Commons:Ratgeber zur Administratorentätigkeit

From Wikimedia Commons, the free media repository
Jump to navigation Jump to search
This page is a translated version of a page Commons:Guide to adminship and the translation is 100% complete. Changes to the translation template, respectively the source language can be submitted through Commons:Guide to adminship and have to be approved by a translation administrator.

Shortcut: COM:GTA

Schaffe, schaffe, Unrat wegmache …

Diese Seite soll Administratoren und zukünftigen Administratoren auf Commons helfen und ihnen die sachgemäße Benutzung der Administratorwerkzeuge näherbringen.
Dabei ist diese Seite keine offizielle Richtlinie, sondern ein Ratgeber.

Es gibt zwei bedeutende Unterschiede zwischen der Aktivität als Administrator bei den anderen Wikimedia-Projekten und hier auf Commons, die da wären:

  1. Anders als bei den meisten Wikimedia-Projekten haben Aktionen hier auf Commons das Potenzial, sich auf die gesamte Wikimedia-Gemeinschaft – hunderte anderer Wikis – auszuwirken. Das bringt Verwicklungen sowohl bei der Löschung von Dateien als auch bei der Benutzerinteraktion mit sich.
  2. Anders als bei den meisten Wikimedia-Projekten kann man nicht erwarten, dass die Commons-Benutzer eine gemeinsame Sprache verstehen. Es sollte immer darauf geachtet werden, dass Benutzer, die nicht die gleiche Sprache(n) sprechen wie du, deswegen nicht benachteiligt werden.

Natürlich gibt es auch viele Gemeinsamkeiten zwischen Administratoren auf Commons und bei anderen Wikimedia-Projekten:

  • Es wird erwartet, dass du Beschlüsse der Gemeinschaft in Kraft setzt.
  • Es wird erwartet, dass du im besten Interesse des Wiki handelst.
  • Es wird erwartet, dass du mit anderen Admins Rücksprache hältst, wenn du dir über eine Aktivität unsicher bist.
  • Du solltest zugeben, wenn du einen Fehler gemacht hast und dein Bestes geben ihn wieder zu reparieren.
  • Du solltest bei jenem Projekt, für das du Admin bist, auch erreichbar sein.
  • Du solltest Benutzern helfen, wenn sie darum ersuchen, oder sie an eine Person oder einen Ort verweisen, wo sie Hilfe finden können. (Lass es Leute wissen, wenn du auf Wikipause bist.)

Einrichtung

  • Füge Babel auf deine Benutzerseite ein, damit andere wissen, welche Sprachen du sprichst.
  • Aktiviere die E-Mail-Funktion in deinen Einstellungen.
  • Admins sollten keinen Hinweis auf ihrer Diskussionsseite haben, dass Anfragen in einem anderen Wiki gestellt werden sollen. Es wird von dir erwartet, dass du angemessen in Commons verfügbar bist und dass du deine Diskussionsseite hier regelmäßig auf neue Nachrichten prüfst.
  • Erwähne auf deiner Benutzerseite (z.B. mittels Userboxen) die Rollen und Rechte, die du aktuell hast (beispielsweise ob du OTRSler oder Lizenzprüfer bist). Wenn du Admin wirst, dann füge jenes auch hinzu.

Empfehlungen für neue Admins

Auswirkungen einer Dateilöschung

Commons beherbergt über 87 Millionen Dateien für die anderen Wikimedia-Wikis. Daher kann es leicht vorkommen, dass eine Löschung auf Commons sich auf dutzende Wikis auswirkt. Du kannst mit Hilfe von GlobalUsage überprüfen, ob und wo die Dateien in Einsatz sind.

Beim Löschen von Dateien sollte man mit Vorsicht vorgehen. Allerdings bedeutet das nicht, dass offensichtliche Urheberrechtsverletzungen nicht gelöscht werden sollen, nur weil sie in Verwendung sind. Freie Inhalte sind das wichtigste Grundprinzip von Commons, mehr noch als in anderen Wikis, und daher ist das tatkräftige Entfernen von Urheberrechtsverletzungen eine wichtige Arbeit, die unseren Anspruch stärkt nur freien Inhalten einen Platz zu bieten.

