Commons:Existierende Dateien überschreiben

From Wikimedia Commons, the free media repository
Jump to navigation Jump to search
This page is a translated version of a page Commons:Overwriting existing files and the translation is 100% complete. Changes to the translation template, respectively the source language can be submitted through Commons:Overwriting existing files and have to be approved by a translation administrator.
Shortcuts

In dieser Richtlinie geht es darum, wann und wie Benutzer bestehende Dateien überschreiben.[1] Eine Anleitung dazu ist notwendig, da sowohl Wikimedia-Projekte, die Commons-Dateien verwenden, als auch externe Wiederverwender, die direkt Commons-Inhalte verwenden darauf angewiesen sind, dass die Dateien vernünftigerweise stabil sind. Daraus ergibt sich die Grundregel, dass bestehende Dateien nicht mit wesentlich anderen Inhalten überschrieben werden sollten, während kleinere Verbesserungen die vorherige Version überschreiben sollten (aber siehe unten für Ausnahmen). Im Zweifelsfall oder zur Lösung von Konflikten zwischen Benutzern ist als neue Datei hochzuladen.

Wenn die vorhandene Datei nicht überschrieben wird, sollten die Änderungen unter einem neuen Namen (idealerweise ähnlich dem alten) hochgeladen werden. Die Dateibeschreibungsseite sollte auf die Originaldatei verweisen mit Anerkennung an den ursprünglichen Autor(en).

Überschreiben

Geringfügige Verbesserungen

✓[OK] Verwende den Link "Eine neue Version dieser Datei hochladen" generell nur für kleine Verbesserungen, zum Beispiel

  • Ersatz durch höher aufgelöste Versionen derselben Datei, jedoch ohne Verwendung künstlicher Methoden zur Erzeugung höherer Auflösung
  • kleine, unkontroverse Farbkorrekturen, Rauschreduzierung, Perspektivkorrektur etc.
  • Entfernung von Wasserzeichen
  • Rotation um 90/180/270° oder kleinere Rotationen zur Korrektur von nicht geraden Bildern
  • kleine Beschneidungen
  • unstrittige Korrekturen an Diagrammen und Karten, falls eine präzisere Version verfügbar ist
  • Korrektur von SVG-Fehlern
  • Übersetzungen hinzufügen oder korrigieren, Rechtschreibfehler korrigieren

und ähnliche Dinge, bei denen die wesentliche Komposition nicht verändert wird. Dies kann kleinere Beschneidungen beinhalten, zum Beispiel, um einen kürzlich hinzugefügten Rahmen zu entfernen (überschreibe keine Dateien, die Teile eines historischen Bildes entfernen), aber stärkere Beschneidungen sollten unter einem neuen Namen hochgeladen werden, wie etwa „Alter Name (beschnitten).jpg“.

Die Korrektur kleinerer Fehler wird üblicherweise als kleine Verbesserung angesehen. Je größer allerdings die Korrektur ist, desto besser ist es sie als neue Datei hochzuladen (um mögliche Uneinigkeiten über die Korrektur und einen Upload-Krieg auszuschließen) und die alte Datei ggf. zur Löschung vorzuschlagen.

Achtung: Eine Datei mit Bildvermerken verliert diese, wenn sich die Pixel-Abmessungen ändern, siehe Help:Gadget-ImageAnnotator/de#Einschränkungen. Dies ist aber kein Grund eine Datei bei kleineren Verbesserungen aufzusplitten, da die Vermerke neu eingegeben werden können.

