Commons:Forum/Archiv/2011/June

From Wikimedia Commons, the free media repository
Jump to: navigation, search
Archive This is an archive of past discussions. Do not edit the contents of this page. If you wish to start a new discussion or revive an old one, please do so on the current talk page.

neu hochgeladene datei nicht auf beobachtungsliste

Ich hab gestern, dieses dieses bild hochgeladen, anschließend wurde es von einem anderen nutzer bearbeitet und neu hochgeladen. warum seh ich das nicht auf meiner beobachtungsliste? ist das so richtig oder ein bug? gruß --Z thomas 12:03, 31 May 2011 (UTC)

Zur eigentlichen Frage kann ich leider nichts beitragen, allerdings ist es eh fraglich, ob dieses bearbeitete Bild nicht als extra Datei hochgeladen werden sollte... --Pilettes (talk) 13:41, 31 May 2011 (UTC)
Ja ist es denn überhaupt auf deiner Beo? Steht "beobachten" oder "nicht mehr beobachten" (monobook) / gelber Stern oben (Vector) auf der Dateiseite im Beo-Tab oben? Schau mal, ob Special:Preferences#preftab-5 → Beobachtungsliste → Erweiterte Optionen → "Selbst erstellte Seiten automatisch beobachten" aktiv ist. Viele Grüße --Saibo (Δ) 17:37, 31 May 2011 (UTC)
jetzt ist's wieder da. aber ich bin an einem anderen laptop angemeldet. bei meinem hatte ich aber vorher auch schon versucht mit f5 den cache zu leeren
aber! es war komplett nciht mehr auf der beo zu sehen. der "stern" war aktiv, ihc hatte ihn sogar aktiviert und wieder deaktiviert und die häkchen waren alle gesetzt. alle anderen von mir vorher und nachher hochgeladenen dateien waren zu sehen. gruß --Z thomas 07:01, 2 June 2011 (UTC)

Personen im Bild

Auf der Plattform des Wagens stehen die Fahrgäste wie auf dem Präsentierteller

Sind diese ein Problem? Schließlich kann man sie kaum vertreiben. Ich würde gerne noch zwei Bilder hinzufügen, doch auf diesen gucken jeweils zwei Personen voll und gut erkennbar in die Kamera. Eigentlich sollte es egal sein, da sie mit im Bild, aber nicht Hauptmotiv sind. Nur, kann es rechtlich unangenehme Konsequenzen haben, wenn sich die Kameraden im Indernetz und also veröffentlicht sehen? --Falk2 (talk) 07:17, 2 June 2011 (UTC)

Ähem, auch wenn ich nicht weiß, was du mit Indernetz meinst, dürfte das auf dem nebenstehenden Foto kein Problem sein, weil sie bloß "Beiwerk" sind. --Túrelio (talk) 08:49, 2 June 2011 (UTC)


Für alle Interessierten zur Information: Am 29. Mai hat das WMF Board einstimmig die Resolution: Images of identifiable people gebilligt. --Túrelio (talk) 08:49, 2 June 2011 (UTC)

Wobei ich (leider gibt's das Ding nicht auf Deutsch) es so verstehe, dass Deutschland (wie China, Libyen, Tschech. Republik) ausgenommen ist bezüglich der Wikimedia-Resolution? Oder ist mein Englisch zu schlecht?
Für Deutschland ist das Bild (in diesem Fall) aber dennoch unbedenklich, siehe hier - Grund, wie schon von Túrelio genannt: Beiwerk. --Schwäbin (talk) 09:09, 2 June 2011 (UTC)
"Deutschland ausgenommen"? In der kurzen Resolution wird doch kein einziges Land erwähnt. --Túrelio (talk) 09:13, 2 June 2011 (UTC)
Die Resolution ist (in meinen Augen, sorry, wenn ich irgendjemand damit düpiere) auch ohne wirklich konkreten Inhalt. Deshalb hab ich die verlinkte guideline angeklickt. --Schwäbin (talk) 11:43, 2 June 2011 (UTC)
Letztere ist aber derzeit in Diskussion, weshalb eine Übersetzung im Augenblick (noch) nicht wirklich sinnvoll wäre. --Túrelio (talk) 12:31, 2 June 2011 (UTC)
Danke, das hilft doch schon sehr weiter. --Falk2 (talk) 11:34, 2 June 2011 (UTC)
Nein, China, Libyen, Tschech. Republik und Deutschland, die zu Beginn auf COM:PEOPLE erwähnt sind, sind nicht ausgenommen, sondern unterliegen entsprechend der lokalen Gesetzeslage sehr viel strengeren Maßstäben. Während etwa in den USA jeder in der Öffentlichkeit relativ uneingeschränkt fotografiert und das Bild dann hochgeladen werden darf, ist dies nach deutschem Recht nicht gegen den Willen des Betroffenen zulässig, solange es keine „Person der Zeitgeschichte“ ist. Ausgenommen sind nach deutschem Recht nur Personen, die nur als „Beiwerk“ wie etwa in diesem Beispiel zu sehen sind.
Das wichtigste an der Resolution ist, dass sie global über alle Projekte hinweg gilt. Auf Commons ändert sich dadurch nichts, weil die Resolution unsere Richtlinie zum Vorbild erhebt und von den anderen Projekten verlangt, ähnliche Richtlinien einzuführen, sofern noch nicht geschehen. --AFBorchert (talk) 06:23, 3 June 2011 (UTC)
Für Deutschland (§22 KUG) und die Tschechei kann ich das bestätigen, die Bestimmungen sind ungleich schärfer. --Ralf Roletschek (talk) 10:41, 3 June 2011 (UTC)
Ich finde auf den ersten Blick nicht, dass dieser Beschluss (der offenbar dem neuen Trend folgt, möglichst nichts zu beschließen, sondern allenfalls Dinge zu empfehlen/nahezulegen/ganz besonders nahe zu legen/...) so ganz und gar mit dem Vorgehen hier in Einklang steht. "The evidence of consent would usually consist of an affirmation from the uploader of the media, and such consent would usually be required from identifiable subjects in a photograph or video taken in a private place." -- wo bestätigt das ein Hochladender im Moment? —Pill (talk) 11:19, 3 June 2011 (UTC)
Das stimmt. Erst vorgestern fragte jemand nach einer Textvorlage, mit der ein Abgebildeter sein Einverständnis erklären kann. Es gibt aber (meines Wissens) bisher nur die Textvorlage für die Freigabe durch den Urheber (das ist die, die in de.WP vom Bildertutorial aus verlinkt ist; auf Commons gibt es aber auch nur die Freigabe durch den Urheber). --Schwäbin (talk) 11:41, 3 June 2011 (UTC)
Das Teil nennt sich "model release", siehe z.B. User:MalcolmGin/Body morphology model release sample. Ich bin sicher, dass User:Raymond dir da weiterhelfen kann. --Túrelio (talk) 12:00, 3 June 2011 (UTC)
Kann ich. Meine model releases habe ich eingescannt und an das Support-Team geschickt. Auf freiwilliger Basis, damit die Freigabe auch später [tm] noch dokumentiert ist und weil es immer mal wieder Löschanträge gab. Das Thema ist aber recht komplex, denn ein model release ist sehr weitgehend. So etwas unterschreiben nur bezahlte Models. Raymond 21:24, 3 June 2011 (UTC)
Nach BK: Die Guideline ist in meinen Augen lückenhaft und daher verwirrend bzgl. der Regelung in Deutschland. Die Resulution hingegen scheint sich eher auf angloamerikanische Rechtsverhältnisse zu beziehen. Wie Ralf bereits anführte, gibt es dazu in § 22 KUG ausführliche Bestimmungen, überdies geht der Trend der Rechtssprechung dazu, die Sache auch bei Personen der Zeitgeschichte (Caroline-Urteil btw.) differenzierter, also enger zu sehen. Andererseits braucht es aber, und dass ist der Punkt, den die Guideline nicht erwähnt, nicht nur bei Personen der Zeitgeschichte u. U. keiner Einwilligung, sondern auch von Du oder ich. Neben der Beiwerkseinstufung kann ich auch auf öffentlichen Veranstaltungen (im Rahmen der Wahrung der Persönlichkeitsrechte, also keine, pardon, Pinkel-Großaufnahme oder so) recht frei Personen mit im Bild haben und muß - was ja praktisch unmöglich wäre - nicht dutzende um Genehmigung fragen. --Alupus (talk) 21:34, 3 June 2011 (UTC)
Dann möchte ich dich auf den aktuellen thread unten auf Commons talk:Photographs of identifiable people aufmerksam machen, wo gerade an einer genaueren Fassung der hiesigen Anleitung gearbeitet wird. --Túrelio (talk) 21:39, 3 June 2011 (UTC)
Danke für den Hinweis. Problem ist nur, dass mein Englisch nicht so toll ist und es mir daher schwerfällt, bei derartigen Diskussionen mitzureden. Trotzdem werde ich da mal "vorbeischauen". Es gab auch in de-wp schon Diskussionen dazu, z. B. hier --Alupus (talk) 21:53, 3 June 2011 (UTC)

Lizenztext in eigener Vorlage.