Auswirkungen von Benutzerinteraktionen

Commons unterstützt die anderen Wikimedia-Projekte, aber wir können dennoch nur durch die Unterstützung dieser anderen Projekte erfolgreich sein. (Warum? Weil es im Ermessen dieser lokalen Projekte liegt, ob sie ihre Benutzer ermutigen, ihre Inhalte lokal oder bei Commons raufzuladen, und das tun sie nur, wenn die Beziehung zu Commons nicht gestört ist.) Daher denke bei der Kommunikation mit anderen immer daran, dass du vielleicht Commons in seiner Gesamtheit repräsentierst. Es ist wichtig, höflich und geduldig zu sein. Weiters steht das Austragen jedweder Nationalkonflikte einer produktiven Zusammenarbeit der Gemeinschaft im Wege und schadet zudem auch dem Ansehen des Projekts.

Wenn wir Aktivitäten durchführen, egal ob als Individuen (z.B. durch das Löschen einzelner Dateien) oder als Gemeinschaft (z.B. die Entscheidung, ob eine bestimmte Lizenz akzeptabel ist oder nicht), müssen wir darauf achten, dass wir die Gründe dahinter erklären und den Input aller Wikimedia-Projekte verarbeiten. In gemeinschaftlichen Diskussion ist die Commons-Gemeinschaft in vielen Hinsichten (aber nicht immer) die Wikimedia-Gemeinschaft. Wir haben Pflichten gegenüber all diesen Benutzern und nicht nur jenen gegenüber, die einen aktiven Account bei Commons haben.

Gute Kommunikation und die Bereitschaft, Feedback anzunehmen, sind keine optionalen Extras für einen Admin. Eine gute Kommunikation bei Löschungen ist besonders wichtig, da ohne sie Entscheidungen nicht einfach überprüft und verstanden werden können.

Mehrsprachigkeit

Keine Sprache soll anderen wenn möglich vorgezogen werden. Kein Benutzer sollte wegen der Sprachen, die er spricht oder auch nicht spricht, benachteiligt werden. Wenn es Hinweise gibt, dass ein Benutzer deine Sprache nicht spricht, dann sorge dafür, dass deine Nachricht an ihn übersetzt wird. Diese Verpflichtung liegt bei dir und nicht bei dem Benutzer. Siehe auch Commons:List of administrators by language um einen Administrator zu finden, der die Sprache des betroffenen Benutzers spricht.

Typische Werkzeuge

Löschen und Wiederherstellen

Die Löschanträge auf Commons sind fast immer im Verzug. Deine Hilfe wird in diesem Bereich definitiv benötigt.

Beachte, dass das Löschen von Objekten alle Wikis der Wikimedia betreffen kann. Als Admin solltest du immer erklären können, warum du ein Objekt gelöscht hast. Genauer gesagt solltest du immer eine kurze Begründung für eine Löschentscheidung im Versionskommentar schreiben und du solltest zeitnah und höflich antworten auf allen nachfolgenden Benutzeranfragen auf der Benutzerdiskussionsseite. Manchmal wird ein Benutzer ärgerlich, wenn gerade sein Objekt gelöscht wurde. Bei der Antwort sei dir bewußt, dass du die gesamte Wikidatagemeinschaft repräsentierst. Erkläre deine Entscheidung sachlich und klar und mit Links wo nötig, um den Benutzer auf den richtigen Weg zu führen. Häufiger als man glaubt kann eine klare und einfühlsame Erklärung einen aufgebrachten Anfänger zu einem wertvollen Mitarbeiter machen.

Wenn ein Hochlader die relevanten Informationen nachliefert, nachdem eine Datei wegen fehlender Quelle/Lizenz/Erlaubnis gelöscht wurde, stelle sie schnell und bereitwillig wieder her.

Berücksichtige, dass Rasterbilder (PNG, JPEG, GIF), die durch SVG-Bilder abgelöst (superseded) wurden, nicht gelöscht werden sollen (außer Konsens dafür ist in einer Löschdiskussion vorhanden und die Datei ist ungenutzt). Auch sollten Rasterbilder nie durch SVG-Versionen massenhaft ersetzt werden (da gab es einige Kontroversen in der Vergangenheit). Siehe Commons talk:Superseded images policy für mehr Infos.

Denke immer daran, dass es nicht unsere Aufgabe ist, zu entscheiden, welche Version einer Datei die „richtige“ ist, die für alle Wikimedia-Projekte zu verwenden ist. Redaktionelle Entscheidungen wie diese sollten lokal entschieden werden. Es sollten nur unumstrittene Ersetzungen vorgenommen werden (z. B. das Ersetzen eines verkleinerten Bildes oder eines exakten Duplikats). Denke auch daran, dass das Rückgängigmachen einer massenhaften Ersetzung von über Wikis hinweg durch CommonsDelinker keine einfache Aufgabe ist.

