File:Familienwappen Habsburg-Stroehl.jpg

From Wikimedia Commons, the free media repository
Jump to navigation Jump to search
Original file(471 × 605 pixels, file size: 302 KB, MIME type: image/jpeg)

Summary[edit]

Coat of arms
Deutsch: Wappen der Gefürsteten Grafschaft Habsburg mit Helmkleinod
English: House of Habsburg coat of arms conforming with one of Habsburg County
Français : Armoires de la Maison de Habsbourg
Русский: Герб графства и династии Габсбургов
Blazon
Deutsch: Ein roter Löwe, blau bewehrt und bezungt, gekrönt von einer blauen Krone auf goldenem Grund, darüber ein zur Seite gewandter gekrönter Bügelhelm mit wachsendem die Wappenfigur wiederholenden Löwen, jedoch mit einem mit Pfauenfedern besetzten Rückenkamm.

Erläuterung: 1.:"Um das Jahr 1020 wurde von Wernher, Bischof von Strassburg, die Veste Habsburg erbaut, welche den Nachkommen seines Bruders den Namen gab. Unter Herzog Friedrich IV., genannt »mit der leeren Tasche« wurde die Grafschaft an die schweizerischen Eidgenossen verloren und die Burg von den Bernern zerstört (1414). VII Den habsburgischen Löwen, aber ohne Krone, finden wir zum erstenmale in dem Siegel einer Urkunde 1186, das Helmkleinod, ebenfalls ungekrönt, 1259. Rudolf IV. setzte zum erstenmale dem Löwen eine Krone auf das Haupt und gerieth wegen dieser und anderer Eigenmächtigkeiten in Bezug auf Wappen und Titelführung mit seinem Schwiegervater, dem Kaiser Karl IV., in Conflict. Seit 1500 werden beide Löwen stets gekrönt, und da das Gold der Krone im goldenen Felde des Schildes sich zu wenig abheben würde, erhält diese Krone eine blaue Tinctur. Auch die Krone des Löwen am Helme erscheint öfter in blauer Farbe, was mir aber nicht genügend begründet erscheint, da ja hier kein gleichfarbiger Hintergrund vorhanden ist. Das habsburgische Wappen besitzt auch noch ein zweites Helmkleinod: zwei roth- oder gold-geschnäbelte Schwanenhälse, in manchen Darstellungen auch goldene Ringe in den Schnäbeln tragend. Dieses Kleinod ist dem Wappen der Grafschaft Rapperswyl entnommen, welche durch die Heirat Rudolf VI. aus der jüngeren, sogenannten Laufenburgischen Linie des Hauses Habsburg, mit einer geborenen Gräfin von Rapperswyl (1296) und nach dem Tode ihres Bruders, des letzten Rapperswyl (1283), im Jahre 1323 an Habsburg-Laufenburg kam, von welchen 1358 die Grafschaft von Rudolf IV. von Oesterreich um 1100 Mark Silber erstanden wurde."

2.:"Das habsburgische Kleinod ist ein "wachsender", d. h. aus der Krone hervorkommender Löwe mit einem mit Pfauenfedern besetzten Rückenkamm geschmückt. Der Löwe findet sich bereits 1186 im Siegel der Habsburger; Rudolf IV. der Stifter setzte ihm eine Krone auf das Haupt." -14
English: Or, a lion rampant gules armed langued and crowned azure
Français : D'or au lion de gueules armé, lampassé et couronné d'azur
Русский: В золотом поле червлёный вооружённый и коронованный лазурью лев
Blazon reference
Deutsch: 1. Hugo Gerhard Ströhl: Wappenrolle Österreich-Ungarns. Erste Auflage, Wien 1890, S. VI-VII. 2. Hugo Gerhard Ströhl: Wappenrolle Österreich-Ungarns. Dritte Auflage, Wien 1900, S. 14.
Date 1890
Artist
Lithographie Haufler, Schmutterer & Co. Wien, Verlag von Anton Schroll & Co. Wien
Source
Hugo Gerhard Ströhl: Wappenrolle Österreich-Ungarns. Erste Auflage, Wien 1890, Tafel II.
Permission
(Reusing this file)
Public domain

The author died in 1919, so this work is in the public domain in its country of origin and other countries and areas where the copyright term is the author's life plus 95 years or less.


Dialog-warning.svg You must also include a United States public domain tag to indicate why this work is in the public domain in the United States. Note that Mexico has a term of 100 years and does not implement the rule of the shorter term, so this image may not be in the public domain in Mexico. Côte d'Ivoire has a general copyright term of 99 years, but it does implement the rule of the shorter term.
Public domain
This image is in the public domain according to Austrian copyright law because it is part of a law, ordinance or official decree issued by an Austrian federal or state authority, or because it is of predominantly official use. (§7 UrhG)

To uploader: Please provide where the image was first published and who created it.


Deutsch | English | français | magyar | македонски | മലയാളം | Nederlands | +/−

Flag of Austria (state).svg
Other versions Hugo Gerhard Ströhl: Wappenrolle Österreich-Ungarns. Dritte Auflage, Wien 1900, Tafel XVI. (Verbesserte, jedoch monochrome Fassung)
Converted to SVG.svg
This coat of arms image could be recreated using vector graphics as an SVG file. This has several advantages; see Commons:Media for cleanup for more information. If an SVG form of this image is available, please upload it and afterwards replace this template with {{vector version available|new image name}}. It is recommended to name the SVG file "Familienwappen Habsburg-Stroehl.svg" - then the template Vector version available (or Vva) does not need the new image name parameter.

File history

Click on a date/time to view the file as it appeared at that time.

Date/TimeThumbnailDimensionsUserComment
current08:40, 15 February 2011Thumbnail for version as of 08:40, 15 February 2011471 × 605 (302 KB)Andrei Pilipenko (talk | contribs)Details in blue (''azure'' in heraldic terminology) exposed by increasing saturation
11:23, 14 February 2011Thumbnail for version as of 11:23, 14 February 2011471 × 605 (301 KB)Andrei Pilipenko (talk | contribs){{Information |Description ={{en|1=House of Habsburg coat of arms conforming with one of Habsburg County}} {{ru|1=Герб графства и династии Габсбургов}} |Source =http://www.ngw.nl/int
  • You cannot overwrite this file.

File usage on other wikis

The following other wikis use this file:

Metadata