Hallo, z.B. bei diesem Bild ist die Lizenzangabe in eine Benutzervorlage eingebunden. Ist soetwas hier okay oder wird es doch durchaus kritisch gesehen, da es natürlich unauffälliger wäre, wenn man diese eigene Vorlage einfach ändert, z.B. von public domain auf CC-BY-SA und dies wohl kaum jemandem auffallen würde (diese PD wird ja nicht mal in dem Vorlagentag (z.B. {{PD-User:Blabla}}) verwendet)... ? --Pilettes (talk) 10:26, 3 June 2011 (UTC)

Darüber gab es hier und in der deutschen Wikipedia früher schon einmal Diskussionen, rausgekommen dürfte dabei nichts sein. Ich sehe diese Praxis aus dem genannten Grund auch eher kritisch. Mit nur einem Edit im privaten Lizenzbaustein könnte ein User die Lizenz aller seiner Dateien ändern ohne dass es ein Nutzer merkt und in der Versionshistory der Bildbeschreibungsseite findet man auch nichts. Natürlich nicht, es wird in deren Quelltext ja nichts geändert. Klar, die Lizenzen sind unwiderruflich, aber wenn man erst einmal in der Versionsgeschichte obskurer Lizenzbausteine auf irgendwelchen Benutzer-Unterseiten nach allfälligen Änderungen durchforsten muss, wird es unerfreulich (und welche externer Nutzer hätte eine Ahnung von diesen Feinheiten?). Sollte hier oder auch auf .de jemand ein Meinungsbild initieren, dass die verpflichtende Einbindung der rechtlich bindenden Lizenz aus dem offiziellen Pool ohne wenn und aber fordert, meine Stimme hat er. Die Lizenzen sind eindeutig, Nebenbedingungen unzulässig und wenn jemand meint, er müsse den Nutzern irgendwelche Erklärungen als Service bieten, meinetwegen. Aber diese sollen nicht den Charakter eines bindenden Lizenzbestandteiles haben dürfen. -- Herby (Vienna) (talk) 20:54, 3 June 2011 (UTC)
Auf COM:USER#Templates wird das Thema angesprochen: Regarding license templates: if the user-specific template incorporates a standard license template, the user-specific template should be subst:ed in use. If the user-specific template does not incorporate a standard license template, then it can be subst:ed or not as the user prefers. Raymond 21:18, 3 June 2011 (UTC)

Wo wird grad gebastelt?

Hi, ich hab grad File:Hagensynstein180511.jpg von NowCommons abgearbeitet. un erscheint dort ein "blöder" Code: 18 {{MediaWiki:May_long/<lang> }} 2011, wo eigentlich einfach "15. Mai 2011" stehen sollte. Ich vermute da wird grad an irgndwelchen Mediawiki Systemmeldungen gebastelt. Nur wo? Wäre schön wenns wieder gefixt würde... :) (Auf englisch (unangemldet) isses übrigens OK; also nut wenn "Benutzer-Sprache = deutsch". Danke und Gruß --JuTa (talk) 12:37, 4 June 2011 (UTC)

Nun passt es wieder. Ich nehme an dr Bastler hat fertig gebastelt. Fall also erledigt. Gruß --JuTa (talk) 12:42, 4 June 2011 (UTC)

Mir ist aufgefallen, dass bei {{PD-textlogo}} nur die englische Version, nicht aber die deutsche, auf Threshold of originality verlinkt. IMHO ist diese Seite aber hilfreicher für die Beurteilung der Schöpfungshöhe auf Commons als der Link auf de:Schöpfungshöhe. Nachteil: die Sprache. Sollten daher am besten beide Seiten verlinkt werden? --Leyo 08:50, 1 June 2011 (UTC)

Symbol support vote.svg Support --Saibo (Δ) 19:53, 1 June 2011 (UTC)
Nur weiss nicht nicht, wie man den Zusatzlink am besten einbauen kann. Vielleicht so:
Sie erreichen keine Schöpfungshöhe (spezifischere Beschreibung in Englisch), die für urheberrechtlichen Schutz nötig ist, und sind daher gemeinfrei.
--Leyo 20:23, 1 June 2011 (UTC)

Ich hab's mal so eingefügt. Wer eine bessere Formulierung hat, kann's gerne ändern. --Leyo 21:58, 5 June 2011 (UTC)

WikiConvention in Nürnberg

In Anlehnung an die exzellente Skillshare-Veranstaltung letztes Jahr in Lüneburg findet vom 9. bis 11. September 2011 im Bildungszentrum in Nürnberg die WikiConvention (WikiCon) statt. Durch persönliche Kontakte, Workshops, Vorträge und Schulungen gibt die WikiCon den Mitarbeitenden der deutschsprachigen Wikipedia und ihrer Schwesterprojekte eine Möglichkeit zum aktiven Austausch und zum Ausbau ihrer Fähigkeiten.

Interessenten können sich hier eintragen, Themenvorschläge sind hier gern gesehen. Da diese Veranstaltung ausdrücklich auch für die oft weniger beachteten Schwesterprojekte der „großen Wikipedia“ geplant ist, bitten die Organisatoren um eine rege Teilnahme und viele Themenvorschläge. Dabei ist es völlig unerheblich, ob sich die einzelnen Communities unter sich treffen oder projektübergreifende Themen angehen wollen. Idealerweiser könnte beides stattfinden. Also: Nur Mut, und Themenvorschläge eingetragen! Sollte irgendwelches Material oder Equiptment benötigt werden, bitte dies einfach mit angeben. Es wird dann versucht, alles Unmögliche möglich zu machen. :D --Stepro (talk) 21:20, 4 June 2011 (UTC)

Description in mehr als 4 Sprachen

Hallo, ich schreibe

|Description={{de|1=Garten Kabeltrommel}}
{{en|1=Garden cable reel}}
{{nl|1=Tuinkabelhaspel}}
{{fi|1=Johtokela pihalle}}

Wie füge ich weitere Sprachen hinzu (Syntax)? Gruß --Hedwig Storch (talk) 21:40, 4 June 2011 (UTC)

Einfach weitere hinzufügen; Die Anzeige reduziert sich dann automatisch auf Deine angemeldete Sprache und oben erscheint das kleine Fenster für die Auswahl der anderen Sprachen. Gruss --Botaurus (talk) 21:59, 4 June 2011 (UTC)
Meinst du im Hochladeformular? Dort gibt es unterhalb der beiden Beschreibungsfelder einen Knopf +, der dir eine weitere Sprache freigibt. Oder meinst du nachträglich? Einfach für jede gewünschte Sprach eine weitere Zeile anfügen. Also etwa:
|Description={{de|1=Garten Kabeltrommel}}
{{en|1=Garden cable reel}}
{{nl|1=Tuinkabelhaspel}}
{{fi|1=Johtokela pihalle}}
{{rz|1=Talduhu de daknt}}
Viele Grüße --Saibo (Δ) 22:46, 4 June 2011 (UTC)

Oh, bin ich vernagelt, die Option Sprachauswahl hab ich übersehen. Eine Möglichkeit, daß alle Sprachen erscheinen, gibt es wohl nicht? Vielen Dank für eure Antworten. Gruß --Hedwig Storch (talk) 07:37, 5 June 2011 (UTC)

Kann man eigentlich irgendwo in den Einstellungen befehlen, daß man alle sprachen angezeigt bekommt? Ich fände es an der stelle nämlich sehr gut, nicht auf bearbeiten klicken zu müssen, um zu sehen, ob die verschiedenen sprachen übereinstimmen.
Und umgekehrt - gibt es in den Galerien eine Möglichkeit, davür zu sorgen, daß nur eine Sprache angezeigt wird?
--Kersti (talk) 17:30, 5 June 2011 (UTC)


z.B. so wie in Galerie Potamogeton lucens:

{{mld
|cs=Rdest světlý
|en=Shining Pondweed
|de=Spiegelndes Laichkraut
|hsb=Swěćata dróstnica
|pl=Rdestnica połyskująca
|sv=Grovnate
}}
--Botaurus (talk) 18:07, 5 June 2011 (UTC)

Galerien: hier noch ein Beisiel, wo es aber bisher nicht bei allen Bildern benutzt wird: Collegiate_Church_of_Quedlinburg
Alle Sprachen sehen:
Man muss einfach nur bei der Sprachauswahl (Drop-down-box) "alle Sprachen" auswählen.
Um dieses Auswahlfeld auszuschalten und so immer sofort alle Sprachen zu sehen gehe nach der Anleitung m:Meta:Language_select#JavaScript vor: Füge in Special:Mypage/monobook.js oder(je nach benutztem Skin) Special:Mypage/vector.js am Ende
ls_enable = false;
ein. Viele Grüße --Saibo (Δ) 21:13, 5 June 2011 (UTC)

Warum sind bei Vorschaubildern keine Angaben zum Urheberrecht erforderlich?

Wer kann mir hier helfen? Bei der Voransicht von Bildern und auch beim Ausdruck sind in Wikimedia keine Angaben zum Urheberrecht enthalten. Ist dies überhaupt zulässig?

