise

Hallo,

mir ist gerade aufgefallen, dass der Bot User:SieBot massenweise Kategorien von Landkreis, Germany nach Landkreis umändert. Ist das abgesprochen? Besonders, da die neuen Kategorien nicht existieren.

Gruß --MdE 22:24, 12 May 2007 (UTC)

Innerhalb des derzeit recht kleinen Kreises, der sich für die Thematik interessiert, ist das abgesprochen. Hauptgrund ist, dass der Zusatz ", Germany" völlig überflüssig ist und projektweit für andere Länder nirgends anzutreffen ist. Insoweit kannst du die Umkategorisierung als eine Art Standardisierung der Kategorien mit Raumbezug in Commons verstehen.--Notschrei 08:45, 13 May 2007 (UTC)
OK, dann ist gut. Das mit den nicht existierenden hat sich erledigt, sie werden nach dem Verschieben erstellt. Gruß --MdE 14:57, 13 May 2007 (UTC)

Ruhrbruecke_01.jpg

Das Bild wurde gelöscht, weil es angeblich falsch lizensiert war. Ich habe es von de: hierher hochgeladen, weiter angesprochenw wurde ich nicht. Kann man mir das Bild zunächst auf irgendeinem Wege zur Verfügung stellen? Zweitens, was war denn jetzt eigentlich der genaue Grund? Den Autoren ansprechen könnte ich hinsichtlich der Lizenz ja auch noch. -- Simplicius 15:10, 20 May 2007 (UTC)

Irgendeine IP hatte einen SLA wegen „falscher Lizenz“ gestellt, was auch immer gemeint war. Auf de.wp war das Bild vom Uploader als PD lizenziert und ich habe es somit hier wieder hergestellt. --Polarlys 15:24, 20 May 2007 (UTC)
Vielen Dank. -- Simplicius 19:27, 20 May 2007 (UTC)

Unterkategorie

Hallo, wie kann ich eine Unterkategrie erstellen oder können das nur admins. ich wollte für Maps_of_Saxony eine unterkategorie maps of Landkreis Zwickauer Land oder district Zwickauer Land. Ich würde mich überhilfe freuen. Grüße --Ims 13:39, 21 May 2007 (UTC)

Warte mal lieber noch ein paar Antworten ab, ich weiß nicht, ob die Kategorie in Maps of Saxony enthalten sein sollte oder lieber in einer Unterkategorie von Category:Districts of Saxony -> Category:Landkreis Zwickauer Land -> Category:Maps of Landkreis Zwickauer Land. Prinzipiell legst du Kategorien wie Artikel an (z. B. durch Klick auf einen der roten Links), einnbinden in eine Überkategorie kannst du, indem du deren Namen (z. B. [[Category:Meine neue Überkategorie]]) in die neue Kategorie reinschreibst. Grüße, --Polarlys 14:32, 21 May 2007 (UTC)
Vielen Dank für deine Antwort ich werd noch ein paar Antworten abwarten bevor ich eine Kategorie erstelle. Grüße --Ims 14:41, 21 May 2007 (UTC)
Hab mal die beiden roten Kategorien blau gemacht. --BLueFiSH 15:27, 21 May 2007 (UTC)
Hey, du hast meine Übung ruiniert ;-) Bist also auch der Meinung, dass die Orientierung an Kreisen sinnvoller ist als eine Unterkat. beim Bundesland? Mir fehlt hinsichtlich der Kategorien hier immer noch etwas der Überblick. Grüße, --Polarlys 15:32, 21 May 2007 (UTC)
Naja wenn er "Maps of Landkreis Zwickauer Land" haben will, muss es vorher natürlich "Landkreis Zwickauer Land" geben, sonst macht das nich so richtig Sinn ;-) --BLueFiSH 19:47, 21 May 2007 (UTC)

Bild fehlerhaft?