Ausnahmen

✘ Bei einer digitalen Restauration eines historischen Dokumentes oder Abbildung sollte diese (egal wie klein sie auch war) unter einem neuen Dateinamen hochgeladen werden. Dabei ist ein Link zur Quelldatei im Feld andere Versionen (other versions) anzugeben. Die gemachten Änderungen sollten ebenfalls dokumentiert werden, soweit möglich. Dies ist der ideale Weg für Restaurationen, denn dadurch können Nutzer und andere Bearbeiter die Veränderungen nachvollziehen und mit dem Original abgleichen. (Für den Fall, dass bereits mehrere kleine Bearbeitungen an einer Restaurationsdatei vorgenommen werden - wie beispielsweise das Entfernen von Dunstflecken - braucht nicht jedesmal eine eigene Datei mit eigenem Dateinamen erzeugt werden.) In all den Fällen sollen die Ursprungsbilder mit {{Please-do-not-overwrite-original-files}} markiert werden.

Das Symbol für Featured Pictures

? Sei vorsichtig bei Bildern, die eine Auszeichnung oder ähnliches haben, wie Commons Featured Picture (bzw. ausgezeichnete oder sehenswerte Bilder in anderen Wikimedia-Projekten). Denn die Auszeichnung gehört zu einer konkreten Version. Quality Images and Valued Imageskönnen über ihre Dateibeschreibungsseiten mittels {{Assessments}} herausgefunden werden. (NB Auszeichnungen werden im Übrigen nicht auf abgeleitete Werke übertragen!) Der Urheber kann kleinere Korrekturen vornehmen, die sich nicht auf den Status auswirken und allgemein akzeptiert sind (z. B. Staubflecken entfernen oder eine kleinere Verzerrung ausgleichen). Änderungen, die möglicherweise unterschiedlich aufgefasst werden könnten, sollten zunächst diskutiert werden (idealerweise dort, wo sie ihre Auszeichnung erhielten).

✘ Dateien, die in Wikimedia-Projekten verwendet werden, bei denen die Verwendung erfordert, dass die Datei unverändert bleibt - was bedeutet, dass sie überhaupt nicht überschrieben werden: nicht für Aktualisierungen, kleinere Verbesserungen oder Fehlerkorrekturen. Kommentare (einschließlich des Hinweises auf Fehler und auf andere Versionen) können in der Beschreibung der Commons-Datei gegeben werden, aber die Datei selbst sollte nicht überschrieben werden. Falls erforderlich, lade eine neue Version als separate Datei hoch. Solche Dateien sollten mit {{Please-do-not-overwrite-permanent-version}} gekennzeichnet werden.

✘ Kontroverse Änderungen. Sobald ein Benutzer der Meinung ist, die Änderung stellt keine Verbesserung da, darf er die Bearbeitung revertieren. Die bearbeitete strittige Version sollte dann unter einem neuen Dateinamen hochgeladen werden. Siehe weiter unten.

Berücksichtige die Interessen des Erstellers

Der ursprüngliche Dateihochlader ist der ideale Ansprechpartner für Bearbeitungen. Da das JPEG-Format verlustbehaftet ist, bedeutet jede Änderung daran einen Qualitätsverlust. So können vermeintlich hilfreiche Bearbeitungen wie Weißabgleich oder eine Rauschreduktion zum Verlust von Informationen führen. Oftmals haben die Fotografen ihre RAW-Dateien, aus welchen viel bessere bearbeitete Versionen gewonnen werden können. Das sollte immer Vorrang vor dem Bearbeiten von JPEG-Dateien haben. Außerdem hat der Fotograf oftmals eine bessere Vorstellung davon, wie die Lichtsituation und die Farben vor Ort wirklich waren. Aus dem Grund bitte zunächst immer den ursprünglichen Urheber / Ersteller kontaktieren, egal ob auf Commons oder anderweitig.

Unbearbeitete Versionen

✓[OK] Manchmal laden Benutzer neue, bereits bearbeitete Dateien hoch, wollen aber die ursprüngliche Version auch anderen zur Verfügung stellen. Um eine Überfüllung der Kategorien mit quasi doppelten Dateien zu vermeiden, sollte zunächst immer erst die unbearbeitete Version und direkt hinterher die bearbeitete Fassung hochgeladen werden. So ist auch die alte Version über die Versionsgeschichte verfügbar, auch wenn diese nicht direkt in Wikimedia-Projekten eingebunden werden kann. Hier sollte die unbearbeitete Fassung nur dann unter einem anderen Dateinamen hochgeladen werden, wenn es dafür einen triftigen Grund gibt. Diese Dateien sollten mit der Vorlage {{Unedited version}} gekennzeichnet werden.