Die Lizenzen legen sich da bewusst nicht genau fest und lassen dem Weiternutzer einen gewissen Spielraum. D.h. es reicht wenn der Hinweis sich in "akzeptabler Nähe" zum Bild befindet, also dem Medium entsprechend angemessen ist. Also z.B. auf einer verlinkten Unterseite, im Bildverzeichnis eines Buches oder im Abspann eines Videos. Dabei muss die richtige Zuordnung der Lizenz und der Nennung des Urhebers zum Werk gewährleistet sein, genauso wie das einfache Auffinden des Hinweises durch einen Betrachter und eben die von der Lizenz verlangten vollständigen Angaben. -- /人 ‿‿ 人\ 苦情処理係 08:47, 19 May 2011 (UTC)
Diese Aussage ist jedoch höchst umstritten und keineswegs gesicherte Erkenntnis. --Ralf Roletschek (talk) 09:25, 19 May 2011 (UTC)
Ist hier nicht das Google-Urteil übertragbar? --Túrelio (talk) 09:31, 19 May 2011 (UTC)
Wirklich umstritten ist das nicht. Insbesondere bei CC-Bildern ist das ganz klar geregelt, dass der Weiternutzer selbst entscheiden kann wie er eine angemessene Nennung durchführt. Dieses Recht gibt ihm der Urheber mit der Freigabe unter diesen Lizenzen, da er ja auch Abschnitt 4.c) akzeptiert. -- /人 ‿‿ 人\ 苦情処理係 09:34, 19 May 2011 (UTC)
so ist es. während ich das drucken jetzt nicht für das problem halte, wüsste ich betreffend der thumbnails nicht weshalb das so eindeutig sein sollte -- und was niabot anspricht ist ja jedem bekannt, die frage ist ja gerade, was eine angemessene namensnennung (im sinne der lizenz und des urhg) ist. aber wenn xy ein bild auf wikipedia hochlädt und einbindet, dann wird er wohl konkludent akzeptieren, das auch die nennung so ok ist, aber je weiter der hochlader vom einbindungsvorgang entfernt ist, wird das unklarer. es ist übrigens, ganz praktisch gesprochen, auch überhaupt nicht so einfach für einen unbedarften leser, die informationen zu finden, auch wenn uns wohl klar sein dürfte, dass sie nur einen klick entfernt wären. @turelio, ich wüsste nicht, wie das google-urteil hierauf übertragbar sein sollte. denn der kerngehalt des urteils ist ja gerade, dass die klägerin durch unterlassen einer anbringung entsprechender "tags" konkludent in die rechtsverletzung eingewilligt hat und die vervielfältigung der bilder durch eine suchmaschine deshalb trotz fehlens einer einräumung von nutzungsrechten nicht zu beanstanden ist; hier aber räumt der urheber gerade nutzungsrechte bestimmten umfangs ein, von der andere durch einbindung der bilder gebrauch machen (oder die überstrapazieren, was zu fragen wäre). grüße, —Pill (talk) 12:26, 19 May 2011 (UTC)
Freie Lizenzen dienen dazu einen Interessenausgleich zwischen nicht-gewinngetriebenem Urheber und Weiterverwender zu finden, der zwischen Wildwest-Bilderklau und dem großen Aufwand einer Individualfreigabe liegt. Dabei sollen die Nutzungsmöglichkeiten des Weiterverwenders möglichst wenig eingeschränkt werden. Bei der Namensnennung geht es ja nicht um das Ego des Urhebers, der seinen Namen möglichst oft und prominent dargestellt wissen will, sondern um die Möglichkeit Verwertungsketten bis zum Urheber zurückzuverfolgen (was auch dem Ego des Urhebers dient, aber nicht der Hauptaspekt ist).
Würde man aus der Pflicht zur Namensnennung eine Pflicht zu Bildunterschriften herleiten, dann wäre das für den Weiterverwender eines klares Anti-feature, was sicher nicht im Sinne freier Lizenzen wie zum Beispiel Creative Commons ist.
Bildunterschriften würden Bilder für viele Anwendungsfälle unbenutzbar machen, daher ist ein Link auf die Informationen ausreichend. Beim Drucken gehen die Links natürlich verloren. Beim einmaligen Drucken dürfte das wohl unproblematisch sein. Wenn man aber das ausgedruckte Bild weiterverbreiten möchte, dann obläge es dem Weiterverwender, die durch den technischen Vorgang des Druckens seitens des Weiterverwenders unterbrochene Attributionskette in geeigneter Form wieder zu schließen. --Slomox (talk) 11:33, 24 May 2011 (UTC)

Wie rechtsverbindlich ist die Aussage, dass bei der Weiterverwendung einer Voransicht der Link auf die WP-Artikelseite ohne Namensnennung des Urhebers am Bild ausreicht? -- Lesekreis (talk) 08:03, 7 June 2011 (UTC)

M.E. garnicht. Das kann letztlich nur vor Gericht geklärt werden, was dir natürlich nicht weiterhilft. Wie grundsätzlich in solchen Situationen, solltest du besser auf der sicheren Seite irren. D.h., besser eine Bild-nahe Attribution (übrigens: nicht nur Namensnennung; bei CC-BY-lizensierten Bildern musst du auch auf die Lizenz verlinken oder den Original-Lizenztext (legal code!) wiedergeben) vornehmen. Dafür gibt es ja durchaus mehr Möglichkeiten als nur die Bildunterschrift. Bei Webnutzung kann man die Attribution auch in ein mouse-over-Feld setzen (Beispiel: das Uhr-Foto auf http://www.zero-inch.com/city/Basel). Das ist diskret, gewährleistet aber doch eine bildnahe Attribution. Gemäß Urheberpersönlichkeitsrecht ist letztlich entscheidend, dass die Verbindung zwischen Bild und Urheber/Attribution erkennbar ist. --Túrelio (talk) 08:21, 7 June 2011 (UTC)
Túrelio hat natürlich recht, dass man letztendlich Gewissheit erst erlangen kann, wenn man vor Gericht steht. Aber Creative Commons sagt in seiner FAQ zumindest auf die Frage Kann ich darauf bestehen, dass ich in einer bestimmten Form attributiert werde? mit Nein. Es hängt vom Medium und vom Verwendungszweck ab. Die Attributierung muss reasonable sein. Was reasonable ist, hängt vermutlich stark von der Güte des Frühstücks des Richters am Tag der Urteilsverkündung ab. Angesichts der Tatsache, dass eine Attributierung per Link seit vielen Jahren völlig gang und gäbe ist, ohne dass es bisher jemanden gegeben hätte, den es so stört, dass er deswegen ein Gericht angestrengt hätte, und da es keinen besonderen Grund gibt, Verlinkung als unreasonable aufzufassen, erscheint es mir reasonable anzunehmen, dass ein Gericht die Praxis bestätigen würde.
Es wird von der Lizenz schließlich nicht die prominentest-mögliche Attributierung, die dem Weiterverwender noch zumutbar ist, sondern eine vernünftig begründbare Attributierung gefordert. Und man kann vernünftige Gründe anführen, warum Autorennennung beispielsweise in einem Enzyklopädieartikel eher stören würde. --Slomox (talk) 10:22, 7 June 2011 (UTC)
Wobei vielleicht noch zu ergänzen wäre, dass mit "bestimmter Form" die Platzierung (orig.: exact placement of the attribution) gemeint ist, nicht etwa der Inhalt des Credits.
Für die Bewertung, ob eine Attribution per Link als "reasonable" anzusehen ist, könnte auch eine Rolle spielen, ob dies intern, wie bei Wikipedia, oder extern (also auf eine fremde Website) erfolgt. Wenn jemand die eigentliche Bilddatei auf seinen Server kopiert, kann man m.E. auch erwarten, dass er dort die Attribution anbringt, aber IANAL. --Túrelio (talk) 10:32, 7 June 2011 (UTC)

Wenn gemäß Urheberpersönlichkeitsrecht letztlich entscheidend ist, dass die Verbindung zwischen Bild und Urheber/Attribution erkennbar ist, wieso dulden dann Urheber/Autoren eine Veröffentlichung auf der Artikelseite ohne entsprechende Kennzeichnung? Wie weiter oben schon erwähnt, ist "der Klick" auf die Detailansicht ein weiter Weg, der bei Weiternutzung nicht zwingend erforderlich ist. Bietet die WP auf diese Art nicht "freie Inhalte" unter falschen Voraussetzungen an und ebnet so für Nepper, Schlepper und Bauernfängern das Geschäftsmodell Abmahnfalle? -- Lesekreis (talk) 21:54, 7 June 2011 (UTC)

Wir dulden es, weil uns nichts anderes übrigbleibt und hier einige Freiheitskämpfer meinen, Bilder seien sowieso viel zu stark geschützt. Das verhindert jede vernünftige Diskussion. --Ralf Roletschek (talk) 07:02, 8 June 2011 (UTC)
@Lesekreis, "wieso dulden dann Urheber/Autoren ..." - weil bei der WP-internen Verlinkung eine Verbindung zwischen Bild und Urheber/Attribution m.E. durchaus erkennbar ist. Das hättest du dem 10 Stunden vor und direkt über deiner "Frage" erschienenen Kommentar auch selbst entnehmen können. Juristisch kommt hinzu, dass man beim Selbst-Upload auf WP/COM von einer konkludenten Zustimmung zu den dann geltenden Bedingungen ausgehen kann. Aber dein gesamtes Wording legt nahe, dass es dir eh nicht um Antworten geht, sondern wohl um die Verbreitung der eigenen Freibier-Ideologie. Oder hat sich dein Blog eine Abmahnung eingefangen und du gehst jetzt auf Kreuzzug? Meine Güte, solche Diskussionen gibt's wirklich nur im deutschen Sprachraum. Lade erst einmal selbst ein paar Hundert ordentliche Fotos hoch, statt mit deinem 10. Edit auf Commons einen hanebüchen LA zu stellen und mit dem 15. Edit auf :de ein vorhandenes Foto durch dein eigenes zu ersetzen[1]. --Túrelio (talk) 10:08, 8 June 2011 (UTC)