Hallo, ich kann weder die aktuelle Version von Image:White tower.jpg noch eine ältere ansehen, Firefox sagt nach dem Laden immer, die Grafik sei fehlerhaft. MediaWiki kann ebenfalls kein Thumbnail anzeigen. Was tun? Gruß --MdE 16:20, 21 May 2007 (UTC)

Bei mir wird das Originalbild auch als fehlerhaft gemeldet. Wieso ist das eigentlich nur 1024x768 Pixel groß und dafür 2,7 MB dick? Das ist ziemlich unverhältnismäßig. Ich hab es mal mit rechtsklick Speichern unter heruntergeladen, im MS Photo Editor (weil ich grad nichts anderes hatte) geöffnet und mit 100% Kompression wieder gespeichert und hochgeladen. Hat nun nur noch 550 KB und funktioniert. Gruß --BLueFiSH 20:08, 21 May 2007 (UTC)
Ich hab mir das alte Bild mal angeguckt: Es hat 48 Bit Farbtiefe, damit können viele Programme nichts anfangen - so auch ImageMagick, das hier die Skalierung übernimmt (hab ich gerade getestet). --Dapeteばか 08:43, 22 May 2007 (UTC)

Botbetreiber gesucht

Haben wir hier einen Botbetreiber, der Katumbenennungen macht? Wäre schön, wenn ich das deutsch regeln könnte. Marcus Cyron 21:03, 21 May 2007 (UTC)

Katumbenennungen können ziemlich einfach auf User:Orgullobot/commands eingetragen werden. Hab vorhin eine Anfrage auf der Disk gestellt (da nur Admins die Liste bearbeiten können) und wurde schon erledigt. --BLueFiSH 22:29, 21 May 2007 (UTC)
Ah, danke. Man muß sich hier wirklich erstmal zurecht finden... Marcus Cyron 22:34, 21 May 2007 (UTC)

Image:7th_Earl_of_Derby.jpg

I have some doubts that is really en:James Stanley, 7th Earl of Derby((* January 31, 1607 in Knowsley– † October 15, 1651 in Bolton), if you compare it with these images google -- Jlorenz1 13:38, 24 May 2007 (UTC)

Boteinsatz, Ortskategorien Deutschland

Ich möchte ger mal den Hintergrund dafür wissen, warum die z.B. Ortskategorie "Category:Bochum, Germany" in "Category:Bochum" geändert wurde und einige andere auch, die allermeisten aber nicht. Ziel sollte doch eine Einheitlichkeit sein. -- Simplicius 18:35, 24 May 2007 (UTC)

Vielleicht einfach, weil es keine Städte in anderen Ländern gibt, die genauso heißen? Oder weil angenommen wurde, dass die Städte so bekannt sind, dass man weiss, dass sie in Deutschland liegen... --Stefan-Xp 19:43, 24 May 2007 (UTC)

Neue Lizenz

Ist es eigentlich erlaubt eine "neue" Lizenz für mehrere Bilder (im genauen sind es 14 Bilder) einer Firma anzufertigen?
Ich habe bereits die Erlaubnis erhalten die Bilder hochzuladen. Jetzt ist die Frage ob man da eine "Extralizenz" a lá PD-USGov-NASA machen darf. Diese "Extralizenz" wäre einfach nur die normale CC 2.0 Lizenz ({{Cc-by-2.0}}) mit einem kleinen Zusatz dran.
Darf man darf, geht, soll man sowas machen?
--D-Kuru 14:39, 25 May 2007 (UTC)

Bei "nur" 14 Bildern halte ich das für nicht notwendig. Du kannst natürlich eine Vorlage in deinem Benutzernamensraum erstellen und diese dann als Lizenzbaustein verwenden, also {{User:D-Kuru/meine Lizenz}}. Genauso gut sollte man bei 14 Bildern aber die Zusatzinfo aber auch in den {{Information}} Baustein unterbringen können. Um was für Zusatzinfos handelt es sich denn, dass sie im Zusammenhang mit dem Lizenzbaustein stehen sollen? --Raymond Disc. 14:51, 25 May 2007 (UTC)
Es geht einfach darum, dass an das This file is licensed under Creative Commons Attribution 2.0 License noch ein by Steyr Mannlicher drankommt.
In einem Mail hat ein Mitarbeiter geschrieben, dass es nicht schlecht wäre, wenn es eine Extralizenz gäbe, dies aber nicht unbedingt nötig sei. Da auf der Seite von Steyr Mannlicher in Zukunft noch mehrere brauchbare Bilder auftauchen können, wäre es - aus meiner Sicht - ganz ratsam, das zu tun, was sie bevorzugen würden um sie warm zu halten.
--D-Kuru 15:00, 25 May 2007 (UTC)