Hinweis: Das Überschreiben unbearbeiteter Versionen sollte nur kurz nach dem ersten Hochladen und nur durch den gleichen Hochlader erfolgen. In allen anderen Fällen gelten die Kriterien des Überschreibens (Sind es kleine Veränderungen? etc.). Zusätzlich gilt um Konflikte zu vermeiden: Wenn jemand anderes der Meinung ist, die Versionen sollten getrennt verfügbar sein, so sollten sie auch getrennt werden und jede unter eigenem Dateinamen erreichbar sein.

Sekundäre Bilder

✓[OK] Manchmal möchten Benutzer ein Bild im Zusammenhang mit ihrem Upload zur Verfügung stellen, das als unabhängige Datei außerhalb des Projektumfangs liegt. Beispiele hierfür sind Abbildungen von Etiketten, die mit dem Thema des Hauptbildes zusammenhängen, oder die Rückseite einer Postkarte als Nachweis des Urheberrechtsstatus. Die Lösung besteht darin, zuerst das Sekundärbild und kurz danach das Hauptbild darüber hochzuladen, so dass das Sekundärbild in der Dateihistorie verfügbar ist. Die Sekundärbilder sind nicht dazu bestimmt, unabhängig voneinander verwendet zu werden, und sollten nicht als separate Dateien aufgeteilt werden, es sei denn, dies ist für eine bestimmte bekannte Verwendung erforderlich. Dateien, die diesen Ansatz verwenden, sollten mit {{Secondary image}} gekennzeichnet werden. Beachte, dass Sekundärbilder nicht von den üblichen Anforderungen von Commons:Lizenzierung ausgenommen sind.

Hinweis: Das Überschreiben von Sekundärbildern gilt nur kurz nach dem Hochladen des Sekundärbildes und nur für den ursprünglichen Hochlader. In allen anderen Fällen gelten die üblichen Kriterien für das Überschreiben (ist es eine geringfügige Verbesserung? usw.). Darüber hinaus gilt die übliche Regel zur Lösung von Meinungsverschiedenheiten: Wenn ein anderer Benutzer es für sinnvoll hält, die Datei aufzuteilen, sollte sie geteilt werden.

Dateien mit aktuellen Daten

✘ Sei vorsichtig mit dem Überschreiben von Dateien mit neuen Versionen, die neue Informationen widerspiegeln, da dies in vielen Fällen nicht das ist, was Wiederverwender wollen.

✓[OK] Allerdings können Dateien für Wiederverwender als solche identifiziert werden, in denen Informationen aktualisiert werden können - diese Dateien können und sollten bei Bedarf überschrieben werden, um neue Informationen widerzuspiegeln. Die Identifizierung kann durch den Dateinamen, die Dateibeschreibung, Kategorien oder (am deutlichsten) durch die Vorlage {{Current}} erfolgen. Von einer Datei mit dem Namen „File:Germany location map.svg“ wird erwartet, dass sie die aktuellen Grenzen angibt, und dass sie aktualisiert wird, wenn beispielsweise die Grenzen geändert oder Fehler beobachtet wurden. Andererseits wird erwartet, dass eine Datei mit dem Namen „File:Germany, Federal Republic of location map October 1949 - November 1950.svg“ für diesen Zeitraum korrekt ist und nicht die aktuellen Grenzen widerspiegelt.