@ Ralf Roletschek Wer oder was ZWINGT dich denn, deine Bilder hier anzubieten? Meinst du mit "einige Freiheitskämpfer" die Wikimedia Foundation, der du auf deiner Benutzerseite so eindringlich drohst? Du hast deine Fotos in der Regel mit vier Lizenzen belegt und ganz ehrlich, obwohl ich mich in den letzten Tagen viel damit beschäftigt habe, verstehe ich immer noch nicht wie ich ein Bild von dir weiterverwenden kann ohne mich strafbar zu machen. “Erklärtes Ziel der Wikimedia-Projekte ist die Verbreitung der Inhalte, um sie allen Menschen auf der Welt zugänglich zu machen. Die Weiternutzung durch Dritte wird aktiv von uns gefördert”, habe ich irgendwo gelesen. War dir das nicht bekannt, als du deine Fotos hier hochgeladen hast? -- Lesekreis (talk) 09:01, 8 June 2011 (UTC) 08:59, 8 June 2011 (UTC)

State Library

Hejhej,
ich sehe erstmal wieder ein Lichtblick am Ende des Tunnels und kann wieder etwas Zeit für Commons investieren, sodass ich (wenn's schon auf der Hauptseite verlinkt ist) die State-Library-Seite übersetzt. Kann mal jemand rüberschauen? Gibt es eurer Meinung eigentlich noch andere wichtige Commons-Meta-Seiten, die es auch auf Deutsch geben sollte? --Jcornelius (talk) 23:15, 3 June 2011 (UTC)

Hallo!
Derartiges Engagement is stets erwünscht. Zu deiner Frage:
Einige Beiträge über deinem Eintrag erfragte ein, dem Englischen offenbar nicht mächtigen, User, ob die Seiten (Commons:Non-copyright restrictions & Commons:Blocking policy) auch auf Deutsch existierten. Also, sofern du auch Zeit hast auch diese Seiten zu übersetzen... Gruß und Danke, High Contrast (talk) 23:26, 3 June 2011 (UTC)
Na dann schaue ich mal, was sich machen lässt. Ich glaube, ich hatte die gleiche Frage schon mal vor Urzeiten gestellt. Vielleicht lohnt es sich eine bessere Übersicht zu erstellen, wo man anfangen kann zu helfen? Die Übersicht auf der Hauptseite verliert sich sehr (wobei die Hauptseite generell gruselig ist). --Jcornelius (talk) 12:48, 8 June 2011 (UTC)

Kaskadensperrung: File:Âne d'Ethiopie.jpg, File:Tetragonias njalilus 01.jpg

Als ich in dieses Bild die Category:Featured pictures of mammals einfügen wollte, erhielt ich folgende Fehlermeldung:

Du bist nicht berechtigt, die Seite zu bearbeiten. Grund:
Diese Seite ist zur Bearbeitung gesperrt. Sie ist in die folgende Seite eingebunden, die mittels der Kaskadensperroption geschützt ist:
  • User:Kanonkas/Main Page
Du kannst den Quelltext dieser Seite betrachten und kopieren:

Das kann doch eigentlich nicht so gemeint sein, oder? --Kersti (talk) 15:51, 5 June 2011 (UTC)

Doch ist es. Das liegt daran, dass das Bild auf der Hauptseite als Bild des Tages eingebunden werden soll. Weil diese Bilder dann besonders vandalismusgefährdet sind, werden sie für die Zeit geschützt (bis zum 7.6. in diesem Falle). Änderungswünsche kann man auf der Diskussionsseite mittels Template:Edit request stellen, in einem Forum wie diesem ;), oder die Tage warten. Ich habe die Kategorie mal eingefügt.--rimshottalk 16:19, 5 June 2011 (UTC)
Nun ja, in dem Falle gibt das natürlich Sinn. Ich habe mich schon gewundert ob man seit neuestem keine Bilder mehr kategorisieren darf. Dann notiere ich mir noch mal das zweite derartige Fundstück. --Kersti (talk) 17:25, 5 June 2011 (UTC)
Du kannst, wenn du dir die Datei nicht als Lesezeichen oder sonstwie merken möchtest, jederzeit mit {{editprotected}} Bitte Kategorie xy hinzufügen --~~~~ auf der Bilddiskussion auf dein Anliegen aufmerksam machen. --Martin H. (talk) 14:49, 8 June 2011 (UTC)

GIF-Animation Thumb

Hallo,


warum wird bei meiner animierten GIF-Datei [2] eigentlich kein animiertes Thumb erzeugt?

Bei anderen GIF-Dateien existieren animierte Thumbs (z.B. [3] zu sehen unter "Dateiversionen").


Gibt es da was besonderes zu beachten?


--Laserlicht (talk) 12:13, 9 June 2011 (UTC)

Animierte gifs werden nur bis zu einer Obergrenze von 12,5 Megapixel herunterskaliert. Siehe dazu Category:Animated gifs exceeding the 12.5MP limit. Ich habe mal eine neue Version mit 85*501*700=29,809500 Megapixel drübergeladen. Sie hat nur 85*321*448=12,223680 Megapixel und funktioniert daher in allen Skalierungen. Vielleich ich es aber besser unter neuem Namen hochgeladen - setze zurück, wenn du magst.
Besser als gif wäre eigentlich, wenn du solche Animationen in ogg erstellen könntest. Aber ist halt aufwendiger. Für eine Artikeleinbindung würde ich persönlich ein Standbild (vielleicht der letzte Frame) bevorzugen, damit es beim Lesen nicht so nervt. Viele Grüße --Saibo (Δ) 17:10, 9 June 2011 (UTC)

Bild: Lizenzunsicherheit

Hallo,

ich habe File:O Christ hie merk.JPG aus dem in der Bildbeschreibung angegebenen Link "herausgelöst" und hochgeladen. ich meine, dass es gemeinfrei wäre wegen a) Urheber länger als 70 Jahre tot und evtl. sogar wegen b) Schöpfungshöhe. Aber vielleicht kann ein erfahrener Commons-User das Ganze nochmal unter die Lupe nehmen und gegebenenfalls umlizensieren bzw, falls nötig, einen Löschantrag stellen. Danke im Voraus und viele Grüße --Netzhering (talk) 16:20, 11 June 2011 (UTC)

Was die Schöpfungshöhe angeht: genügend Text ist ja da. Das Urheberrecht ist aber offensichtlich schon lange abgelaufen. Die Seite zu scannen erzeugt kein neues Urheberrecht. Die Lizenz stimmt also so wie sie da steht. --rimshottalk 22:46, 11 June 2011 (UTC)

URV bei File:DelValle02.jpg ?

Hier liegt m. E. eine URV vor. Die Künstlerin Ricarda Jacobi, * 1923 lebt noch. Die Bildbeschreibung ist völlig falsch. Der Uploader Citric01, (wohl del Valle) mag zwar der Eigentümer des Gemäldes sein, aber er ist nicht der Urheberrechtsinhaber, sondern die Künstlerin. Es liegt jedoch kein OTRS-Ticket vor, in dem die Künstlerin ihr Einverständnis gibt. Ebenso ist die Lizenz völlig falsch angegeben. Keine Namensnennung, sondern stattdessen volle Gemeinfreiheit unter Creative Commons CC0 1.0 Verzicht auf das Copyright. Dies kann niemals im Sinne der Künstlerin sein. Könnte bitte jemand von euch einen Löschantrag stellen. Dank im Voraus von --Gudrun Meyer (talk) 12:25, 13 June 2011 (UTC)

Bitteschön. --Ralf Roletschek (talk) 14:36, 13 June 2011 (UTC)

persönliche auslegung von gesetzen

ich mache mir sorgen um commons, wenn eine persönliche auslegung der gesetze zu einer löschung von bildern führen kann [4]. wie kann dies verhindert werden? 188.155.33.184 23:06, 13 June 2011 (UTC)

Du müsstest dir eher Sorgen machen, wenn das Problem niemandem aufgefallen wäre. Außerdem ist das nur eine reguläre LD, ein Weg, der nicht selten bewußt benutzt wird, um solche Fragen auch generell zu klären. Das Problem ist halt, dass Gesetzestexte oft recht unkonkret und in Juristensprache verfasst sind, so dass man weitere Informationen aus der Rechtsprechung benötigt, um Klarheit zu bekommen. --Túrelio (talk) 07:05, 14 June 2011 (UTC)

"Die Vervielfältigungen dürfen nicht an einem Bauwerk vorgenommen werden"

Nun wird die zunächst schwer verständliche Einschränkung der Panoramafreiheit in § 59 Dt. UrhG "Die Vervielfältigungen dürfen nicht an einem Bauwerk vorgenommen werden". endlich klar: Dorf-Plagiat in China verblüfft Österreicher ;-). --Túrelio (talk) 08:53, 16 June 2011 (UTC)

Zumindest ist es klimafreundlicher als wenn Tausende oder Millionen von Chinesen um die halbe Erde fliegen. :-) --Cepheiden (talk) 15:35, 16 June 2011 (UTC)

Umbenennen, Verschieben, Wie

File:IMG_7253.JPG umbenennen: Wie? Wunsch wäre: BrückeLängenfeld.11A.JPG --Anton-kurt (talk) 18:24, 19 June 2011 (UTC)

Zum glück haben den Knopf dazu nicht alle, das wäre ein Chaos. Frag einen Admin. -jkb- (talk) 18:36, 19 June 2011 (UTC)
Template:Rename Diese Vorlage (im Englischen Template genannt) mit Wunschname in die Datei einsetzen. --Schwäbin (talk) 18:39, 19 June 2011 (UTC)
Erledigt. Hab's in meiner common.js 1 Klick und fertig. Siehe auch MediaWiki talk:AjaxQuickDelete.js/doc -- RE rillke questions? 18:43, 19 June 2011 (UTC)
✓ Done. --Túrelio (talk) 19:14, 19 June 2011 (UTC)
Nun nochmal zur Erklärung, wie auch schon Schwäbin angerissen hat - hier ist alles erklärt: Commons:Dateien_verschieben#Wie_benenne_ich_eine_Datei_um.3F. Viele Grüße --Saibo (Δ) 22:05, 19 June 2011 (UTC)