Kaputte Bilder

Kann man eigentlich Bilder mit bei denen man, wenn man sie ladet, "Die Grafik "http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/.b.i.l.d." kann nicht angezeigt werden, weil sie Fehler enthält." erhält gleich löschen, oder sind das nur vorübergehende Fehler?
--D-Kuru 18:05, 25 May 2007 (UTC)

Manchmal ist es möglich, die Bilder zu reparieren und damit zu retten: Einfach versichen, sie herunterzuladen (Rechtsklick -> Ziel speichern unter), in einem Bildbearbeitungsprogram zu öffnen, neu zu speichern und wieder hochzuladen. Deshalb würde ich die Bilder eher nicht sofort löschen. --Matt314 02:32, 26 May 2007 (UTC)
Siehe auch hier weiter oben #Bild fehlerhaft? --BLueFiSH 19:38, 26 May 2007 (UTC)

Bildersuche

Gibts eigentlich einen einfachen Weg aus einem Forum Bilder zu suchen?
Konkret geht es mir um diesen Fall. Ich hab {{nsd}} gesetzt worauf er http://forum.abv.bg/ als Quelle angegeben hat.
Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass das ein copyvio ist, aber da ich kann kein kyrillisch kann, kann ich auch nicht überprüfen, ob der Autor das Bild wirklich freigegeben hat - Sofern ich einmal das Bild gefunden hätte.
--D-Kuru 10:49, 26 May 2007 (UTC)

Hast du den Uploader schon mal direkt angesprochen? Bei einem derartigen Foto ist IMHO noch mehr erforderlich als bloß eine freie Lizenz. Denn es handelt sich um ein Einzelportrait einer bislang unbekannten Person namens Gloria (die Fürstin von Turn & Taxis ist es ja offensichtlich nicht), womit die Persönlichkeitsrechte voll greifen. D.h., bereits für die Einstellung in Commons müsste ein sog. "model release" vorliegen, der von der Abgebildeten unterschrieben sein müsste. Dass das Forum, aus dem das Foto stammen soll, dies möglicherweise nicht beachtet hat, ist deren Problem; wir müssen das beachten. Wenn du selbst nicht weiter kommst, sprich das Problem mal im engl.sprachigen Pendant (Commons:Village pump‎) an, vielleicht gibt's dort jemanden der bulgarisch kann. -- Túrelio 19:01, 26 May 2007 (UTC)
Ich hab ihm auf seine Diskussionseite geschrieben, dass er den genauen Ort angeben muss, wo er das Bild gefunden hat.
Dazu hab ich ihm jetzt noch das geschrieben, was du oben gesachrieben hast.
Mal schauen was er sagt.
--D-Kuru 19:37, 26 May 2007 (UTC)
Hier Image:Kaka gloriq (-.jpg dürfte übrigens dasselbe Problem bestehen. -- Túrelio 21:17, 26 May 2007 (UTC)
Es geht übrigens um w:en:Gloria (singer). Falls jemand also bulgarisch spricht ... --32X 19:17, 28 May 2007 (UTC)
Danke für den Tip. Jetzt wissen wir wenigstens um wen es sich dabei überhaupt handelt. -- Túrelio 20:57, 28 May 2007 (UTC)

