File:Luis Alfredo Duarte-Herrera 1958 – 2010.jpg

From Wikimedia Commons, the free media repository
Jump to navigation Jump to search
Original file(3,648 × 2,736 pixels, file size: 3.46 MB, MIME type: image/jpeg)
Description

Luis Alfredo Duarte-Herrera 1958 – 2010

Wir trauern um Luis Alfredo Duarte-Herrera. Unser Kollege und Freund Luis Alfredo ist am Freitag dem 27. August verstorben. Er hatte bei einem Fahrradunfall schwerste Kopfverletzungen erlitten und war sechs Wochen lang im Tiefschlaf gelegen.

Luis Alfredo war mit seiner Sendung „Lyrik und Musik aus Lateinamerika“ seit zehn Jahren fixer Bestandteil der Radiofabrik. Luis Alfredo wurde am 1. November 1958 in Kolumbien geboren, er studierte Rechts- und Sozialwissenschaften, sein erlernter Beruf war der deines Anwalts. Seine Liebe gehörte aber der Kunst. Seit 1989 lebte er in Österreich und seitdem verstand er sich als Brückenbauer zwischen den Kulturen. Unter dem Namen Walkala kannte man ihn als Maler und Dichter, eine seiner besonderen Leidenschaften galt der zeitgenössischen Musik.

Viele lateinamerikanische Komponisten erlebten durch ihn in Österreich ihre Premiere nicht nur im Radio, sondern auch auf der Bühne. Als Brückenbauer wusste Luis Alfredo, dass Künstler und Künstlerinnen vor allem Auftrittsmöglichkeiten und Anerkennung brauchen. Luis Alfredo baute viele Brücken, er organisierte internationale Wettbewerbe für Komponisten, Dichter und Fotografen. Dabei legte er immer allergrößten Wert darauf, dass die Preisträger nach Salzburg kommen konnten.

In Salzburg stellte Walkala auch erstmals seine Tuschzeichnungen aus, weitere Ausstellung in Deutschland und der Schweiz folgten. Zuletzt waren Bilder von Walkala im Juli 2010 unter dem Titel „Der wunderbare und unendliche Pfad deines Körpers“ im Artforum Lehen zu sehen. 1993 gründete er YAGE, den Verein für Lateinamerikanische Kunst, Wissenschaft und Kultur sowie dessen Sprachrohr, das dreisprachige Kulturmagazin XICöATL „Ziehender Stern“.

An Salzburg genoss Luis Alfredo nicht nur das kulturelle Leben und den Umgang mit seinen vielen Freunden, sondern auch die vielen Sportmöglichkeiten – vom Unterwasser-Rugby bis zum Skitourgengehen. Dr. Luis Alfredo Duarte war ein faszinierender Mensch. In den zehn Jahren unserer Zusammenarbeit haben wir ihn nur positiv erlebt, nie grantig oder verstimmt. Unfassbar eigentlich, wie man so sein kann. So hartnäckig in der Sache und so fröhlich im Leben. Und so sehr schmerzt uns sein Verlust.

Luis Alfredo hat auf der Radiofabrik beinahe 500 Sendungen gestaltet. Am Sonntag 28. August um 19.06 Uhr sowie am Donnerstag 2. September um 10:06 Uhr wiederholen wir eine Sendung, die Luis Alfredo dem chilenischen Dichter Pablo Neruda widmete.

www.radiofabrik.at/home/home-news-einzelansicht/article/l...

Date
Source Lyrik und Musik aus Lateinamerika
Author Radiofabrik Community Media Association Salzburg from Salzburg, Austria
Camera location47° 47′ 39.05″ N, 13° 03′ 21.7″ E Kartographer map based on OpenStreetMap.View this and other nearby images on: OpenStreetMap - Google Earthinfo

Licensing[edit]

w:en:Creative Commons
attribution
This file is licensed under the Creative Commons Attribution 2.0 Generic license.
You are free:
  • to share – to copy, distribute and transmit the work
  • to remix – to adapt the work
Under the following conditions:
  • attribution – You must attribute the work in the manner specified by the author or licensor (but not in any way that suggests that they endorse you or your use of the work).

Checked copyright icon.svg This image, originally posted to Flickr, was reviewed on January 7, 2012 by the administrator or reviewer File Upload Bot (Magnus Manske), who confirmed that it was available on Flickr under the stated license on that date.

File history

Click on a date/time to view the file as it appeared at that time.

Date/TimeThumbnailDimensionsUserComment
current12:20, 7 January 2012Thumbnail for version as of 12:20, 7 January 20123,648 × 2,736 (3.46 MB)File Upload Bot (Magnus Manske) (talk | contribs){{Information |Description='''Luis Alfredo Duarte-Herrera 1958 – 2010''' Wir trauern um Luis Alfredo Duarte-Herrera. Unser Kollege und Freund Luis Alfredo ist am Freitag dem 27. August verstorben. Er hatte bei einem Fahrradunfall schwerste Kopfverletzu
  • You cannot overwrite this file.

There are no pages that use this file.

Metadata