Screenshots gelöscht

Mir wurden gerade ohne Löschdisk. einige Screenshots von Photoshop gelöscht. Mit welcher Begründung soll sowas geschützt sein? Die Bilder sind hier zu sehen: http://de.wikiversity.org/wiki/Kurs:Photoshop_Einzell%C3%B6sungen/Der_Fluch_HDRI --Ralf Roletschek (talk) 19:14, 19 June 2011 (UTC)

Zumindest eine Datei wurde von Kollege User:Jcb gelöscht, vermutlich die anderen auch. Auf Commons werden Programm-Screenshots häufig als problematisch angesehen; obwohl dafür eigentlich gelten sollte: „Der EuGH hat entschieden, dass die grafische Benutzeroberfläche eines Computerprogramms keinem urheberrechtlichen Schutz als Ausdrucksform eines Programms unterliegt.“. --Túrelio (talk) 19:34, 19 June 2011 (UTC)
US-Urheberrecht wird auch zu berücksichtigen sein. --Martin H. (talk) 00:09, 20 June 2011 (UTC)
Ich dachte eigentlich, das Thema sei mittlerweile gegessen. Dann werde ich mal alle meine Screenshots lokal speichern. --Ralf Roletschek (talk) 08:51, 20 June 2011 (UTC)
Siehe Commons:Screenshots. Wie bereits Martin angemerkt hat, liegt die strenge Regelung hauptsächlich im US-Recht begründet, an das wir uns auf Commons halten müssen. Es kann auch durchaus sein, dass das US-Recht Spielräume hat, wenn die Schöpfungshöhe sehr gering ist, aber momentan wird das auf Commons vorsichtshalber sehr streng praktiziert. Entsprechend würde ich empfehlen, die auf de.wp oder de.wikiversity hochzuladen. --AFBorchert (talk) 18:47, 20 June 2011 (UTC)

Gemeinfrei oder nicht?

Um dieses Bild geht es...

Hallo Leute, ich hab ein Bild hochgeladen, von dem ich mir nicht 100%ig sicher bin, ob es gemeinfrei ist. Ich denke ja, weil der Urheber länger als siebzig Jahre tot sein müsste. Vielleicht aber auch nein, weil es aus diesem Buch stammt:

http://www.amazon.de/Heilige-Gr%C3%A4ber-Tirol-Kofler-Engl-Arnold-%C3%96ttl/dp/3702229256

Es handelt sich um ein in diesem Buch veröffentliches Foto und ich weiss nicht, ob "gemeinfrei" sich jetzt auf den abfotografierten Katalog von ca. 1890 beziehen lässt oder ob durch das Abfotografieren ein neues Werk entstanden ist, das eben nicht gemeinfrei ist. Ein Scan verursacht ja kein neuerliches Urheberrecht und ein Foto eines "urheberrechtlich abgelaufenen" Katalogs, das ist meine Frage. Dann müsste das Bild halt wieder gelöscht werden. Danke schon jetzt für eine Antwort. LG--Netzhering (talk) 16:54, 17 June 2011 (UTC)

Wenn es aus einem veröffentlichten Buch stammt ist es nach 100 Jahren gemeinfrei, leider bin ich jedoch auch kein Experte. Als ein Foto würde ich es jedoch nicht (mehr?) bezeichnen. Zudem glaube ich wird ein Foto eines 2D Objekts gleichgesetzt mit einem Scan. -- Perhelion (talk) 23:38, 18 June 2011 (UTC)
"Wenn es aus einem veröffentlichten Buch stammt ist es nach 100 Jahren gemeinfrei" - nein. Wie kommst du darauf?
@Netzhering: relevant ist wann / durch welche Person der Kronleuchter gezeichnet (fotografiert?) wurde. Das Abdrucken in einem Buch oder das Abfotografieren (dieser zweidimensionalen Vorlage) erzeugen vermutlich keinen neuen Schutz. Du weißt nur, dass der Katalog von 1890 ist? Existieren die Namen der Zeichner? Viele Grüße --Saibo (Δ) 01:25, 19 June 2011 (UTC)
Oder der Name des Autoren des Kataloges. Sollte der Name des Zeichners fehlen, sollte man eine Urheberschaft des Autoren vermuten. --Martin H. (talk) 01:33, 19 June 2011 (UTC)

Der Katalog ist von "Kirchengeräte/Paramente J. Handl.", ca. Ende 19. Jahrhundert. Mehr Info gibt es nicht. Keine Namen des Zeichners von damals, nichts. Die Rechte lagen also (für 70 Jahre) bei "Kirchengeräte/Paramente J. Handl". Der Fotograf (Firma), der den Katalogausschnitt abfotografiert hat, steht im Bilderverzeichnis. Das Buch, in dem der Katalogausschnitt veröffentlicht wurde, ist von 2008. Da aber eine zweidimensionale Fotografie einem Scan gleichzusetzen ist (wie oben steht), wäre eine Gemeinfreiheit auf Grund des Alters gegeben, wenn nicht, so hat das Fotostudio die Rechte an dem (neuen) Bild. Vielleicht kann sich jemand noch einmal dazu äußern. Thnx für eure AWs! LG--Netzhering (talk) 07:35, 19 June 2011 (UTC)

Gemeinfrei wegen Alters ist etwas nach 70+ Jahren nach Tod des Autors - nicht (ohne Weiteres) nach Herstellung. Ich würde basierend auf deinen Informationen daher wohl einen Löschantrag stellen wollen. Aber warte mal noch, was für Antworten hier kommen. Viele Grüße --Saibo (Δ) 22:27, 19 June 2011 (UTC)
Man kann annehmen, dass der Autor, welcher das Bild für den Katalog um 1890+ geschaffen hat, wohl im Zeitraum bis 1941 verstorben ist. Deswegen hoffe ich, dass das Bild bleiben kann, denn zur Illustration des zugehörigen Artikels gibt es leider keinen Ersatz. LG --Netzhering (talk) 16:01, 20 June 2011 (UTC)
Auf .de kann das Bild aufgrund der 100-Jahre-Regel auf jeden Fall bleiben. --Ralf Roletschek (talk) 16:35, 20 June 2011 (UTC)
Naja - siehe das, was Martin H. oben um 01:33, 19 June 2011 (UTC) schrieb. Bild-PD-alt-100 hat zwei Bedingungen - nicht nur eine. Viele Grüße --Saibo (Δ) 17:12, 20 June 2011 (UTC)
Der Herausgeber des Kirchliche-Kunst-Kataloges von vor 100 Jahren war der Inhaber der Kunsthandlung J. Handl und wohl auch der Rechteinhaber, denn der Name des Schöpfers, der im Auftrag von "J. Handl" das Bild des Leuchters zwecks Veröffentlichung im Katalog geschaffen hat, lässt sich wohl nicht herausfinden. Das Recht des Herrn J. Handl scheint also definitiv abgelaufen zu sein.
Ich besitze ja nicht den Katalog, sondern lediglich das Buch, in welchem eine Seite des 100-Jahre-alten-Kataloges zur Veranschaulichung eines dort relevanten Sachverhaltes erneut abgedruckt wurde. ALso denke ich nach dem Stand der Dinge, dass das Bild bleiben kann, denn ein erneutes Recht des Buchverlages scheint ja ausgeschlossen auf Grund "2-Dimensionale Abbildung/kein erneutes Urheberrecht". Das war ja meine Hauptfrage und ist somit wichtigste Info. Und weder Herr Handl noch sein "Leuchter-Maler" werden noch irgendwelche Rechte haben. Beide sind mit Sicherheit über 70 Jahre tot und das Bild ist älter als 100 Jahre. Vielen Dank für eure Infos, falls noch etwas nachgereicht werden sollte, ich komme hier noch morgen oder ü-morgen einmal vorbei. LG--Netzhering (talk) 18:13, 21 June 2011 (UTC)

Fachmann für hebräisch

Ich bräuchte Hilfe, ich möchte gerne eine Beschreibung auf jüdisch richtig einbauen. Ließt hier jemand mit, der sich auskennt? Tschüß Ra Boe watt?? 14:20, 21 June 2011 (UTC)

