Hauptfriedhof Ravensburg

From Wikimedia Commons, the free media repository
Jump to: navigation, search
Lagekarte

Hauptfriedhof Ravensburg, 1875 eingeweiht.

Eingetragene Kulturdenkmale[edit]

Der überwiegende Teil der Hochbauten, die beiden Heldenfriedhöfe sowie 28 einzelne Grabanlagen stehen unter Denkmalschutz. Liste nach Ralf Reiter, Michael Bayha: Der Ravensburger Hauptfriedhof und seine Grabdenkmale. Stadt Ravensburg, Ravensburg 2013, S. 55.

Bild Name Feld Lage Jahr Künstler Bemerkungen mehr
Ravensburg Hauptfriedhof Leichenhalle img02.jpg Leichenhalle L1 Westmauer 1894 Tobias Knoblauch mit Informations- und Ausstellungsraum (früher Sezierraum) Link
Ravensburg Hauptfriedhof Kriegerfriedhof1914-1918 01.jpg Heldenfriedhof 1. Weltkrieg J Innenfeld Theodor Schnell d. J. Link
Ravensburg Hauptfriedhof Mahnmal 2 Weltkrieg img02.jpg Heldenfriedhof 2. Weltkrieg 8 Innenfeld 1963 Maria Elisabeth Stapp
Ravensburg Hauptfriedhof Kruzifix.jpg Hochkreuz B/C Wegkreuzung 1902 Moriz Schlachter
Ravensburg Hauptfriedhof Grabmal Mayer-Alber.jpg Alber/Mayer 11 Reihe 1, West 1937
Ravensburg Hauptfriedhof Grabmal Bentele.jpg Bentele M Reihe 1, Ost 1876 Theodor Schnell d. Ä.
Ravensburg Hauptfriedhof Grabmal Dollinger.jpg Dollinger L Reihe 1, Nord früher Grabmal Schreyvogel; Obelisk
Ravensburg Hauptfriedhof Grabmal Dressel.jpg Dressel 12 Reihe 2, Süd 1913(?) Josef Dressel(?) Familiengrab des Bildhauers Josef Dressel († 1913), transferiert vom Waldfriedhof München
Ravensburg Hauptfriedhof Grabmal Dressel img02.jpg Dressel/Bouley F Reihe 1, Süd 1878 Josef Dressel Familiengrab der Wirtsfamilie Dressel/Bouley; Christus-Figur und zwei kleine Porträtreliefmedaillons von Lorenz Dressel und Anna Maria Dressel; unter den Begrabenen ist der Sternekoch Albert Bouley (1949–2013) Link
Ravensburg Hauptfriedhof Grabmal Erb Wilhelm img02.jpg Erb G Reihe 1, Nord 1880er Familiengrab der Optikerfamilie Wollensak, später Wilhelm Erb; Relief „Christus am Ölberg“ eines unbekannten Künstlers
Ravensburg Hauptfriedhof Grabmal Grasselli.jpg Grasselli P Reihe 1, Nord 1914(?) Relief „Auferstandener Christus mit zwei Engeln“
Ravensburg Hauptfriedhof Grabkreuz.jpg Grzimek 2 Ostmauer Familiengedenkkreuz Grzimek zum Gedenken an die Eltern des Rechtsanwalts Günther Grzimek, Richard und Maria Grzimek (begraben in Schlesien)
Ravensburg Hauptfriedhof Grabmal Honer.jpg Honer C Reihe 1, Nord
Ravensburg Hauptfriedhof Grabmal Leibinger img01.jpg Leibinger G Reihe 1, West 1927 Grabmal der Brauerfamilie Leibinger mit Porträtreliefs Max und Mathilde Leibinger Link
Ravensburg Hauptfriedhof Grabmal Möhrlin.jpg Möhrlin L Reihe 1, Nord 1937/38 Theodor Schnell d. J.
Ravensburg Hauptfriedhof Grabmal Nachbaur.jpg Nachbaur B Reihe 1, Süd 1930er Theodor Schnell d. J. Gußeisernes Jugendstil-Grabkreuz
Ravensburg Hauptfriedhof Grabmal Reinhardt Johannes.jpg Reinhardt 5 Nordmauer 1922 Johannes Reinhardt (1857-1922), Mitglied der Ravensburger Sinti-Familie Reinhardt; Astkreuz mit Käuzchen