Bei Kategorien, solange ihre Bezeichnung nicht anstößig ist oder eine nicht standardkonforme Großschreibung bzw. Schreibweise enthält, ist zu überlegen, ob nicht anstelle einer Löschung der alten Kategorie das Erstellen einer Weiterleitung zu der neuen Kategorie sinnvoller ist (speziell dann, wenn die alte Kategorie schon alt und wahrscheinlich von anderen Projekten verlinkt ist). Obwohl Kategorieredirects nicht komplett in dem Sinne funktionieren, als das die Dateien alle per Zauberhand in die neue Kategorie verschoben werden, so benachrichtigt ihre Existenz Benutzer über die korrekte Kategorie und verhindert eine neue Erstellung der alten (Kategorie-Forks sind für ein effizientes Suchen und Stöbern sehr hinderlich). Es gibt auch einen Bot, der Dateien aus weitergeleiteten Kategorien automatisch verschiebt.

Das Löschen von Seiten mit mehr als 5.000 Versionen wurde eingeschränkt, um eine versehentliche Betriebsstörung zu verhindern; die Löschung ist auf Stewards beschränkt. Bitte Kontaktiere einen Steward für Hilfe.

Sperren und Entsperren

Bitte bestätige und aktiviere deine E-Mail-Adresse, damit dich gesperrte Benutzer kontaktieren können (und lass sie das auch wissen). Gesperrte Benutzer haben auch die Möglichkeit, ihre Diskussionsseite zu bearbeiten. Berücksichtige die Prinzipien der Mehrsprachigkeit.

Berücksichtige, dass auf Commons momentan keine 3-Revert-Regel gilt. Das bedeutet aber trotzdem nicht, dass Edit-Wars akzeptiert werden. Wenn du einen Edit-War bemerkst, rate den Teilnehmern eine Diskussion an, dann verwarne sie und wenn das immer noch nichts hilft, sperre sie.

Es ist möglich, den Status von globalen Sperren lokal zu ändern.

Wenn du Bots aufgrund einer Störung (oder eines nicht genehmigten Bots) sperrst, denke bitte daran, den Autoblock zu deaktivieren, damit andere WMF Labs-Bots (falls sie auf Labs laufen) nicht betroffen sind.

Siehe auch: Commons:IP-Sperren-Ausnahme من

Schützen und Freigeben

Schütze Seiten nicht präventiv. Benütze bevorzugt die Halbsperre, wenn möglich. Benutze die Halbsperre nicht in Kombination mit der Kaskadierenden Sperre und vermeide die Nutzung der Kaskadierenden Sperre ganz allgemein.

Im Falle von Streitigkeiten, Edit-Wars und Upload-Wars, schütze die betroffene Seite und verweise die Benutzer auf die Diskussionsseite, wo sie einen Konsens aushandeln sollen.

Im Falle von wiederholtem Vandalismus ist die Sperre des Benutzers oder der IP zu bevorzugen, da diese das Problem an der Wurzel angreift und nicht andere wohlmeinende Benutzer behindert.

Viele Bilder in Commons sind aufgrund ihrer allgemeinen Sichtbarkeit für kurze Zeit gegenüber Änderungen automatisch geschützt.

Elemente, die auf kaskadengeschützten Artikel eingebunden werden, gelten als besonders nutzungsintensiv und sind oft entscheidend für die Wikimedia Commons-Oberfläche oder werden auf vielen Seiten verwendet.

Zurücksetzen (Rollback)

Diese Funktion ermöglicht es, mehrere Beiträge eines einzelnen Benutzers an einer Seite auf einmal schnell rückgängig zu machen. Die „Rückgängig“-Funktion (undo) ermöglicht hingegen eine differenziertere Behandlung und ist oft vorzuziehen. Nichtadmins können das Rollback-Recht bei Bedarf beantragen. Admins können Rollbacks über die API oder ein Skript als +b (bot) markieren.

Botaufträge

Einige spezielle Bots akzeptieren über User:CommonsDelinker/commands Aufträge von Administratoren. Dazu gehören das Verschieben einer größeren Menge Dateien von einer Kategorie zur anderen oder auch das Ersetzen von genutzten Dateien in Wikimedia-Projekten. Administratoren sollten mit diesem Tool sehr vorsichtig umgehen und sie nur in unumstrittenen Fällen verwenden oder wenn es einen akzeptierten Konsens gibt.

Spezialseiten

Spezielle Seiten im MediaWiki-Namensraum. Wenn du keine technischen Kenntnisse hast, bearbeite diese Seiten bitte nicht.