Nehme an, Du meinst hebräisch, das wäre: {{he|1= ... }} Grüße --Wladyslaw (talk) 14:25, 21 June 2011 (UTC)
Moin Taxi, klar natürlich, ich suche jemand der Deutsch und hebräisch kann. Tschüß Ra Boe watt?? 14:32, 21 June 2011 (UTC)
Kenne ich auf Anhieb niemanden, tut es nicht auf die Kombination hebräisch/ englisch? Schau mal hier nach Category:User_he-N (user, die hebräisch als Muttersprache haben) --Wladyslaw (talk) 14:36, 21 June 2011 (UTC)
Nun da mein englisch unterirdisch ist, aber ich schau mal, danke auf jeden Fall für Deine Hilfe und ich hoffe wir sehen uns in Nürnberg. Tschüß Ra Boe watt?? 14:40, 21 June 2011 (UTC)
Wenn Du es mir auf Deutsch erklärst dann kann ich es auf englisch übersetzen :) Nürnberg wird dieses Jahr im September bei mir nicht klappen, aber kommendes Jahr bin ich bestimmt wieder da. --Wladyslaw (talk) 14:43, 21 June 2011 (UTC)
da freu ich mich auf Feb. 2012
Ich habe für meine User:Raboe001/licence Seite ein hebräischen Text vom "Segula - the Jewish History Magazine" übersetzt bekommen und würde es gerne richtig einbauen und brauch einfach einem Fachmann. ;) Tschüß Ra Boe watt?? 14:59, 21 June 2011 (UTC)
Admin-Kollege User:Matanya spricht he und en. --Túrelio (talk) 15:09, 21 June 2011 (UTC)
Also wenn Ihr ihn oder einen Eurer Adminskollegen mal ansprechen könnten, ob der Text so auf hebräisch richtig zusammen gesetzt ist, bzw. wie die Nummerierung passt, usw. wäre ich Euch dankbar. Tschüß Ra Boe watt?? 20:49, 21 June 2011 (UTC)
Hab ihn mal gefragt. --Túrelio (talk) 20:59, 21 June 2011 (UTC)
Super ich danke Dir. Tschüß Ra Boe watt?? 21:13, 21 June 2011 (UTC)
Sein Kommentar war "thats not very Hebrew" ;-) und dann hat er so einiges geändert. --Túrelio (talk) 21:42, 21 June 2011 (UTC)
Ich würde fast wetten, dass er hebräisch kann. -- Хрюша ?? 12:38, 22 June 2011 (UTC)

Sehr fragwürdige IP-Edits

Kann bitte jemand die heute von einer IP angelegte Category:Otto VII of Bavaria verschieben nach Category:Otto V of Bavaria. Siehe die Texte zu den in der Kat. eingestellten Bildern - sowohl der de-Text wie auch der en-Text verlinken auf Otto V, bei de z.B. Otto V. (Bayern). Otto V ist also korrekt. Hmmm ... sehe gerade, Category:Otto V of Bavaria hat die IP auch angelegt, die allerdings muss wiederum lauten: Otto III (siehe interwiki-link zu de). Vielleicht muss sich mal jemand insgesamt ansehen, was die IP so alles fabriziert hat. Gruß --Lienhard Schulz (talk) 19:10, 21 June 2011 (UTC)

PS ich habe mal probeweise eine weitere Cat. angeschaut, die die IP heute kreiert hat: Category:Otto IV of Bavaria. Da verlinkt der de- interwiki-Link nun wieder auf de:Otto II. (Bayern). Kurz: alle drei geprüften Kats. stimmen nicht. Vielleicht ist es am Einfachsten/Schlausten, wenn ein Admin alles zurücksetzt, was die IP in diesem Bereich fabriziert hat und ihn erst einmal stoppt. --Lienhard Schulz (talk) 19:30, 21 June 2011 (UTC)
Kat. kann man nicht verschieben. Einfach den Inhalt umkategorisieren und wenn die Kat. leer ist, ein speedy reinsetzen. --Túrelio (talk) 19:32, 21 June 2011 (UTC)
Sorry, ich bin einfacher WP-Autor und habe von den Verwaltungsarbeiten keine Ahnung. "Speedy" sagt mir z.B. überhaupt nichts. Ich wollte lediglich diejenigen, die hier Verwaltungsarbeiten übernommen haben, darauf aufmerksam machen, dass bei den Arbeiten dieser IP sehr wahrscheinlich systematisch etwas aus dem Ruder läuft ... und dass sie vielleicht mal jemand daraufhin anspricht, bevor der Schaden/die späteren Aufräumarbeiten ausufern. --Lienhard Schulz (talk) 19:52, 21 June 2011 (UTC)
Zur Info: Ein speedy ist das hiesige/engl. Äquivalent zum SLA auf :de und hat folgenden Code {{speedy}}.
Was die Otto-Frage angeht: hat die cat Category:Otto V, Duke of Bavaria denn noch eine Lebensberechtigung? --Túrelio (talk) 21:01, 21 June 2011 (UTC)

Brauche Hilfe bei Dateibenutzung

Hallo liebe Wikipedianer, ich habe für meine Heimmannschaft Fortuna Düsseldorf ein Trikot-Kit erstellt. Diese Datei > Pumaescitoblack

Nur habe ich Probleme die Datei auf der Seite einzubinden. Viele Fußballklub-Seiten benutzen für die Kits Namenszusätze. Daher würde ich das Kit gerne in Kit_body_FortunaDuesseldorf_away_2011.png umbenennen und in die Gallerie für Kit-Templates verschieben, jedoch bin ich schon damit total überfordert weil ich das Wikipedia-System überhaupt nicht bedienen kann.

Ich hoffe, jemand kann mir helfen. Grüße Max

✓ Done, obwohl es mir als gebürtigem Kölner unglaublich schwer gefallen ist: File:Kit body FortunaDuesseldorf away 2011.png ;-). --Túrelio (talk) 18:16, 22 June 2011 (UTC)

Hey Danke. Wie muss ich das machen, damit ich in Zukunft direkt die Kits am richtigen Ort hochlade und einbinden kann? (Rheinländer sind immer nett, egal ob Kölner oder Düsseldorfer ;) ) --Mexbuild (talk) 18:19, 22 June 2011 (UTC)

Commons, also hier, ist der richtige Ort. Zur Einbindung speziell von Kit-Komponenten kann ich dir nichts sagen, da keine Ahnung. Am einfachsten findet man so etwas heraus indem man sich auf einer unvergleichbaren Seite, z.B. Fortuna Köln, anschaut, wie es dort gemacht wurde. Um den Code zu sehen, einfach auf "bearbeiten" klicken. --Túrelio (talk) 18:31, 22 June 2011 (UTC)

Achso, mir gings hauptsächlich um die richtige Benennung. Das Trikotkit ist nun endlich online. Vielen Dank! --Mexbuild (talk) 18:37, 22 June 2011 (UTC)

Template:PD-EU-no author disclosure

Wer kann denn bitte die 'Template:PD-EU-no author disclosure' ins Deutsche übersetzen? Ich kann kein Englisch und mich würde interessieren, was diese Vorlagen zeigen soll. DANKE 91.57.82.198 21:02, 21 June 2011 (UTC)

Urheberrechtlicher Schutz ist ausgelaufen, weil das Werk vor mehr als 70 Jahren anonym/unter Pseudonym veröffentlicht wurde. Zwei Bedingungen: 1) Veröffentlicht vor mehr als 70 Jahren 2) Die tatsächliche Identität des Urhebers wurde nicht in mit dem Werk in Zusammenhang gebracht/genannt (während der 70 Jahre seit Veröffentlichung). Bilder, bei denen eine dieser beiden Voraussetzungen fehlt, sollten das Template nicht benutzen. Es muss ein zuverlässiger Nachweis erbracht werden, dass der Name des Autors nicht in Zusammenhang mit dem Werk genannt wurde. Werke, die 1996 noch nicht in ihrem Land gemeinfrei waren, sollten zusätzlich noch das Template Not-PD-USURAA nutzen.
In aller Eile kurz zusammengeklöppelt als Richtschnur für Dich. Ist keine anständige Übersetzung. --Schwäbin (talk) 21:27, 21 June 2011 (UTC)
Macht nichts, wenn du sie nicht verstehst, ist eh kaum verwendbar - siehe de:Wikipedia:Bildrechte#Bilder.2C_deren_Urheber_nicht_bekannt_ist ;-) Viele Grüße --Saibo (Δ) 00:41, 22 June 2011 (UTC)
@Eh kaum anwendbar: Immerhin ist die Vorlage 1500 mal eingebunden… Für mich ist aber nie so klar, ob die Vorlage angewendet werden kann oder nicht. --Leyo 07:30, 22 June 2011 (UTC)
Stimme Leyo und Saibo zu. Es gibt Benutzer, die verwenden diese Vorlage für Bilder, die sie auf irgendwelchen Homepages finden und argumentieren damit, dass der Urheber nicht mehr festzustellen ist. --High Contrast (talk) 08:41, 22 June 2011 (UTC)
Da geht's nicht nur euch so, aber leider fehlt hier offenbar das Problembewusstsein. Siehe Commons:Deletion requests/Template:PD-EU-no author disclosure. Grüße, -- ChrisiPK (Talk|Contribs) 18:56, 23 June 2011 (UTC)
@Leyo: Ja, ich weiß sehr gut, dass sie dennoch häufig benutzt wird. Wenn ich zufällig über eine falsche Benutzung komme, dann stelle ich auch einen Löschantrag - systematisch habe ich dies noch nicht gemacht; es gibt wichtigeres. Ein Fall ist beispielsweise hier: Commons:Deletion requests/File:Schachtanlage Conow um 1920.jpg (aktuell noch offen).
Wenn die "Lizenzvorlage" deutlicher wäre, würde das einiges erleichtern - das gilt besonders für {{Anonymous-EU}}. Viele Grüße --Saibo (Δ) 02:05, 24 June 2011 (UTC)

Verwendung eigener Bilder

Ich habe ein paar Fotos in Commons hochgeladen. Da ich mehrere Internetauftritte selbst als Admin betreibe, binde ich auch dort Bilder ein. Wie ist es zu beurteilen, wenn ich auf meinen Seiten meine eigenen Bilder unter meinem Realnamen (wird nicht jedesmal genannt, steht aber im Impressum) veröffentliche, die andernorts unter meinem Usernamen in Commons unter einen freien Lizenz angeboten werden? PS: Habe nach dieser Frage bzw. einer Antwort gesucht, aber keine Lösung gefunden. --Maseltov (talk) 08:14, 24 June 2011 (UTC)