Ravensburg Hauptfriedhof Grabmal Ruile img01.jpg Ruile/Halder D1 Reihe 1, Ost 1918 Theodor Schnell d. J. mit Totenmaske Werner Wendelin Ruile († 1918) am Sockel und Totenmaske Wendelin Ruile (1867-1934), Mitbegründer des Bürgerlichen Brauhauses; außerdem hier bestattet: Dr. Ferdinand Halder, Gründer der Halder'schen Frauenklinik in der Karlstraße
Ravensburg Hauptfriedhof Grabmal Schäfermeyer img01.jpg Schäfermeyer/Haidorf E Reihe 3, Ost Waldemar Grzimek Metallrelief „Hl. Martin und der Bettler“
Ravensburg Hauptfriedhof Grabmal Schatz img01.jpg Schatz L Reihe 1, Nord 1914 Heinrich Schatz, Gründer der Maschinenfabrik Weingarten Link
Ravensburg Hauptfriedhof Grabmal Schlichte img01.jpg Schlichte K Reihe 2, West 1918 wohl Theodor Schnell d. J. Grabmal des Zentrums-Landtagsabgeordneten Max Schlichte († 1918); kreuzförmige Stele mit Bronzerelief des Haupts Christi mit der Dornenkrone
Ravensburg Hauptfriedhof Grabmal Schlierer.jpg Schlierer L Reihe 2, Ost 1910 Relief mit Ölzweigen und Harfe
Ravensburg Hauptfriedhof Grabmal Schnell - Scheible img02.jpg Schnell (Scheible) D1 Reihe 1, Ost Theodor Schnell d. J. ehemaliges Familiengrab der Bildhauerfamilie Schnell, jetzt Familiengrab Scheible; Jugendstil-Scheibenkreuz aus Stein mit Metallkruzifix (nach Vorlage Riemenschneiders)
Ravensburg Hauptfriedhof Grabmal Schwarz img02.jpg Schwarz N Reihe 1, Ost 1908 Balthasar Schmitt (Relief), Theodor Schnell d. J. (Entwurf der Anlage), Fa. Weder (Steinmetzarbeiten) Relief mit zwei Frauengestalten, die vor dem Kreuz mit der Dorenenkrone Palmzweige niederlegen
Ravensburg Hauptfriedhof Familiengrab Spohn.jpg Spohn O Reihe 1, Nord Josef Dressel (Büste), Reinhardt (Architektur) Industriellenfamilie Spohn; Grabmal seit 1983 unter Denkmalschutz Link
Ravensburg Hauptfriedhof Grabmal Stapf.jpg Stapf M1 Terrasse Grabmal des Ehrenbürgers Franz Stapf (1842-1930) und seiner Familie; Obelisk
Ravensburg Hauptfriedhof Grabmal Sterkel Carl img01.jpg Sterkel Q Reihe 1, Nord Grabmal des Inhabers der Parkettfabrik Sterkel, Carl Sterkel, und seiner Familie
Ravensburg Hauptfriedhof Grabmal Sterkel Gustav.jpg Sterkel B1 Reihe 1, Ost Grabmal Gustav Sterkel und seiner Familie
Ravensburg Hauptfriedhof Grabmal Stimmler img02.jpg Stimmler J Reihe 2, Nord Relief mit zwei trauernden Personenpaaren
Ravensburg Hauptfriedhof Grabmal Ulmer Pierre-Paul img01.jpg Ulmer 2 Reihe 1, West 1953 Grab des französischen Militärgouverneurs Pierre-Paul Ulmer († 1953), monumentale Liegefigur mit Ordenskette mit dem Lothringer Kreuz
Ravensburg Hauptfriedhof Grabmal Wahl Josef.jpg Wahl G Reihe 1, West 1875(?) Josef Dressel seit 1875 Grab Schwarz, dann Wahl, heute Rempp; Skulptur eines geflügelten Todesgenius mit gesenkter Fackel, Urne und Mohnkapseln im Haar
Ravensburg Hauptfriedhof Grabmal Wörz img01.jpg Wörz K Reihe 2, Süd Theodor Schnell d. J. mit Pflanzendekorrelief auf dem Stein und metallener Kreuzigungsgruppe