NICHT Überschreiben

Ausnahmen von der Regel für geringfügige Änderungen

  • Ausnahmen von der Regel „geringfügige Änderungen sollten in dieselbe Datei hochgeladen werden“ (siehe oben):
    • ✘ Digitale Restaurierung
    • ✘ Dateien, die einen Sonderstatus wie Commons Featured Picture, Commons Qualitätsbilder oder einen ähnlichen Status in einem anderen Wikimedia-Projekt erhalten haben. Solche Dateien sind mit {{Assessments}} gekennzeichnet.
    • ✘ In Wikimedia-Projekten verwendete Dateien, bei denen die Verwendung erfordert, dass die Datei unverändert bleibt
    • ✘ Umstrittene oder umstrittene Änderungen – siehe unten.
    • ✘ Künstliches Hochskalieren oder Vergrößern unter Verwendung eines beliebigen Werkzeugs, einschließlich KI-basierter oder tiefgehender Lerndienste
    • ✘ Entfernen von Teilen historischer Bilder.
      Zum Beispiel haben historische Stiche oft einen Rand und einen Text, der das Bild unter dem Bild beschreibt. Wenn es Teil der ursprünglichen Komposition war und du es für die Verwendung auf Wikimedia-Seiten entfernen möchtest, lade es als neue Datei hoch. Wenn im Bild Anmerkungen oder Markierungen vorhanden sind, die nicht Teil der ursprünglichen Komposition waren, können diese entfernt und in die {{Information}}-Vorlage eingefügt werden, ohne dass sie als neues Bild hochgeladen werden müssen; im Fall der Bilder aus dem Bundesarchiv beispielsweise sind in der Regel Bildnummer und Datum des Fotos angegeben.

Erhebliche Änderungen

  • ✘ Größere Veränderungen (z.B. ein radikaler Beschnitt)
  • ✘ Änderungen, die unterschiedliche Daten widerspiegeln (z.B. Aktualisierung einer Karte)
    • ✓[OK] es sei denn, die Datei ist als aktualisierbar markiert - d.h. für Wiederverwender durch den Dateinamen, die Beschreibung oder mit der Vorlage {{Current}} als eine Datei gekennzeichnet, in der Informationen aktualisiert werden können

Nicht verwandte Dateien

  • ✘ Völlig beziehungslose Dateien
    • ✘ Verschiedene Dateien zum gleichen Thema (z.B. ein Foto einer Kuh, das über ein anderes Foto einer Kuh hochgeladen wurde)
    • ✘ Verschiedene Dateien, die sich auf genau dasselbe Objekt beziehen (z.B. ein anderes Foto von Michelangelo's David)
    • Hinweis: Überschreibe eine Datei nicht, um sie zu löschen; befolge stattdessen die Commons:Löschrichtlinien.

Umstrittene oder umstrittene Änderungen

✘ Änderungen an einer Datei, die wahrscheinlich angefochten werden, sollten unter einen separaten Dateinamen hochgeladen werden. Upload-Kriege (eine Form von edit war, bei der Mitwirkende wiederholt verschiedene Versionen einer Datei hochladen, um ihre Version sichtbar zu machen) sind immer unerwünscht. Wie bei anderen Formen des Edit Wars können Benutzer, die sich an Upload-Kriegen beteiligen, blocking policy werden.

Wenn ein anderer Benutzer der Meinung ist, dass eine Änderung keine Verbesserung darstellt (selbst wenn der Benutzer , der die Änderung vornimmt, sie für geringfügig hält), kann die Änderung rückgängig gemacht werden. Sobald eine Änderung rückgängig gemacht wurde, sollte das neue Bild unter einem neuen Dateinamen hochgeladen werden (es sei denn, der rückgängig machende Benutzer stimmt der angefochtenen Änderung explizit oder implizit zu). Dies gilt selbst dann, wenn die Änderung nach Ansicht eines Benutzers notwendig ist, um eine Urheberrechtsverletzung zu vermeiden: Wenn in diesem Fall keine Einigung durch Diskussion erzielt werden kann, sollte die alte Datei zur Löschung vorgeschlagen werden.