Mit deinen eigenen Bildern kann du tun, was du willst. Wer sollte Einspruch erheben? Du brauchst dich nicht an die von dir vergebene Lizenz halten. Nillerdk (talk) 10:14, 24 June 2011 (UTC)
Es könnte Schwierigkeiten geben, aber keine rechtlichen: Ein Benutzer findet Dein anderweitig publiziertes Foto, bei dem ein „anderer“ Name als Autor angegeben ist. Er vermutet dann eine Urheberrechtsverletzung. Du solltest also überlegen, durchgängig überall Dein Pseudonym zu benutzen, wenn Du nicht möchtest, dass Dein bürgerlicher Name mit dem Pseudonym in Zusammenhang gebracht wird. Sollte Dir das aber nichts ausmachen, dann empfehle ich, hier in Commons bei Deinen Bildern als Autor Deinen bürgerlichen Namen anzugeben und Deinen Benutzernamen in Klammern dahinterzusetzen. --Schwäbin (talk) 10:18, 24 June 2011 (UTC)
Es wäre nett, wenn du die Bilder auf deiner eigenen Homepage auch mit der freien Lizenz versiehst, müssen tust du das aber nicht.~ sугсго

Es gibt mehrere Wege, um möglichen künftigen Ärger aus dem Weg zu gehen: Wie Syrcro schon erwähnt hat, die Bilder auf der anderen Webseite ebenfalls unter eine freie Lizenz stellen oder über OTRS eine Bestätigung am besten mitsamt Freigabe zu schicken. Oder die Identitäten auf der Webseite und vielleicht hier gegenseitig bestätigen. Wenn davon nichts passiert, kann es natürlich sein, dass jemand eine Urheberrechtsverletzung vermutet und die Datei einer Prüfung zuleitet — wenn Du Pech hast zu einem Zeitpunkt, bei dem Du nicht schnell genug reagieren kannst. Es ist also sehr sinnvoll, hier Vorsorge zu leisten. Viele Grüße, AFBorchert (talk) 13:01, 24 June 2011 (UTC)

GLAMorous

Ich habe zwei Fragen zu GLAMorous:

  • Gibt es eine Möglichkeit, die nicht verwendeten Dateien anzuzeigen? Bei Kategorien wie Category:Images with a TeX equivalent (GLAMorous) wären diese interessant, da solche Dateien meist gelöscht werden können.
  • Gibt es eine Möglichkeit, die Ausgabe auf die Nutzung in einem Projekt einzuschränken?

--Leyo 06:02, 28 June 2011 (UTC)

Hallo Leyo, ich hatte kürzlich auch eine Bitte in Sachen Glamorous. Da ich aber nicht, wie von Magnus gewünscht, das Jira-System nutzen kann (bin zu doof dazu), hatte ich ihn hier kontaktiert. Bisher allerdings leider ohne Antwort. Vielleicht kommst Du über die Jira-Schiene weiter? --Schwäbin (talk) 11:49, 28 June 2011 (UTC)
Bezüglich Jira geht's mir gleich wie dir. Ich war eher auf der Suche nach bereits vorhandenen, aber undokumentierten Features. --Leyo 11:54, 28 June 2011 (UTC)

Tool zum Kategorisieren gesucht

Gibt es hier ein Tool zu "Massen-Kategorisieren" von Bildern (ohne jedes Bild einzeln bearbeiten zu müssen) ? Sprich ich sehe etwas wie eine normale Kategorie/Galerie-Ansicht und kann dutzenden/hunderten Bildern durch Auswahl auf einmal eine neue/weitere Kategorie zuweisen? (evt. vergleichbar mit einer PC Software -> alle Auswählen -> evt. einzelne abwählen -> Rechtsklick -> Kategorie zuweisen) --Slick (talk) 11:13, 28 June 2011 (UTC)

Help:Gadget-Cat-a-lot, MFG Jahobr (talk) 11:20, 28 June 2011 (UTC)
Ich glaube ich bin zu blöd dafür. Bin vorgegangen wie in der Hilfe beschrieben. Ich wähle die Bilder aus, sind auch farblich markiert. Im Dialog wird mir die Anzahl der Ausgewählten angezeigt. Ich such über das Suchfeld im Tool die Kategorie, diese wird nun im Tool angezeigt. Ich klick neben dem Kategorie-Namen auf "copy". Er bearbeitet anscheinend die Bilder 1..n und gibt als Ergebnis aber: The following pages were skipped, because the old category could not be found: Hier sind wieder alle Bilder gelistet und keines der Bilder hat die neue Kategorie. Was mache ich falsch? --Slick (talk) 15:58, 28 June 2011 (UTC)
Nachtrag: Vor allem, welche "alte Kategorie"? Ich möchte doch nur eine neue hinzufügen. --Slick (talk) 16:00, 28 June 2011 (UTC)
Nach nochmaligen Lesen der Hilfe habe ich den Eindruck das hinzufügen von zusätzlichen Kategorien (Add) ist nur möglich wenn man das Tool über die Suchefunktion benutzt. Beim Benutzen innerhalb einer Kategorie ist nur das kategorisieren in Unterkategorien (oder so) möglich. Ich möchte allerdings in einer sehr großen Kategorie einzelnen Bildern völlig andere Kategorien hinzufügen. Also genau das was das Tool nicht kann. Korrekt? Welches Tool brauche ich? Ich möchte ungern den Umweg über die Suche nehmen. --Slick (talk) 16:12, 28 June 2011 (UTC)
Hab es gerade noch mal probiert, geht wunderbar. (So wie du beschrieben hast). Cat-a-lot will wissen von wo aus du die Änderungen vornimmst, auch wenn das zum Hinzufügen eigentlich nicht unbedingt notwendig wäre. Cat-a-lot produziert dann z. B. so einen Kommentar: "Cat-a-lot: Copying from Category:Biology animations to Category:Animations on Black background" siehe hier. Die Info, dass ich das von "Category:Biology animations" aus gemacht habe ist eigentlich nicht nötig um "Category:Animations on Black background" hinzuzufügen, aber so ist es halt... Probleme hatte ich wenn die Ursprungskategorie (hier "Category:Biology animations") nicht wirklich im Bild steht, sondern per Vorlage eingefügt ist. (Z. B. Wartungskategorien wie diese Category:Media needing categories as of 5 June 2011). Das Tool sucht [[Category:Media needing categories as of 5 June 2011]] findet aber nur {{Uncategorized|year=2011|month=June|day=5}}, ist beleidigt und hört auf... Könnte man sicher verbessern. MFG Jahobr (talk) 16:24, 28 June 2011 (UTC)
Habe es jetzt mit einer anderen Usprungskategorie probiert, da klappt es wundebar. Bei Bildern aus Category:Images_from_the_Deutsche_Fotothek klappt es aber bei mir allerdings nicht. Kann das jemand bestätigen? Wieso geht es mal und mal nicht? --Slick (talk) 17:48, 28 June 2011 (UTC)
Wir sollten mal DieBuche fragen. Er (Sie?) hat das Tool glaube ich geschrieben. Ich werde aud seiner (ihrer) Diskussion mal fragen. Mehr kann leider auch nicht weiter helfen. MFG Jahobr (talk) 17:55, 28 June 2011 (UTC)
Nachtrag: Ich kann dein Problem in Category:Images_from_the_Deutsche_Fotothek bestätigen. Die Category:Images_from_the_Deutsche_Fotothek kommt nicht direkt sondern über {{Fotothek-License}} in die Bilder; da liegt wohl das Problem. (Ähnlich wie mein Problem in z. B. Category:Media needing categories as of 5 June 2011) MFG Jahobr (talk) 18:21, 28 June 2011 (UTC)

Vermutliche Urheberrechtsverstöße von einem Benutzer der nicht darauf reagiert

Hi, dieses Bild und dieses Bild (schätzungsweise gibt es da noch mehrere) wurden wie ich vermute, nicht von dem Uploader, der die Fotos als Eigenes Werk in der Dateibeschreibung ausgibt, gemacht. Ich habe ihn deswegen auf seiner Disk schon angeschrieben, reagieren tut er allerdings nicht. Was kann man da machen? --Pilettes (talk) 17:46, 23 June 2011 (UTC)