Es gibt auch globale Verbotslisten auf Meta, die von lokalen Administratoren nicht bearbeitet werden können:

Missbrauchsfilter

Der Missbrauchs-Filter ist ein automatischer Software-Mechanismus zur Anwendung von automatischen Heuristiken auf alle Aktionen (Bearbeitungen, Hochladen von Dateien, Verschiebungen, Löschungen, etc.). Bitte teste deine Filteränderungen, bevor du sie speicherst. Alle Aktionen, die von den Filtern abgefangen werden, werden protokolliert. Um den „Automatisch bestätigte Benutzer“-Status wiederherzustellen, kannst du die Debugging-Werkzeuge verwenden. Bitte lege neue Missbrauchsfilter nur an, wenn es unbedingt notwendig ist, um Probleme mit der Bedingungsgrenze zu vermeiden. Wikimedia Commons erlaubt 2000 Bedingungen; wenn das Limit erreicht ist, wird der Missbrauchsfilter nicht mehr korrekt funktionieren (nicht alle Bearbeitungenwerden geprüft). Siehe mw:Extension:AbuseFilter/Conditions.

Siehe auch mw:Extension:AbuseFilter/Rules format

Massennachrichten

Mit dem Werkzeug Massennachrichten kannst du eine Nachricht über eine Spezialseite an eine Liste von Benutzern senden. Dies ist ein sehr leistungsfähiges Werkzeug, und es wird dringend empfohlen, dass du Dokumentation liest, bevor du es verwendest. Du trägst die volle Verantwortung für alle Fehler (einschließlich Tippfehler im Textkörper, unpassende Empfängerlisten usw.). Vermeide Peinlichkeiten und vergewissere dich, dass du an die richtige Verteilerliste sendest. Es gibt eine Spezialseite zum Erstellen von Nachrichtenverteilern.

Versionsgeschichten von Seiten zusammenführen

Mit der Seite Special:MergeHistory kannst du Versionen der Historie einer Quellseite in eine neuere Seite zusammenführen. Stelle sicher, dass deine Änderung die Kontinuität der historischen Seite aufrechterhält.

Hochladeassistent-Kampagnen

Administratoren und Hochlade-Assistent-Kampagnen-Bearbeiter können die Kampagnenkonfiguration (gespeichert als JSON im Namensraum Campaign) bearbeiten. Weitere Informationen findest du in der Dokumentation Hochladeassistent-Kampagnenfunktionalität.

Benutzer-Rechte-Management

Special:UserRights kann verwendet werden, um Benutzer zu Benutzergruppen hinzuzufügen und/oder zu entfernen, siehe Special:ListGroupRights. Um die letzten Rechteänderungen zu sehen, rufe Special:Log/rights auf. Bitte begrüße Benutzer, denen ein neues Recht gewährt wurde, mit einer passenden Nachricht. Siehe COM:RFR für Anfragen. Als grobe Richtlinie verlangen Administratoren in der Regel, dass Benutzer mehr als 500 nützliche, nicht-botmäßige Bearbeitungen gemacht haben und in den letzten dreißig Tagen aktiv waren, um autopatrolled zu werden. 1.000 und 1.500 nützliche nicht-botmäßige Bearbeitungen oder eine große Anzahl von berechtigten Umbenennungsanfragen auf Commons sind erforderlich (als grobe Richtlinie), um das Dateiverschieber-Recht zu erhalten, und Benutzer mit weniger als 200 Bearbeitungen werden nicht in die awb checkpage aufgenommen. Benutzer müssen einen Antrag unter Commons:License review/requests stellen, um ein Lizenzprüfer zu werden.

Verwaltung von Merkierungen

Administratoren können Merkierungen über Special:Tags verwalten und löschen. System-Merkierungen und Merkierungen, die in vielen Versionen verwendet werden, können nicht gelöscht werden. Löschungen sind irreversibel und können nicht rückgängig gemacht werden, auch nicht von Datenbankadministratoren.

„Vandalismus“ und Vandalismusbekämpfung

Vermeide es, die Bemühungen von Leuten als Vandalismus zu bezeichnen. Wirkliche Vandalen wissen, dass ihr Handeln falsch ist; es bringt nicht viel, es ihnen auch noch zu bestätigen. Für Leute, die vermeintlich glauben, dass sie eigentlich im besten Interesse von Commons arbeiten, ist es wenig hilfreich und im Grunde sogar kontraproduktiv, wenn sie als „Vandale“ bezeichnet werden. Administratoren können rückgängig gemachte Bearbeitungen als Bot-Bearbeitungen markieren. Special:Nuke erlaubt das Massenlöschen von kürzlich erstellten Seiten, für nicht kürzlich erstellte Seiten kannst du VisualFileChange verwenden. Siehe auch Commons:Vandalismusbekämpfung.