Je bekannter die Verwendungszwecke einer Datei sind (durch Einbindungen in Wikimedia-Projekten), desto vorsichtiger sollten die Benutzer bei der Entscheidung sein, ob eine Änderung als „geringfügig“ einzustufen ist. Eine weit verbreitete Verwendung einer Datei macht es wahrscheinlicher, dass selbst kleine Änderungen umstritten sind. Im Zweifelsfall vermeidet das Hochladen als separate Datei potenzielle Überraschungen für Wiederverwender. In einigen Fällen kann eine vorherige Diskussion mit dem/den früheren Hochlader(n) oder an Orten, an denen die Datei verwendet wird, bei der Entscheidung helfen, ob eine geplante Änderung als „geringfügig“ eingestuft werden kann.

Änderungen, die die Konsistenz mit anderen Bildern beeinträchtigen

✘ Wenn die Bilder untereinander konsistent sind, sollten die einzelnen Bilder nicht so verändert werden, dass sie mit den anderen Bildern inkonsistent werden. (Z.B. File:Icosahedron flat.svg hätte nicht mit einer weißen Version überschrieben werden dürfen, weil dadurch die Konsistenz der Reihe gebrochen wurde).

✓[OK] Kleine Änderungen können an allen Bildern vorgnommen werden, solange sie konsistent bleiben. (Z.B. war es in Ordnung, Kreise um Zahlen in File:Hawaiian Eruption-numbers.svg zu entfernen, weil dies bei allen Bildern in the set gemacht wurde).

Beispiele

Geringfügige Verbesserungen

Siehe zum Beispiel die Versionsgeschichte von

Zu den kleineren Verbesserungen für Textelemente gehört die Korrektur der Rechtschreibung auf den Beschriftungen einer Karte. Im Gegensatz dazu ist die Übersetzung der Beschriftungen einer Karte vom Englischen ins Deutsche eine größere Änderung und sollte als separate Datei hochgeladen werden.

Erheblicher Ausschnitt oder Nicht-Ausschnitt

Ob ein Ausschnitt „substanziell“ ist, hängt zum einen vom Anteil des ausgeschnittenen Bildes ab, zum anderen davon, wie stark der ausgeschlossene Inhalt die Komposition beeinflusst. Bei einem Bild eines Museumsobjekts auf grauem Hintergrund wurde ein Ausschnitt, der viel näher am Objekt liegt, als geringfügiger Ausschnitt betrachtet:

Auf der anderen Seite wurde das Foto unten von Martin Scorsese für eine Nahaufnahme seines Gesichts im substanziell beschnitten und das Ergebnis als eine separate Datei angelegt; das Foto unten von einem Berg wurde beschnitten, um es substanziell neu zu komponieren:

Wenn du ein JPEG-Bild zuschneidest, denke daran, immer verlustfrei zu beschneiden.

  • Beispiel: Dieses 1899 entstandene Porträt eines jungen Mannes mit einem Fisch von Wilhelm von Gloeden wurde 2005 hochgeladen, dann aber 2010 von einer unbeschnittenen Version in voller Länger überschrieben. Obwohl die Absicht darin bestand, das Bild in einer qualitativ besseren Version wiederherzustellen, erwies sich die Überschreibung als höchst umstritten, da sie den Kontext von einer bescheidenen Pose zu einem Akt mit potenziell erotischen Konnotationen veränderte. Bei einigen bestehenden Überschreibungen war diese Änderung unerwünscht und löste Kontroversen aus. Das Hochladen des Bildes in höherer Qualität als separate Datei hätte dies vermieden.

Unbearbeitete Versionen

Sekundäre Bilder

  • Beispiel: File:Neapolitan Fisherboy.jpg ist ein Bild einer Skulptur und enthält ein Bild des Schild der Skulptur in der Dateihistorie.
  • Beispiel: File:William Shatner Star Trek.JPG ist ein Werbefoto von William Shatner als James Kirk aus der Fernsehsendung Star Trek und das älteste Bild in der Dateihistorie wird zur Überprüfung des Public-Domain-Status verwendet.