Beim navistar-Maxxpro-Bild steht klar in den EXIF informationen geschrieben: U.S. Army Photo by Sgt. Justin Howe. Über diesen Fall ler Leistungserschleichung beschwerte sich sogar schon Justin Howe auf Llorenzis talk page. --High Contrast (talk) 18:12, 23 June 2011 (UTC)
Beiträge des Benutzers durchgehen und alle suspekt erscheinenden Bilder zur Löschung vorschlagen. Dann sollte man ihm nochmal klarmachen, dass das Hochladen von Bildern aus dem Netz oder aus Büchern nicht so ohne weiteres möglich ist und wenn er sich dann immer noch nicht einsichtig zeigt, wird man den Account wohl abdichten müssen. Grüße, -- ChrisiPK (Talk|Contribs) 18:58, 23 June 2011 (UTC)
Ich war so doof, erst mal nur ein Quelle fehlt einzutragen (Pilettes, das geht übrigens über die Werkzeugleiste links ganz einfach; Wartungshelferlein QuickDelete in den Einstellungen einschalten). Hätte mal gleich einen Löschantrag stellen sollen, denn seine Reaktion war, an der Lizenz rumzufummeln. Ich finde das auch komisch. Ein Benutzer, der so viele Bilder hochgeladen hat, sollte doch wenigstens ein paar Grundlagen kennen? Daher auch von mir der Rat: Löschung vorschlagen, dann kann er sich in der Diskussion äußern. Nutzt er die Chance nicht, muss das Bild halt gelöscht werden. --Schwäbin (talk) 19:17, 23 June 2011 (UTC)
Ok, danke für die Antworten. Dann wird man wohl nicht umhin kommen alle seine Bilder zu prüfen. Kann ja vorkommen das man nicht alles richtig macht, aber wenn man nicht mal auf Anfrage reagiert, dann denke ich mal, man ist nicht interessiert an Zusammenarbeit und macht dies extra, trotz besseren Wissens. Das ist dann schon ein wenig demotivierend und enttäuschend. --Pilettes (talk) 20:37, 23 June 2011 (UTC)
Nur keinen falschen Neid, User Llorenzis ist halt einfach rüstiger als unsereiner: 1915 fotografiert er den Sepp Innerkofler und heute ist er in Afghanistan unterwegs =0}. Manchmal frage ich mich schon, für wie dumm manche Leute andere zu verkaufen versuchen oder wie dreist sie agieren. -- Хрюша ?? 21:46, 23 June 2011 (UTC)
Zumindest scheint er willig zu sein (hat aber leider nicht wirklich verstanden). Siehe seine Änderungen nach meinem Hinweis auf seiner Disku. <seufz> --Schwäbin (talk) 11:38, 24 June 2011 (UTC)
Wir wollen ja immer von guten Absichten ausgehen. Wenn jemand aber über 1000 hochgeladene Dateien hat, noch so schluddrig arbeitet und nur im Fall von Anmahnung reagiert, ansonsten aber alles als eigenes Werk deklariert, dann unterstelle ich schon schwere Ignoranz und/oder Böswilligkeit. Man kann fast jedes beliebige Bild (oder Zeichnung, Schema) nehmen, es ist alles ‹eigenes Werk›. -- Хрюша ?? 12:32, 24 June 2011 (UTC)
Ich stimme Chriusha absolut zu. Es sollte etwas getan werden, aber nur was? --High Contrast (talk) 14:50, 24 June 2011 (UTC)
Eine Lösung habe ich auch nicht und das macht mich noch fast saurer als Llorenzis Frechheiten. Vor allem, weil es einen auch an allen anderen Dateien von ihm zweifeln lässt. --Хрюша ?? 15:50, 24 June 2011 (UTC)
Nachvollziehbar - absolut. Da ist man in gewisserweise machtlos. Das möglichste wurde getan: ihn auf die Missstände hingewiesen und Löschanträge wurden gestellt. Ansonsten bleibt nur regelmäßige Kontrolle. --High Contrast (talk) 20:05, 25 June 2011 (UTC)
Wenn nach der Ansprache auf URVs erneut URVs hochgeladen werden, sind temporäre Benutzersperren indiziert. --Túrelio (talk) 20:24, 25 June 2011 (UTC)
Regelmäßige Kontrolle für die Zukunft... das Problem liegt hier vor allem in der Kontrolle der bereits hochgeladenen Bilder, da sind noch dutzende URVs drin und unzählige falsch beschreibene Scans etc. --Martin H. (talk) 12:32, 30 June 2011 (UTC)

Commons:Village pump/Proposals

Ich wollte mal ein paar Vorschläge zur Internationalisierung hier vorstellen:

Falls nötig kann ich diese auch übersetzen (aber mit meinem etwas eingerosteten deutsch kann das lustig werden, und eine ziehmliche Mühe). Rd232 (talk) 22:47, 30 June 2011 (UTC)

Werbung (erl.)

Sollte man solche Files zum Löschen vorschlagen (in meinen Augen ist das in erster Linie

Werbung), auch wenn sie (vom Uploader) auf Wikipediaseiten eingebunden wurden? Gruß, --Pristurus (talk) 09:55, 1 June 2011 (UTC)

This section was archived on a request by: Túrelio (talk) 13:02, 1 June 2011 (UTC)

Parameter falsch in Geotag

Hi,

warum wird hier im Geotag gemeckert? File:Münster - Hafen3.jpg --Wladyslaw (talk) 11:15, 3 June 2011 (UTC)

Eine 38 wahrscheinlich doppelt gesetzt, DE-NRW -> DE-NW, habs korrigiert. -- Niteshift (talk) 11:25, 3 June 2011 (UTC)
Habe Dank. x-mal übersehen. <grummel> --Wladyslaw (talk) 11:29, 3 June 2011 (UTC)
This section was archived on a request by: Wladyslaw (talk) 07:10, 8 June 2011 (UTC)

Was bedeutet generisch, portiert, nicht portiert?

Ich habe heute eine Lizenz gesehen, die angab: Diese Datei ist unter den Creative Commons-Lizenzen Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 nicht portiert, 2.5 generisch, 2.0 generisch und 1.0 generisch lizenziert. Leider konnte ich (mit meinen Suchmethoden) nicht herausfinden, was das „nicht portiert“ bzw. „generisch“ wohl bedeuten mag. Kann mir jemand die entsprechende Hilfeseite weisen? Dankeschön. --Schwäbin (talk) 20:48, 3 June 2011 (UTC)

"Portiert" bedeutet hier an eine nationale Gesetzgebung angepasst; so gibt es z.B. von der CC-BY-SA 3.0-Lizenz eine -de Variante, bei der der rechtsverbindliche legal code komplett auf deutsch ist. "generisch" ist das Gegenteil. --Túrelio (talk) 21:41, 3 June 2011 (UTC)
Vielen Dank! --Schwäbin (talk) 22:02, 3 June 2011 (UTC)
This section was archived on a request by: Wladyslaw (talk) 07:10, 8 June 2011 (UTC)

(eigene) user page aufteilen (aus 1 mach 2 usw.)

kann mir mal bitte jemand erklären, wie ich meine user page aufteilen kann (aus 2 mach 3 oder 4 seiten)? meine letzte aufteilung war 2008 (von 1 auf 2 teile) und ich habe das prozedere inzwischen wieder vergessen! habe es zwar versucht, glaube aber, dass es nicht ganz sauber ist, weil ich dabei keine neue seiten-überschrift erzeugen konnte. danke im voraus! dontworry (talk) 23:45, 8 June 2011 (UTC)

Du hast ja schon einen Rotlink auf deiner Benutzerseite, wenn du den anklickst, dort einen Inhalt einfügst und speicherst, hast du eine Seite User:Dontworry/images part 3. --Diwas (talk) 08:48, 9 June 2011 (UTC)
is ja easy ;-) - vielen dunk! dontworry (talk) 09:53, 9 June 2011 (UTC)
This section was archived on a request by: Diwas (talk) 11:14, 9 June 2011 (UTC)

Eigentum am eigenen Foto ?

Ich verlege Zeitschriften. Wie ist es, wenn ich ein von mir selbst gemachtes Foto, dass ich vorher hier hochgeladen habe, in meiner eigenen Zeitschrift verwenden will ? Kann ich mich (oder meine Firma) mit Klarnamen als Copyright-Eigentümer angeben oder muss ich Wistula, Commons, CC... schreiben ? --Wistula (talk) 14:25, 14 June 2011 (UTC)

Ein Foto kann auch mehrere Lizenzen haben, vorausgesetzt, sie werden vom Rechteinhaber erteilt. -jkb- (talk) 14:33, 14 June 2011 (UTC)
Als (echter) Urheber kannst du eigentlich machen was du willst, schließlich ist es dein Werk. Wenn Wistula nicht dein Klarname ist und du nicht möchtest dass dieser bekannt wird, könntest du natürlich - allein aus diesem Grund - auch in der Zeitschrift den Commons-Upload als Quelle und "Wistula" als Urheber angeben. --Túrelio (talk) 14:41, 14 June 2011 (UTC)
Danke ! --Wistula (talk) 16:07, 14 June 2011 (UTC)
This section was archived on a request by: Leyo 16:20, 14 June 2011 (UTC)

Tamandua Verbreitungskarte

Es ist etwas länger her, dass ich das letzte Mal eine Verbreitungskarte gezeichnet und hochgeladen habe. Ich habe mir für File:Tamandua tetradactyla map.png die Blank Map für Südamerika gegriffen, überarbeitet und beim Hochladen die Option Es ist ein abgeleitetes Werk einer Datei aus Commons gewählt. Nun sieht die Dateibeschreibung total chaotisch aus. Erstmal steht darunter: Folgende Änderungen wurden vorgenommen: und dann nix. Weiter unten steht eine Warnung Diese Datei hat keine Quelle, obwohl Source ausgefüllt ist. Und dann wird als Urheber [[User:{{{1}}}|{{{1}}}]] genannt. Ich weiß nicht, wo ich das hinbiege.
Da ich noch eine weitere Karte hochladen möchte, wäre ich dankbar, wenn mir jemand sagen könnte, was ich falsch gemacht habe. --Baldhur (talk) 19:33, 26 June 2011 (UTC)

Geändert: Du hast die vorgenommenen Änderungen und den Name des Bearbeiters (du) nicht angegeben (das fragt das Hochladetool ab, aber du hast nichts eingetragen). Außerdem hat das Hochladetool (derivativeFX) den Lizenzbaustein falsch gebaut. Den musstest du ändern bzw vom Originalbild übernehmen und anpassen. Viele Grüße --Saibo (Δ) 22:38, 26 June 2011 (UTC)
Danke sehr. --Baldhur (talk) 07:38, 27 June 2011 (UTC)
Gern. Dass ich Africa statt South America als Kategorie auswählte, war ein blödes Versehen. Ich wollte da niemanden umsiedeln. ;-) Viele Grüße --Saibo (Δ) 01:14, 28 June 2011 (UTC)
This section was archived on a request by: Saibo (Δ) 01:14, 28 June 2011 (UTC)