Anzeige-Problem einer Kategorie

Hallo, ich habe seit heute Morgen ein Anzeige-Problem mit der "Category:Landkreis_Elbe-Elster". Dort erscheint nichts mehr. Ich finde aber das Problem nicht. Kann jemand weiter helfen?--Gruß OnkelJohn 08:29, 27 May 2007 (UTC)

Hat sich schon erledigt.--OnkelJohn 08:30, 27 May 2007 (UTC)

Panoramafreiheit für Skulpturen

Tausende Bilder von urhechtlich geschützten Gegenständen, die nicht Gebäude sind (Skulpturen, Schrifttafeln usw.) müssen hier gelöscht werden, wenn sich http://commons.wikimedia.org/wiki/Commons_talk:Licensing#Freedom_of_panorama durchsetzt. Da es für diese Gegenstände in den USA keine P. gibt und die USA keinen Schutzfristenvergleich kennt, sind sie auf Commons nicht erlaubt. Wehrt euch dagegen! --Historiograf 15:41, 27 May 2007 (UTC)

Das einzigste wodurch wir uns wehren könnten, wäre das alles nach de zu kopieren. Wenn die Foundation es so will, setzt sie ihren Sturkopf durch. Chaddy 16:06, 27 May 2007 (UTC)
Es ist an der Zeit, Bilder von Commons nach .de zu sichern... --87.185.218.138 21:13, 27 May 2007 (UTC)
Wehrt euch dagegen! Und wie, bitte schön? -- Túrelio 12:05, 28 May 2007 (UTC)

Die WMF vertritt UNSERE Interessen, also sollte sie UNSERE Position auch kennen:

  • nehmt auf Commons Talk Licensing Stellung (bittet jemand, dass er auch das übersetzt, aber es gibt hier genügend, die englisch schreiben können)
  • macht euren Standpunkt auf der foundation-l ebenfalls auf Englisch deutsch!

ist das ein DEing der Unmöglihkeit? Immer wieder beobachte ich, dass hier auf Commons englischsprachige Wirrköpfe das große Wort führen, weil erfahrene deutschsprachige User nicht das Maul aufmachen --Historiograf 16:22, 28 May 2007 (UTC)

Sprich doch diese Leute gezielt an. Wer auch immer das sein mag. --Polarlys 16:40, 28 May 2007 (UTC)

Welche Lizenz?

Welche Lizenz soll ich für dieses [2] Bild (oben) verwenden, stammt aus dem Jahr 1891? Einen ähnlichen Fall unter PD habe ich hier [3] gesehen, aber gibt es diese Lizenz noch? Danke und Gruß --Susi quattro 12:28, 29 May 2007 (UTC)

{{PD-old}}. Grüße, --Polarlys 13:37, 29 May 2007 (UTC)

Welche Lizenz?

Hi, habe gestern dieses Bild (Air Berlin Tegel) hochgeladen. Jetzt wird gesagt, dass das Bild keine Lizenz hat vom Autor, obwohl ich selbst das Foto machte. Was ist zu tun?

Kchamp the preceding unsigned comment is by Kchamp (talk • contribs)

Hallo, das Problem ist wohl, dass du als Autor S. Müller nennst, das Bild aber Kchamp hochgeladen hat. Woher soll jemand wissen, dass S. Müller = Kchamp ist? Schreib am besten deinen Namen auf deine Benutzerseite dann sollte das allen klar sein. Hast du noch mehr Flugzeugbilder? Viele Grüße, JuergenL 06:11, 30 May 2007 (UTC)

Hi JuergenL, ja habe noch einige mehr, wie z.b. noch Ila2006 oder von Tegel / Wien selbst. S. Müller 07:08, 30 May 2007 (UTC)

Ich war auch auf der ILA, allerdings einen Tag vor dir und da war das Wetter ziemlich besch.... :-( --JuergenL 07:18, 30 May 2007 (UTC)

Vielen dank für die Hilfe! Anscheinend ist das Problem nun gelöst.Die Admins waren verwundert wegen dem Autor, und weil ich mehrere Kameras besitze ;) S. Müller 09:37, 30 May 2007 (UTC)