Fehlermeldungen

Wenn du einen Fehler bei der Verwendung von Admin-Tools entdeckt hast oder wenn jemand ein technisches Problem auf COM:AN gemeldet hat, melde bitte einen Fehler auf phabricator:. Versuche bitte, eine genaue Beschreibung des Problems und wenn möglich einen Screenshot beizufügen, um eine einfache Reproduktion des Problems zu ermöglichen. Siehe auch Commons:Fehler.

Wenn du Sprachen außer Englisch sprichst

  • Bitte beteilige dich im lokalen Village pump (und falls vorhanden Help desk) in deiner Sprache. Dort können Benutzer in ihrer eigenen Sprache Fragen stellen.
  • Bitte schaue dir Commons:Help page maintenance an. Dort wird die Übersetzung von Commonsseiten koordiniert.

Checkliste zu Sachen, die du wissen solltest

Die folgende (nicht komplette) Liste enthält Grundlagenwissen. Über diese Dinge solltest du dir bewusst oder zumindest schon mal gestolpert sein, bevor du in Betracht ziehst, Administrator zu werden. (Wenn eine Frage keine Antwort in Klammern hat, dann heißt das, dass du es wirklich wissen solltest oder wenigstens wissen solltest, wo du nachsehen kannst. Wenn du es nicht weißt, dann ist es wohl zum Adminsein zu früh.)

  • Erlaubt Commons Fair use? Erlaubt Commons „nur Wikipedia“-Freigaben? Erlaubt Commons „nur für Unterrichtszwecke“-Lizenzbedingungen?
  • Welche Creative-Commons-Lizenzen sind akzeptabel und welche nicht?
  • Was ist die beste Methode, eine Datei von einem anderen Wikimedia-Projekt nach Commons zu transferieren? (CommonsHelper)
  • Was ist OTRS und wie wird es verwendet?
  • Wie kann man den Mailinglisten beitreten bzw. ihre Archive lesen? (Commons:Mailinglisten)
  • Wann ist es angemessen den Seitenschutz (inkl. kaskadierender Schutz) zu verwenden? (Commons:Schutzrichtlinie)
  • Wann sollten Benutzer gesperrt werden? (Commons:Benutzersperrrichtlinie)
  • Wie ist die korrekte Vorgehensweise, um eine Datei zur Löschen/Wiederherstellung vorzuschlagen?
  • Wie kann man eine Kategorie „umbenennen“ oder „verschieben“? (Commons:Umbenennen einer Kategorie)
  • Wie man eine Seite teilt oder zusammenführt. (Commons:Zusammenführen und Aufspalten der Versionsgeschichte)
  • Wie kannst du im Falle eines Falles einen Administrator finden, der eine bestimmte Sprache spricht.
  • Wo suchen Benutzer Hilfe bzw. fragen nach Meinungen?
  • Wo siehst du eine Übersicht über die Uploads eines Benutzers inklusive seiner nicht einsortieren (verwaist/unkategorisiert) Dateien.
  • Wie solltest du einen Löschantrag abschließen, der sich auf einr wahrscheinliches Urheberrechtsverletzung bezieht, das in anderen Wikis weit verbreitet ist und bei dem es einen klaren Konsens der geäußerten Meinungen gibt, dass das Bild behalten werden sollte?

Wo deine Hilfe gebraucht wird

purge Admin backlog


Copyright:

  • Copyright violations: ~101
  • Unfree Flickr files: ~0
  • Recent unfree Flickr images: ~30
  • No license since 29 September 2022: ~279
  • No source since 29 September 2022: ~55

Other:

  • Duplicates: ~12
  • Advertisements/spam: ~0
  • Personal photos/selfies: ~0
  • Other speedy deletions: ~1
  • Categories for discussion: 82 months
  • Media requiring a split up: ~0
  • Requests for unblock: ~5
  • Undeletion requests: ~8

Protected edit requests:

  • Full protection: ~60
  • Interface admin: ~30
  • Technical: ~4
  • Template protection: ~12
  • Protection level: ~0

See also: DR, HMS,

Commons weist vor allem im Löschbereich ständig Arbeitsrückstände auf:

Siehe auch: Überblick über den Admin-Backlog und Category:Commons admin backlog