Dateien mit aktuellen Daten

Beispiele:

Kontroverse oder umstrittene Änderungen

Dauerhafte Versionen

Dateien verknüpfen

Namensnennung

Achte darauf, den ursprünglichen Autor entsprechend zu benennen und eine mit der Originaldatei kompatible Lizenz anzuwenden. Du kannst {{Derived from}} und {{Derivative versions}} verwenden, um die Dateien zu verknüpfen. Es sind auch spezifischere abgeleitete Vorlagen verfügbar, einschließlich {{Image extracted}}, {{Retouched picture}} und {{Attrib}}.

Verwendung des Feldes „other versions“ der Vorlage Information

Die Vorlage {{Information}} hat einen Parameter |andere Versionen, mit dem du verschiedene Versionen einer Datei verknüpfen kannst. Du kannst

Verknüpfung mit variablen Inhalt

Wenn du für ein Bild, das voraussichtlich wiederholt aktualisiert wird, einen stabilen Link aus den anderen Projekten bereitstellen oder verwenden möchtest, hast du mehrere Möglichkeiten, dies zu tun:

  • Ergänze die Dateibeschreibungsseite um die Vorlage {{Current}} (siehe § Dateien mit aktuellen Daten). Der Hauptnachteil ist, dass die alte Version bei Bedarf nicht direkt verlinkt werden kann.
  • Erstell eine Datei-Weiterleitung unter einem fiktiven Dateinamen bei Commons und verwende einen Link zu diesem Dateinamen bei den anderen Projekten. Ändere die Umleitung auf jede neue Version (eingehende Links von anderen Projekten müssen nicht aktualisiert werden). Dies bedeutet, dass nur ein Link aktualisiert werden muss, statt vieler. (Beachte, dass der Effekt des Überschreibens oder Umschaltens durch Cache-Verzögerung leicht verzögert werden kann oder durch Softwarefehler fehlschlagen kann). Beispiel: Verlinke File:Africa borders redirect auf Wikipedia und auf Commons zeigt File:Africa borders redirect je nach Bedarf auf File:Africa borders 2011, File:Africa borders 2012 usw.
  • Kombiniere die beiden Methoden. Bestimmte Versionen können separat unter ihren spezifischen permanenten Dateinamen hochgeladen (und verlinkt) werden, und ein anderer Dateiname kann mit {{Current}} Version markiert und immer von der aktuellen Version überschrieben werden. Das bedeutet (genau wie die vorherige Lösung), dass die aktuelle Version unter zwei Dateinamen verfügbar ist: einer für den konstanten Inhalt und einer für den aktualisierbaren Inhalt. Diese Lösung sollte immuner gegen Cache-Verzögerung und Software-Aktualisierungsfehler sein als die vorherige.

Warnung: Wenn du eine dieser Lösungen anwendest, stelle sicher, dass den Benutzern des Dateinamens klar ist, dass sich der Inhalt der Datei ändern kann, und versuche, die Verwendung der Datei zu überprüfen, bevor du die Weiterleitung aktualisierst oder die Datei überschreiben.

Anmerkungen

  1. Eine Datei kann von jedem Benutzer mit einem Konto, das älter als 4 Tage ist, von der Dateibeschreibungsseite der Datei aus überschrieben werden, und zwar mit Hilfe des Links Neue Version dieser Datei hochladen unterhalb der Dateihistorie; oder über Special:Upload. Special:Upload bietet zwei Warnmeldungen beim Überschreiben einer vorhandenen Datei - MediaWiki:UploadFormPreviewOverwriteError und MediaWiki:Fileexists. (siehe auch Phab:T41344). Der UploadWizard lässt das Überschreiben von Dateien nicht zu.

Siehe auch

Hilfe

Möglichkeiten, um Hilfe zu bekommen
Crystal Clear app help index.svg

Andere Richtlinien und Leitfäden